Der Herr der Ringe: Die Ringe der Macht - Episoden Diskussion & Theorien

Online spielen? Erstelle einen Termin oder melde Dich an: KLICK
  • Für alle, die Spaß an der Serie haben und jeden Freitag gespannt vor dem Fernseher sitzen möchte ich hier die Möglichkeit bieten über die aktuellsten Episoden zu spekulieren und natürlich zu diskutieren.


    Da wir aktuell schon bei Folge 3 sind, wäre es wahrscheinlich ratsam hier erst weiter zu lesen sobald man auf dem selben Stand ist. Auch wenn noch nicht allzu viel passiert ist ^^


    Das Beste an der losen Umsetzung der Vorlagen ist ja nach wie vor, dass Fans der Bücher nur bedingt spoilen können. Trotzdem haltet euch mit dem Buchwissen doch gerne einigermaßen bedeckt, um nicht direkt jedes Mysterium mit Quellennachweis aufzudecken - danke ;)


    ————————————


    Für jegliche anderweitige Diskussion, rund um Schauspieler und Vorlagentreue sei hiermit nochmal auf den Thread im RSP Bereich verwiesen :thumbsup:

  • ANZEIGE
  • Ich muss ja sagen Episode 3 hat mir gut gefallen. Der Plot um Galadriel nimmt langsam etwas an Fahrt auf. Bin gespannt was die Königin nächste Folge zu erzählen hat.


    Dann die Orks - mega interessant mit ihren Tunnelbauten und vor allem nicht so Unfähig wie in anderen Serien oft dargestellt. Mal sehen was der Anführer so drauf hat. Der Kampf mit den Elben gefiel mir schonmal. Mit den letzten Pfeilen hatte ich wirklich nicht gerechnet. =O


    Und dann die Haarfüße. Gefallen mir immer besser und wirken mit ihrer Vielzahl an Camouflage ziemlich glaubhaft im doch eher feindseligen Mittelerde. Schade dass man, was den Meteor-Mann angeht noch so schlau ist wie vorher, aber da können sie sich ruhig noch etwas Zeit mit lassen. So ein Handlungsstrang ohne direkte Konfrontation wirkt irgendwie ganz ähnlich, wie der Start der Filmtrilogie. :thumbsup:

  • Ich will ja nicht immer der Miesepeter sein. Aber wer hat diesen Warg so unfassbar schlimm verbockt? Das kann ja wohl nicht sein. Und warum verstauben die Orks erst in der Sonne, um dann kurz danach darin fröhlich rumzustehen? Unlogisch. Dazu noch Isildur und seine Schwester. Puh. Es bleibt weiter eine wirklich schwache Umsetzung.

    Story wurde aber davon ab besser, Dialoge sind immer noch sehr holprig. Galadriel wird zur aufmüpfigen Nervensäge. Aber immerhin passiert langsam was.

    Höhepunkt: Die Schiffe, man! Und der Blick auf Numenor. Toll.

    Prognosen:

    Elendil dürfte bald als Mann geoutet werden, dessen Familie den Thron abgegeben hat. Und dann geht es in den Osten.
    Die Tunnelbauten dürften Barad-dur werden. Ich denke aber nicht, dass Sauron da auftaucht, der ist meines Wissens in dieser Staffel noch nich dran.
    Halbrand bleibt weiter ein Mysterium. Ich tippe ja weiter auf einen späteren Ringgeist.
    Die größte Unbekannte bleibt der Mann bei den Haarfüßen. Das kann alles werden.

  • Aber wer hat diesen Warg so unfassbar schlimm verbockt? Das kann ja wohl nicht sein. Und warum verstauben die Orks erst in der Sonne, um dann kurz danach darin fröhlich rumzustehen?

    Fand ich irgendwie mal ganz erfrischend, so einen leicht bescheuerten Warg zu sehen. Scheinbar haben sie die hochgezüchteten Killermaschinen zuhause gelassen, und stattdessen nur die halbe Portion mit in die Tunnel genommen ^^


    Die Orks die verstaubt sind wurden von der Sonne überrascht. Die anderen haben sich vorher dicke Gewänder übergeworfen bevor sie in den Kampf gerannt sind. Macht sich Sinn ;)

  • Meteormann = Gandalf??

    Sehr unwahrscheinlich. Solche krassen Kanonbrüche soll es laut der Showrunner eigentlich nicht geben.

    Pending KS: KDM Wave 2-9, DayNight Z, OrcQuest, AVGhost, SoB Adventures, Battlestations: Dirtside, Middara II+III, ATO, The Isofarian Guard, Oathsworn, Hard West, Europa Universalis, Beyond Humanity, Arkeis, SoA, Frostpunk, Darkest Dungeon, CoD: Apocalypse, ISS Vanguard, Arydia, Hoplomachus, Akarios, Darkness Sabotage 8o, Malhya, Earth Under Siege, Purple Haze, Ancient Blood, Harakiri, Bantam West, SM: Tide of the Dragon, Fallen Land Exp.


    Nackte Tatsachen

  • Fand ich irgendwie mal ganz erfrischend, so einen leicht bescheuerten Warg zu sehen.

    Ich meinte eigentlich die Animation. Meine Liebste saß lesend in der anderen Ecke des Raums und meinte plötzlich: "Ist das schlecht animiert." Und was soll ich sagen: Auch direkt vor der Mattscheibe sah es nicht besser aus.

  • ANZEIGE
  • Ich fande den Warg auch dämlich. Meine Frau ist da viel pragmatischer und meinte es wäre ein junger Warg, außerdem sind sie erst am Anfang der Züchtung. Mit dieser Sichtweise kann ich leben.

    Sie ist auch der Meinung, dass Meteor-Man eher Radagast sei.

    Insgesamt gefällt mir die Serie sehr gut. Numenor war erstaunlich

  • Prognosen:

    Elendil dürfte bald als Mann geoutet werden, dessen Familie den Thron abgegeben hat. Und dann geht es in den Osten.
    Die Tunnelbauten dürften Barad-dur werden. Ich denke aber nicht, dass Sauron da auftaucht, der ist meines Wissens in dieser Staffel noch nich dran.
    Halbrand bleibt weiter ein Mysterium. Ich tippe ja weiter auf einen späteren Ringgeist.
    Die größte Unbekannte bleibt der Mann bei den Haarfüßen. Das kann alles werden.

    Wo hat Elendils Familie den Thron abgegeben? Er entstammt in direkter Linie Elros' Stammbaum und damit der Linie der Könige von Numenor. Seine Familie waren seit Tar-Elendil die Herren von Andunie. Abgegeben hat da keiner was; der Zweig dieses Teils der Familie entspringt nur Silmarien, die zwar ältestes Kind war, als Frau aber nicht herrschen durfte.


    Tunnelbauten für Mordor sind wahrscheinlich, Barad-Dur direkt eher unwahrscheinlich. Der Dunkle Turm wurde mit der Macht des RInges errichtet und diesen gibt es noch nicht. Gut, kann natürlich sein, dass das für die Serie umgedichtet wird. Aber da der Zusammenhang zwischen Ring und Turm selbst in den FIlmen so eindeutig gezeigt wird, glaube ich nicht daran. Ich glaube die suchen da einfach nur nach irgendetwas.


    Halbrand als späterer Ringgeist würde passen. Es heißt, diese waren einst Könige der Menschen. Er ist neugierig und nimmt Abkürzungen, um Vorteile zu erlangen. So einen RIng der Macht würde er sicher nicht ablehnen. :D


    Der Mann bei den Harfüßen (mit nur einem "a" ;) ).... Ich hab da ne recht wilde Theorie, aber denkt mal an Frodos Lied im Zum Tänzelnden Pony in den Büchern. :D

    Pending KS: KDM Wave 2-9, DayNight Z, OrcQuest, AVGhost, SoB Adventures, Battlestations: Dirtside, Middara II+III, ATO, The Isofarian Guard, Oathsworn, Hard West, Europa Universalis, Beyond Humanity, Arkeis, SoA, Frostpunk, Darkest Dungeon, CoD: Apocalypse, ISS Vanguard, Arydia, Hoplomachus, Akarios, Darkness Sabotage 8o, Malhya, Earth Under Siege, Purple Haze, Ancient Blood, Harakiri, Bantam West, SM: Tide of the Dragon, Fallen Land Exp.


    Nackte Tatsachen

  • Anarion! Das finde ich, um bei Folge 3 zu bleiben, schon krass.

    Was war denn mit Anarion? Das muss ich nicht mitbekommen haben.

    Pending KS: KDM Wave 2-9, DayNight Z, OrcQuest, AVGhost, SoB Adventures, Battlestations: Dirtside, Middara II+III, ATO, The Isofarian Guard, Oathsworn, Hard West, Europa Universalis, Beyond Humanity, Arkeis, SoA, Frostpunk, Darkest Dungeon, CoD: Apocalypse, ISS Vanguard, Arydia, Hoplomachus, Akarios, Darkness Sabotage 8o, Malhya, Earth Under Siege, Purple Haze, Ancient Blood, Harakiri, Bantam West, SM: Tide of the Dragon, Fallen Land Exp.


    Nackte Tatsachen

  • Dann die Orks - mega interessant mit ihren Tunnelbauten und vor allem nicht so Unfähig wie in anderen Serien oft dargestellt. Mal sehen was der Anführer so drauf hat. Der Kampf mit den Elben gefiel mir schonmal. Mit den letzten Pfeilen hatte ich wirklich nicht gerechnet. =O

    Ein bisschen Spekulation zu deren Anführer habe ich auch noch:


    Der Typ sieht aus wie ein Elb. Dazu passt, dass "Adar" in Sindarin "Vater" bedeutet. Also ist das ganz sicher auch kein Ork. Dazu kommt, dass die Orks sich sehr für das zu Hause von Theo und seiner Mutter zu interessieren scheinen (klar, auch wegen des Schwertes). Den Vater des Jungen kennen wir nicht und auch seine Ohren haben wir noch nicht gesehen (1+1=2?).

    Pending KS: KDM Wave 2-9, DayNight Z, OrcQuest, AVGhost, SoB Adventures, Battlestations: Dirtside, Middara II+III, ATO, The Isofarian Guard, Oathsworn, Hard West, Europa Universalis, Beyond Humanity, Arkeis, SoA, Frostpunk, Darkest Dungeon, CoD: Apocalypse, ISS Vanguard, Arydia, Hoplomachus, Akarios, Darkness Sabotage 8o, Malhya, Earth Under Siege, Purple Haze, Ancient Blood, Harakiri, Bantam West, SM: Tide of the Dragon, Fallen Land Exp.


    Nackte Tatsachen

  • Wo hat Elendils Familie den Thron abgegeben?

    In der Serie :D

    Was war denn mit Anarion? Das muss ich nicht mitbekommen haben.

    Er war eine Frau ...

    Ach, du meintest das als deine Spekulation? Dann habe ich das falsch verstanden, sorry. Ich hoffe sehr, dass sie es nicht so machen. Mit der Weigerung Aragorns, König sein zu wollen, hatte ich damals in den Filmen schon ziemliche Probleme. Ist aber dramaturgisch für das Medium Film ne gute Entscheidung gewesen.


    Die zugedichtete Schwester ist mir auch aufgefallen, aber soll sie wirklich Anarion ersetzen? Das fänd ich auch ziemlich krass. Ich hoffe, der Bursche läuft noch irgendwo da rum. Haben die ihn nicht erwähnt? VIelleicht möchte ich mir das auch einbilden. :D

    Pending KS: KDM Wave 2-9, DayNight Z, OrcQuest, AVGhost, SoB Adventures, Battlestations: Dirtside, Middara II+III, ATO, The Isofarian Guard, Oathsworn, Hard West, Europa Universalis, Beyond Humanity, Arkeis, SoA, Frostpunk, Darkest Dungeon, CoD: Apocalypse, ISS Vanguard, Arydia, Hoplomachus, Akarios, Darkness Sabotage 8o, Malhya, Earth Under Siege, Purple Haze, Ancient Blood, Harakiri, Bantam West, SM: Tide of the Dragon, Fallen Land Exp.


    Nackte Tatsachen

    Einmal editiert, zuletzt von Chrisbock ()

  • Was war denn mit Anarion? Das muss ich nicht mitbekommen haben.

    Er war eine Frau ...

    Hab es gegoogelt. Ich hatte mich nicht geirrt, Anarion wird erwähnt. Also alles gut.

    Pending KS: KDM Wave 2-9, DayNight Z, OrcQuest, AVGhost, SoB Adventures, Battlestations: Dirtside, Middara II+III, ATO, The Isofarian Guard, Oathsworn, Hard West, Europa Universalis, Beyond Humanity, Arkeis, SoA, Frostpunk, Darkest Dungeon, CoD: Apocalypse, ISS Vanguard, Arydia, Hoplomachus, Akarios, Darkness Sabotage 8o, Malhya, Earth Under Siege, Purple Haze, Ancient Blood, Harakiri, Bantam West, SM: Tide of the Dragon, Fallen Land Exp.


    Nackte Tatsachen

  • ANZEIGE
  • Suchen die Orks nicht diesen Schwertstumpen, den der Junge gefunden hat??

    War der nicht einfach nur in ner Scheune versteckt? Ah, mein Kurzzeitgedächtnis. 😂

    Würde aber zu meiner Adar Theorie passen. 😁

    Pending KS: KDM Wave 2-9, DayNight Z, OrcQuest, AVGhost, SoB Adventures, Battlestations: Dirtside, Middara II+III, ATO, The Isofarian Guard, Oathsworn, Hard West, Europa Universalis, Beyond Humanity, Arkeis, SoA, Frostpunk, Darkest Dungeon, CoD: Apocalypse, ISS Vanguard, Arydia, Hoplomachus, Akarios, Darkness Sabotage 8o, Malhya, Earth Under Siege, Purple Haze, Ancient Blood, Harakiri, Bantam West, SM: Tide of the Dragon, Fallen Land Exp.


    Nackte Tatsachen

  • In der Serie :D

    Wo wird das gesagt? Ich habe davon nichts mitbekommen?

    Nirgendwo. Er spekuliert nur darauf, dass es so kommt. Ist aber äußerst unwahrscheinlich. Die Serie lädt sehr viel zum spekulieren ein, aber dafür gibt es nun wahrlich keinerlei Anhaltspunkte.

    Pending KS: KDM Wave 2-9, DayNight Z, OrcQuest, AVGhost, SoB Adventures, Battlestations: Dirtside, Middara II+III, ATO, The Isofarian Guard, Oathsworn, Hard West, Europa Universalis, Beyond Humanity, Arkeis, SoA, Frostpunk, Darkest Dungeon, CoD: Apocalypse, ISS Vanguard, Arydia, Hoplomachus, Akarios, Darkness Sabotage 8o, Malhya, Earth Under Siege, Purple Haze, Ancient Blood, Harakiri, Bantam West, SM: Tide of the Dragon, Fallen Land Exp.


    Nackte Tatsachen

  • Prognosen:

    Elendil dürfte bald als Mann geoutet werden, dessen Familie den Thron abgegeben hat. Und dann geht es in den Osten.

    Für dich gefettet.

    Adar:

    https://assets.cdn.moviepilot.de/files/310fd1c8ddf7bb0e18735dc3b643def7566533a3ca59b3225cf17837a252/limit/1600/769/herr-der-ringe-ringe-der-macht-folge-3-adar-joseph-mawle.jpg

    Könnte passen, Chrisbock

    Memo an mich selbst: Im Unknownsforum viel mehr Smileys setzen. :saint: :huh: :D :!:

  • Beitrag von Bananenfischer ()

    Dieser Beitrag wurde vom Autor gelöscht ().
  • Wo hat Elendils Familie den Thron abgegeben?

    In der Serie :D

    Was war denn mit Anarion? Das muss ich nicht mitbekommen haben.

    Er war eine Frau ...

    Nein das war Eärien, eine (dazu erfundene) Tochter. Anarion wird im Gespräch sogar erwähnt, er ist im Westen der Insel geblieben. Vielleicht in der Serie aufpassen bevor man hier Sachen kritisiert :D


    Ich finde Elendil ja bislang total super. Anscheinend sind er und die Königin von den Faithful und unterstützen Galadriel deshalb. So ist auch zu erklären warum er von der Königin befördert wird.

    2 Mal editiert, zuletzt von Spike ()

  • ANZEIGE
  • Spike

    Das ist interessant, ich hatte nicht den Eindruck, die Königin würde Galadriel unterstützen. Aber Du hast recht, wenn sie ihr Böses wollte hätte sie kaum einen der getreuen mit ihrer Aufsicht betreut, vielleicht habe ich mich in ihr getäuscht.


    Was mir aufgefallen ist: mit etwas Wissen über das zweite Zeitalter bzw. wenn man sich ein bisschen einliest online hat man zumindest den Eindruck, man könne die zentralen Handlungsstränge einigermaßen vorhersagen.

    Gerade was den Handlungsstrang mit Elendils Familie angeht; wo Sauron sich befinden müsste scheint klar, der Wanderer mit den Hobbits dürfte einer der blauen Istari sein.

  • Spike

    Das ist interessant, ich hatte nicht den Eindruck, die Königin würde Galadriel unterstützen. Aber Du hast recht, wenn sie ihr Böses wollte hätte sie kaum einen der getreuen mit ihrer Aufsicht betreut, vielleicht habe ich mich in ihr getäuscht.


    Was mir aufgefallen ist: mit etwas Wissen über das zweite Zeitalter bzw. wenn man sich ein bisschen einliest online hat man zumindest den Eindruck, man könne die zentralen Handlungsstränge einigermaßen vorhersagen.

    Gerade was den Handlungsstrang mit Elendils Familie angeht; wo Sauron sich befinden müsste scheint klar, der Wanderer mit den Hobbits dürfte einer der blauen Istari sein.

    Die Königin ist sicher keine von den Getreuen, falls sie sich in der Serie so überhaupt nennen. Die Getreuen waren ja im verborgenen getreu, ohne dass das Königshaus davon wusste bzw es höchstens vermutet hat.


    Die Königin scheint mir vor allen Dingen froh zu sein, das Problem Galadriel los sein zu können.


    Was mir nicht so gut an dem Handlungsstrang gefällt: die Königin kennt Elendil nicht und muss ihren Berater nach dessen Namen fragen. Das passt nicht so ganz zur Verwandtschaft und der eigentlichen Stellung Elendils.

    Pending KS: KDM Wave 2-9, DayNight Z, OrcQuest, AVGhost, SoB Adventures, Battlestations: Dirtside, Middara II+III, ATO, The Isofarian Guard, Oathsworn, Hard West, Europa Universalis, Beyond Humanity, Arkeis, SoA, Frostpunk, Darkest Dungeon, CoD: Apocalypse, ISS Vanguard, Arydia, Hoplomachus, Akarios, Darkness Sabotage 8o, Malhya, Earth Under Siege, Purple Haze, Ancient Blood, Harakiri, Bantam West, SM: Tide of the Dragon, Fallen Land Exp.


    Nackte Tatsachen

  • Was mir aufgefallen ist: mit etwas Wissen über das zweite Zeitalter bzw. wenn man sich ein bisschen einliest online hat man zumindest den Eindruck, man könne die zentralen Handlungsstränge einigermaßen vorhersagen.

    Gerade was den Handlungsstrang mit Elendils Familie angeht; wo Sauron sich befinden müsste scheint klar, der Wanderer mit den Hobbits dürfte einer der blauen Istari sein.

    Jepp, Elendils Zukunft scheint gut vorhersehbar, auch wenn das wirklich einschneidende noch etwas dauern dürfte. Bis die Ereignisse um Numenor sich zuspitzen, fließt noch sehr viel Wasser den Anduin hinab.


    Wo ist Sauron denn? Da die großen Ereignisse im 2. Zeitalter in der Serie zeitlich komprimiert abgehandelt werden, bereitet mir diese Einschätzung tatsächlich ein wenig Kopfzerbrechen.


    An einen der blauen Istari glaube ich weiterhin nicht. Sie werden immer nur zusammen erwähnt, niemals einzeln. Und es gibt keinen Grund, warum sie vom Himmel fallen sollten und auf andere Weise nach Mittelerde kommen als Olorin, Curunir und Aiwendil (Gandalf, Saruman und Radagast). Ich hab da wie gesagt eine komplett andere Theorie einen anderen der Maia betreffend. 🤭

    Pending KS: KDM Wave 2-9, DayNight Z, OrcQuest, AVGhost, SoB Adventures, Battlestations: Dirtside, Middara II+III, ATO, The Isofarian Guard, Oathsworn, Hard West, Europa Universalis, Beyond Humanity, Arkeis, SoA, Frostpunk, Darkest Dungeon, CoD: Apocalypse, ISS Vanguard, Arydia, Hoplomachus, Akarios, Darkness Sabotage 8o, Malhya, Earth Under Siege, Purple Haze, Ancient Blood, Harakiri, Bantam West, SM: Tide of the Dragon, Fallen Land Exp.


    Nackte Tatsachen

    Einmal editiert, zuletzt von Chrisbock ()

  • Jepp, Elendils Zukunft scheint gut vorhersehbar, auch wenn das wirklich einschneidende noch etwas dauern dürfte. Bis die Ereignisse um Numenor sich zuspitzen, fließt noch sehr viel Wasser den Anduin hinab.

    Die Geschichte ist wirklich vorhersehbar. Allerdings müsste der Untergang Numeors ja Teil der Handlung werden. Dann wiederum sind noch einige Windungen möglich. Es reicht ja fast schon aus, wenn er in der finalen Staffel fällt.

    Wo ist Sauron denn? Da die großen Ereignisse im 2. Zeitalter in der Serie zeitlich komprimiert abgehandelt werden, bereitet mir diese Einschätzung tatsächlich ein wenig Kopfzerbrechen.

    Da Numenor schon Teil der Story ist, müsste er eigentlich hier zu finden sein. Denn ausgehend von der obigen Annahme, müsste er hinter der Abkapselung von den Elben stehen. Außerdem sind hier noch zwei, drei Ringgeister zu holen. Eventuell versetzen die Macher auch Saurons Mund direkt nach Numenor. Zumindest stammt er von hier ab.

    An einen der blauen Istari glaube ich weiterhin nicht. Sie werden immer nur zusammen erwähnt, niemals einzeln. Und es gibt keinen Grund, warum sie vom Himmel fallen sollten und auf andere Weise nach Mittelerde kommen als Olorin, Curunir und Aiwendil. Ich hab da wie gesagt eine komplett andere Theorie einen anderen der Maia betreffend. 🤭

    Es gibt ja noch eine Figur, die eigentlich nicht so recht passt, aber in der Gesellschaft wunderbar "reinzufaken" wäre. Es spricht unfassbar viel für einen Istari. Aber warum nicht mal etwas Beklopptes, wenn man doch eh schon Freiheiten nutzt. So lassen sich auch Lücken aus dem Film *hust*

    Und noch eine Idee: Der Hexenmeister von Angmar kommt wohl auch aus Numenor UND hat eigentlich noch eine größere Rolle, die sich auch in der Serie abbilden müsste. Ich bin gespannt, ob Amazon das hinbekommt. Halbrand sehe ich hier nicht wirklich, aber es muss schon eine wichtige Figur sein, die auch nicht zu spät eingeführt wird.


  • Sorry, ich kriege das am Handy nicht so schön strukturiert wie du.


    An welchen der Istari denkst du? Da passt meiner Meinung nach keiner hin.


    Sauron ist (hoffentlich) ganz sicher zur Zeit nicht in Numenor. Diese nehmen ihn erst nach dem Schmieden der Ringe in Gefangenschaft. Und es geht auch nicht so sehr um die Abkapselung von den Elben, sondern von den Valar - was aber zugegebenermaßen zusammenhängt.


    Die Hexenkönig Theorie halte ich sogar für sehr wahrscheinlich, da über ihn nicht mehr bekannt ist, als dass er ein König der Menschen war. Numenor wird im Zusammenhang mit ihm meines Wissens nach nirgends erwähnt. Und von Saurons Mund wird lediglich vermutet, dass er Numenorer war. Aber Halbrand wird zumindest so inszeniert, als dass auch das passen könnte.

    Pending KS: KDM Wave 2-9, DayNight Z, OrcQuest, AVGhost, SoB Adventures, Battlestations: Dirtside, Middara II+III, ATO, The Isofarian Guard, Oathsworn, Hard West, Europa Universalis, Beyond Humanity, Arkeis, SoA, Frostpunk, Darkest Dungeon, CoD: Apocalypse, ISS Vanguard, Arydia, Hoplomachus, Akarios, Darkness Sabotage 8o, Malhya, Earth Under Siege, Purple Haze, Ancient Blood, Harakiri, Bantam West, SM: Tide of the Dragon, Fallen Land Exp.


    Nackte Tatsachen

    Einmal editiert, zuletzt von Chrisbock ()

  • Mal abgesehen von den ganzen Theorien - bei uns gab es einen kleinen Gänsehautmoment als das Schiff Númenor erreichte.

    In einer der ersten Einstellungen sind eine Felsspitze und ein sehr charakteristischer Helm zu sehen, in dem Moment haben meine Frau und ich an Gondor gedacht - um dann während der folgenden Einstellungen zu verstehen dass das dann wohl Númenor sein muss.

    Ich finde sie haben die Beziehung zwischen Númenor und Gondor sehr gut eingebaut, vieles in Númenor erinnert entfernt oder teilweise direkt an Gondor aus den Filmen, ist aber trotzdem eigenständig und irgendwie "filigraner", mehr elbisch und weniger menschlich.

    Die Folge hat uns ausgesprochen gut gefallen.

    Der Warg sah für mich auch zielmich strange aus, aber nicht weil er "schlecht gemacht war" (was mir nicht aufgefallen ist) sondern weil er einfach ziemlich dämlich aussah - ich bin da bei Machiavelli101 - das ist wohl noch eine frühe Form der widerlichen Züchtung, die wir in den Herr der Ringe Filmen zu sehen bekommen.

    Liebe Grüße

    Cal


    "Herrgott, etwas Gescheiteres kann einer doch nicht treiben in dieser schönen Welt als spielen"

    - aus "Klein Eyolf" von Henrik Ibsen

  • Ich fand ja großartig, dass sie manchmal so kleine Sprichwörter und Metaphern eingebaut haben - "du hast Sandstein in deinem Granit" bei den Zwergen zum Beispiel. Da gab es so ein paar solcher Sprüche. Es mag ein kleiner Manierismus sein; zeigt für mich aber den Willen, eine konsistente Welt darzustellen, in der ich als Zuschauern fremd bin.


    Mit den wilden Ur-Hobbits fremdel ich aber schon, not gonna lie.


    Beim Meteormann tippen wir ganz ordinär auf Gandalf. Weil er anfangs diesen Droh-Zauber wirkt, der ihn groß macht und drumrum alles verdunkelt (wie bei Bilbo im Haus). Und weil er ja später echt ein Herz für die Hobbits hat (weil die ihn eben gleich so nett aufnahmen). Der Blick ist manchmal auch recht gandalfig. Aber ich bin auch echt nicht so ein belesener Profi wie ihr weiter oben.

  • Mir hat die dritte Folge auch sehr gut gefallen. Numenor sah phantastisch aus, auch die Darstellung der Orks gefiel mir sehr.


    Zu den einzelnen Theorien:

    Ich glaube nicht, dass Halbrand ein Ringgeist oder sogar der Hexenmeister von Angmar wird.

    Möglicherweise der Junge, Bronwyns Sohn, weil er Sauron verfallen sein könnte durch die intensive Beschäftigung mit dem Schwert?

    Meteormann = Gandalf??


    Es gibt ja noch eine Figur, die eigentlich nicht so recht passt, aber in der Gesellschaft wunderbar "reinzufaken" wäre. Es spricht unfassbar viel für einen Istari. Aber warum nicht mal etwas Beklopptes, wenn man doch eh schon Freiheiten nutzt. So lassen sich auch Lücken aus dem Film *hust*


    An welchen der Istari denkst du? Da passt meiner Meinung nach keiner hin.

    Ich war ja auch erst bei der Gandalf oder Saruman Theorie. Aber die Istari erscheinen allesamt erst im dritten Zeitalter auf Mittelerde, auch die blauen, soweit ich weiss. Nachdem ich mich aber wieder "einigermaßen eingelesen" (das Silmarillion und die vergessenen Geschichten sind bestimmt 20 Jahre her) habe ich eine neue Theorie/Idee, die vielleicht wunderbar passen würde.

    Einmal editiert, zuletzt von Mojoh ()

  • ANZEIGE
  • Glaube ich nicht.


    Also es ist zwar ewig her, das ich HdR und das Silmarilion gelesen habe aber mir fällt beim besten Willen keine Figur ein die vom Himmel gefallen ist...sehr merkwürdig.

  • Glaube ich nicht.


    Also es ist zwar ewig her, das ich HdR und das Silmarilion gelesen habe aber mir fällt beim besten Willen keine Figur ein die vom Himmel gefallen ist...sehr merkwürdig.

    Dann empfehle ich das Kapitel "Im Gasthaus zum Tänzelnden Pony" in "Die Gefährten", im besonderen das Lied, das Frodo singt und verhängnisvoll endet.

    Pending KS: KDM Wave 2-9, DayNight Z, OrcQuest, AVGhost, SoB Adventures, Battlestations: Dirtside, Middara II+III, ATO, The Isofarian Guard, Oathsworn, Hard West, Europa Universalis, Beyond Humanity, Arkeis, SoA, Frostpunk, Darkest Dungeon, CoD: Apocalypse, ISS Vanguard, Arydia, Hoplomachus, Akarios, Darkness Sabotage 8o, Malhya, Earth Under Siege, Purple Haze, Ancient Blood, Harakiri, Bantam West, SM: Tide of the Dragon, Fallen Land Exp.


    Nackte Tatsachen

  • Mit den wilden Ur-Hobbits fremdel ich aber schon, not gonna lie.

    Warum? Also was genau macht es schwierig für Dich?

    Sie zeigen doch schon ein paar typische Verhaltensweisen und kulturelle Eigenheiten der späteren Hobbits, und passen mE. auch ganz gut zu der allgemeinen Beschreibung der Hobbits, z.B. dass sie in der Lage sind blitzschnell zu "verschwinden".

    Die Herkunft der Hobbits ist im allgemeinen auch recht "schwammig" wenn ich mich recht erinnere, so richtig erwähnt werden sie erst im 3. Zeitalter, aber da finden die "Wandertage" statt, wo die Harfüße nach Westen ziehen. Entweder haben die Macher der Serie die Wandertage vom 3. ins 2. Zeitalter vorverlegt, oder sie nehmen an dass die Harfüße auch vor den "Wandering Days" im 3. ZA noch nicht zwingend sesshaft waren.

    Ich glaube eher letzteres, da die "Wanderungstage" im 3. Zeitalter ja schon eine Art "Flucht" sind, ich in der Serie aber eher den Eindruck habe dass das ihr normales Leben ist und sie einfach nur sehr vorsichtig sind.

    Vielleicht ist es das, was Dich (und mich zunächst auch) daran irritiert - wir haben halt das Bild vom gemütlichen, wohlgenährten Hobbit im Kopf, der unerwartetes fürchtet und am liebsten seine Ruhe hat. Da reibt man sich erstmal an einem Völkchen, das ein scheinbar rastloses, einfaches und gefährliches Leben führt.

    Die anderen Hobbitvölker (die Falbhäute z.B.) werden auch erst später im 3. ZA erwähnt.

    Liebe Grüße

    Cal


    "Herrgott, etwas Gescheiteres kann einer doch nicht treiben in dieser schönen Welt als spielen"

    - aus "Klein Eyolf" von Henrik Ibsen

  • Mir hat die dritte Folge auch sehr gut gefallen. Numenor sah phantastisch aus, auch die Darstellung der Orks gefiel mir sehr.


    Zu den einzelnen Theorien:

    Ich glaube nicht, dass Halbrand ein Ringgeist oder sogar der Hexenmeister von Angmar wird.

    Möglicherweise der Junge, Bronwyns Sohn, weil er Sauron verfallen sein könnte durch die intensive Beschäftigung mit dem Schwert?

    Auch ne schöne Spekulation. Ich finde aber den Hinweis, dass Halbrand ein König der Menschen ist, ein ziemlich eindeutiges Zeichen. Und wenn er auf Numenor bleibt, steht einem späteren Date mit Sauron, bei der dieser ihn in Versuchung bringen kann, nichts mehr im Wege. Kann aber natürlich auch ne Nebelkerze sein.


    Aber allein schon für die Einladung zum spekulieren und überprüfen von Theorien bin ich der Serie schon sehr dankbar. Dass sie mir dazu auch noch gefällt, umso besser. :)

    Pending KS: KDM Wave 2-9, DayNight Z, OrcQuest, AVGhost, SoB Adventures, Battlestations: Dirtside, Middara II+III, ATO, The Isofarian Guard, Oathsworn, Hard West, Europa Universalis, Beyond Humanity, Arkeis, SoA, Frostpunk, Darkest Dungeon, CoD: Apocalypse, ISS Vanguard, Arydia, Hoplomachus, Akarios, Darkness Sabotage 8o, Malhya, Earth Under Siege, Purple Haze, Ancient Blood, Harakiri, Bantam West, SM: Tide of the Dragon, Fallen Land Exp.


    Nackte Tatsachen

  • Ja, Frodos Lied im tänzelnden Pony erinnert stark an gewisse Vorkommnisse der Serie, aber über wen es handelt wird auch nicht genauer beschrieben. Möglicherweise erinnert dieses Hobbitlied über mehrere Überlieferungen sogar an diesen Vorfall.


    Aber allein schon für die Einladung zum spekulieren und überprüfen von Theorien bin ich der Serie schon sehr dankbar. Dass sie mir dazu auch noch gefällt, umso besser. :)

    Aber in diesem Punkt gebe ich dir absolut Recht, ich liebe solche Spekulationen auch und finde dass die Serie das ganz wunderbar schafft. :thumbsup:

  • Ja, Frodos Lied im tänzelnden Pony erinnert stark an gewisse Vorkommnisse der Serie, aber über wen es handelt wird auch nicht genauer beschrieben. Möglicherweise erinnert dieses Hobbitlied über mehrere Überlieferungen sogar an diesen Vorfall.

    Bezogen auf Deinen Spoiler: Ich glaube nicht! Weil:

    Liebe Grüße

    Cal


    "Herrgott, etwas Gescheiteres kann einer doch nicht treiben in dieser schönen Welt als spielen"

    - aus "Klein Eyolf" von Henrik Ibsen