Dune Imperium: Uprising

  • Sollte jemand die Promokarte von Uprising gegen eine der beiden Dune Imperium Promos:

    - Piter

    - Grenzenloser Eifer

    tauschen wollen, kann er sich gerne bei mir melden :)

  • Erstpartie, selber 1x Imperium gespielt, 1xneu, 2x mehrere Partien Imperium.

    Choam/Mafea Modul ja oder nein?

    Ansich klingt es unkompliziert, aber kann einen vll auch zu merkwürdigen Zügen verleiten. 2 Solaris klingen auch etwas langweilig, aber wenn man das wegnimmt, fehlt dann Neulingen eine einfache Möglichkeit an Solaris zu kommen?

    Dice Tower sagt, immer rein da, haben aber auch Imperium viel gespielt. Entwickler sagen, erst später. Also die sollten es ja eigentlich wissen (für solche Fälle wünsche ich mir immer Erklärungen, worauf Module abzielen und was damit einhergeht - ich mag Module nicht :-/)

    Einmal editiert, zuletzt von F@ke ()

  • Hab ja Dune Imperium hier und noch nicht gespielt. Sollte man Uprising noch dazu oder anstatt haben?

    Ich erwarte zwar, dass Dune: Imperium das nächste Battlestar Galactica wird, aber aktuell sind die Spiele so extrem beliebt und die Dune Lizenz noch relevant, dass du dir glaube ich über die nächsten Jahre keine Sorgen machen musst noch an das Spiel heran zu kommen. Deswegen erstmal gemütlich das normale Dune: Imperium spielen (am besten wenn möglich direkt mit Rise of Ix) und schauen ob es überhaupt gefällt.


    Ich persönlich hatte in einer Partie Uprising das Gefühl, dass es mir besser gefällt als das Original aber das kann täuschen. Das Original fand ich in den ersten beiden Partien eher mäßig und ab der 3. dann total genial und ich hab das bei diesem Spiel öfters gehört, dass das erst später zündet, selbst SU&SD und NPI fanden das wohl erst eher mäßig und dann extrem gut.

  • Ich habe Dune Imperium viel gespielt, gestern erstmals DIU und dabei die Aufträge (MAFEA-Modul) gleich mit rein. Hat auch einen ganz pragmatischen Sinn: Ich möchte nicht vor jedem Spiel die paar Karten aussortieren müssen, die durch die Aufträge im Intrigen- und Imperiumdeck landen. Außerdem kann so der Imperator auch mit in den Anführerpool genommen werden.


    Ich finde die Aufträge nicht regelintensiv, aber sie eröffnen Möglichkeiten, über andere Wege an Ressourcen zu kommen.

  • Wir haben von 6 Partien (meistens zu viert, sonst du dritt) bisher immer die Aufträge mit reingenommen.

    Sind eine nette Minierweiterung und machen es regeltechnisch kaum komplizierter.

  • MMn braucht es immer Sleeves, wenn Karten gemischt werden. Egal bei welcher Qualität. Papier ist Papier und aus Medientechniker-Sicht ist Mischen jedes Papiermaterials barbarisch ;)

  • MMn braucht es immer Sleeves, wenn Karten gemischt werden. Egal bei welcher Qualität

    darum finde ich Kunststoffkarten geil, leider sind die scheinbar in der Herstellung so teuer weil sie so selten verwendet werden.

  • darum finde ich Kunststoffkarten geil, leider sind die scheinbar in der Herstellung so teuer weil sie so selten verwendet werden.

    Von der Idee her schon, leider fühlen die sich beim Mischen echt seltsam an. Zumindest ich als alter TCG-Spieler kann mich da nur schwer dran gewöhnen.

  • Hab ja Dune Imperium hier und noch nicht gespielt. Sollte man Uprising noch dazu oder anstatt haben?

    Ich erwarte zwar, dass Dune: Imperium das nächste Battlestar Galactica wird,

    Ich raffe es gerade nicht... Meinst du, dass das Thema irgendwann ausgetauscht wird und ein anderes drüber gestülpt wird?


    Das wäre ja bisher auch schon so...

    Adventure Realms
    16-Bit Worker Placement - Deck Building Fantasy Game.
    boardgamegeek.com


    Ich kann aber auch wirklich nicht sagen, ob da die Lizenz wirklich so einen riesen Anteil am Erfolg hat.

  • ...Braucht's da Eurer Meinung nach Sleeves, ...


    Unsere Spiele kommen generell relativ häufig zum Einsatz.

    Ja, bei den Geld- und Punktekarten von Dominion sieht man schon deutliche Gebrauchsspuren (die sind aber wahrscheinlich auch die mit Abstand am meisten eingesetzten Karten. Von allen Spielen).

    Wenn ich mir allerdings vorstelle, wir hätten nahezu alles gesleevt: Allein für Dominion wären es über locker 5000 Sleeves.

    Es gibt manchmal Spiele, die liefern die Sleeves gleich mit: Okay, dann sleeve ich auch.

    Aber außer den Dominion-Karten fällt mir nichts ein, wo gesleevte Karten den heutigen Zustand verbessert hätte. Selbst bei Everdell sehen die Karten dicke ausreichend gut aus. Ah, doch. Es gibt Karten, die sind in einem schlimmen Zustand: Ligretto. Aber Ligretto-Karten, die aussehen wie am ersten Tag? Geht ja gar nicht! :) :)


    Sleeven ist, glaube ich, eher eine Einstellungssache. Ich kann die Gründe durchaus nachvollziehen. Aber gesleevt spielt sich ein Spiel nicht immer besser (Glanzgrad der Sleeves). Das Kartenmischen ist zu mindestens anders.


    Aber jeder so wie er mag. Für mich sind Spiele auch ein kleinwenig ein Gebrauchsgegenstand.


    PS.: Bei Dominion haben sich ein 3 oder 4 "Was für eine Welt" und Intrige-Versionen ins Haus geschlichen (Flohmarkt-Käufe). Da können wir noch ein paar mal die Geld- und Punktekarten tauschen. Wenn die dann verschlissen sind, bin ich wahrscheinlich eh nicht mehr in der Lage Dominion zu spielen.

    Einmal editiert, zuletzt von Ellersiek () aus folgendem Grund: Rechtschreibkorrekturen. Erst lesen. Dann absenden.

  • Eigentlich wollte ich etwas ganz anderes schreiben: Das Spieletaxi hat mittlerweile seine Auslieferungsphase begonnen. Wenn DHL sich beeilt könnte es mit Samstag noch klappen.

  • Kann jemand was zu der Kartenqualität von Uprising sagen?

    Braucht's da Eurer Meinung nach Sleeves, oder haben die ein entspr. Finish?


    Vielen Dank Euch

    Braucht man bei Deckbuildern nicht grundsätzlich Sleeves? Was machst du sonst, wenn eine Karte einen Riss oder Fleck abbekommt, und jeder weiß, dass du diese Karte auf der Hand hast oder es die nächste aufzudeckende Karte im Imperium-Deck ist? Bei solchen Spielen ist es ja wichtig, dass die Karten von der Rückseite her nicht unterschieden werden können.

  • Ich erwarte zwar, dass Dune: Imperium das nächste Battlestar Galactica wird,

    Ich raffe es gerade nicht... Meinst du, dass das Thema irgendwann ausgetauscht wird und ein anderes drüber gestülpt wird?

    Es ist sein sehr beliebtes und sehr gutes Spiel, das irgendwann Out of Print sein wird weil die Lizenz ausgelaufen ist und es nicht mehr lohnt sie zu erneuern, genau wie bei Battlestar Galactica. Dementsprechend halte ich es für möglich, dass Dune: Imperium, insbesondere die Erweiterungen, irgendwann ähnlich teuer werden wie Battlestar Galactica.


    Klar ist die Auflage von Dune: Imperium größer aber die Brettspielszene ist es mittlerweile halt auch. Vielleicht reicht es aber, dass Dune die mainstreamigere Lizenz ist und daher länger in Print bleibt und ne größere Auflage bekommt.

  • Kann jemand was zu der Kartenqualität von Uprising sagen?

    Braucht's da Eurer Meinung nach Sleeves, oder haben die ein entspr. Finish?

    Absolut. Die Kartenqualität der Dune: Imperium Spiele ist nicht sonderlich gut und man wird schnell den Unterschied zwischen den immer benutzten Startkarten und den nicht immer benutzten Marktkarten sehen.

  • Ich habe Dienstag im Laden meines Vertrauens nach dem Spiel gefragt und seit gestern wartet es auf mich. Ich freue mich wie ein kleines Kind es gleich nach der Dienstreise abholen zu können.

  • Rotiert der Markt in Uprising eigentlich auch wenn niemand was kauft?

    Dazu gab es soweit ich weis eine Regel hier im Forum oder auf BGG...


    In der App tut er das ab und an. Ob das Hagal Deck in seiner physischen Form das auch beinhaltet, kann ich aber nicht sagen...

  • Rotiert der Markt in Uprising eigentlich auch wenn niemand was kauft?

    Nein, in der normalen MP Version tut er das (leider) nicht. Das ist aber viel weniger relevant, weil die Karten viel interessanter sind - auch bezüglich synergien.

  • Erstpartie, selber 1x Imperium gespielt, 1xneu, 2x mehrere Partien Imperium.

    Choam/Mafea Modul ja oder nein?

    Ansich klingt es unkompliziert, aber kann einen vll auch zu merkwürdigen Zügen verleiten. 2 Solaris klingen auch etwas langweilig, aber wenn man das wegnimmt, fehlt dann Neulingen eine einfache Möglichkeit an Solaris zu kommen?

    Dice Tower sagt, immer rein da, haben aber auch Imperium viel gespielt. Entwickler sagen, erst später. Also die sollten es ja eigentlich wissen (für solche Fälle wünsche ich mir immer Erklärungen, worauf Module abzielen und was damit einhergeht - ich mag Module nicht :-/)

    So etwas meinte ich. Wie sind eure Erfahrungen?

    Now that we know the fundamentals about how contracts work, let’s talk about some of their pros and cons. In my mind, the best thing about contracts is the re-playability they add to the game. It’s more difficult to stick to a favorite set of opening moves when two randomly-selected contracts are on the row, tipping the scales on the payoff for different strategies. Sometimes, those early contracts might provide a significant economic boost that you’ll want to pursue. But if you do so, remember that competitive opponents can factor your goals into their decision-making. If you take the Deliver Supplies contract, when do you think you’ll be able to send an Agent to Deliver Supplies? It might take a while, depending on where the First Player marker is and how aggressively your opponents look to block you.

    One potential drawback with contracts is the risk for “goal overload” that new players can experience. By themselves, contracts are not that complex. But Uprising brings several new things to the Dune: Imperium table, and for some players contracts may feel like one too many things to juggle.

    That’s why we decided to make contracts a modular, optional element of Uprising that we call the CHOAM Module. We highly recommend playing a “no contracts” game or two to get comfortable with Uprising and then adding them in. For games with no CHOAM Module, the alternative is quite simple: every time you trigger the contract icon, you gain 2 Solari.

  • Und dann gibt es ja auch noch die Atombomben... ;)


    Ich kann nach der 5ten Partie heute aber bestätigen: Es gibt bisher keine EINZIGE sinnlose Karte... die sind wirklich alle zu gebrauchen. Außer ich hab bisher etwas übersehen...

  • Mein Ersteindruck nach dem Sleeven und einsortieren. Da steckt eine ganze Menge an Spiel in der Schachtel. Grunspiel plus Mini-Erweiterung. Dazu noch Solo-Spiel und 2er-Spiel mit entsprechenden Besonderheiten und zusätzlichem Material. Und dann noch ein 6-Spieler-Team-Modus mit noch mehr Material. Dazu noch Material, wenn man es mit den vorhandenen Erweiterungsboxen kombiniert und eine Übersicht, wie man was mit dem alten Basispiel und deren Erweiterungen kombinieren kann. Die Plastik-Würmer hätte ich nicht gebraucht, der Rest ist ja eh alles Holz und Pappe.

    Content-Nachschlag gefällig? Brettspieltag.de – Das etwas andere Boulevard-Magazin der versammelten Brettspiel-Szene

  • Mein Ersteindruck nach dem Sleeven und einsortieren. Da steckt eine ganze Menge an Spiel in der Schachtel. Grunspiel plus Mini-Erweiterung. Dazu noch Solo-Spiel und 2er-Spiel mit entsprechenden Besonderheiten und zusätzlichem Material. Und dann noch ein 6-Spieler-Team-Modus mit noch mehr Material. Dazu noch Material, wenn man es mit den vorhandenen Erweiterungsboxen kombiniert und eine Übersicht, wie man was mit dem alten Basispiel und deren Erweiterungen kombinieren kann. Die Plastik-Würmer hätte ich nicht gebraucht, der Rest ist ja eh alles Holz und Pappe.

    Finde ich gut, dass sie die Plastikwürmer mit reingetan haben. Das ist ja für das Deluxe Upgrade und damals waren beim ersten Dune einige unglücklich, dass es die Schlachtschiffe zunächst nur als Holz-Marker gab. Später kam da ja ein kleines, separates Upgrade-Pack für die Erweiterung.

  • An die Glücklichen:

    Können mehr als 4 Würmer pro Kampf gerufen werden, oder ist das nen edge-case? :/

    Da durch Spione ein Aktionsgeld ja von zwei verschiedenen Spielern besetzt werden kann, wären 6 Würmer in einem Kampf möglich + die Promo noch einer.

    Gibt es Intrigenkarten, die Würmer rufen?

    Mehr als 4 ist aber bei uns noch nicht vorgekommen in 6 Spielen bisher

  • Mein Exemplar ist heute angekommen und meine Vorfreude auf die erste Partie wurde durch das Fehlen aller Spione dann etwas getrübt. 😩 Mal sehen wie lang der Ersatzteilservice braucht.

    Oh je dann hatte ich ja noch Glück bei mir hat nur ein grüner Spion gefehlt🙈


    Antwort von Asmodee:


    es tut uns leid dass solch ein Fehler in Ihrem Spiel aufkam.
    Leider haben wir den Artikel gerade nicht hier im Ersatzteillager und ich muss erst Ersatz bestellen.
    Wir bitten daher noch um etwas Geduld und sobald die Lieferung bei uns eintrifft melden wir uns wieder bei Ihnen.
    Bitte entschuldigen Sie die Unannehmlichkeiten.