Welche interessanten KS-Kampagnen starten im Jahr 2023

  • Obwohl ich den KS (und Gamefound)-Back-Wahnsinn etwas reduziert hab im jahr 2023, würd mich interessieren, welche interessanten, größeren Kampagnen wir im Jahr 2023 erwarten können. Spontan fällt mir nur folgendes ein:

    Sankokushin

    12 Sins of Hercules

    Vampire the masquerade: Milan Uprising

    Dante: the invasion of hell


    Sankokushin, Dante und Vampire the masquerade (Hier vor allem, wie es mit Teburu weitergeht) muss ich mir genauer anschauen, bei den sins bin ich wohl fix dabei. Gibts auch große, nicht coop/Kampagnen-Spiel, die heuer veröffentlicht werden?

  • ANZEIGE
    • Vampire Milan Uprising:
      • Teburu bin ich all-drin und interessiert mich sehr. Verstecktes Laufen tönt sehr interessant für Teburu
      • Aber dieses Spiel ist mir wohl zu Story-lastig.
      • Risiko dass ich es backe: 5%
    • Elder Scrolls (Chip Theory):
      • Die Eso-Welt liebe ich. Hab noch kein Spiel von Chip Theory
      • Brennzyklus war aber wohl nicht so gut
      • Risiko das ich es backe: 50%. Wenn ich es backe Risiko für All-In: 99%
    • Secret of the Lost Tomb
      • Als Eve und Brezel Spiel möchte ich es schon in deutsch haben. Ist aber nur englisch
      • Risiko dass ich es backe: 5%
    • Aeon Trespass Odyssey Stand Alone
      • Eigentlich habe ich mit 5 Zyklen ja genug Stoff...
      • Risiko dass ich es backe: 50%

    Einmal editiert, zuletzt von schattelux ()

  • Bin mir nicht sicher, ob nicht irgendwas davon in 2024 rutscht, aber aktuell stehen folgende Kampagnen für 2023 auf meiner Watchlist:


    - Inventions: Evolution of Ideas

    - Andromeda's Edge

    - El Burro

    - Scholars of the South Tigris

    - An Age Contrived

    - Carson City Big Box Reprint

    - Crown of Ash

    - Cuzco

    - Cyclades 2

    - Nova Roma

    - Elder Scrolls

    - Endeavor: Deep Sea

    - Floe

    - Transhumanity

    - Fir

  • #TheHunt von Salt & Pepper Games. Nach dem doch recht knappen Angebot auf dem Sekundärmarkt für das Solospiel #Resist kommt da auf jeden Fall für dieses reine Zweipersonenspiel keine Gurke auf uns zu. Thematisch passt es ja auch gut rein. Bleibt zu hoffen, dass sie evtl. einen Pledge zusammen mit Resist! auf die Beine stellen, mit überarbeiteter Adolfokarte… :boss:


    Und fern am Firmament lauern da noch Kampagnen von #VictoriaTheBoardgame und #AmalfiRenaissance , die gedanklich schon vorab mit mindestens „reizvoll“ eingruppiert wurden, wenngleich für Ersteres ja auch nur ein Bild vom Schachtelcover existiert. Vielleicht kann jmd. abschätzen, ob das bei beiden in 2023 was wird (?).


    Stilp. Regalplatzreservierung.

    habe die Ehre *hutzieh*

    Einmal editiert, zuletzt von Stilp ()

  • Und fern am Firmament lauern da noch Kampagnen von #VictoriaTheBoardgame und #AmalfiRenaissance , die gedanklich schon vorab mit mindestens „reizvoll“ eingruppiert wurden, wenngleich für Ersteres ja auch nur ein Bild vom Schachtelcover existiert. Vielleicht kann jmd. abschätzen, ob das bei beiden in 2023 was wird (?).


    Stilp. Regalplatzreservierung.

    Victoria ist ja von den EUtPoP designern. Nachdem sie ja das hoffentlich bald ausgeliefert haben, glaub ich schon, dass da heuer eine Kampagne kommen könnte.

  • Bei Elder Scrolls von CTG bin ich wohl dabei (mit "Brennzyklus", wie Schattelux sagt, hat das ja weniger zu tun als mit "zu viele Knochen" und "Wolkenspitze" ...), Lacerda ist immer einen Blick wert, darum könnte Inventions was werden, aber auch hier gilt, dass mich das Testspiel überzeugen muss. Ansonsten hab ich im Augenblick noch nichts auf dem Radar. Bei Erweiterungen etc. bin ich aber schnell mal dabei. :)

  • Mein Top 1 auf der Vorfreude-Skala ist ebenfalls Elder Scrolls von CTG, ich fürchte da gibt es für mich als großen CTG sowie Elder Scrolls Fan nur All-In. Skyrim ist mein PC Alltime Favorit, das hat mich damals geflasht und ich spiele es gerade erneut in VR. Too Many Bones ist zudem aktuell Top1 in meinem persönlichen Brettspiel-Ranking. Daher:

    :shutup:


    Ansonsten bin ich auf Dante: The Invasion of Hell gespannt und interessant klingt auch Stonesaga (OOMM Games), das Artwork spricht mich total an. Mal schauen, wo ich hier einsteige. Da ich bereits ein dickes Paket Chronicles of Drungagor gebackt habe, was dieses Jahr ausgeliefert werden soll und auch den Oathsworn 2nd Kickstarter nicht auslassen konnte, sollte ich mich eigentlich mit Kampagnenspielen zurückhalten. Gloomhaven Pranken steht auch noch am Anfang, ganz abgesehen von den ganzen anderen Kickstartern, die dieses Jahr ausgeliefert werden sollen. Mal schauen, ob die Vernunft siegt. Ich tippe auf: Nein :S


    Mit weiteren Titeln habe ich mich noch wenig befasst, schon alleine aus Selbstschutz 8o

  • Gute Güte, wohin nur mit dem ganzen Geld? Mir wären schon fast die Ideen ausgegangen 😃 Spaß beiseite, ich hab diese Projekte auf dem Schirm, die meisten davon, weil sie recht hübsch sind. Ich bin aber heuer nicht bereit, den Geldbeutel weit aufzumachen für irgendwelche Schüsse ins Blaue.

    • An Age Contrived (Bellows Intent): Habe ich in Essen spielen dürfen. Wunderschön, aber auch sehr abstrakt und sehr sperrig – lasse ich wahrscheinlich liegen. (Kickstarter: 28.02.2023)
    • Andromeda‘s Edge (Cardboard Alchemy): Der große Bruder von Cryo – bin mal gespannt, auch was das kostet. Grundsätzlich kann man mir ja alles andrehen was nach SciFi-4X aussieht. Dann noch sehr hübsch und damit eine Gefahr für mein Konto. (Gamefound: 31.01.2023)
    • FLOE (PIKA Games): Nach Endless Winter und Unconscious Mind das nächste Spiel von Fantasia Games. Ich habe ja hier den Thread dazu eröffnet – da steht schon alles, was ich dazu denke. Wunderschön, aber zum Spiel selbst weiß man noch wenig. (Kickstarter: 28.03.2023)
    • Guards of Atlantis II (Wolff Designa): Ein Reprint zum MOBA-Geheimtipp schlechthin. Da schaue ich genau hin! (Gamefound: ohne Datum)
    • The Elder Scrolls: Betrayal of the Second Era (Chip Theory Games): Bin zwar kein ausgemachter TES-Fan, aber es sieht ganz hübsch aus und wenn es sich an TMB anlehnt, dann bin ich interessiert. In der Regel gibt es bei Chip Theory Games wenig FOMO, also ruhig Blut (Gamefound: ohne Datum)
    • Thorgal: The Board Game (Portal Games): Sieht hübsch aus, ich mag ja französische bandes desinées sehr gerne. Da wird mir hygge zumute. Mal schauen, Portal hat oft interessante Designs und sehr faire Preise für europäische Unterstützer. (Gamefound: ohne Datum)
    • Transhumanity (Mindclash Games): Ich bin einfach neugierig, was die bei Mindclash ausbrüten. (ohne Info zur Kampagne)
    • Vampire: The Masquerade – Milan Uprising (Xplored): Eher akademisches Interesse – wahrscheinlich viel zu teuer. (Gamefound: ohne Datum)

    Dann hoffentlich noch in der Spieleschmiede (ich gehe einfach mal davon aus):

    • Imperium: Horizons (Osprey Games): Erweiterung zu Lieblingsspiel Nummer 1 – KAUFEN
    • Undaunted: Battle of Britain (Osprey Games): Ableger zu Lieblingsspiel Nummer 2 – KAUFEN

    Fazit: Neben den beiden Schmiede-Projekten, die ja eher Vorbestell-Charakter haben, sticht wirklich nur der Reprint von Guards of Atlantis II heraus. Andromeda‘s Edge und FLOE sind halt sehr hübsch – aber ich möchte mich weniger von Äußerlichkeiten blenden lassen. Elder Scrolls kommt eh 1:1 in den Handel, da kann man also abwarten. Thorgal könnte ein schnuckliges, rundes Abenteuer-Paket werden – so etwas gefällt mir, ist mein persönlicher Geheimtipp. Transhumanity kommt ja doch wieder nicht. Alles andere interessiert mich jetzt schon nicht genug. Wollte CMON nicht mal The Last of Us machen? 😃

  • ANZEIGE
  • Ich warte auf

    Delta

    Septima

    Darwins Journey

    Colabs

    Frostpunk

    Oranienburger Kanal (Schmiede)


    Gerade sind Belaad und Oros eingetroffen

    Ungespielt von der Messe Bitoku, London Necropolis Railway

    Und viele tolle wenig gespielte Spiele liegen hier rum.


    Deswegen starten für mich in 2023 genau null interessante Kampagnen und ich wünsche euch allen viel Freude beim Backen und stöbern...

    :jester:


    Mein Verhalten ist vielleicht manchmal taktisch unklug, dafür aber emotional notwendig

  • Elder Scrolls, zumindest solange es möglichst wenig Too Many Bones ist.

    Undauted Battle of Britain-> Bock drauf


    Heroes of the Pacific und alles was noch so an Erweiterungen für Heroes of Normandie kommt


    Ansonsten fehlt mir nach wie vor ein gutes RPG Brettspielerlebnis und für neue Skirmisher und 4X Spiele bin ich auch immer offen

  • Als alter C&C Fan durfte ich Dominate and Delegate testen. Das Spiel soll dieses Jahr auf Kickstarter kommen und befriedigt einfach alle Bedürfnisse alternder Command & Conquer Enthusiasten. Bin mal so frei das hier zu posten, denn... das ist einer der Kickstarter auf den ich am meisten hinfiebere


    Auch schon auf'm Schirm.Das ganze Konzept klingt bisher richtig gut,finde nur das Artwork/Design schrecklich ^^

  • Als alter C&C Fan durfte ich Dominate and Delegate testen. Das Spiel soll dieses Jahr auf Kickstarter kommen und befriedigt einfach alle Bedürfnisse alternder Command & Conquer Enthusiasten. Bin mal so frei das hier zu posten, denn... das ist einer der Kickstarter auf den ich am meisten hinfiebere


    Auch schon auf'm Schirm.Das ganze Konzept klingt bisher richtig gut,finde nur das Artwork/Design schrecklich ^^

    Ehrlich? Mich packt das Artwork richtig ... und transportiert das Flair der 90iger dabei. Also ... ich will das haben.

  • ANZEIGE
  • Das Titelbild zeigt "Linebaker II", was mich durchaus interessiert hätte, aber 55 USD Versandkosten fand ich dann doch ziemlich aus der Welt.

    Mit Gewaltlosigkeit hat noch nie jemand etwas erreicht. (Montgomery Burns)

    Ich habe zwar keine Lösung, aber ich bewundere das Problem. Präsident der EZB. (Das Känguru)


    Zum Spieleblog


  • Nicht Andromeda's Edge verpassen, siehe Dwellings of Eldervale, das eines meiner Top 10 Games geworden ist und echt schwer erhältlich ist.

    Dwellings of Eldervale, Dune Imperium, Mage Knight, Gloomhaven, Too Many Bones, Blood Rage, 7 Wonders, Roll Player, Small World, Sleeping Gods, Tainted Grail, Dominion, Aeons End, Star Wars Rebellion, XIA: Legends of a Drift System, Herr der Ringe LCG, Marvel Campions LCG, Andoid Netrunner, Mage Wars, Magic the Gathering

  • Ich denke ein Cross-Post zu meinem Mini-Indie-Projekt geht in Ordnung oder? :)
    Schliesslich freue ich mich, verständlicherweise, dieses Jahr am meisten darauf. ;)

    RE: (WIP) Rotation Rumble - The Print & Play CCG - Solo Modus Incoming

  • Gerade mal meine Liste an gefolgten Kickstartner/Gamefound Kampagnen und mein Regal durchgeschaut. Noch ist es überschaubar, hoffentlich bleibt es auch so, aktuell kommen mir gerade gefühlt etwas zu viele Kickstarterspiele an 😅

    • The Elder Scrolls: Betrayal of the Second Era (auf jeden Fall)
    • Micro Architects (wahrscheinlich)
    • Witchbound (vielleicht)
    • Stonesaga (vielleicht)
    • Scholars of the South Tigris (wahrscheinlich)
    • Vampire: The Masquerade - Milan Uprising (vielleicht)

    Worauf ich mich sonst noch freue was aber vmtl. direkt in den Retail geht:

    • Arche Nova Aquaris (auf jeden Fall)
    • Lokalisierung von Spirit Island: Nature Incarnate, falls es dieses Jahr kommt (auf jeden Fall)
  • Als alter C&C Fan durfte ich Dominate and Delegate testen. Das Spiel soll dieses Jahr auf Kickstarter kommen und befriedigt einfach alle Bedürfnisse alternder Command & Conquer Enthusiasten. Bin mal so frei das hier zu posten, denn... das ist einer der Kickstarter auf den ich am meisten hinfiebere


    Auch schon auf'm Schirm.Das ganze Konzept klingt bisher richtig gut,finde nur das Artwork/Design schrecklich ^^

    Naja was mich stört sind die Missionen, man hat so eine Kampagne ja, aber alle 4 Spieler haben die gleichen Einheiten. Es gibt nix asynchrones dabei. Schade Schade... sonst wär das auch genau auf meiner Liste.


    Ich warte dieses Jahr wohl auf Conan (wenns dieses Jahr kommt) aber sonst fällt mir nix ein.

    Meine BGG Sammlung

    Meine aktuelle Top 10:

    1 Starcraft: Das Brettspiel | 2 Twilight Imperium: Fourth Edition | 3 Kemet: Blood and Sand

    4 Terraforming Mars | 5 Brass: Lancashire & Birmingham | 6 Mahjong |7 Gaia Project

    8 Viticulture Essential Edition |9 Food Chain Magnate | 10 Ascension: Deckbuilding Game

  • ANZEIGE
  • Ich freue mich auf:

    #ScholarsOftheSouthTigris, weil Garphill Games gerade einen Lauf bei uns hat. Paladins of the West Kingdom bleibt noch das beste, aber Wayfarers hat schon sehr viel Schönes gut verzahnt, braucht nur noch ein paar Partien mehr, um endgültig gewertet werden zu können.


    #FLOE sieht unglaublich gut aus, aber über die Mechanismen ist noch nicht viel bekannt. Im Auge behalten werde ich es nach Endless Winter und Unconscious Mind aber auf alle Fälle.


    Ganz weit vorne ist ebenfalls noch #DanteInvasionOfHell. Das Thema reizt mich, erste Eindrücke von der Ausstattung waren auf der Spiel bereits zu sehen. Jetzt müssen die Autoren und Mechanismen noch überzeugen.

  • Also habe aktuell bei KS 43 Projekte gespeichert die ich mal anschaue sobald die Kampagne Live geht. Wahrscheinlich fliegt dann 70% wieder raus ,weil es kein Deutsch geben wird. Bin auch nicht sicher ob jede Kampagne 2023 startet, aber ich gehe mal davon aus. Hier mal ein paar Titel wo ich auf jeden Fall größeres Interesse habe:

    Stonesaga

    Flash Gordon

    Kingdoms of Akandia

    Smörgasbörg

    Quantum Shock

    Wartburg/Paris 1879

    Midhalla

    Down to hell

    Horror Game Show

    3 Mal editiert, zuletzt von Lordi ()

  • Flash Gordon

    Meinst du das Rollenspiel oder habe ich etwas übersehen?

    Edit: habe noch folgendes gefunden:


    Coming Soon to Kickstarter
    Flash Gordon: The Board Game A retro-inspired family board game - coming to you from an alternate 1980! Sign up below to be alerted when the campaign launches…
    plasticmeatball.com

  • Nächste Woche kommt Hero Realms Dungeons, Hero Realms kommt bei uns immer mal wieder auf den Tisch.

    Ansonsten natürlich Sankokushin, Aeon Trespass und der Nachfolger von Warroom.

  • ANZEIGE
  • Bei mir sind folgende Titel auf der Watchlist…


    Wird auf jeden Fall gebacken:

    Aeon Trespass: Sins of Heracles

    Elder Scrolls von CTG

    Sankokushin

    Imperium: Horizons dt.

    Frosthaven dt. (Gut da hat sich ne Pre-Order reingemogelt :)


    Eventuell:

    Andromeda‘s Edge (sieht für mich bisher sehr unübersichtlich aus)

    Secrets of the Lost Tomb


    Und noch Erweiterungen zu:

    Dungeon Degenerates

    Townsfolk Tussle


    Außerdem steht dieses Jahr noch die Kampagne für die Miniaturen des Gloomhaven Universums an, so 500+ an der Zahl. Wenn ich bis dahin im Lotto gewonnen hab, mach ich da auch mit 😂

  • Dungeon Degenerates kommt neuer Stuff… sicherer Kauf


    Secrets of the Lost Tomb… werd ich auch mit Sicherheit rein, weil ich bislang nur das Grundspiel habe und es wirklich super finde


    Dark Omen .. auf der Messe angesehen, ist definitiv ein Blick wert, aber auch ein ziemlicher Brecher


    Battle for Thors Cliff … soll auch neues Material kommen, werd ich auch unterstützen… tolles kleines Projekt aus Deutschland