Chronicles of Drunagor: Age of Darkness

  • Pegasus hat wohl jeweils knapp 2000 stück jeweils von Frosted übernommen, sollte also noch eine Weile verfügbar sein.


    Stückzahl hatte Ben auf den Frosted Discord mal erwähnt.

    Ging um die Neue Helden und Monsterbox, die lange ja nicht gelistet war bei Pegasus:

    "Das wäre hart. Sie haben schließlich 2000 davon gekauft"

    Einmal editiert, zuletzt von sking ()

  • Gibt es eine Art Ranking welche Erweiterungen "gut" sind und welche eher nur nice to have? Primär würde ich den Fokus auf die Erweiterungen mit Abenteuerbuch legen oder sind "Neue Helden & neue Monster" ein must have?


    Ich habe vor ein paar Tagen mit Kapitel 1 angefangen und werde dieses WE weiterspielen, kann also inhaltlich aus eigener Erfahrung noch nicht so viel sagen, aber der Tenor ist eigentlich, dass die Varianz der Monster zu gering ist, wenn man nur mit der Core-Box spielt. Deswegen empfehlen viele die "Kriegsbeute", weil dort - neben den zahlreichen neuen Helden - auch noch ein paar Monster-Alternativen sind. Die "Kriegsbeute" ist jedoch nicht auf deutsch zu kaufen. Frosted Games verkauft Anfang April zu den Frosted Days noch ein paar letzte deutsche Versionen.


    Alternativ kannst du dir "Neue Helden & neue Monster" holen, um da eben etwas mehr Varianz zu haben.


    In den übrigens Erweiterungen gibt es neben 2-3 weiteren Szenarios eben auch noch meist 2 weitere Monsterarten oder auch mal weitere Helden. Inhaltlich kann ich, wie gesagt, nichts dazu sagen, welcher besser oder schlechter sind, aber vom zeitlichen Ablauf wäre "Admiral Luccanors Verderben" vielleicht noch die naheliegendste, weil du die Szenarien daraus in der Kampagne schon nach Kapitel 3 einschiebst. Sie enthält auch zwei neue Monstertypen, die du auch so in die Kampagne rein mischen kannst.

  • [...]

    Viele empfehlen ja die Kriegsbeute. Die gibt's aber nur noch auf Englisch zu kaufen. Allerdings verstehe ich den Hype noch nicht so ganz. Klar hier gibt es zwölf neue Charaktere aber man wechselt die doch nicht in der Kampagne oder? Oder sind die core Charaktere so schlecht?

    Das ist kein "Hype" und hat auch nichts mit "guten", oder "schlechten" Charakteren zu tun, sondern ist es eine durchdachte Empfehlung, die auf der eigenen Spielerfahrung basiert. Wer das Grundspiel bereits in der englischen Version durchgespielt hat, kann das bestimmt bestätigen.

    Kriegsbeute (Spoils of War) BGG Link: https://boardgamegeek.com/boar…r-age-darkness-spoils-war
    Einfach in die Auflistung der Komponenten schauen. Größere Auswahl an Helden und vor allem weitere Gegner um genug Abwechslung zu haben sind die wichtigsten Gründe.

    Persönlich habe ich das Grundspiel nur mit Spoils of War durchgespielt und das hat prima gepasst. Alle anderen Erweiterungen zum Grundspiel sehe ich als nette Erweiterungen, wenn man noch mehr möchte, aber nicht zwangsläufig empfehlenswert.
    Wenn ich aber kein Spoils of War hätte, würde ich wahrscheinlich über die weiteren Erweiterungen nachdenken, da das Grundspiel wirklich mehr Abwechsliung bei den Gegnern vertragen könnte.

  • Ich war auch zunächst unschlüssig, ob ich die neuen Monster und Helden nehmen sollte, oder beide Abenteuer Erweiterungen. Habe mich dann für die beiden Abenteuer Erweiterungen entschieden.


    Dort habe ich dann ja 4 neue Monster und eben die Abenteuer. Da ich wohl maximal zu 3. spielen werde, reicht mir erstmal die Auswahl an Helden.


    Ich habe das Spiel aber noch nicht begonnen.

    Einmal editiert, zuletzt von Schuhmi86 ()

  • Die Kriegsbeute habe ich ja durch die Kampagne. Die Erweiterungen sind aber kein fehlendes Puzzlestück zwischen Coregame und Apocalypse Adventures?


    Von der Beschreibung spricht mit ja eigentlich "Der untote Drache" am meisten an.

  • Die Kriegsbeute habe ich ja durch die Kampagne. Die Erweiterungen sind aber kein fehlendes Puzzlestück zwischen Coregame und Apocalypse Adventures?

    Wie haben damals beim ersten Durchlauf nur die Corebox mit Spoils of War durchgespielt. Da wir aber primitiv sind uns weder Schwierigkeitsgrad, Monsterviefalt noch Umfang irgendwie negativ aufgefallen - vielleicht ist das Spiel nix für uns😀.

    Scherz beiseite, man kann mit Grundspiel und Kriegsbeute Spaß haben, das passt unserer Meinung nach schon. Ein bisschen negativ fällt halt auf dass man mitten in der Kampagne relativ hart darauf hingewiesen wird, dass "etwas fehlt", weil dann unmittelbar nach dem Story-Teil sinngemäß da steht "wenn ihr das Adventurepack x besitzt, könnt ihr es jetzt spielen"... Das fühlt sich halt wie eine Werbeunterbrechung an 😁. Aber man hat keinen Story-Gap oder das Gefühl, etwas wesentliches verpasst zu haben.

    Aber uns hat die Basisvariante so viel Spaß gemacht dass wir sie durchgezogen haben und jetzt mit 2 Leuten mehr, also zu fünft, mit allen Adventurepacks und Erweiterungen nochmal gestartet sind.

    Liebe Grüße

    Cal


    „Das einzige was es zu bekämpfen gibt, ist der nach Kampf strebende Geist in uns.“

    Ō Sensei Ueshiba Morihei

  • Wir haben, nachdem wir Luccanor in unsere Kampagne eingebaut haben, beschlossen die Shadow World nur als weitere Monsterbox zu benutzen und die zwei(?) zusätzlichen Abenteuer rauszulassen. Die Belohnungen sind eher meh, was dem Progressionssystem der Kampagne geschuldet ist, und zumindest Luccanor fanden wir im Vergleich zur Hauptkampagne ein bisschen weniger spannend - insofern empfinde ich die Adventure Packs als nice to have, aber nicht mehr.

    Mit den Spoils of War und dem Monsterr Pack hat man auch so schon einiges an Varianz in den Monstern.


    Drache und Wurm werden wir dann am Ende dranhängen, quasi als Epilog.

  • Shadow World ist von der Belohnung her etwas "besser" als Luccanor. Im nächsten Durchlauf würde ich es vermutlich aber auch weglassen. Auf die beiden großen Erweiterungen bin ich auch gespannt (die kommen bei uns in 2 Wochen auf den Tisch).

  • Ich denke vom Preis-Leistungsverhältnis bekommt man bei Untoter Drache und Wüste der Narben mehr geboten. 1 Boss, 1 neues kleines Monster mit 4 Einheiten und 2 neue Helden sowie eine neue Heldenklasse und 3 Kapitel Sidequest.


    Aber vor dem Gesichtspunkt dass es inzwischen Awakenings und Apocalypse gibt würde ich vermutlich inzwischen gar keine der kleinen Story erweiterungen mehr kaufen, also wenn ich direkt neu Kaufen würde mit allem Verfügbar wäre meine Wahl Corebox + Spoils of War + Apocalypse + Awakenings.

    Ausstehende KS: Agemonia, Arydia, Bad Karmas (Teburu), HEL - The Last Saga, Into The Godsgrave, Kingdoms Forlorn, Mythwind, Nanolith, Nova Aetas: Renaissance, Peacemakers: Horrors of War, RoboMon, Sword & Sorcery Abyssal Legends, The 7th Citadel, Tainted Grail - Kings of Ruin, The Elder Scrolls (CTG), Unlikely Heroes, Vampire: Milan Uprising (Teburu), Warcrow Adventures, Witchbound

  • Spoils of War + Apocalypse + Awakenings sind doch im Handel auf Deutsch gar nicht zu kaufen.


    Die zwei kleinen Erweiterungen gab es schon für 52 Euro zusammen zu kaufen.

    Apocalypse kommt halt erst in q3 au deutsch in den Handel. 😜

    Ich glaube nicht mal, das wir Backer das im Q3 erhalten, geschweige denn, das das da in den Handel kommt. Q1/2025 wäre mein Tipp für den Handel.

  • Apocalypse kommt halt erst in q3 au deutsch in den Handel. 😜

    Ich glaube nicht mal, das wir Backer das im Q3 erhalten, geschweige denn, das das da in den Handel kommt. Q1/2025 wäre mein Tipp für den Handel.

    Kann gut sein, aber für mich wäre das auch vollkommen in Ordnung. Hab kein Problem zu warten, habe noch nicht mal das Grundspiel anfangen können. Ich glaube nicht, dass ich bis dahin alles inkl. Erweiterungen durchgespielt habe, am liebsten mit unterschiedlichen Charakteren.

    Also für mich ist es eher: es kommt, wenn es kommt....

    Too Many Bones (dt.): Wave 2, Nanolith, Destinies: Hexenforst, The Dark Quarter, Tainted Grail: Kings of Ruin, Drunagor: Apocalypse, TES: BOTSE

  • Aber vor dem Gesichtspunkt dass es inzwischen Awakenings und Apocalypse gibt würde ich vermutlich inzwischen gar keine der kleinen Story erweiterungen mehr kaufen, also wenn ich direkt neu Kaufen würde mit allem Verfügbar wäre meine Wahl Corebox + Spoils of War + Apocalypse + Awakenings.

    Sehe ich auch so. Ich spiele derzeit Corebox auf deutsch + englische Spoils of war (derzeit 67$ inkl. Versand). Das geht dank dieser wunderbaren Spielehilfe und der Übersetzung von Kurbalin einwandfrei. Wenn uns das immer noch nicht reichen sollte, gibt es ja die Korrekturpacks mit Monstern der Erweiterungen auch im Coregame, die ich dann mit Spielfiguren von anderen Spielen kombinieren kann. Für alle, die noch gar keine Erweiterung haben, also eine überlegenswerte Option, bis dann die Übersetzung von Apocalypse raus kommt.

  • Das Lets Play wird sich allerdings weiterhin auf Corebox beziehen, nur dass er jetzt vom Englischen aufs Deutsche Wave 1 Material switched. Zumindest wenn ich das im Video richtig verstanden habe.

    Ausstehende KS: Agemonia, Arydia, Bad Karmas (Teburu), HEL - The Last Saga, Into The Godsgrave, Kingdoms Forlorn, Mythwind, Nanolith, Nova Aetas: Renaissance, Peacemakers: Horrors of War, RoboMon, Sword & Sorcery Abyssal Legends, The 7th Citadel, Tainted Grail - Kings of Ruin, The Elder Scrolls (CTG), Unlikely Heroes, Vampire: Milan Uprising (Teburu), Warcrow Adventures, Witchbound

  • Mal ne Regelfrage zur Bewegung. Haben die „Räume“ denn keine Wände? In den Beispielen der Anleitung wird darauf nicht wirklich eingegangen. Irgendwie verwirrt es mich, dass ich für den nächsten Abschnitt eine „Tür“ öffne, es aber keine Einschränkung für Bewegung und Angriffe durch die Geländeteile gibt. Habe ich was übersehen bzw. verstehe ich was falsch?

  • Billy_tk ich glaube, das ist so ein Fall, wo man sich als Designer zwischen Immersion und Gameplay entscheiden muss. Ich glaube, das wäre arg kompliziert geworden, weil man sich ja merken müsste, in welcher der Türkerben tatsächlich eine Tür war und so. Da ist mir das so jetzt tatsächlich lieber. 😅


    Da ist die Erklärung von sking schon ganz gut.

    Einmal editiert, zuletzt von Kurbalin ()

  • Ok dann habe ich das ja zumindest richtig ausgelegt. Eleganter hätte ich einen anderen Titel als "Door/ Tür" gefunden. Zumindest bei mir hat das zu Verwirrung geführt. "Check-Point" oder so was ähnliches.


    Ansonsten gefällt es mir übrigens sehr gut nach den ersten beiden Szenarien von Awakenings Age of Darkness [korrigiert - Sorry hatte mich vertan]. Spiele Solo mit Duncan und Maya. Und mit zwei Helden kommt es mir bisher auch nicht zu leicht vor. Die Darkness pusht schon ordentlich.

    Einmal editiert, zuletzt von Billy_tk ()

  • Billy_tk Corebox Helden sind für Awakenings eigentlich tabu, das müsste auch am Anfang vom Awakenings Adventure Book beschrieben sein. Also Maya ist da eigentlich raus, warum wirst du ab Kapitel 5 spätestens bemerken... sonst zerstörst du das Raum-Zeit-Kontinuum.


    Ausstehende KS: Agemonia, Arydia, Bad Karmas (Teburu), HEL - The Last Saga, Into The Godsgrave, Kingdoms Forlorn, Mythwind, Nanolith, Nova Aetas: Renaissance, Peacemakers: Horrors of War, RoboMon, Sword & Sorcery Abyssal Legends, The 7th Citadel, Tainted Grail - Kings of Ruin, The Elder Scrolls (CTG), Unlikely Heroes, Vampire: Milan Uprising (Teburu), Warcrow Adventures, Witchbound

    2 Mal editiert, zuletzt von snoggle1981 ()

  • Billy_tk Corebox Helden sind für Awakenings eigentlich tabu, das müsste auch am Anfang vom Awakenings Adventure Book beschrieben sein. Also Maya ist da eigentlich raus, warum wirst du ab Kapitel 5 spätestens bemerken... sonst zerstörst du das Raum-Zeit-Kontinuum.


    Als Jennifer sich selbst in 2015 begegnet ist, kam es ja trotz großer Befürchtungen auch nicht dazu, sondern nur zu einem Ohnmachtsanfall. 😂

  • Als Jennifer sich selbst in 2015 begegnet ist, kam es ja trotz großer Befürchtungen auch nicht dazu, sondern nur zu einem Ohnmachtsanfall. 😂

    Wir sprechen uns dann wieder wenn die Helden aus der Corebox so langsam auf dem Foto in 1955 verblassen :P

    Ausstehende KS: Agemonia, Arydia, Bad Karmas (Teburu), HEL - The Last Saga, Into The Godsgrave, Kingdoms Forlorn, Mythwind, Nanolith, Nova Aetas: Renaissance, Peacemakers: Horrors of War, RoboMon, Sword & Sorcery Abyssal Legends, The 7th Citadel, Tainted Grail - Kings of Ruin, The Elder Scrolls (CTG), Unlikely Heroes, Vampire: Milan Uprising (Teburu), Warcrow Adventures, Witchbound

  • Billy_tk Corebox Helden sind für Awakenings eigentlich tabu, das müsste auch am Anfang vom Awakenings Adventure Book beschrieben sein. Also Maya ist da eigentlich raus, warum wirst du ab Kapitel 5 spätestens bemerken... sonst zerstörst du das Raum-Zeit-Kontinuum.


    Sorry für die Verwirrung. Hatte Age of Darkness gemeint. Also Zurück in die Gegenwart :D

  • Billy_tk Corebox Helden sind für Awakenings eigentlich tabu, das müsste auch am Anfang vom Awakenings Adventure Book beschrieben sein. Also Maya ist da eigentlich raus, warum wirst du ab Kapitel 5 spätestens bemerken... sonst zerstörst du das Raum-Zeit-Kontinuum.


    Sorry für die Verwirrung. Hatte Age of Darkness gemeint. Also Zurück in die Gegenwart :D

    Viel Glück beim Transport der Wale! 😅

  • Welche Monster könnte ich durch die mitgelieferten Ersatzkarten eigentlich aus der Erweiterung Kriegsbeute, Wüste der Narben und Neue Monster nehmen? Geht das?


    Die restlichen Erweiterungen habe ich bereits.

    Natürlich kann man die Karten der Gwgner auch nehmen ohne die Erweiterungen zu haben. Proxy für die Minis und gut ist. Wen das nicht stört bekommt mit dem Korrekturpack kostenlose Gegner geliefert.

  • Endlich, endlich... ich habe endlich mit der Awekenings Kampagne begonnen.

    Der Start war holprig, weil ich dachte ich hätte irgendwie die meisten Regeln noch im Kopf, also brauche ich nur die Updates aus dem Awekenings Buch durchzulesen. Falsch gedacht. Ich hatte zu viele Fragen und musste zu oft nachschlagen. Also wieder eine Pause eingele gt und Regeln gelesen. Nach dem Auffrischen der Grundspielregeln ging es dann besser/flüssiger. Definitiv empfehlenswert.

    Das erste Szenario baut die neuen Elemente gut ein, ist übersichtlich gestaltet und hatte für mich gleich eine nette Überraschung.
    Die nette Überraschung ist kein Spoiler des Szenarios, sondern ein zufälliger Mob den ich gezogen habe mit einer schönen Eigenschaft ("War cry") für alle Schwierigkeitslevel Fetischisten :evil: .

    +1 permanent Schade auf alle anderen Monster in Range 1. Jetzt spiele ich nur mit 2 Charakteren und damit waren nur 2 andere Mobs in Reichweite von einem einzigen Mob mit War Cry, aber stellt euch vor ihr spielt mit 4 Charakteren und es sind möglicherweise mehr von diesen Gegnern gespawnt. Vielleicht 3, oder 4 und nicht zu weit versteut? Dazu ein paar andere in der Reichweite 1. Das wird lustig, denn sie alle beeinflussen sich gegenseitig, wenn in Reichweite. Die Zielpriorität ist klar, aber wie schnell kriegt man sie vom Board? Wenn die Helden dann auch noch zu ihnen rennen und so zum Fokus werden und nebenbei dafür sorgen, dass mehr Monster in der Reichweite von "War Cry" auftauchen.... ufffzzzz... Da hilft nur noch schnell umhauen, oder "prevent all damage" Reaktion, oder man kassiert Trauma Cubes.

    Ich bin gespannt wie es sich weiter entwickelt. Zum Vergleich: Die Awekening Charaktere finde ich vom Skillset spannender als die Grundspielcharaktere. Die Regeländerung bzgl. Cleanse Skill würde ich sofort auch im Grundspiel anwenden, wenn ich es wieder spielen sollte. Man kann Cleanse nutzen um 1 curse cube, oder 1 condition stack zu entfernen und zwar beliebigen condition stack, sei es burn, stun, knockdown, poison, usw. Damit ist es wichtiger, vielseitiger und vor allem nützlicher, aber in der dedizierten Einzelwirkung schwächer als bisher (man hätte mit Cleanse gleichzeititg Poison und curse sube entfernt).

    Es gibt Anpassungen bei Item Management (Entfernungseinschränkungen und Aktionsnutzung aufgehoben). Das macht es einfacher und muss sich nicht unnötig mit Regeln befassen und auf das Spiel konzentrieren, zumal man jetzt mit dem Mobiliar unterschiedliche Regeln bei ihrer Nutzung beachten muss. Mal schauen ob sie strategisch so relevant sind und ob ich sie so oft verwende, dass ich mir alle Regeln merken kann. Aktuell sehe ich hier den Bedarf eines kleinen Spickzettels.

    Die Vorfreude auf die nächsten Kapitel ist wie unschwer zu erraten da und ich bin gespannt wie es sich weiter entwickelt.

  • Constabler dann warte mal ab bis du Warcry Monster in Kombination mit monstern die Charge haben hast... da musst du richtig aufpassen im Stellungsspiel.

    Ausstehende KS: Agemonia, Arydia, Bad Karmas (Teburu), HEL - The Last Saga, Into The Godsgrave, Kingdoms Forlorn, Mythwind, Nanolith, Nova Aetas: Renaissance, Peacemakers: Horrors of War, RoboMon, Sword & Sorcery Abyssal Legends, The 7th Citadel, Tainted Grail - Kings of Ruin, The Elder Scrolls (CTG), Unlikely Heroes, Vampire: Milan Uprising (Teburu), Warcrow Adventures, Witchbound

  • Constabler dann warte mal ab bis du Warcry Monster in Kombination mit monstern die Charge haben hast... da musst du richtig aufpassen im Stellungsspiel.

    I

    Meine Kombination an zufälligen Monstern im ersten Szenario war Fell Warcaller mit War Cry und Night Stalker mit Evolve. Ich finde auch nicht zu verachten ;) - aber bei 2 Charakteren gab es eben nur 1 von jedem.

    Charge habe ich mir gerade durchgelesen. Nicht lustig! :evil: (...aber durch CC und gutes Positionsspiel vermeidbar, also es gibt Hoffnung 8-)) )

  • Bekommt man noch irgendwo die Furniture Erweiterung und die Doublelayer Monster Boards?

    EUROPE – We Are CGS Store

    Ausstehende KS: Agemonia, Arydia, Bad Karmas (Teburu), HEL - The Last Saga, Into The Godsgrave, Kingdoms Forlorn, Mythwind, Nanolith, Nova Aetas: Renaissance, Peacemakers: Horrors of War, RoboMon, Sword & Sorcery Abyssal Legends, The 7th Citadel, Tainted Grail - Kings of Ruin, The Elder Scrolls (CTG), Unlikely Heroes, Vampire: Milan Uprising (Teburu), Warcrow Adventures, Witchbound

  • Ich frag mal nach ob der Status inzwischen umgestellt werden kann.

    Ausstehende KS: Agemonia, Arydia, Bad Karmas (Teburu), HEL - The Last Saga, Into The Godsgrave, Kingdoms Forlorn, Mythwind, Nanolith, Nova Aetas: Renaissance, Peacemakers: Horrors of War, RoboMon, Sword & Sorcery Abyssal Legends, The 7th Citadel, Tainted Grail - Kings of Ruin, The Elder Scrolls (CTG), Unlikely Heroes, Vampire: Milan Uprising (Teburu), Warcrow Adventures, Witchbound