Mein Brettspiel-Blog-Projekt (Brettspiel-Lichtbilder)

  • Hallo,


    ich bin neu hier im Forum und möchte meinen Blog hier ein wenig bekannter machen. Ich hoffe, dass das hier in diesen Bereich reinpasst.


    Ich verfolge dieses Forum schon länger, aber aktiv war ich noch nicht. Ich habe vor dieses zu ändern. Versprochen!



    Mein Blog stellt Spiele und deren Material anhand von klassischen Fotos und Nahaufnahmen da. Keine Reviews, keine Videos, sondern nur Fotos, Closeups und ein paar Kommentare von mir dazu. Ich habe den Blog gegründet, da ich es immer unglaublich spannend finde, wie das Material ausschaut und wie die grafische Ausgestaltung ist. Und viele solcher Blogs habe ich persönllich nicht gefunden, also habe ich mir vorgenommen dieses zu ändern.


    Ich hoffe, dass diese Art der Werbung erlaubt ist. Und ich würde mich freuen, wenn ihr alle mal vorbeisurft. Ich bin auch immer offen für Anregungen und Kritik.


    http://brettspiel-lichtbilder.blogspot.de/


    Danke,
    Arne

  • ANZEIGE
  • Also auf den ersten Blick bekommst du von mir ein "Gefällt mir" :)


    Ich finde auch schade, dass man das Spielmaterial im Internet zu selten so richtig zu Gesicht bekommt (ja, ich weiß es gibt Boardgamegeek, aber bis ich da die Bilder gefunden habe, die ich sehen will ist das Spiel meist schon wieder out). Das finde ich recht gut umgesetzt.


    Und um auf einen Eintrag in deinem Blog bzgl. "Heckmeck am Bratwurmeck" einzugehen: Ich bin einer derjenigen, der das Spiel überhaupt nicht mag. :)


    Viel Erfolg mit dem Blog und mach weiterhin so tolle Fotos!

  • Hallo Arne,


    Sehr schöner Blog mit gut gewähltem weil nur schwach besetztem Thema.


    Falls Du Deine Aufnahmen auch größeren Kreisen zugänglich machen willst, könntest Du diese ja auch unter BGG hochladen. Wenn ich einen Eindruck über ein Spiel gewinnen will, dann schaue ich zunächst immer unter BGG nach. Dort findet man auch Bilder zum Spielmaterial. Dazu könntest Du dort auch Deinen Blog verlinken.

    Gruß aus dem Münsterland
    Herbert

    ______________________________

    I'm old enough to know what's wise
    and young enough not to choose it

  • Hi Arne,


    da ich sowohl Brettspiele als auch Fotografie mein Hobby nenne,
    finde ich deinen Blog sehr interessant und habe mir direkt ein Lesezeichen angelegt.
    Habe das, was du da machst eine zeitlang auch recht extensiv betrieben, die Fotos allerdings nur bei BGG präsentiert...


    Gruß,
    Marcel

  • Gefällt mir sehr gut!


    Sehr schöne Bilder, anscheinend gibt es wirklich mehr Leute mit den gleich Hobbykonstellationen, als ich dachte.


    Habt ihr denn einen Tipp für mich, wie man Spielsituationen von "größeren" Brettspielen gut einfangen kann? Ich tue mich immer so schwer damit neben der Lampe über dem Tisch zu schweben und dabei keinen Schatten zu werfen, darauf zu achten, dass der Blitz nicht auf dem Material reflektiert, keine unschönen Perspektiven ergeben usw.


    VG


    Gerrit

    Mit Gewaltlosigkeit hat noch nie jemand etwas erreicht. (Montgomery Burns)

    Ich habe zwar keine Lösung, aber ich bewundere das Problem. Präsident der EZB. (Das Känguru)


    Zum Spieleblog


    Einmal editiert, zuletzt von Gerrit ()

  • ANZEIGE
  • Hi,


    Du musst jetzt nicht jedes mal wenn du auf deinem Blog was Postest hier was schreiben. Ist wirklich nicht nötig.


    Atti

  • Zitat

    Original von Attila
    Hi,


    Du musst jetzt nicht jedes mal wenn du auf deinem Blog was Postest hier was schreiben. Ist wirklich nicht nötig.


    Atti


    Muss nicht - kann aber schon, finde ich.


    Ich finde es interessant - ist ja auch nur dieser eine Thread...

  • Hi,


    Ich fasse das hier als Community-Forum auf und nicht als Werbe-Forum für was auch immer.


    Das mögen andere Leute anders sehen.


    Atti

  • Zitat

    Original von aspillner
    entschuldigt bitte, wollte hier nicht rumspammen, aber ich dachte auch, dass hier einige leute sehr interessiert sind.
    gibt es denn keinen bereich, wo man werbung für seinen blog machen kann?


    Dein Blog hat einen Atom Feed, wer an über Informationen über Updates interessiert ist, kann sich den ganz leicht in seinem Browser, oder in einem Feed Reader abonnieren. Da ist es nicht nötig, dass Du jeden neuen Beitrag im Forum bekannt machst.


    Dafür ist die Feed-Technik ja da.

  • Hi,


    ?


    Alles was nicht gleichförmig mitmarschiert ist "rauer Wind"??? Oder wie muss ich das verstehen?



    Atti

  • Es gibt doch von spielbar so eine Seite, auf der verschiedene Feeds von diversen Spieleseiten auflaufen. Leider weiß ich den Link nicht mehr. Vielleicht wäre das etwas für aspillner? Kann da jemand helfen?


    Außerdem gibt es noch Luding.org, wo viele schauen. Einfach aktuelle "Rezensionen" dort eintragen... Vorher einen Zugang einrichten lassen (den admin kontaktieren).

    "We are the unknowns. Lower your shields and surrender your ships. We will add your biological and technological distinctiveness to our own. Your culture will adapt to service us. Resistance is futile."


    Meine Spiele: Klick mich

  • ANZEIGE

  • Es verhält sich ja wohl eher umgekehrt momentan, oder?


    Zumindest gab es in letzter Zeit zwei Fälle, wo User praktisch zusammengestaucht wurden und dazu an der Grenze zur Beleidigung aufgefordert wurden, nicht mehr zu Schreiben...


    Mir ist es gleich - ist bisher in allen Foren vorgekommen, die ich kenne. Schade, dass das auch hier so ist...

  • Zitat

    Original von Sankt Peter
    Es gibt doch von spielbar so eine Seite, auf der verschiedene Feeds von diversen Spieleseiten auflaufen. Leider weiß ich den Link nicht mehr. Vielleicht wäre das etwas für aspillner? Kann da jemand helfen?


    Außerdem gibt es noch Luding.org, wo viele schauen. Einfach aktuelle "Rezensionen" dort eintragen... Vorher einen Zugang einrichten lassen (den admin kontaktieren).


    ...und natürlich theoretisch auch das Unknowns-Forum...


    Aber da sind ja nur bestimmte News erwünscht...

  • Zitat

    Original von [Tom]


    ...und natürlich theoretisch auch das Unknowns-Forum...


    Aber da sind ja nur bestimmte News erwünscht...


    Darum geht es ja nun wirklich nicht, für Aktualisierungen von Seiten sind Feeds wirklich die erste Wahl. Die kann jeder abonnieren wenn er möchte.


    Ich glaube die Spielbox pflegt solche Feeds in ihren Newsbereich ein, bin mir aber gerade nicht sicher. Es gibt da eine Rubrik News von anderen Seiten, oder so ähnlich. Ah, hab es gefunden internationale Spielenews aus über 80 Nachrichtenquellen.


    Weiß nicht ob es da 100% reinpasst.


    Ansonsten gibt es ja auch die Möglichkeit bei Twitter jemanden zu followen, er hat ja einen Twitteraccount.


    Es gibt einfach bessere Möglichkeiten regelmäßige Aktualisierungen zu verbreiten als jeden Beitrag hier im Forum bekannt zu machen.


  • Ist das hier einer der beiden Fälle? - Wo ist in dem Thread die denn die Grenze zu Beleidigung deiner Meinung erreicht?
    Interessiert mich jetzt mal wirklich.



    Atti

  • Zitat

    Original von Weltherrscher
    Es gibt einfach bessere Möglichkeiten regelmäßige Aktualisierungen zu verbreiten als jeden Beitrag hier im Forum bekannt zu machen.


    Mag sein, dass es "bessere" Möglichkeiten gibt - ich freue mich über die Nachricht, dass es ein neues "Fotoshooting" gab.

  • Zitat

    Original von [Tom]
    Ich muss feststellen, dass der Wind in diesem Forum echt rau geworden ist.


    Dem stimme ich zu.


    Ganz abgesehen davon, dass man in einem Thema zu einem Blog, der einen anscheinend absolut nicht interessiert, keine neuen Beiträge lesen brauch. Einfach ignorieren wäre eine vielleicht sozial verträglichere Methode...

  • Zitat

    Original von [Tom]


    Mag sein, dass es "bessere" Möglichkeiten gibt - ich freue mich über die Nachricht, dass es ein neues "Fotoshooting" gab.


    Dann abonniere doch den Feed. Ist doch wirklich kein Problem. Forum Beiträge als Feed zu missbrauchen ist aus meiner Sicht einfach überflüssig. Ich hab kein Problem damit einen solchen Thread zu ignorieren, aber auf der anderen Seite ist er eben auch überflüssig,weil es definitiv bessere Alternativen gibt,wenn es darum geht sich über die Aktualisierungen einer Seite auf dem Laufen zu halten.


    Empfehlenswert ist zum Beispiel auch ein Programm wie RSSOwl, für mobile Geräte gibt es auch diverse Feedreader. Das ist auch viel angenehmer, als alle möglichen Seiten abzuklappern, oder Forenthreads dafür zu benutzen.


    Man kann das natürlich per se ablehnen, aber das ist genauso unkonstruktiv, jemand "zusammenzufalten" weil er einen Post zur Aktualisierung seiner Seite gemacht hat,ohne einen Alternativvorschlag zu bringen, wie man es besser machen könnte.

  • ANZEIGE

  • Ich benutze aber keine Feeds. Ich hab auch kein Facebook oder Twitter. Also bin ich dankbar wenn mal was hier im Forum passiert. Ich mein es hat mich nicht wirklich interessiert das es da noch ein Blog gibt. Aber für einige ist es wichtig, also hat es seine Berechtigung. Und jetzt dieses Thema noch ein paar Wochen auch aktuell zu halten finde ich gut. Was ich schlecht fände wenn solche Threads die wirklich interessanten Threads in den Hintergrund drängen.


    Das passiert in diesem Forum sicherlich nicht so schnell. Noch sind die neuen Beiträge pro Tag gut überschaubar.

  • Zitat

    Original von Uzi


    Ich benutze aber keine Feeds. Ich hab auch kein Facebook oder Twitter. Also bin ich dankbar wenn mal was hier im Forum passiert. Ich mein es hat mich nicht wirklich interessiert das es da noch ein Blog gibt. Aber für einige ist es wichtig, also hat es seine Berechtigung. Und jetzt dieses Thema noch ein paar Wochen auch aktuell zu halten finde ich gut. Was ich schlecht fände wenn solche Threads die wirklich interessanten Threads in den Hintergrund drängen.


    Das passiert in diesem Forum sicherlich nicht so schnell. Noch sind die neuen Beiträge pro Tag gut überschaubar.


    Das ist deine persönliche Entscheidung. Und Facebook,Twitter und Feeds sind ganz unterschiedliche Sachen.


    Bei Facebook musst Du dich für vieles anmelden, aber auch nicht für alles. Die Info bekämst Du je nach Einstellung auch ohne Voranmeldung.


    Bei Twitter ist es ähnlich, Du musst Dich nicht anmelden,wenn Du den Twitternamen kennst, und er hat seine Tweed öffentlich gemacht, kannst Du Dir das auch einfach so anschauen.


    Und für Feeds zu lesen reicht schon dein Browser aus, jeder aktuelle Browser unterstützt das. Du brauchst also kein extra Programm. Du klickst einfach nur oben in der Adressleiste auf RSS, und Du bekommst den Feed angezeigt und kannst ihn abonnieren.


    Aber ansonsten sehe ich das genauso wie Du, grundsätzlich ist das hier bisher wirklich kein Problem, und einige Zeit Aktualisierungen posten ist es auch nicht. Schwierig wird es dann, wenn es zum Trend wird, und man die Nachrichten nicht automatisch ausblenden kann. Halte ich aber auch für unwahrscheinlich.


    Es ist eben nur meine Meinung ,wenn es eine sinnvollere Alternative gibt, sollte man sie nutzen.

  • Zur Beurteilung wäre doch eigentlich noch nötig zu wissen, wie häufig hier aktualisiert werden würde?
    Wenn es nur ein- oder zweimal im Monat ist, dann haben wir jetzt schon mehr Beiträge mit der Diskussion darüber, OB eine Veränderung hier gepostet werden sollte, als die Postings der Veränderungen in einigen Monaten! :)

    UpLive [bgg for trade] - einfach anschreiben, wenn Dich davon was interessiert!

  • Zitat

    Original von Sternenfahrer
    Zur Beurteilung wäre doch eigentlich noch nötig zu wissen, wie häufig hier aktualisiert werden würde?
    Wenn es nur ein- oder zweimal im Monat ist, dann haben wir jetzt schon mehr Beiträge mit der Diskussion darüber, OB eine Veränderung hier gepostet werden sollte, als die Postings der Veränderungen in einigen Monaten! :)


    Wohl wahr. Ich fürchte nur der Blogersteller ist momentan so enthusiastisch, dass er jeden Tag ein Update macht. ;)


    Naja gut, er war es bevor hier der Sturm los brach. :)


    Um noch mal zum eigentlichen Thema Bilder von Brettspielen zurück zu kommen, ich finde auch das es mehr Bilder geben sollte, bei Rezensionen fehlt mir das oft. Gerade im Internet sollte es ja kein Problem sein, Bilder passend zu ergänzen. Ist natürlich auch mehr Arbeit, aber man kann sich einen besseren Eindruck machen, als bei nur Text.

  • Zitat

    Original von [Tom]
    Der Thread, in dem sich einige Forenuser über das Posten von Prototyp-Partien ereifert haben...


    Hi,


    Und welches ist nun der zweite Thread? Dies hier?


    Atti

  • Ob solchen Forenthreads und Infos hier im unknowns-Forum geduldet, erwünscht oder gefördert werden, entscheidet meiner Meinung nach einzig und alleine der Foren-Betreiber. Alles andere sind meiner Meinung nach nur Wünsche oder Anregungen von Foren-Teilnehmern - nicht weniger aber auch nicht mehr. Wer damit nicht einverstanden ist, wie Sankt Peter das hier regelt, kann ja sein eigenes Forum aufmachen. Oder stimmen wir neuerdings über solche Sachen ab?


    Aber dieses Aufschwingen zur Foren-Polizei, in dem man seine private Meinung als Allgemein-Meinung darstellt, finde ich nerviger als die Info, dass es neue Bilder von Brettspielen gibt. Zudem trocknet es das Forum weiter aus, weil warum sollte man in einem Forum schreiben wollen, wo man erst einmal "angekackt" wird? Oder sehe ich das falsch?

    90 % OFFLINE - wer mich sprechen möchte, erreicht mich bevorzugt in der echten Welt

  • Äh, ja... ...schön, dass wir vielleicht bei Gelegenheit auch noch mal über Brettspiele und korrelierende Themen sprechen könnten.


    Zitat

    Original von Weltherrscher
    Um noch mal zum eigentlichen Thema Bilder von Brettspielen zurück zu kommen, ich finde auch das es mehr Bilder geben sollte, bei Rezensionen fehlt mir das oft. Gerade im Internet sollte es ja kein Problem sein, Bilder passend zu ergänzen. Ist natürlich auch mehr Arbeit, aber man kann sich einen besseren Eindruck machen, als bei nur Text.


    Die vom Weltherrscher getroffene Feststellung hatte ich ja bereits mit einer entsprechenden Frage vorbereitet:


    Zitat

    Original von Gerrit
    Habt ihr denn einen Tipp für mich, wie man Spielsituationen von "größeren" Brettspielen gut einfangen kann? Ich tue mich immer so schwer damit neben der Lampe über dem Tisch zu schweben und dabei keinen Schatten zu werfen, darauf zu achten, dass der Blitz nicht auf dem Material reflektiert, keine unschönen Perspektiven ergeben usw.


    Vielleicht hat ja jemand eine Idee.


    LG


    Gerrit

    Mit Gewaltlosigkeit hat noch nie jemand etwas erreicht. (Montgomery Burns)

    Ich habe zwar keine Lösung, aber ich bewundere das Problem. Präsident der EZB. (Das Känguru)


    Zum Spieleblog


  • Ich stimme dir grundsätzlich zu, aber :


    Zitat

    Original von ravn
    Aber dieses Aufschwingen zur Foren-Polizei, in dem man seine private Meinung als Allgemein-Meinung darstellt, finde ich nerviger als die Info, dass es neue Bilder von Brettspielen gibt. Zudem trocknet es das Forum weiter aus, weil warum sollte man in einem Forum schreiben wollen, wo man erst einmal "angekackt" wird? Oder sehe ich das falsch?


    Wo hat sich jemand zur Forumspolizei aufgeschwungen? Wo wird jemand "angekackt"?


    Atti

  • ANZEIGE
  • Zitat

    Original von Gerrit
    Habt ihr denn einen Tipp für mich, wie man Spielsituationen von "größeren" Brettspielen gut einfangen kann? Ich tue mich immer so schwer damit neben der Lampe über dem Tisch zu schweben und dabei keinen Schatten zu werfen, darauf zu achten, dass der Blitz nicht auf dem Material reflektiert, keine unschönen Perspektiven ergeben usw.


    [/quote]


    Unser Foto-Profi sagte mir dazu mal folgendes: Kein einzelnes, direktes Licht verwenden, sondern eher Licht diffus und indirekt auf das Objekt werfen lassen - wenn möglich aus mehreren Richtungen. So vermeidest Du unschöne Schatten, wo keine sein sollen. Also Fotolichter oder Baustrahler (sind preiswerter) nehmen und die vom Obekt weg scheinen lassen und deren Licht dann per weissem Wandschirm, Regenschirm oder Styropor-Pappe (vorsicht wegen Hitze!) auf das Objekt reflektieren.


    Eventuell sind Dir bei Profiaufnahmen schon mal die Leute aufgefallen, die so ein grosses, im Rahmen gespantes weisses Tuch halten. Damit wird das Licht diffus aufs zu fotografierende Objekt geworfen.


    Cu / Ralf

    90 % OFFLINE - wer mich sprechen möchte, erreicht mich bevorzugt in der echten Welt

  • Ersteinmal möchte ich moch nochmal in aller Form entschuldigen. Ich wollte dieses Forum nicht missbrauchen. Ich dachte allerdings, dass dieses Forum "Spielelinks" heisst und ich interessante Links zu spielen posten könnte. Es gibt ja auch Foren, wo Händler ihren Kram anbieten können. Also warum darf ich dann meinen Blog nicht ein wenig bewerben. Ich tue ja keinem etwas und wen es nicht interessiert, der muss diesen ja nicht lesen. Ich hätte es ja auch so machen können, dass ich für jeden Post ein neuen Thread aufmache. So wie "Hanabi rezensiert!". Wäre dass denn der bessere Weg? Ich denke nicht, daher habe ich das Update in diesen Thread hier reingeschrieben.


    Mir ist auch bewusst, dass mein Blog ein RSS Feed hat und ich meine Updates auch über FB und Twitter poste. Aber wie hier auch schon bereits erwähnt wurden nutzen viele diese Services nicht oder kennen sich damit nicht aus. Daher der Weg hier im Forum.


    Zu den Updates muss ich noch sagen, dass ich mich eigentlich gerne nur auf die Hauptposts beschränken würde (der eine Ankündigungsposts war der Euphorie geschuldet, ich bekenn mich schuldig). Wer die Posts von mir verfolgt, der wird erkennen, dass ich nur alle 2-3 Wochen dazu komme ein "Fotoshooting" zu veranstalten und wäre das dann wirklich zuviel ein bis zweimal im Monat hier ein Update zu posten? Falls das nicht gewünscht ist werde ich die Updates in Zukunft unterlassen.

  • Hi,


    Ich sehe keinen Grund, weswegen du dich hier für irgendwas entschuldigen musst.


    Nach meinem Verständnis ist das Forum für genau das da, was du beschreibst. Wenn nicht, ist der Forumsname unglücklich gewählt.


    Ob du nun für jeden Beitrag auf deinem Blog einen Beitrag hier im Forum machst, musst du selber wissen. Das kannst du machen, musst du aber nicht!


    Alles andere ist hier heisse Luft. Einfach abkühlen lassen ...


    Atti

  • Hey,


    ich würde mich freuen, wenn du deine Links hier weiter reinsetzt. Ich nutze keine Feeds und besuche deine nette Seite auch nur, wenn ich hier was sehe. Wäre ja schade, wenn man deinen Blog wieder aus den Augen verliert.


    Und wenn der Hunnenkönig nichts über deine News lesen will, erlaubt es ihm seine Zeit sicherlich einfach mal nicht auf deinen Thread zu klicken. Denk dir zu einem pauschalen "Ist wirklich nicht nötig" einfach mal ein individuelles "Würde mich aber trotzdem freuen" dazu.

  • Ich benutze bisher keine Feeds. Interessante Seiten speichere ich als Favoriten und besuche sie regelmäßig. (Mag sein, dass das altmodisch ist.) Deshalb brauche ich keine Infos in Foren, ob irgendwo neue Beiträge zu finden sind, zumindest nicht auf bekannten Spiele-Seiten.


    Würde nun jeder Blogschreiber hier immer bekanntgeben, wenn er einen neuen Bericht auf seiner Seite hat, könnten das eine ganze Menge Beiträge werden.


    Vorschlag als Kompromiss: Man könnte ja hier genau 1 Thema starten, in das jeder Seitenbetreiber immer reinschreiben darf, wenn es bei ihm etwas Neues gibt. Einen solchen Thread kann jeder ignorieren, den es nicht interessiert. Und alle anderen können dort gezielt nach neuen Infos im Netz schauen.


    Just my 2 cents. Meine Meinung gehört nur mir und soll niemandem aufgezwungen werden. :)

    André Zottmann (geb. Bronswyk)
    Thygra Spiele
    (u. a. für Pegasus Spiele tätig)

    Ich gebe hier generell immer meine eigene, ganz persönliche Meinung von mir.

    Einmal editiert, zuletzt von Thygra ()


  • Du. Und von Dir.


    PS: Das ist lediglich meine Meinung und total subjektiv.

  • Was ich mich gerade frage:
    Wenn es so viele aufregt, dass Stefan Malz über die Partien seines Prototypen schreibt, oder hier über Updates des Blogs benachrichtigt wird - warum setzt Ihr denn dann nicht einfach die betreffenden User auf "ignorieren"??


    ...mit Attila geht das ja leider nicht... ;)