Nebel über Carcassonne- 6. Level unspielbar

  • ANZEIGE
  • Ich gebe das am Montag mal an die Hänse weiter gab62

    Ich denke das kann man in der Zusammenfassung sicherlich noch deutlicher machen, dass bei 1b auch schon was mit den Geistern geschehen kann

    Ich gebe hier, auch wenn ich es im Text nicht explizit erwähne, immer meine persönliche Meinung wieder.

  • Ach ja, die Regel habe ich mindestens 4x gelesen. Ich sollte das Spielen wohl besser dran geben und nur noch Serien gucken. Das gibt mein geistiger Zustand wohl grade noch her

    Schmarrn. Das ist einfach die klassische Betriebsblindheit wenn man schon so viele Regeln gelesen hat

    Ich gebe hier, auch wenn ich es im Text nicht explizit erwähne, immer meine persönliche Meinung wieder.

  • Mal eine andere Frage dazu: Im Solospiel (oder auch zu zweit) hat man ja mehrere Farben. Muss man diese immer der Reihe nach verwenden oder kann man es sich aussuchen?

    Gruß
    Axel


    Nu' spiel schon! Feigling.... ;-P


  • Level 6 erfolgreich gemeistert. Allerdings nur im (leichtesten?) Modus zu dritt. Wie man das mit 2, 4 oder gar 5 Spielern schaffen soll, ist mir schleierhaft. Da jede Farbe getrennt gewertet wird, muss man zu dritt mindestens 30 Punkte, zu zweit und zu viert 40 Punkte und zu fünft sogar 50 Punkte machen, bevor der erste Stapel durch ist. Selbst wenn kein Friedhof auftaucht, ist das nur mit extrem viel Glück zu schaffen. Wieso wird hier nicht nach Spieleranzahl skaliert?


    Falls jemand von Hans-im-Glück mitliest, habt ihr Level 6 in euern Testrunden zu fünft mal geschafft?


    Kleine Regelfrage: Wenn in Level 6 ein Hund gewertet wird, welche Farbe bekommt die Punkte? Thematisch die des Meeples bei dem der Hund stand - so haben wir es dann für uns entscheiden. In der Regle konnte ich nichts dazu finden.


    Regelklarstellung: Gerade erst entdeckt (nach viermal Regel lesen), dass das Startplättchen nicht als ein sondern als vier separate Plättchen gilt. Entdeckt man auf Seite 2 im Kursivdruck unter dem Startplättchen...


    Bis Level 4 fand ich Nebel über Carcassonne prima, den kompletten Regelwechsel der Friedhöfe beim Umstieg auf Level 5 fand ich merkwürdig und Plättchen verdeckt legen ergibt noch dazu einfach kein schönes Bild. Dazu kommen die oben genannten Probleme von Level 6. Das wird eine sehr geteilte Meinung in meiner Rezension geben.

    Martin Wehnert

    Spieleverkäufer in der Kinderkiste in Marburg

    Spielerezensent

    Veranstalter von Brettspielveranstaltungen

  • Falls jemand von Hans-im-Glück mitliest, habt ihr Level 6 in euern Testrunden zu fünft mal geschafft?

    Ich bin am Montag bei den Hänsen und werde mal nachfragen :)


    Kleine Regelfrage: Wenn in Level 6 ein Hund gewertet wird, welche Farbe bekommt die Punkte? Thematisch die des Meeples bei dem der Hund stand - so haben wir es dann für uns entscheiden. In der Regle konnte ich nichts dazu finden.

    das kann ja nur die Farbe des Meeples sein, zu welchem der Köter gestellt wird. Beim Einsetzen des Hundes seid Ihr ja frei. Gewertet wird er ja später, wenn der Meeple bei dem er steht gewertet wird

    Ich gebe hier, auch wenn ich es im Text nicht explizit erwähne, immer meine persönliche Meinung wieder.

  • Ach Menno, nix warˋs mit dem geschafften 6. Level. Ganz oben haben wir ein Plättchen mit Straße an eins ohne angelegt. Zählt also nicht, nächster Versuch.

    Martin Wehnert

    Spieleverkäufer in der Kinderkiste in Marburg

    Spielerezensent

    Veranstalter von Brettspielveranstaltungen

  • ANZEIGE
  • 10 gescheiterte Versuche (mal mit zwei, mal mit drei Spielern) später. Hat IRGENDJEMAND schonmal Level 6 geknackt?

    Martin Wehnert

    Spieleverkäufer in der Kinderkiste in Marburg

    Spielerezensent

    Veranstalter von Brettspielveranstaltungen

  • Ach Menno, nix warˋs mit dem geschafften 6. Level. Ganz oben haben wir ein Plättchen mit Straße an eins ohne angelegt. Zählt also nicht, nächster Versuch.

    Was ist mit dem Plättchen mittig, bei dem grüne Wiese an offene Städte grenzt an zwei Seiten? 🤔

    Da kann man mal sehen, wie gefrusted und genervt wir bei der Partie schon waren. Doppelfehler, au weia!

    Martin Wehnert

    Spieleverkäufer in der Kinderkiste in Marburg

    Spielerezensent

    Veranstalter von Brettspielveranstaltungen

  • Hat schonmal jemand das Spiel als Erweiterung mit dem Grundspiel ausprobiert und kann dazu etwas sagen? Habe keinen eigenen Thread für das Spiel gefunden, daher frage ich mal hier, hoffe das ist ok.


    Zusatzfrage: eigentlich braucht man dafür das Grundspiel gar nicht, sondern nur die passenden Meeple, richtig?

    Einmal editiert, zuletzt von ctree87 ()

  • Habe das Spiel inzwischen auch bekommen und solo gespielt. Level 1 gut machbar, aber dann Level 2…. Inzwischen schon 5 mal gescheitert. Mal gespannt wie das weitergeht.

    Ich finde die Idee ja super aber es ist wohl schwierig ein so glückslastiges Spiel gut zu balancieren für den Coop Modus.

    Habe schon überlegt ob es eine Alternative wäre mit einer „Hand“ von je 2-3 Plättchen zu spielen wovon immer eines angelegt werden muss und man zieht dann nach.

    Bzw im Mehrspieler-Spiel eine variable Rundenstruktur, also dass jeder sein Plättchen zieht und man dann die Reihenfolge in der diese gelegt werden selbst entscheiden kann.

    Einmal editiert, zuletzt von ctree87 ()

  • ANZEIGE
  • In einem Youtube - Video wurde gesagt dass auch beim Solo-Spiel eine Farbe nach der Anderen dran kommt. Ich habe das Spiel auch immer in der selben Reihenfolge gespielt so dass die Farben immer genau in einem bestimmten Rhythmus dran kommen.


    Kann es sein dass ich die Reihenfolge der Farbenmeeples doch völlig willkürlich bestimmen kann welche Farbe ich gerade nehme?


    Ich kann mir eigentlich nicht vorstellen wie der Level 6 ansonsten jemals zu schaffen wäre. Ich bin bisher noch nie bis zum 2. Hund mit allen 4 Zählmeeples gekommen und spiele es jeden Tag mehrmals...und das seit Wochen.....

    Ich liebe nur Solo-Spiele mit Gewinnen-Verlieren Voraussetzung (keine Highscore-Jagden)

    5 Mal editiert, zuletzt von Sympathikus ()

  • In der Anleitung fehlt der Hinweis, auch auf das große Startfeld schon die drei Geister zu legen, oder ich habe es übersehen.


    Zu den Spielerfarben - ich habe solo bislang keine Reihenfolge bei den Farben eingehalten, ich hatte es so verstanden, dass man es sich aussuchen kann. Steht aber leider nirgends explizit.

  • In der Anleitung fehlt der Hinweis, auch auf das große Startfeld schon die drei Geister zu legen, oder ich habe es übersehen.


    Zu den Spielerfarben - ich habe solo bislang keine Reihenfolge bei den Farben eingehalten, ich hatte es so verstanden, dass man es sich aussuchen kann. Steht aber leider nirgends explizit.

    Das mit dem Startfeld und die drei Geister hinlegen steht in der Anleitung auf Seite 3 oben.


    Das mit der Reihenfolge der Farbenmeeples hatte mir jemand von Youtube gesagt. Aber genau drin stehen tut das im Regelheft eben nicht. Es steht da eigentlich nur dass man Nacheinander an der Reihe ist.


    Im Carcassonne-Forum hat auch jemand geschrieben dass Level 6 nicht schaffbar ist.


    Aber ich glaube wenn die Reihenfolge völlig beliebig gewählt werden kann, könnte Level 6 schaffbar sein, auch wenn im 1. Stapel schon Friedhöfe liegen.

    Ich liebe nur Solo-Spiele mit Gewinnen-Verlieren Voraussetzung (keine Highscore-Jagden)

    4 Mal editiert, zuletzt von Sympathikus ()