Brettspielgalaxie - Der Metapodcast

  • Seit heute ist mein eigener Podcast, Brettspielgalaxie, online. Unterstützt von zwei Freunden wird der Podcast hauptsächlich um Themen rund um Spiele sein. Die ersten beiden Folgen sind bereits online und sollten inzwischen in jedem Podcatcher, Spotify etc. zu finden sein. In der ersten Folge stellen wir uns und den Podcast kurz vor, in der zweiten Folge habe ich mir Gäste von Skellig, Ludofact und Panda Game Manufacturing geholt um über die Produktion in EU/Asien zu sprechen. Würde mich freuen, wenn ihr reinhört :)

    Brettspielgalaxie | a podcast by Dominik Zöllner
    Der Podcast über Brettspielthemen.
    brettspielgalaxie.podbean.com

  • ANZEIGE
  • Das klingt interessant :)

    RSS-feed URL würde ich noch auf die Hauptseite packen.

  • RSS-feed URL würde ich noch auf die Hauptseite packen.

    Du meinst neben den ganzen anderen Logos wo man den hören kann? Da hab ich leider keinen Einfluss drauf. Überall wo ich ihn veröffentlichen lasse, wird das Logo automatisch angezeigt. Den RSS-Feed kann ich aber nicht anwählen, dass er zusätzlich angezeigt wird. Wäre sonst als separater Text möglich.

  • Die erste richtig Folge hat mir gefallen, unaufgeregt und durchaus informativ. Gerne mehr davon!

    Die Soundqualität war auch gut.

    Dankeschön. Themenfolgen werden den Großteil ausmachen, da ich dafür den Podcast ins Leben gerufen hast. Wenn du Ideen oder Vorschläge hast, darfst du mir die gerne zukommen lassen.

    Beim Sound bin ich natürlich immer auf die Gäste angewiesen, dass die halbwegs vernünftige Mikros haben. Durch meine Erfahrung bei den Würfelwerfern war das zumindest ein Teil, um den ich mich jetzt nicht neu kümmern musste (also eigenes Mikro, Software und wie mit dieser zu arbeiten ist). Der ganze Hosting-Kram hat da schon gereicht.

  • Du meinst neben den ganzen anderen Logos wo man den hören kann?

    Jup. Dein Einfluss auf die Darstellung der Seite ist aber vermutlich zu begrenzt, um das umsetzen zu können. So ist’s halt ein Klick mehr, man muss halt nur das „Subscribe“ und dann den Link entdecken ;)


    Vorstellung und 1. Folge machen auf jeden Fall Lust auf mehr. Ich gehe ebenfalls davon aus, dass sich durch eure unterschiedlichen Blickwinkel durchaus interessante Gespräche ergeben dürften. Den Entschluss – wenn überhaupt – nur hinreichend oft gespielte Spiele intensiv zu besprechen, kann ich auch nur begrüßen.

    In Folge 1 fehlte mir ein wenig der rote Faden bzw. hätten an manchen Stellen spontane Anschlussfragen evtl. besser gepasst als ein eher abrupter Wechsel zum nächsten Punkt der Liste oder ein leicht gezwungen wirkendes Einbinden der gerade stummen Gäste. Auch wenn ich frank jaeger liebend gerne zuhöre, hätte ich mir z. B. mehr Infos über Panda gewünscht. Dennoch war es eine überzeugende Premiere.