Star Wars 7, 8 und 9 angekündigt

  • ANZEIGE
  • Star Wars ist für mich eine saustarke Lizenz. Das Universum hat sich viel weiter entwickelt, als es die Filme vorgelegt haben.
    Ich bin kein FanBoy, aber Star Wars verkauft sich IMMER. Aus den Gründen wird sich die Investition wohl lohnen.
    Die Frage bleibt nur, wo wollen die hin ? Zahlungskräftige Kids ansprechen oder eine ernsthafte Welt weiterspinnen ?


    Ich bekenne mich dazu, im Bereich Film mag ich einige gut gemachte Blockbuster (z.B. Prince of Persia, Batman) genauso gerne wie neue "frische" Themen.
    Schade nur, wenn versucht wird auf Krampf was neu zu erfinden oder umzusetzen.


    Auch im Bereich Spiele bin ich ein Anhänger von Lizenzen. Das gebe ich ehrlich zu. Es bleiben zwar immer noch Charaktere mit Fähigkeiten etc. aber hey, ich liebe es mit den Namen zu hantieren, die eh jeder kennt.



    P.s.: Robot Chicken kennt Ihr sicher schon oder ? (Achtung nichts für die ganz kleinen Kinder)

  • Zitat

    Original von Sternenfahrer
    Ich persönlich verbinde STAR WARS eher mit FFG/Heidelbären...


    Was haben die denn außer X-Wing und dem (angekündigten? Oder gibts das schon?) Kartenspiel noch zu Star Wars veröffentlicht?
    FFG hat mehrere verschiedene Lizenzen genutzt (WoW, Doom, StarCraft, WarCraft, Gears of War), aber meist nur ein Spiel dazu rausgebracht - oder Kosmos-Spiele auf englisch veröffentlicht.


    Wenns um Lizenzen-Abzocke geht, seh ich da viel eher Hasbro und WizKids einsam an der Spitze, danach kommt erstmal lange nichts. Und dann irgendwann Kosmos, die bei Lizenzveröffentlichungen auch nicht gerade wenige haben.

    Wenn dir egal ist, wo du bist, kannst du dich auch nicht verlaufen.

  • Da Ep 1-3 schon richtig schlimm waren und ich diese Filme aus meinem Gedächtniss radiert habe erwarte ich da nix als totalen Rotz...und dann auch noch Disney...es gibt NUR Ep. 4-6

    Einmal editiert, zuletzt von Red_Leader ()

  • ANZEIGE
  • Warum wurde George Lucas (Films) eigentlich verkauft?


    Ich habe im Radio gehört, dass die Firma für läppische 4 Mrd. an Disney ging. Da können doch unmöglich auch die Merchandise-Rechte mit drin stecken, oder? Diesen Goldesel stelle ich mir unbezahlbar vor...

  • Zitat

    Original von Red_Leader
    ....es gibt NUR Ep. 4-6


    Das ist die zweithöchste Stufe auf der Leiter der Erkenntnis. Wenn Du noch eine Stufe höher steigst, bist Du ein Trekkie 8-)

    Gruß aus dem Münsterland
    Herbert

    ______________________________

    I'm old enough to know what's wise
    and young enough not to choose it

  • Zitat

    Original von TritopEgal wie schlecht oder wie gut sie werden >>>> Von mir als alten Fanboy der ersten Stunde werden sie sicherlich angeschaut und angeschaut und angeschaut.....


    So schaut's aus - einmal im Kino müssen die wohl sein, ungeachtet der Qualität. Wenigstens hört George dann endlich auf, an der Ur-Trilogie rumzuschrauben...


    Ich kann mir aber nicht vorstellen, dass die neuen Filme schlimmer werden als DIE DUNKLE BEDROHUNG (oder auch nur gleich schlimm). 16 Jahre drauf gefreut, und dann so ein langweiliger, überladener Murks, den man bis auf Darth Maul und das Darth Vader-Atmen am Ende des Abspanns (!) komplett vergessen konnte. Ähnlich schrecklich fand ich in den 90ern eigentlich nur Spielbergs HOOK...


    Was Spiele betrifft: Von den Brands kam ja jetzt bei Kosmos das Klonkrieger-Spiel, dazu noch ein paar Mitbringspiele. "Klonkrieger" ist nicht üblich... so eine Art kooperatives Kniffel. *)


    Gruß FBI

  • Wobei ich mal gespannt bin, worüber die 3 neuen Filme handlen sollen? Ich war früher rießen Star-Wars-Fan und habe geschätze 50 Bücher mehrfach gelesen, welche alle nach den alten 3 Episoden spielen. Also entweder können sie nur noch die Bücher verfilmen oder sie fangen was völlig neues an, was aber bei den Hardcore-Fans nicht gut ankommen würde ?(

  • Ich dachte immer, George Lucas hätte von vornherein alles auf 9 Episoden angedacht, bevor er mit Nummer 4 startete!?

    André Zottmann (geb. Bronswyk)
    Thygra Spiele
    (u. a. für Pegasus Spiele tätig)

    Ich gebe hier generell immer meine eigene, ganz persönliche Meinung von mir.

  • Zitat

    Original von Thygra
    Ich dachte immer, George Lucas hätte von vornherein alles auf 9 Episoden angedacht, bevor er mit Nummer 4 startete!?


    Mag sein, aber verkündet wurde das erst, nachdem der ursprüngliche Film so ein riesiger Erfolg wurde. Danach war zunächst sogar die Rede von 12, später dann 9 Filmen (bestehend aus 3 Trilogien). Nach der ersten Trilogie wollte er nicht mehr weitermachen und behauptete, die Saga sei hiermit abgeschlossen. Dann kamen die Prequels, die auch wieder einen endgültigen Abschluss bilden sollten.


    Schwer zu beurteilen, was hier in welcher Form geplant war. Wahrscheinlich weiß das nicht mal Lucas selbst...


    Gruß FBI

  • ANZEIGE
  • Ich befürchte nur, dass Disney die Filme extrem kinderfreundlich aufziehen wird... aber abwarten. Die Marvel-Sachen haben sie schließlich auch super hinbekommen. Und der ganze Merchandis-Wahn, der über uns hereinbrechen wird.. Das einzige, worauf ich mich als alter Uhren-Fan freue, sind Armbanduhren mit den entsprechenden Star-Wars-Motiven. Ich sehe jetzt schon kommen, dass ich dann jeden Tag hier schauen werde, ob ich welche günstig bekommen kann, ehe die zu teuren Sammlerstücken werden.

    Einmal editiert, zuletzt von Heiko11 ()

  • Ich bin gespannt wie man einen AUDI und PEPSIE COLA in Star Wars unterbringen kann. Wenn wir schon über Disney reden, dann auch über Product Placement ! Ich habe heute auch (aus der Bildzeitung) erfahren das Redcliff Szenen für Harry Potter Theme Parks dreht - SCHRECK !!! Ich werde also für den ersten STAR WARS PLANETPARK Weltweit in der Pfalz werben und bewerbe mich als Jaba the Hutt.

  • Zitat

    Original von martin-r-m
    Ich bin gespannt wie man einen AUDI und PEPSIE COLA in Star Wars unterbringen kann. Wenn wir schon über Disney reden, dann auch über Product Placement ! ...


    hm, wo waren in Fluch der Karibik oder Prince of Persia denn Product Placements ?
    Ich oute mich mal als Fan von einigermaßen gut gemachten Blockbustern wie den beiden erwähnten.
    Wobei ich die Kindgerechten EP1-3 ebenfalls nicht als gut gemacht ansehe.