WoodyDo Brettspieltisch

  • Hallo ihr Lieben,


    hat sich wer von Euch den #WoodyDo Brettspieltisch genauer angesehen?


    Diese wurde rund um Glass Cannon Unplugged präsentiert. Frostpunk passt also schon mal ganz hervorragend auf den Tisch.


    Die scheinbar noch junge Firma aus Polen bietet Tische in zwei Größen an.

    Die Tische kommen mit Topper und können in lackierter Esche oder Eiche geliefert werden.


    150 x 100 cm für 1.500 Euro und

    224 x 124 cm für 1.950 Euro.


    Der Versand liegt bei 100 Euro nach Deutschland.


    Noch scheint es den Messerabatt von 300 Euro zu geben. Was die Tische wahrlich günstig erscheinen lässt.


    Uns hat das schlichte Design ohne Schnickschnack angesprochen. Keine LED oder USB Ports. Dafür aber Massivholz!



    Es war uns jedoch leider nicht möglich den Tisch gestern über die Webseite zu bestellen, da scheinbar der Browser nicht unterstützt wird. Aber auch alternative Browser brachten keinen Erfolg.


    Hat wer von Euch Erfahrungen oder Berichte zu diesen Tischen?

  • Weder Höhe des Tisches noch die Innenmaße der Spielfläche werden auf der Website angegeben. Extras sind (noch) nicht konfigurierbar.

    Auf den Bildern werden zwei der Arbeitsplatten als Verlängerung halb überlappend auf den Tisch gelegt - aber es gibt keine Info wie die da halten. und wie stabil das ist.


    Würde in dieser Situation da nicht 1000€+für hinblättern.

    Warte auf: Ahoy (DE) | Apex: Legends | A Very Civil Whist | Coalitions: Realpolitik | Cross Bronx Expressway | Defenders of the Wild | Halls of Montezuma | Hunt for Blackbeard | Kingdoms Forlorn | Molly House | Queen´s Dilemma | Tah Wars

  • Weder Höhe des Tisches noch die Innenmaße der Spielfläche werden auf der Website angegeben. Extras sind (noch) nicht konfigurierbar.

    Auf den Bildern werden zwei der Arbeitsplatten als Verlängerung halb überlappend auf den Tisch gelegt - aber es gibt keine Info wie die da halten. und wie stabil das ist.


    Würde in dieser Situation da nicht 1000€+für hinblättern.

    Ich habe an dem Tisch gesessen. Ich schätze er hat die normalen 75-77 cm Höhe.

    Umlaufend ist der Rand 12 cm. Sprich beim großen Tisch ist die Spielfläche 200x100 cm.

    Der Keller ist 9 cm tief.


    Die drei Topper Platten liegen bündig über dem Tisch. Arretiert sind sie über umlaufende „Stege“. Da verrutscht nichts.

    Es gab einen Tipp eine vierte Topper Platte zu nehmen, um den Tisch, wie von Dir beschrieben, zu verlängern.


    Insgesamt wirkt der Tisch massiv, stabil und wertig gefertigt aus! Auf der Länge von 224 cm biegt nicht durch oder gibt nach.

    Das sieht bei einem anderen Tisch aus norddeutscher Produktion ganz anders aus.


    Es klingt nach Startup. Ich denke der Preis wird sich bei dem was ich gesehen habe perspektivisch im mittleren 2.000er Bereich einpendeln?!

  • So, Essen ist vorbei. Der Hersteller scheint wieder in der Heimat angekommen.

    Die Fehler auf der Webseite lagen am fehlerhaften Paypal Modul.

    Wir haben jetzt einige Mails ausgetauscht und einen Tisch bestellt.

    Ich werde mit Bildern berichten, wenn er angekommen ist. :)

  • So, Essen ist vorbei. Der Hersteller scheint wieder in der Heimat angekommen.

    Die Fehler auf der Webseite lagen am fehlerhaften Paypal Modul.

    Wir haben jetzt einige Mails ausgetauscht und einen Tisch bestellt.

    Ich werde mit Bildern berichten, wenn er angekommen ist. :)

    Wann soll er ungefähr geliefert werden?

  • Der Messerabatt gilt übrigens aktuell noch!


    Man bekommt den großen Tisch für 1.650 Euro. Das ist ziemlich fair für das was ich in Essen gesehen habe.

  • Wir haben jetzt einige Mails ausgetauscht und einen Tisch bestellt.

    Hast du nochmal von denen gehört? Warte seit Wochen auf eine Antwort, habe auch scho mal nachgefragt, kommt nichts...

    Wir haben gestern ein Update bekommen. Der Tisch ist fertig und soll in der ersten Januarwoche verschickt werden.


    Sie baten um Entschuldigung, da es wohl viele Aufträge gab und zudem noch Ferien waren.


    Die Bilder sehen schon mal super aus. 👍😊


    Ich werde berichten wenn er angekommen ist.

  • Hallo zusammen,


    wir haben den 150 x 100 cm Tisch kurz nach der Messe für 1250€ über die WoodyDo Seite bestellt, ebenfalls mit einem Lieferzeitraum von 3-4 Wochen, "eventuell etwas länger".


    Im Dezember haben wir nach mehreren Anfragen eine Mail bekommen, dass nur noch auf Antwort des Logistikunternehmens gewartet wird und der Tisch in der ersten oder zweiten Januarwoche geliefert wird.

    Der Tisch wurde nicht geliefert und es gab dazu keine Antworten per Mail/Telefon.


    Ende Januar kam nach meheren Kontaktversuchen noch einmal eine kurze Mail, dass der Tisch "nächste Woche" geliefert wird.

    Leider wurde wieder nichts geliefert und seitdem gab es bis heute auch keine Antworten auf Nachfragen mehr.


    Wir glauben nicht mehr daran, dass der Tisch geliefert wird, haben den Tisch jetzt schweren Herzens abgeschrieben und hoffen nun das Geld von Paypal wiederzubekommen.


    Hat von euch jemand den Tisch bekommen oder nähere Infos bekommen?

    Einmal editiert, zuletzt von dochad ()

  • Sicherer sicher, aber ich muss sagen, das war das erste Angebot, das mich ueberzeugt hat. Schlicht, wertig, funktional. Und man war bereit, mir einen Couchtisch zu machen. Gut haben sie nicht mehr geantwortet, als ich bestellen wollte. Insofern glaube ich hier nicht an geplanten Betrug, sonst haette man mein Geld sicher noch gerne mitgenommen.

  • Hat die Erstattung geklappt?

  • Ich sehe gerade auf der BGG Seite, dass Glass Cannon Unplugged im Zusammenhang mit ihrer aktuellen Dying Light Kampagne einen Brettspiel Tisch verlosen. Dieser sieht mir verdächtig nach einem Tisch von Woodydo aus.


    Dazu würde passen, dass die Woodydo Tische letztes Jahr in Essen ja auch GCU als „Sponsor“ gehabt zu haben scheinen?!


    Sie haben auf ihren Tischen ja Frostpunk spielen lassen.


    Das ist doch schon merkwürdig, findet ihr nicht?


    Irgendwie passt das nicht zu Scam.


    Aber man kann die Firma und auch die Mutterfirma „Mtmf sp. z o.o“ nicht erreichen.


    Vielleicht sollte man sich mal an GCU wenden?

  • @Corner Hast du denn bereits nen Paypal Case aufgemacht, sofern du damit bezahlt hast? Das würde ich so langsam machen, denn das geht nur bis zu 6 Monate nach der Transaktion.

  • @Corner Hast du denn bereits nen Paypal Case aufgemacht, sofern du damit bezahlt hast? Das würde ich so langsam machen, denn das geht nur bis zu 6 Monate nach der Transaktion.

    Das Geld wurde heute erstattet. Ich immerhin. Ich habe mich jetzt an einen örtlichen Tischler gewandt. Ich baue den in Kooperation selbst.

  • Gestern bekamen wir eine Mail von MTMF, der Mutterfirma von Woodydo. Sie haben sich vielmals entschuldigt, dafür dass sie nicht geliefert haben.

    Sie würden den maßgefertigten Tisch ja vor Ort haben und auch liefern wollen, sogar kostenlos!


    Ich habe mal ein paar kritische Fragen gestellt und unser Misstrauen zum Ausdruck gebracht. Mal sehen was sie antworten?! Und ob?

  • Von mir auch noch das Update:

    Wir haben den Betrag von Paypal zurückerstattet bekommen, nachdem Woodydo auch auf den Paypal-Konflikt nicht reagiert hat.


    Letzten Donnerstag habe ich genauso eine Mail von MTMF bekommen, allerdings ohne gratis Lieferung, dafür mit der Möglichkeit später noch "gratis Extras" zu bekommen. Fotos sollten auch dabei sein, waren es aber nicht.


    Ich habe auch kritisch nachgefragt, falls nochmal etwas per Mail kommt update ich hier!

  • Das ist auch eine sehr schöne Variante.

    Magst Du das File teilen?

  • Die Webseite https://mtmf.org ist aktuell auch nicht erreichbar

    Das ist eine Standard Fehlermeldung von OVH. Das kann auch so ziemlich alles bedeuten, angefangen bei "Keine Rechnung an den Hoster bezahlt" bis hin über "Irgendwas wird an der Domain Registierung geändert" bis hin zu "Die Seite wurde proaktiv deaktiviert".


    Ich persönlich wäre da äußerst vorsichtig denen nochmal irgendwie Geld zu geben - sieht alles irgendwie sehr fishy aus :/

  • Das ist auch eine sehr schöne Variante.

    Magst Du das File teilen?

    Danke! Ich muss das alles etwas aufbereiten, dann stelle ich das irgendwann ins Netz. Soviel vorweg: das Ding ist sicher nicht fuer jeden. Das Untergestell ist aus verschweissten vierkant-Stahlrohren, der obere Teil aus Eiche. Die Abdeckung besteht wie von meiner Frau vorgegeben aus nur drei Brettern, jedes einzelne kommt auf knapp 15kg. Der ganze Tisch wiegt >200kg, ist dafuer aber auch stabil genug fuer #RiffRaff und #JunkArt. :)

  • Leider habe ich keine News zu Woodydo, die scheinen sich entgueltig aus dem Staub gemacht zu haben. :-/

    Aber ich wollte noch zeigen, was aus unserem Ersatzprojekt geworden ist:

    Keine besonderen Features, aber dafuer fuer uns eben noch umsetzbar. Die Probleme haben wir weg-improvisiert. ;)