Massive Darkness

Online spielen? Erstelle einen Termin oder melde Dich an: KLICK
  • Wir spielen die Prologue-Kampagne, kann sein, dass die ggf. nicht so gebalanced wurde.


    Gestern war glaub ich die 4. Quest "Hellhound".


    Wir sind inwzischen Level 5...wären aber wahrscheinlich sogar schon weiter - wir machen es nur so, dass wenn noch jemand neues dazukommt und mit Level 1 anfängt, wir auf den Level warten, bis der auch angeglichen hat.


    Das mit den Treasures ist doch auch nicht so dramatisch:

    • Man sammelt doch die Mob-Waffen und kann die Verkaufen
    • Beim Glücksspieler kann man doch für wenig Tokens ins "Säckle" greifen
    • Bei den Roaming-Monstern kann man ins Säckle greifen
    • Ebenso bei den Truhen
    • Dann noch die 3 Schätze von der Leiste

    Bei uns sind auch schon 2 Epics im Sack, neben mehreren Rares (das gab es nach 2 Quests, dass man je 1 Epic reintuen sollte).

    Daher ist der Glücksspieler in der Stadt gar nicht verkehrt.


    Als Beispiel sehen der Berserker und der Ranger derzeit so aus (hab mal die entscheidende Ausrüstung und Skills angelegt):




    Der Paladin hat unter der Aura, welche im Combat einen Reroll gestattet folgende Skills:



    Du hast recht, dass der Bersker nur einmal in die Meute mit Charge "springen/laufen" kann, das reicht ja aber schon meist:


    Der hat dann:

    • 2 Gelbe + 2 Orangene durch die Waffe
    • + einen Orangenen von der Aura (schonmal 2G+3O)
    • Dann noch die Fähigkeit der Gauntlets: 4G+3O
    • Nimmt er einen Schaden (durch die "Pranke) dann hat er noch die Fähigkeit mit einem gelben Würfel - soweit ich das sehe, zählt das auch, da die "mehr als 3 Würfel einer Farbe" Regel nicht betroffen ist, da dass nach den Regeln "pro Roll" gilt - und die Fähigkeit ist ja nicht der "Attack" Roll
    • Dann hat der +4 Schaden durch den Charge +2 durch die Aura vom Paladin = 6 Schaden sicher
    • Dann noch die 3 Reroll-Möglichkeiten
    • Meist kommt noch der Schattenwürfel...

    Macht beim ersten Angriff 6 sicheren Schaden + 3G+3O Würfel + 3 Rerolls....


    Beim Ranger ähnlich:

    • 3G+1O durch die Waffe
    • + 1O Würfel durch die Aura + 2 Schaden
    • Dann +3 Schaden gegen Roaming Monster
    • Ein Schaden noch durch die Poison Arrows
    • Die Piercing Arrow III verhindert meist schon 2-3 Schilde
    • Dann kommen die ganzen Arrow-Karten-Fähigkeiten noch dazu...selbst wenn man überspannt...sind das dann +3 Schaden
    • + die 3 Rerolls beim Angriff durch die Aura.

    Wie geschrieben hatten wir dann auch noch meist die Mobs, bei denen die Klauen nur eigener Attacke was machen....


    Mein Paladin war/ist als Damage-Dealder dagegen nicht geeigent...verkommt quasi dazu vorzulaufen und die Auren richtig zu verteilen.


    Als Roaming Monster hatten wir die 3 roten Tier 5:



    Mit 4 blauen und einen schwarzen Würfel bei der Verteidigung und auch nur "Attack-Fähigkeiten" bei dem schwarzen Würfel...hat trotz Leben bis zu 48 der Berserker fast alleine geschafft. Ggf. musste der Ranger nochmal reinschießen.


    Beim Hellhound könnte es ggf. schwerer werden, da der auch Defense-Fähigkeit hat. Aber da kann man sich ja auch schön vor der Tür erstmal strategisch positionieren.


    Wir hatten mal eine Situation, da war der Ranger alleine und hatte die Aura des Paladins nicht.

    Also keine Rerolls...da wurde es schon gegen die Spectral Walkers schwer...die haben ja zusätzliche Schilde bei den "Klauen".

    Hat er aber auch geschafft.


    Denke die Aura des Paladins mit den 3 Rerolls + 2 sicherer Schaden + ein weiterer Angriffswürfel ist nicht ohne für Berserker und Ranger....gerade die 3 Rerolls. Aber wie geschrieben, da verkommt der Paladin sehr zum reinen Supporter.


    Ggf. machen wir auch was falsch von den Regeln...

    Die glücklichen Zeiten der Menschheit sind die leeren Blätter im Buch der Geschichte.

    Einmal editiert, zuletzt von Alfgard ()

  • ANZEIGE
  • Hi in die Runde,


    ich hätte eine Frage zum "Overseer" und wie dessen Aktivierungsfähigkeit zu verstehen ist:


    1. If there is more than 1 Hero in the Dungeon und at least 1 Hero in LoS:

    The closest hero in LoS moves 2 Zones toward to their closest other Heroa and, if possible, attacks them(....)


    2. If there ist at least 1 Hero in Los: Overseer attacks the closest Hero in LoS.


    Ich würde das 1. so verstehen, dass sich mindestens 1 Held in LoS befindet und mindestens 1 Held irgendwo anders im Dungeon (also außerhalb von LoS - bspw. um die Ecke).


    Nr. 2 dann, dass quasi alle Helden in LoS sind bzw. mind. einer und die anderen "außerhalb des Dungeons" (bspw. durch Effekte).


    Oder was ist sonst der Unterschied zw. 1 und 2?


    Die glücklichen Zeiten der Menschheit sind die leeren Blätter im Buch der Geschichte.

  • Heute kam die von mir reklamierte Reaper Figur an - ohne Porto, Zoll oder sonstige Gebühren. Geliefert wurde von UPS.

    War sie gebrochen?

    Viel spannender ist die Frage, wie lange ist die Reklamation her. Ich warte seit Erhalt von MD2 auf eine Reaktion auf meine Figurenreklamation. :cursing:

  • Der „Stab“, den die Figur hält, war an den Handgelenken abgebrochen. Bei der neuen Figur ist er oberhalb der oberen Hand etwas gebogen.


    Ich hatte direkt nach Erhalt der KS Lieferung reklamiert. Ich habe aber irgendwo gelesen, dass CMON erst Ersatz verschickt, wenn ein Projekt komplett verschickt ist.

  • Ich hab auch einen neuen Drachen und eine andere kleine Figur kürzlich bekommen (Name verlaufen, die mit dem verlaufenen „Wachsgesicht“, was wohl häufiger reklamiert wurde).

  • Auch bei mir kam heute ein neuer Drachen an. In der Originalverpackung der zugehörigen Erweiterung (natürlich ohne sonstiges Material), mit vier oder fünf Drähten befestigt, und die Schuppen auf dem Hals in Schaumstoff geschützt. Die haben offensichtlich dazu gelernt...

    Mein Support-Ticket war aus Februar, also ein gutes halbes Jahr hat's gedauert. Aber das soll mir recht sein, wenn die in der aktuellen, etwas problematischen Zeit im großen Stil in China neue Drachen herstellen müssen und es dann schaffen, das ohne Import- oder Zollkosten den Kunden in Europa zuzustellen. Der alte Drache ohne die Schnurrbarthaare und mit mehreren abgebrochenen Rückenschuppen sah zwar etwas ramponiert aus (und natürlich erwarte ich bei der nicht gerade billigen Drachen-Erweiterung auch Figuren, die nicht kaputt ankommen!), aber spielbar war's schon. Das macht Wartezeiten eher verkraftbar als wenn essentielle Komponenten fehlen.

  • ANZEIGE
  • wie war das bei euch mit den Austauschfiguren? habe im April ein Ticket eröffnet. Am Anfang kam alle paar Wochen eine Mail, dass sie sich um eine Lösung bemühen. Dann hab ich aber nichts mehr gehört.

    Habe ja die Hoffnung, dass es zusammen mit Undead or alive kommt.

  • Diese Durchhalte-Mails kenne ich auch seit 4 Monaten…

    Was ist Eure Empfehlung: muss man regelmäßig nachhaken und nerven oder abwarten oder bringt das nichts?

  • So, die ersten beiden Szenarien solo gespielt, um das Spiel kennenzulernen. Massive Darkness 2 erinnert mich doch schon deutlich an Zombicide, wobei ich bei MD 2 doch einiges besser finde. Ob das für einen Platz im Regal reicht werden die ersten Mehrspielerpartien zeigen müssen. Erstmal bin ich zufrieden mit dem Spiel.

    Solo mit Paladin fand ich beide Szenarien allerdings nicht schwer zu Gewinnen.

  • ANZEIGE
  • Solo mit Paladin fand ich beide Szenarien allerdings nicht schwer zu Gewinnen.

    Ich empfehle hier durchaus 1-2 Helden mehr zu spielen. Dadurch gibt es zwar größere Mobgruppen, aber auch mehr XP und Loot zu verteilen. Vor allem mehr Loot bedeutet eine bessere Ausstattung der Helden, was den Schwierigkeitsgrad drückt.

  • Solo mit Paladin fand ich beide Szenarien allerdings nicht schwer zu Gewinnen.

    Ich empfehle hier durchaus 1-2 Helden mehr zu spielen. Dadurch gibt es zwar größere Mobgruppen, aber auch mehr XP und Loot zu verteilen. Vor allem mehr Loot bedeutet eine bessere Ausstattung der Helden, was den Schwierigkeitsgrad drückt.

    Was ja auch sehr hilft… wenn das Spiel eh schon zu leicht war. :saint: