Spiel 2024: 3.-6. Oktober

  • Ich finde es vor allem spannend, dass die Spiel dieses mal außerhalb der NRW-Ferien im Herbst stattfindet.

    Gut, da ist langes Wochenende, so dass sie vermutlich auf noch mehr Besucher hoffen, die nicht im Urlaub sind... dennoch ein Novum (zumindest soweit ich mich erinnere und das mit den Ferien abgeglichen habe).

    Mögest Du in uninteressanten Zeiten leben...

  • dennoch ein Novum (zumindest soweit ich mich erinnere und das mit den Ferien abgeglichen habe).

    Attila
  • Find ich gut, das Paradies kann nicht groß genug sein. :sonne:


    Ich finde es vor allem spannend, dass die Spiel dieses mal außerhalb der NRW-Ferien im Herbst stattfindet.

    Gut, da ist langes Wochenende, so dass sie vermutlich auf noch mehr Besucher hoffen, die nicht im Urlaub sind... dennoch ein Novum (zumindest soweit ich mich erinnere und das mit den Ferien abgeglichen habe).

    Nö, das ist tatsächlich nicht sonderlich ungewöhnlich. Frag mal Thygra , ich meine er hätte genau das schon mal gerade gerückt. :P

  • Frag mal Thygra , ich meine er hätte genau das schon mal gerade gerückt. :P

    Mehrfach

    und wo ist er dann, wenn man ihn braucht?? ;)

    Da meine Kinder dann auch noch nicht soooo lange zur Schule gehen, habe ich die Termine wohl nicht so wahrgenommen....

    Auf jeden Fall wäre das dann ja für dieses Jahr wieder geklärt ^^

    Mögest Du in uninteressanten Zeiten leben...

  • pinoeppel : Magst du noch das Datum der SPIEL dem Threadtitel hinzu fügen? Vermutlich ist das seit dem Bekanntwerden des Datums eh jedem/r hier eingebrannt, der/die seit mindestem einem Jahr mitliest, aber ich finde es hilfreich.

    Verkaufen ist seliger denn kaufen? ;)

  • pinoeppel

    Hat den Titel des Themas von „Spiel 2024“ zu „Spiel 2024: 3.-6. Oktober“ geändert.
  • Denkt daran, dass der entspannte Donnerstag, nun auf einem Feiertag liegt.

    • So werden die Hallen am Donnerstag vermutlich voller.
      • Am Freitag könnten dadurch einige Sachen schon weg sein.
      • Samstags könnte es dann etwas leerer sein.
    • Die Bahnen (z.B. S1) nach Essen fahren seltener.

  • Ich vermute, dass auch der Freitag voller wird, weil insgesamt mehr Menschen Urlaub nehmen werden aufgrund des Brückentags. Und deshalb wird vermutlich die Messe insgesamt voller werden, somit glaube ich auch nicht daran, dass der Samstag leerer wird als sonst üblich. Ist aber natürlich alles rein spekulativ.

  • weil insgesamt mehr Menschen Urlaub nehmen werden aufgrund des Brückentags.

    Das ist soweit sicher richtig. Allerdings ist der Tag in NRW kein Ferientag. Soweit wir aber bereits letztes Jahr diskutiert haben, können einzelne Kommunen auf den Tag auch bewegliche Ferientage legen und werden dies sicherlich auch (teilweise) tun.

  • weil insgesamt mehr Menschen Urlaub nehmen werden aufgrund des Brückentags.

    Das ist soweit sicher richtig. Allerdings ist der Tag in NRW kein Ferientag. Soweit wir aber bereits letztes Jahr diskutiert haben, können einzelne Kommunen auf den Tag auch bewegliche Ferientage legen und werden dies sicherlich auch (teilweise) tun.

    Die beweglichen Ferientage in NRW setzen nicht die Kommunen fest, sondern jede Schule kann das individuell Regeln. Deshalb gehe ich davon aus, dass hier nur wenige bewegliche Ferientage "verbaut" werden, da diese ja zahlenmäßig begrenz sind und die vorhandenen gerne zum Schuljahresende/in der warmen Jahreszeit genutzt werden. Aber mal abwarten, ich selbst rechne auch für den Donnerstag nicht mit der "Überfülle", weil auf Grund des Feiertages vll gerade vor dieser vermuteten fliehen und auf einen anderen Tag ausweichen könnten

  • Samstags könnte es dann etwas leerer sein

    Darauf hoffe ich so sehr da für uns nur Samstag und Sonntag als Messetage in Frage kommen.

    Ich kann ja aus eigener Erfahrung den Sonntag durchaus sehr empfehlen.

    Es ist immer deutlich leerer und wenn man nicht gerade irgendeinen exklusiven Titel sucht, der ggf. schon am Donnerstag ausverkauft wird / ist, dann kann man Sonntags recht "gemütlich" auf der Messe flanieren und bekommt auch eigentlich recht gute und viele Spielemöglichkeiten.

    Es ist zwar eine Stunde kürzer, aber dafür gibt es ggf. am Ende noch den ein oder anderen Rabatt, den man mitnehmen kann.

    Man sollte allerdings auch ein wenig mit einberechnen, dass einige Verlage / Stände schon 30 Minuten vor Schluss beginnen, abzubauen, so dass man am Ende nicht mehr überall und alles machen kann. Aber dafür lässt sich ja der restliche Tag nutzen.

    Mögest Du in uninteressanten Zeiten leben...

    Einmal editiert, zuletzt von Neva Kee ()

  • Es wird aber meines Wissens seitens der Kommunen zumindest "angestrebt", dass alle Schulen innerhalb einer Kommune möglichst identische Tage als bewegliche Ferientage auswählen.

  • Es wird aber meines Wissens seitens der Kommunen zumindest "angestrebt", dass alle Schulen innerhalb einer Kommune möglichst identische Tage als bewegliche Ferientage auswählen.

    Das betrifft normalerweise nur einen der beweglichen Ferientage (z.B. ist der Rosenmontag im Rheinland quasi "gesetzt").

    Der Rest wird von der Schule frei gewählt. Hier entscheiden sich die meisten aber oft von sich aus für die wärmeren Tage. Der 04.10.24 hat da leider keine so großen Chancen.

  • Der Sänger von Saltatio Mortis macht jetzt Werbung für die SPIEL

    Das hat damit zu tun, dass die Band mit dem Album "Finsterwacht" eine Veröffentlichung zur Welt des Schwarzen Auges rausgebracht hat.

    Fun Fact: sein Künstlername lautet "Alea - Der Bescheidene"

    Einmal editiert, zuletzt von Matze ()

  • Es wird aber meines Wissens seitens der Kommunen zumindest "angestrebt", dass alle Schulen innerhalb einer Kommune möglichst identische Tage als bewegliche Ferientage auswählen.

    Das betrifft normalerweise nur einen der beweglichen Ferientage (z.B. ist der Rosenmontag im Rheinland quasi "gesetzt").

    Der Rest wird von der Schule frei gewählt. Hier entscheiden sich die meisten aber oft von sich aus für die wärmeren Tage. Der 04.10.24 hat da leider keine so großen Chancen.

    Eine Empfehlung der Stadt, an der man sich als Schulkonferenz halten könnte, gibt es in den NRW-Großstädten nicht. Jede Schule entscheidet autonom. Die Essener Schulen, die ihre Entscheidung schon öffentlich gemacht haben, werden ihre für 2024/2025 vorgesehenen Ferientage für den Rosenmontag, einen zweiten Karnevalstag und die Brückentage Christi Himmelfahrt/Fronleichnam verwenden.

  • Das ist doch Schleichwerbung - der Typ auf dem Plakat sieht aus wieder CEO von Gamefound: Marcin Świerkot

    Also den Sänger von SaMo erkenne ich sofort, zum CEO von Gamefound hätte ich spontan kein Gesicht vor Augen.

    Alea und Marcin sind definitiv keine Geschwister. Man kann sie schon sehr gut voneinander unterscheiden.

    Ich persönlich freue mich, dass Alea dieses Jahr dabei ist.

    Übersetzt & lektoriert Spiele für div. Verlage und probiert Spiele in allen möglichen Stadien aus.

    2 Mal editiert, zuletzt von Peer ()

  • Das betrifft normalerweise nur einen der beweglichen Ferientage (z.B. ist der Rosenmontag im Rheinland quasi "gesetzt").

    Der Rest wird von der Schule frei gewählt. Hier entscheiden sich die meisten aber oft von sich aus für die wärmeren Tage. Der 04.10.24 hat da leider keine so großen Chancen.

    Eine Empfehlung der Stadt, an der man sich als Schulkonferenz halten könnte, gibt es in den NRW-Großstädten nicht. Jede Schule entscheidet autonom. Die Essener Schulen, die ihre Entscheidung schon öffentlich gemacht haben, werden ihre für 2024/2025 vorgesehenen Ferientage für den Rosenmontag, einen zweiten Karnevalstag und die Brückentage Christi Himmelfahrt/Fronleichnam verwenden.

    Auch wenn in der BASS steht, dass die Entscheidung autonom fällt, schreibt die Ferienordnung des Landes NRW:


    "Wann genau diese [beweglichen Ferientage] sein sollen, entscheidet die Schulkonferenz im Einvernehmen mit dem Schulträger. Eine einheitliche Regelung für alle Schulen einer Gemeinde ist anzustreben. Dabei muss mindestens einer der beweglichen Ferientage den Festen und Bräuchen vor Ort (zum Beispiel Karneval) entsprechend festgelegt werden. Weiterhin wird angestrebt, dass alle Schulen einer Gemeinde sich einvernehmlich für einen Termin entscheiden."


    Mag sein, dass dies im Ruhrpott (= Bezreg Düsseldorf) unterschiedlich ausgelegt wird.

    Einmal editiert, zuletzt von Abgewuerfelt () aus folgendem Grund: Zur besseren Lesbarkeit Leerzeilen eingefügt.

  • Mehr Verlage und größere Stände sorgten dafür, dass die Ausstellerfläche jetzt komplett ausgebucht ist.:

    SPIEL Essen 2024: Rekord – Ausstellerfläche erstmals komplett ausverkauft (spiel-essen.de)

    Wobei das mit den größeren Ständen aber auch ein gewisses Geschmäckle hat, da die Standvergrößerungen anscheinend eher nicht von den Händlern und Ausstellern ausging, wie ich gehört habe.

  • Hey ihr alle,

    da hier der Name ja direkt passt, nutzen wir den Thread gerne auch, für die News:
    Der Ticketshop ist online! :) Ihr könnt euch also direkt Tickets für die SPIEL Essen 2024 holen.

    https://www.messe-ticket.de/SW…Essen2024/Shop?culture=de

    Verspielte Grüße und eine gute Woche

  • Hey SPIEL Essen,

    dann könnt Ihr doch bestimmt gleich mal ein paar Infos zu dem "offziellen Spiel zur SPIEL" hier kundtun.

    Zitat


    Kaufe hier dein Kombi-Ticket inklusive SPIEL Lootbag. Die Lootbag ist eine große SPIEL Tasche, in der du deine neuesten Spiele transportieren kannst. Die Tasche enthält außerdem das offizielle Spiel zur SPIEL sowie ein SPIEL Schlüsselband. Hol dir deine Lootbag am Stand des Merz Verlags in Halle 6 (Stand 6B406) ab.

    Was genau darf man denn für 20€ Aufpreis erwarten? Von wem ist das Spiel? Mechanismen? Referenzen? Ausstattung? Immer her mit allen Infos, ist ein anspruchsvolles Forum hier ;)

  • Wer nicht reingucken möchte:

    Tagesticket:

    Erwachsene: 22 €
    Kinder bis 12 Jahre: 13 €
    Schüler/Studenten/Azubis/Schwerbehinderung: 19 €
    Familie: (Bis zu 2 Erwachsene & 3 Kinder bis 12 Jahre): 59 €


    Dauerticket:

    Erwachsene 61 €
    Kinder bis 12 Jahre: 32 €
    Schüler/Studenten/Azubis/Schwerbehinderung: 50 €


    Gibt noch spezielle Tickets mit Educators Day, Golden Demon oder Cosplay sowie das Kombiticket inkl Tasche, Spiel und Schlüsselband.

  • In der Tat überraschend. Bei doch recht spärlichen Informationen über das Spiel und meiner Abneigung, noch eine neue Tasche zu kaufen, bin ich doch bei den klassischen Tickets geblieben :)

  • Ich gehe davon aus, dass es keine Gruppentickets mehr geben wird

    Nachdem es in den letzten Jahren auch schon keine Gruppentickets mehr gab, wird das wohl so sein.

    Darf ich natürlich trotzdem bedauern. Wir waren immer eine Großgruppe mit ca. 25 Personen.

    Edit: zuletzt 2018 gab es Gruppentickets

    Einmal editiert, zuletzt von Matze ()