Beiträge von Gerrit im Thema „Schaumkernplatten – Inlays aus Foam-Core“

    Überlege gerade ob ich bei den Kleinen Herausnehmbaren Schachtel für Tokens einen Aufkleber des passenden Token in der Mitte rein klebe... Hat das schon wer gemacht... Würde es auf den Material halten?

    Ich beschrifte die Fächer mit meinem Dymo Labeldrucker. Hält super. Bevor ich ihn hatte, habe ich entweder mit Pritt oder einem Flüssigkleber (allerdings auf Pappe/dickem Papier) geklebt. Beides hält super und übersteht auch den Transport von Schachtel und aufrechtes Lagern.

    Hallo,


    um das Niveau, dass richy81 hier vorlegt, mal wieder beträchtlich nach unten zu schrauben, hier ein paar Bildchen von meinen gestern erstellten Brass: Birmingham (retail). Es ist erst der zweite Versuch der Foamcorebastelei, ich muss aber sagen, dass es durchaus Spaß macht.


    Bei meinem Idee: kreativ gibt es nur Foamcore in weiß 3mm oder schwarz 5mm. Ich finde, dass 3mm eigentlich ausreichen, aber weiß ist halt nicht so mein Ding. Also herzlichen Dank für den Bestelllink.



    Für den kleinen Nippes, also die Personen-, Händler-, Geld- und SP-Marker wollte ich keine eigenen Fächer bauen. Mir ist wichtiger, dass man gut dran kommt. Die Industrieplättchen sind in einer Halterung, da man sie nach dem Aufbau ja sowieso beiseite legt. Die Geldfächer dienen gleichzeitig als Bank, daher habe ich sie oben einfach offen gelassen. Die Halterung der Netzwerkplättchen ist herausnehmbar und offen. So kann sich jeder Spieler seine neben das Spielboard schütten. Ein Test mit kleinen, individuellen Halterungen für diese hat sich irgendwie nicht als praktisch herausgestellt. Natürlich halten die Spielerboards alles an seinem Platz und der Deckel schließt bündig.


    Pimpen: Die Bierfässer habe ich auf Grund einer Anregung bei BGG mit Mahagoni-Lacklasur (Bondex) gestrichen und die Fassbänder schwarz angemalt. Zu mehr künstlerischem Feingefühl reicht es bei mir eh nicht. Die Automa-Karten habe ich entsprechend vergrößert, auf 180er Papier gedruckt und wie alle Karten gesleevt (Mayday Premium). Ich habe die Ränder der Personen-Marker in passender Farbe angemalt. Sie gut aus, ist aber nicht unbedingt für die Industrie- und Netzwerk-Marker notwendig.


    Aus der Türkei erreichen mich dann noch in den nächsten Tagen/Wochen Messing-Kuben als Ersatz für das Eisen. Die Kohle wird je nach Optik, Lust und Laune durch schwarz angesprayte Dekosteine (von meiner Auffahrt zum Haus) ersetzt. Die derzeit unterbeschäftigten Kinder bekommen heute den Auftrag welche zu suchen.


    VG

    Gerrit

    Hallo,

    tolle Basteleien! Ich habe kürzlich zwei Platten á 3mm gekauft und die ersten beiden Versuche - Cuba + Erweiterung / Agricola ohne Erweiterung - gebaut. Für einen ersten Versuch ok, jetzt habe ich mir doch auf 5mm Platten angeschafft. Cuba bekommt doch noch einmal ein neues, bevor ich mich an schwierigere Projekte wage.

    Im Internet fand ich folgende Seite ziemlich hilfreich: Pubmeeple. Die Jungs haben gute Ideen und stellen ihre Pläne zur Verfügung.

    Nutzt jemand von Euch zur Planung/Umsetzung Sketchup? Muss man sich so einen Aufwand machen?

    VG
    Gerrit