Grimcoven [Awaken Realms]

  • Das ist glaub ich der erste Thread hier im Forum, der mich auf Biegen und Brechen abhalten will, dieses Spiel zu backen/kaufen :lachwein: :D


    Ich hoffe ich bereue das nicht, denn noch sind wir drin... uns macht das ganze Szenario einfach an und wir haben noch keinen Bossbattler. Vergleichbare Spiele mit Kampagne machen uns nicht so richtig an.


    Oathworn gefällt uns auch optisch nicht so wirklich... und dieses Dante hat mich auch nicht 100% überzeugt.

  • War zuerst sehr gehypt aber das hat nachgelassen... ich hatte mir mehr Koopmöglichkeiten vorgestellt und das Pacing mit am Anfang schwierig danach leichter fühlt sich nicht nach einem Höhepunkt am Ende an, was aus meiner Sicht ein Bossbattler haben sollte.

    Aber schick sieht es aus keine Frage ;)

  • Da ich im Moment keinen Boss Battler dieser Art besitze und mit Aeon's End auch nur einen (oder eine Art Boss Battler) zuvor hatte reizt mich das Thema schon immer mal wieder. Vor allem als Solo- und "keine Kampagne"-Spieler hat Grimcoven mein Interesse geweckt. Ich hätte auch kein Problem mit einem "zu leichtem" Schwierigkeitsgrad. Nur muss ich mich dann halt doch wieder fragen ob sich erstens, diese Materialschlacht für mich lohnt und zweitens es nicht vielleicht doch für mich bessere Alternativen gibt.

    Objektiv betrachtet, komme ich ja eh kaum zum Spielen und wenn bin ich auch niemand, der dann wochenlang nur das eine Spiel spielt. Also warum das Geld für einen vielleicht guten, aber, wie es bis jetzt aussieht, keinen erstklassigen Boss Battler ausgeben? Ich denke einfach, dass er Markt sicher auch andere Alternativen für mich bereit hält, sollte aus dem Spiel dann doch noch "die Bombe schlechthin" werden kann ich es mir auch immer noch im Retail/gebraucht besorgen. Zum Einsteigen in die Kampagne hat es aber dann nicht gereicht.

  • Außer Aeon's End hab ich keinen Bossbattler, der nicht Kampagnenbasiert daher kommt, damit hat mich das ganze direkt abgeholt. Dante Inferno hat mich optisch nicht so überzeugt und dann wird die Luft ja schnell dünn.


    Ich bin auf jeden Fall mit drin und wenn's nicht passt wirds wieder verkauft.

  • Ich hoffe ich bereue das nicht, denn noch sind wir drin...

    Ob das Spiel allgemein was ist oder dir Spaß macht, lässt sich erst beurteilen, wenn das Spiel da ist.

    Aber das ist sowohl beim Crowdfunding als auch bei Vorbestellungen oder Jagd nach den Essen Neuheiten ohne wirkliche Berichte gegeben.


    Alternative ist, du wartest ab und schaust wie das Spiel allgemein ankommt oder du die Gelegenheit hast es ohne Kauf zu spielen. Dann kannst du es immer noch kaufen, entweder über den Sekundärmarkt oder normal über den Handel.

    Über den Sekundärmarkt kannst du es eventuell günstiger oder auch etwas teurer bekommen.


    Was für Crowdfunding sprechen würde, wäre dass die Figuren oder zumindest die Corebox mit den Figuren exklusiv in der Kampagne sind.

  • Ich hatte zunächst überlegt, aber ich bin dann doch raus.


    Eigentlich spricht mich der Look an, aber der Funke springt da nicht über. Auch das was ich bislang gesehen habe, animiert mich nicht sofort zu einem Kauf... beobachte es aber mal weiter... ich denke aber mir wird Townsfolk Tussle als Boss-Battler reichen.

  • Ich werd bin auch nicht drin. Ich werd versuchen es auf der Spiel anzuspielen und werd dann nochmal entscheiden.

    Da ich aber auch Dante gebacken, Oathsworn noch nicht durchgespielt und nen Street Masters hier im Schrank habe, brauche ich denke ich erstmal keinen Boss Battler mehr. Zumal meine Präferenz mehr bei den Abenteuer Spielen / DungeonCrawlern liegt.

    KS Pending: S.T.A.L.K.E.R The Board Game | Hexplore It: Fall of the Ancients | Nemesis: Retaliation | Dante: Inferno