American Football [NFL/College/GFL]

  • Ok Danke , so dachte ich es mir auch. Die Verlängerungsregeln sollten die Experten aber eigentlich schon aufm Schirm haben, haben mich total verwirrt. Dramatisches Spiel jedenfalls, die 49ers hatten mehrmals die Möglichkeit es zuzumachen und nicht genutzt. Vergebenes Fieldgoal ärgerlich, kurz vor Ende der regulären Spielzeit hätten sie nur noch wenig Raum gebraucht um ein neues First Down zu haben und hätten dann Zeit runterlaufen lassen können. Schon ärgerlich aus deren Sicht

  • Mir war das von den 49er kurz vorm Ende und in der OT bei 3&4 zu wenig.

    Zu offensichtlich auf den Pass gegangen und in Spanuolos Blitz / Pass Rush gerannt. Keine Frage, top Defense. Dennoch hat man CMC, lässt den Ball am Boden, die Uhr läuft etc.

  • Tolles Spiel und eine sehr kurze Nacht 🫣


    Für die NFL durch die Kelce-Swift Geschichte wohl der best mögliche Ausgang. Nagut, wäre er in der regulären bis in die Endzone gerannt wäre es wohl noch besser gewesen.

  • Das war doch mal ein Super Spiel mit etlichen „Neben-Highlights“ - Kelce rammt den Trainer fast zu Boden, beim aufs Feld laufen kann die Achillessehe reißen, Usher schwitzt nach schon wenigen Sekunden den letzten Tropfen Flüssigkeit raus, alle Parkplätze für Privatjets waren belegt… ;)

    Bitte senden Sie mir Ihre E-Mail doppelt, ich brauche eine fürs Archiv :/

  • Gerade die Highlights gesehen.

    Mein Eindruck: die zwei Teams waren in allen Punkten ebenbürtig, höchstes SB Niveau, mit brutal starken Defense Teams und tollem Laufspiel auf beiden Seiten, aber nur selten sehenswerte Pässe (ein Monsterpass von Mahomes).

    Gegen Ende des Spiels wird Mahomes in den schwersten Momenten zum running Quarteback, das bringt den Chiefs die Game winning Yards.

    „Der Mensch spielt nur, wo er in voller Bedeutung des Wortes Mensch ist,

    und er ist nur da ganz Mensch, wo er spielt.“


    Friedrich Schiller

    aus: „über die ästhetische Erziehung des Menschen“ (1795)

  • Hm alles nicht so ganz klar, vor allem wenn man als Deutscher nicht so tief in der Materie drin ist. Finde, die könnten sich im deutschen TV mehr Mühe geben, das ordentlich zu erklären. Auch bei manchen Flaggen hat man hin und wieder Fragezeichen als Newbie. Aber die blödeln ja lieber herum

    Das war in den Anfangszeiten von ran Football noch anders: Da wurden ausführlichst ständig alle Regeln bis ins kleinste so erläutert, dass man die als Einsteiger auch verstanden hat. Das waren allerdings auch die Anfänge der deutschen Übertragungen. Das ist über die Jahre immer weiter zurückgegangen, weil es immer mehr zum Selbstverständnis geworden ist. Stattdessen hat insbesondere Esume immer sehr viel Spielzugtaktik erklärt.


    Seit dem Wechsel zu RTL scheint man sich dem Thema Regelkunde quasi endgültig abgewandt zu haben (es sei denn, Buschi ist gerade mit am Start) - stattdessen wird gerne mal ein QR-Code zu den Regeln eingeblendet. Für mich ist das vom Prinzip her ok - bei anderen Sportarten werden die Regeln bei der Kommentierung auch nur marginal erklärt.


    Gegen Ende der ersten Overtime ist halt bei dem Spiel eine Menge passiert. So schnell, wie es dann ging, hätten man gar nicht alle Szenarien aufzeigen können. Für die Chiefs wäre es mit dem Rückstand am Ende der ersten Overtime noch nicht vorbei gewesen, allerdings hätten die Teams noch (mindestens) eine komplette Overtime spielen müssen, wenn sie am Ende der ersten Obertime noch nicht in Führung, aber noch in ihrem ersten Drive gewesen wären. Ich kann mir vorstellen, dass Andy Reid genau diese Verwirrung und vermeintliche Sicherheit der 49ers ausnutzen wollte, um dann noch überraschend einen raus zu hauen. Die 49ers waren vermutlich gedanklich schon in einer kurzen Pause und der nächsten Overtime - so knapp, wie das alles war. Mit einem Time-Out hätten die sich da eher noch einmal sammeln können. Da nimmst du dann allerdings auch lieber alle TimeOuts mit in eine zweite Overtime, falls es da dann doch nochmal knapp wird.


    Die Regelung, dass in der Postseason beide Teams in der Overtime auf jeden Fall den Ball bekommen, ist ja auch erst 2022 eingeführt worden - hatte ich tatsächlich auch nicht so wirklich auf dem Schirm. Ich kannte das noch so, dass der Drive Opener das Spiel mit einem Touchdown für sich entscheiden kann, ohne dass der Gegner den Ball überhaupt bekommt. Vermutlich haben sich die Moderatoren mit dem Thema Overtime auch nicht wirklich intensiv befasst, weil das ja bisher erst einmal überhaupt in nem Super Bowl vorkam...


    So oder so: Echt ein spannendes, sehenswertes Spiel! Und ich sag noch: Den verschießen die jetzt! :D

  • Ich weiß gar nicht, ob es nach den alten OT Regeln auch weiter gegangen wäre. Weil selbst bei diesen, hätten die Chiefs ja ihren Spielzug noch gehabt. Oder war es da dann doch einfach zu Ende weil die 49ers ihren Score hatten?

  • Ich war mit der Regie unzufrieden. Gerade zu Beginn hätte ich mir ein paar Wiederholungen von CMC Fumble gewünscht und auch von einigen wichtigen Spielzügen. Da kam aber nichts. Stattdessen Zuschauerränge, Promis, Las Vegas.

    Vermutlich liefen gerade Werbepausen in den USA und das internationale Bild bekam nur Magerkost serviert.

    Ich werde es mir jetzt in der Zusammenfassung noch Mal in Ruhe anschauen.

  • Ich weiß gar nicht, ob es nach den alten OT Regeln auch weiter gegangen wäre. Weil selbst bei diesen, hätten die Chiefs ja ihren Spielzug noch gehabt. Oder war es da dann doch einfach zu Ende weil die 49ers ihren Score hatten?

    So steht es in den Regeln für die Postseason:

    Zitat

    If the score is still tied at the end of an overtime period — or if the second team’s initial possession has not ended — the teams will play another overtime period. Play will continue regardless of how many overtime periods are needed for a winner to be determined.

    Es war zwar nicht mehr unentschieden, aber es handelt sich noch um den ersten Ballbesitz der Chiefs. Nach meinem Verständnis hätte es somit eine weitere Overtime gegeben. Es geht ja darum, dass das zweite Team auf jeden Fall eine Möglichkeit hat, zu punkten, ohne den Ball zu verlieren. Wenn also theoretisch die 49ers die komplette Overtime durchgängig im Ballbesitz gewesen wären und dann irgendwann in der zweiten Overtime gescored hätten, hätte es sogar eine dritte Overtime geben können, wenn die Chiefs den Ball bis zum Ende der zweiten Overtime noch nicht verloren hätten.


    Theoretisch kannst du ja auch durch Strafen massig Raum verlieren und dann nahe der eigenen Endzone durch eine gegnerische Strafen wieder ein neues 1st down bekommen.

  • Ja aber sobald das zweite Team höher oder niedriger scored ist es doch sofort vorbei. Richtig?

    Und was wäre gewesen, wenn jetzt Kansas auch genau die 3 Punkte erreich hätte im Gegenangriff? Dann wäre ein komplettes neues Quarter gekommen, aber dann ohne Garantie, dass beide Mannschaften einen Ballbesitz spielen dürfen? Oder wie wär das dann abgelaufen?


    Und die RTL Truppe wirkte, als kenne sie die Regeln nicht wirklich genau. Geht für mich gar nicht. Da muss man vorbereitet sein und man muss es ausführlich erklären, ist schließlich eine neue Regel

    Einmal editiert, zuletzt von Flavo ()

  • „Under the new rules, both teams get at least one possession in overtime, regardless of whether the team that gets the ball first scores. If the score is still tied after each team gets the ball once, the next score wins. The only way the game would end after one possession is if the kicking team forces a safety on the initial possession.“


    Der nächste Score gewinnt.

    Bitte senden Sie mir Ihre E-Mail doppelt, ich brauche eine fürs Archiv :/

    Einmal editiert, zuletzt von Torlok ()

  • Ja. Hätte KC nur ein FG gemacht, wäre SF danach mit einem FG zum Champion gekrönt worden.

    Die Passage kenne ich; ich hatte mich aber gefragt, wie es vorher war. Wäre dann Schluss gewesen? Die Regel ist ja noch nicht so alt (2022 hattest du meine ich gesagt).

  • Man könnte es generell einfacher regeln. Immer jedes Team abwechselnd mit einem Ballbesitz - bis ein Team höher scored. Wäre sehr gerecht und einfaches Prinzip. Aber man kann's ja auch kompliziert machen

  • „Under the new rules, both teams get at least one possession in overtime, regardless of whether the team that gets the ball first scores. If the score is still tied after each team gets the ball once, the next score wins. The only way the game would end after one possession is if the kicking team forces a safety on the initial possession.“


    Der nächste Score gewinnt.

    Woher hast du das Zitat? Auf der offiziellen Seite der NFL finde ich das nicht wieder. Dort klingt es nicht nach einer Sudden Death Regelung mit unmittelbarem Ende bei einem Scoring, sondern so, dass die Overtime definitiv zuende gespielt wird, sofern das zweite Team mit ihrem ersten Drive unmittelbar ausgleicht. Die Sudden Death Regelung gibt es nach meinem Verständnis nur in der regular season.


    Somit würde im Zweifelsfall so lange weiter gespielt, bis zum Ende einer Overtime ein Team in Führung liegt. Und es werden so viele Overtimes gespielt, wie nötig.


    NFL Overtime Rules | NFL Football Operations

  • Fast richtig. Aber vielleicht meinst du das ja auch richtig: jedes Team hat in der Postseason-OT die gleiche Anzahl von "Ballbesitzserien". Die Spielzeit, also die Länge eines Quarters hat damit eigentlich recht wenig zu tun. Sollten also beide Mannschaften nach ihrem jeweiligen Ballbesitz immer noch die gleiche Anzahl an Punkten haben, geht es weiter. Sollte das Team welches als zweites in Ballbesitz gekommen ist mehr Punkte haben, als das andere Team, dann ist das Spiel vorbei. Egal wie lange noch zu laut Spielzeit noch zu spielen wäre. Es gibt noch ein paar Sonderregeln die Uhr betreffend (die zweite und vierte OT-Periode werden wie in regulärer Spielzeit anders gehandhabt) und sollte es nach vier OT-Perioden immer noch kein Sieger geben (hier endet der Ballbesitz also auf jeden Fall, auch wenn das zweite Team noch im Ballbesitz ist) wird das ganze OT-Spielchen erneut gestartet mit Münzwurf etc.

    The dice decide my fate. And that's a shame.

  • Nein, es wird nicht immer automatisch nachgezogen und Gleichheit hergestellt. Lediglich im ersten Ballbesitz.

    Sobald jedes Team 1 Mal den Ball hatte (und es noch unentschieden steht) gewinnt der nächste Score.

    Dass es Sudden Death ist sieht man auch daran, dass ein Defensiver TD im Opening Drive das Spiel auch beendet.

    Einmal editiert, zuletzt von Cleinlish ()

  • Nein, es wird nicht immer automatisch nachgezogen und Gleichheit hergestellt. Lediglich im ersten Ballbesitz.

    Sobald jedes Team 1 Mal den Ball hatte (und es noch unentschieden steht) gewinnt der nächste Score.

    Korrekt. Hatte mich von den College-Regeln verwirren lassen.

    Dass es Sudden Death ist sieht man auch daran, dass ein Defensiver TD im Opening Drive das Spiel auch beendet.

    Macht doch auch keinen Sinn, nach einem Defense TD noch mal mit der Offense nachlegen zu müssen....

    The dice decide my fate. And that's a shame.

  • Fast richtig. Aber vielleicht meinst du das ja auch richtig: jedes Team hat in der Postseason-OT die gleiche Anzahl von "Ballbesitzserien". Die Spielzeit, also die Länge eines Quarters hat damit eigentlich recht wenig zu tun. Sollten also beide Mannschaften nach ihrem jeweiligen Ballbesitz immer noch die gleiche Anzahl an Punkten haben, geht es weiter. Sollte das Team welches als zweites in Ballbesitz gekommen ist mehr Punkte haben, als das andere Team, dann ist das Spiel vorbei. Egal wie lange noch zu laut Spielzeit noch zu spielen wäre. Es gibt noch ein paar Sonderregeln die Uhr betreffend (die zweite und vierte OT-Periode werden wie in regulärer Spielzeit anders gehandhabt) und sollte es nach vier OT-Perioden immer noch kein Sieger geben (hier endet der Ballbesitz also auf jeden Fall, auch wenn das zweite Team noch im Ballbesitz ist) wird das ganze OT-Spielchen erneut gestartet mit Münzwurf etc.

    Hm...irgendwie finde ich das, was du sagst nicht in den offiziellen Regeln der NFL wieder. Dort heisst es:

    OVERTIME RULES FOR NFL POSTSEASON GAMES


    Unlike regular season games, postseason games cannot end in a tie, so the overtime rules change slightly for the playoffs.

    • If the score is still tied at the end of an overtime period — or if the second team’s initial possession has not ended — the teams will play another overtime period. Play will continue regardless of how many overtime periods are needed for a winner to be determined.
    • There will be a two-minute intermission between each overtime period. There will not be a halftime intermission after the second period.
    • The captain who lost the first overtime coin toss will either choose to possess the ball or select which goal his team will defend, unless the team that won the coin toss deferred that choice.
    • Each team will have an opportunity to possess the ball in overtime.
    • Each team gets three timeouts during a half.
    • The same timing rules that apply at the end of the second and fourth regulation periods also apply at the end of a second or fourth overtime period.
    • If there is still no winner at the end of a fourth overtime period, there will be another coin toss, and play will continue until a winner is declared.

    So wie ich die Regeln verstehe, ist die Häufigkeit der Ballbesitze (nach den ersten beiden Ballbesitzen) völlig irrelevant und es zählt einzig und allein der Punktstand zum Ende einer Overtime. Eine Passus zum Sudden Death gibt es nach meinem Verständnis lediglich in den Regeln zur Regular Season. Oder wo finde ich die von dir beschriebene Regelung in den NFL-Regeln?

  • So wieder wach, Junge Junge was für ein Spiel. Mir war zum Schluss total schlecht vor Aufregung.

    Ich bin seit den beiden Superbowls 88/89 unter Joe Montana 49er Fan und hätte es Purdy total gegönnt dass er das Ding holt.

    Nach der verpatzten 2 Point Conversion hab ich noch gesagt , dass der Punkt fehlen kann/wird. Und meiner Meinung war das dann auch das Zünglein an der Waage.

    Aber trotz alle dem ein Super Spiel auch wenn mir das ständige Taylor Swift getue und die RTL Kommentatoren auf die Nüsse gegangen sind

  • Ich sehe noch nicht alle ganz wach ^^ .

    Die einen schreiben über verschossenen Field Goal (3P), die anderen über mögliche 2 Point Conversions...

    Wollen wir uns auf geblockten Point after Touchdown einigen? ;)

  • Alles gut, die Bilder von Cleinlish bestätigen das ja auch. Mich irritiert da immer noch die Angabe auf der Homepage der NFL. Jetzt was zu verinnerlichen lohnt eh nicht mehr - die Season ist durch und wer weiß, ob das beim nächsten Mal alles noch so gilt. 😂

  • 2h Schlaf für so einen Mist.

    Es lag letzten Endes an den Niners selbst, aber das der gleiche Kack Schiri wie 2019 wieder quasi kein holding called ist schon Mist. Boss wird quasi getackled bei manchen Plays. Klar is Mahomes dann quasi nicht aufzuhalten.

  • Beitrag von Constabler ()

    Dieser Beitrag wurde vom Autor aus folgendem Grund gelöscht: Shit... gerade gelesen, dass auf der PArade schlimme Dinge passiert sind. Mein Beitrag passt nicht zur aktuellen Situation. ().
  • Youtube NFL Gamepass für die nächste Saison für 8,99

    NFL Gamepass bis 17.2.2025
    Bei Youtube gib es aktuell den NFL Gamepass für alle für 8,99€!Die Laufzeit ist bis zum 17.2.2025.Alle Spiele live + RedZoneDer Gamepass beinhaltet nur die
    www.mydealz.de

    Details: https://support.google.com/youtube/answer/14166993?hl=en-IN

    Für alle, die erst jetzt lesen: leider vor ein paar Minuten abgelaufen.

    Einmal editiert, zuletzt von Constabler () aus folgendem Grund: Abgelaufen.

  • Wohl zu schön um wahr zu sein... Sie könnten doch die abgeschlossenen Abos in Ruhe lassen ;)

    "Liebe Community,

    es ist uns ein aufrichtiges Anliegen, euch über eine Unstimmigkeit zu informieren, die in Bezug auf das Gamepass-Abonnement aufgetreten ist. Es hat sich herausgestellt, dass ein Preisfehler in der Anzeige der Abolaufzeit aufgetreten ist. Wir möchten uns aufrichtig für diese Verwirrung entschuldigen.

    Folgendes ist passiert:

    Ein technisches Problem hat dazu geführt, dass die angezeigte Laufzeit des Abonnements nicht korrekt war.Wir haben den Fehler erkannt und arbeiten daran, ihn so schnell wie möglich zu beheben.Was bedeutet das für euch?

    Das Gamepass-Abonnement wird storniert.Ihr werdet keine weiteren Gebühren für das Abonnement entrichten.Wir werden sicherstellen, dass die korrekte Laufzeit für zukünftige Abonnements angezeigt wird.Wir entschuldigen uns aufrichtig für die Unannehmlichkeiten und danken euch für euer Verständnis. Bei weiteren Fragen könnt ihr euch gerne an unseren Kundensupport wenden.

    Mit freundlichen Grüßen, Das YouTube-Team"

    Sehe JensHS Kommentar drunter.

    Einmal editiert, zuletzt von Constabler ()



  • Soll laut mydealz Fake sein... Oder hast du die Mail bekommen?

  • Also Abo abgeschlossen, das hat funktioniert. Die Meldung über die Stornierung könnte Fake sein, kann ich nicht überprüfen, aber ich habe auf DAZN das Angebot für die Preseason gesehen (auch für 8,99). Ich wäre nicht verwundert, wenn jemand da die falschen Knöpfchen gedrückt hat.

    Ich sehe es entspannt und solange ich das Abo habe ist alles ok. Wenn es storniert werden sollte, dann Pech, aber auch kein Verlust.