Android Netrunner: Erfahrungen mit System Gateway [NISEI]?

    • Pre-built decks wird es vermutlich wie auch bei NR geben?

    Du kannst dir auf netrunnerdb decks zu den Sets anzeigen lassen, für System Gateway gibt's zB 7 Standard Decks, zu jeder Fraktion eines: System Gateway Decks

    • Sind die Kartentexte bei Nisei auf deutsch brauchbar?

    Sie haben sich bei den Begriffen an die Übersetzung von FFG gehalten, dementsprechend heißen auch hier Stack und Heap Stapel und Haufen und die Serverroot die Wurzel. Ist also meiner Meinung genauso unbrauchbar wie die FFG Übersetzung aber das muss jeder für sich entscheiden. Mir fiel es selten so einfach mich für das Englische Original zu entscheiden.


    Ansonsten kannst du dir aber auch auf der Seite von NSG zu allen Sets die PDFs anschauen (darf man ja ausdrucken) um dir ein Bild zu machen. Hier z.B. das Deutsche System Gateway PDF.

    • Gibt es sonstige Vorteile? Besser balanced? Einfacheres Handling? Whatever?

    Das Zeug ist halt ohne weiteres zu bekommen, wenn sich der EU Shop Dude nicht grad den Arm bricht, im Gegensatz zu dem FFG Krams.

  • Danke für Euer Feedback, da bleib ich doch dann mal beim FFG-ZEugs... Eine Frage an die Profis - sollte man zwei Basegames haben? An irgendwas meine ich mich dunkel zu erinnern...

  • Je mehr Erweiterungen du hast desto unwichtiger wird es mehrere Basis Spiele zu haben. Es geht dabei eben um die paar Karten die nur einmal im Grundpspiel waren. Wenn du mit den FFG Karten zuhause spielst würde ich mir da einfach Proxys machen, sind bei jeder Fraktion nur 2 Karten soweit ich mich erinnere, wirklich wichtig waren sie bei den Runnern (die Konsolen) und einige Key Cards bei den Corps (SanSan City Grid bei NBN).

    Aber ja, wenn du Erweiterungen hast gibts da eben alternative Konsolen die man nutzen kann, aus dem Grundspiel wurde später eigentlich nur noch Desperado verwendet. (und der ist ziemlich OP)

  • Ach und was mir grad noch einfällt: Die Economy Karten sind auch so ein Ding wenn du mehrere Decks gleichzeitig bauen willst. Sure Gamble bei den Runnern und Hedge Funds bei den Corps. Wenn man mit hauptsächlich dem Grundspiel Pool spielt will man die eigentlich in jedem Deck 3 mal haben. Mit den Erweiterungen kommen dann Karten dazu mit denen man sie ersetzen kann aber schlecht sind sie immer noch nicht, absolut solide Basis Karten.

  • sollte man zwei Basegames haben? An irgendwas meine ich mich dunkel zu erinnern...

    Drei Kopien, wenn du jede Karte des Basisspiels 3x haben willst. Die dritte Kopie bringt dir dann netto aber nur nochmal 9 (oder waren es 11?) Karten. Der Rest ist dann maximal nett zu haben, wenn du mehrere Sets gleichzeitig bauen willst.


    Auf https://netrunnerdb.com wird bei den Decklisten übrigens angezeigt, wie viele Sets des Basisspiels du benötigst.


    In welcher Sprache spielst du?

    Einmal editiert, zuletzt von d0gb0t ()

  • Ich spiele auf deutsch. Habe das Grundspiel und einige Erweiterungszyklen. Auch ein paar große Erweiterungen glaub ich. Grundspiel hatte ich einige Male gespielt, dann bin ich an der Zeit für den Deckbau gescheitert... Neuer Versuch im Sommer ist mal lose in Planung. Fand das Spiel richtig gut.

  • Ich spiele auf deutsch. Habe das Grundspiel und einige Erweiterungszyklen. Auch ein paar große Erweiterungen glaub ich. Grundspiel hatte ich einige Male gespielt, dann bin ich an der Zeit für den Deckbau gescheitert... Neuer Versuch im Sommer ist mal lose in Planung. Fand das Spiel richtig gut.

    Ein weiteres Basisspiel solltest du für um die 30€ bekommen. Ansonsten einmal gucken, was du für Karten/Zyklen/Packs hast und bei https://netrunnerdb.com nach Decks suchen, die man aus deinem Kartenpool bauen kann. Alleine damit kann man schon eine ganze Zeit lang Spaß haben. :)

  • Gibt es eigentlich das deutsche Regelwerk zu "System Gateway" zum download? Finden kann ich leider nichts (was nicht heißt, dass das nicht an mir liegen kann).