Pile of Shame

  • Man muss sie sich nur nehmen. Ich könnte anstatt Stundenlang zu lesen oder die Wand anzuglotzen auch Solo spielen und die beiden Spiele vom Pile befreien.

    Aber wandert dann nicht das Buch oder auch die Wand stattdessen auf den Pile?

    Naja so kürzere Bücher bis max.500 Seiten lese ich ja meist direkt an einem Tag durch spätestens an 2 Tagen. Die Wand wurde schon genauestens abgescannt. Hier soll's ja aber um den POS gehen. Existieren müsste dieser ja gar nicht, wenn man sein Kaufverhalten und Zeitgestaltung zugunsten der Spiele anpasst.

  • Ich könnte anstatt Stundenlang zu lesen oder die Wand anzuglotzen auch Solo spielen und die beiden Spiele vom Pile befreien.

    Bitte was?

    Ich habe am WE die Wand angeglotzt, aber auch nur weil ich sie bei 40°C im Wintergarten angestrichen habe. Glücklicherweise hatte ich dank der Wahlen ne Ausrede, nicht bis zum Delirium die Farbrolle schwingen zu müssen. Das war dann übrigens auch meine "Freizeit" am Wochenende.


    Existieren müsste dieser ja gar nicht, wenn man sein Kaufverhalten und Zeitgestaltung zugunsten der Spiele anpasst.

    Dann würde ich keine Spiele mehr kaufen... so bleibe ich wenigstens Dank kaufen und basteln halbwegs im Hobby.

  • Naja so kürzere Bücher bis max.500 Seiten lese ich ja meist direkt an einem Tag durch spätestens an 2 Tagen. Die Wand wurde schon genauestens abgescannt. Hier soll's ja aber um den POS gehen. Existieren müsste dieser ja gar nicht, wenn man sein Kaufverhalten und Zeitgestaltung zugunsten der Spiele anpasst.

    Das stimmt wohl. Aber wenn ich heute ein Spiel im Sale sehe das auf meine „Muss haben“ Liste steht, kaufe ich es mir und es wandert auf meinen Pile. Ich könnte auch warten bis ich es wirklich spielen will aber dann wird es ja deutlich teurer.

    Meiner Frau und mir macht so eine Schnäppchenjagd einfach viel zu viel spaß um damit aufzuhören und unser Konsumverhalten anzupassen.

    Abseits vom Namen den ich seit je nur mit Humor genommen habe, schämt sich hier in Wirklichkeit niemand dafür.

  • Bei Borderlands wäre ich mal aufs Fazit gespannt. Habe mich erst geärgert, die Kampagne verpasst zu haben, dann an miene Brieftasche gedacht und mich gefreut.



    Mein PoS ist zuletzt um Galactic Warlords und Arctic Scavengers erleichtert worden, habe mich bei beiden mal gezwungen, die zu spielen.

    Offen:

    -Secret Weapons of the Third Reich

    -4 Merchants Cove Erweiterungen

    -alles an Kingdom Rush Erweiterungen

    -Tavernen im Tiefen Thal Erweiterung

    -Gloomhaven Erweiterung

    -etliche kleine Spiele wie Dudab Buba, Untold, Tiefseeabenteuer, Beim Jupiter, Götterdämmerung, Hex Hex, ...

    -Gloomhaven Buttons and Bugs (allerdings auch erst kürzlich eingezogen)


    Problem sind tatsächlich weniger die ungespielten als die, die ich seit Jahren nicht auf den Tisch kriege, obwohl ich gerne würde, insbesondere:

    -Company of Heroes

    -U-Boot

    -Deception

    -Verbotene Welten

    -Imperial Settlers

    -Uprising (nicht seit Jahren, aber viel zu selten)

    -X-Com

    -WH40k Conquest

  • Tiefseeabenteuer is schon ein richtiger Brecher, da brauchst die richtige Gruppe für, das wird knackig.


    Ansonsten ist Deception doch relativ locker und fluffig, das kann man eigentlich mit so ziemlich jedem spielen. Also falls wir von Deception: Murder in Hong Kong reden.

  • Tiefseeabenteuer is schon ein richtiger Brecher, da brauchst die richtige Gruppe für, das wird knackig.


    Ansonsten ist Deception doch relativ locker und fluffig, das kann man eigentlich mit so ziemlich jedem spielen. Also falls wir von Deception: Murder in Hong Kong reden.

    tun wir, aber meistens spielen wir zu zweit oder zu viert. Da liegt es dann eher an der Spieleranzahl

  • Eigentlich ist mein POS überschaubar:

    Ezra & Nehemiah (wird am Samstag gespielt)

    Inventions: Evolution of Ideas (wird am Samstag gespielt)

    Axon Protocol (Mittlerweile Interesse daran verloren, ist auf dem Verkaufsstapel)

    EOS: Island of Angels

    An Age Contrived

    Star Wars: Legion (eher wegen Bemalung gekauft, sehr niedrigere Priorität auf dem POS).