Witchbound (Dark Doll Games / Board Game Circus)

  • Witchbound by Dark Doll Games
    Explore an enchanting world, learn magic, craft potions, fight monsters, and discover secrets in this open-world, story-driven game about becoming the first…
    gamefound.com

    Bin über Board Game Circus auf oben stehende Kampagne gestoßen: ein Story getriebenes Solospiel für rund 30h, was eben über BGC auch auf deutsch erscheinen wird. Muss ich mir die Tage nochmals in Ruhe ansehen, aber das klingt ganz interessant und als Ghibli-Fan fühle ich mich auch direkt an Kiki erinnert. ;)

    Witchbound
    Explore a magical island and become the first witch in over a century!
    boardgamegeek.com

    #Witchbound

  • ANZEIGE
  • Puh, sieht das gut aus. Und ja, erinnert mich an Kiki, aber auch an Flamecraft irgendwie. Und an zahlreiche Computerspiele mit isometrischer Perspektive, bei denen ich durch das Land laufe, Häuser betrete und mit Leuten rede (z.B. an das sehr gute „To The Moon“). Fällt mir schwer standhaft zu bleiben, nur spiele ich eigentlich kaum Solo. Aber das Alice-Abenteuerbuch habe ich auch allein gespielt … Wenn ich wüsste, ob der Preis später bei Board Game Circus auch 50 Euro (inkl. Versand) ist …

  • Bin dabei, deutsche Übersetzung von Board Game Circus, die haben bisher ordentliche Sachen gemacht. Ist aber eher gedacht um es mit den Kindern zu Spielen und weniger als Herausforderung für mich.

    Ausstehende KS: Agemonia, Arkeis, Arydia, Bad Karmas (Teburu), Divinity - Original Sin, CoD - Apocalpyse, Frosthaven, HEL - The Last Saga, Hunted: Wode Ridge, Kingdoms Forlorn, Mythwind, Nanolith, Nova Aetas: Renaissance, Quest Kids - Big Bads, RoboMon, Skyrim, Sleeping Gods: Distant Skies, Spark Riders 3000, 7th Citadel, Isofarian Guard, Thunderstone Quest Expansion, Unlikely Heroes

  • Ich bin auch eingestiegen.

    Das sieht schick aus und kommt später mit dem Kind sicher dann nochmal auf den Tisch.

    Nehmt ihr irgendwelche der Addons dazu?

  • Ich hab mal nen Tokenpack dazu genommen für 5 Euro. Keine Ahnung, ob es die wirklich braucht. Ansonsten reicht mir das Standardspiel völlig aus.


    Gruß Dee

  • ANZEIGE
  • Ich sehe noch nicht, wieso ich bei der Kampagne mitmachen sollte? Es gibt doch keinerlei Exclusives, sodass es später im Retail ähnlich günstig, wenn nicht günstiger zu bekommen sein sollte?! Oder übersehe ich da etwas?

  • Ich hab nur mitgemacht, weil ich das Projekt für unterstützenswert hielt (also keine Vorteile für mich, eibfach nur so). Es wird im Retail später vermutlich preiswerter sein.


    Gruß Dee

    Blog (manchmal sogar über Brettspiele): deesaster.org

    Einmal editiert, zuletzt von Dee ()

  • Ich sehe noch nicht, wieso ich bei der Kampagne mitmachen sollte? Es gibt doch keinerlei Exclusives, sodass es später im Retail ähnlich günstig, wenn nicht günstiger zu bekommen sein sollte?! Oder übersehe ich da etwas?

    Der Verlag, also Board Game Circus, schrieb dazu:

    "Oh wow, das ist ja toll! Die Gamefound-Kampagne von Witchbound ist bereits erfolgreich finanziert. Allerdings betrifft das ja in erster Linie die englische Version. Wir als Team für die deutsche Ausgabe brauchen weiterhin eure Unterstützung für die Umsetzung dieser tollen Projekte. – Danke!"

    Das war der Grund für mich, über die Kampagne mitzumachen, aber ich denke: nein, du übersiehst nichts und kannst auch später die Retail kaufen. :)