Kinderspiele 01.09. bis 30.09.22

Online spielen? Erstelle einen Termin oder melde Dich an: KLICK
  • Im letzten Monat hatten wir einen Mix aus alten Spielen, die mein 5-jähriger mal wieder aus dem Schrank gezogen hat und neuen kleinen Kartenspielen, die wir für die Urlaubsfahrt besorgt haben.


    #BiberClan: Fand er super, haben wir sehr oft gespielt und wir haben uns noch BiberBande dazu geholt, um noch mehr Sonderkarten zu haben.


    #Spinderella: Haben wir im vorletzten Monat ein paar mal gespielt und letzten Monat auch noch 2 mal und früher sowieso sehr gerne. Spricht also für sich.


    #BurgAppenzell fand mein Sohn mittelgut. Leider brechen die Nasen der Mäuse leicht ab und es dauert lange aufzubauen.


    #Hinterhalt fand mein Sohn mittelschlecht. Aber verkaufen darf ich es auch noch nicht :)


    #Kribbeln: Zwei Runden gespielt, dann wollte es mein Sohn abbrechen. Wenn es jemand haben will, ich würde nicht viel dafür verlangen :)


    #Ausgefuchst fand mein Sohn "richtig, richtig gut". Wir hatten es zwar nur für den einen Tag aus dem Schrank rausgeholt aber dann gleich zig mal hintereinander gespielt. Da wir es ja früher schon ausgiebig gespielt haben ist das aber auch ok finde ich.


    #SchnapptHubi fand mein Sohn ja früher schon mal richtig klasse, dieses mal fand er es richtig gut.


    #DoktorBibber fand er mittelgut. Die Teile, die man aus dem Körper heraus operieren muss sind zumindest in unserer Edition doch arg klein und damit ist es ziemlich schwierig.


    #SchwarzerPirat: Für meinen 5-jährigen ist der Blasebalg noch zu schwer zu bedienen vom Kraftaufwand her. Wir haben dann so gespielt, daß er ihn mit dem Fuß bedienen darf. Dann hat es ihm gut gefallen.


    #AutoQuartett haben wir noch ein einziges Mal gespielt. Hat ziemlich nachgelassen, aber ok, war dafür aber auch lange Zeit ein riesen Hit. Es handelt sich übrigens um das Quartett "Heiße Prototypen" von Super Trumpf bzw. Ravensburger. Als ich noch ein Kind war habe ich auch Quartetts hoch und runter gespielt und kann aus eigener Erfahrung dieses Quartett wirklich empfehlen. Fast alle Autos haben ihre Stärken. Dann gibt gibt es weitere Autos, die fast in allen Kategorien mittelgut sind. Richtig schlecht ist eigentlich nur ein einziges Auto, und das ist der 1A, so daß man damit zumindest Startspieler ist. (EAN = 4005556203352)


    #GuinessWorldRecords: Hat er früher super gerne gspielt und holt es immer noch gerne ab und zu aus dem Schrank. Wenn sich ein Kind für das Konzept Weltrekorde begeistern kann wirklich empfehlenswert. Blöd sind nur die Rekorde bei denen es um Lautstärke geht. Ich kann mir immer unheimlich schlecht vorstellen, wie laut z.B. 100 Dezibel sind.


    #UnlockExotic: Ich denke, das war noch mal sein Spiel des Monats. War eigentlich zu aufregend für ihn und auch mit Handy. Jetzt haben wir es aber zum Glück wieder in der Bücherei zurückgegeben.


    #Drecksau haben wir für die Reise gekauft und hat während der Fahrt im Zug gute Dienste erwiesen. Allerdings: Ich bin ja grundsätzlich großer Freund von Erweiterungen. Aber bei der Schönsau Erweiterung ist fast mein Verdacht, daß das Spiel dadurch schlechter wird. Zu oft hat man Karten auf der Hand, mit denen man nichts anfangen kann - zumindest bei uns, wir haben es immer zu zweit gespielt.


    #ExplodingKittens: Die Grafik finde ich für Kinder nicht so toll. Aber das Spielprinzip hat meinem Sohn sehr viel Spaß gemacht. Ich denke, da werden wir uns die Erweiterungen holen. Die sollen ja auch wirklich gut sein.


    #Uno: Nicht mehr so oft wie eine Zeit lang, aber immer noch sehr gerne ab und zu - kann man halt auch sehr gut auf Reisen mitnehemen.


    #SchnappDenSack hat er vom Stapel meiner Spiele runter genommen, die ich eigentlich los werden will - nicht weil es ganz schlecht ist, aber weil es zu ähnlich ist wie Tutti Frutti oder wie heißt das Spiel neuerdings? ah ja, Halli Galli :) Allerdings muß man bei SchnappDenSack blitzschnell wesentlich höhere Zahlen auffassen können, so daß wir es nur mit Hausregeln spielen konnte. Hat 2x Spaß gemacht, brauchen wir aber wirklich nicht in unserer Sammlung.

  • ANZEIGE
  • Hat eigentlich jemand von euch gute Tipps für TipToi Spiele (oder Bücher) für 5-jährige?



    Vielleicht findest Du hier etwas :)

  • Hat eigentlich jemand von euch gute Tipps für TipToi Spiele (oder Bücher) für 5-jährige?

    Also die beiden TipToi-Spiele, die unser inzwischen 6jähriger besitzt, kann ich beide nicht empfehlen.
    Die monsterstarke Musikschule hat er zwar recht oft gespielt gegen einen von uns Erwachsenen, aber er war - obwohl er musikalisch interessiert ist - total überfordert mit vielen der Aufgaben. Das Spiel wird von 4-7 Jahren empfohlen, aber welche(r) 4- oder 5-jährige kann Tonhöhen erkennen? Oder am (synthetisierten!) Klang zig verschiedene Blechbläser unterscheiden? Oder vier gleichzeitig abgespielte Geräusche innerhalb weniger Sekunden anklicken? Bei einer anderen Aufgabe wird erst stundenlang erzählt, dann ein klassisches Stück abgespielt und dann muss das Kind nur anklicken, ob es in dem gespielten Stück eher an das Rauschen der Blätter im Wald oder das Plätschern eines Baches denkt...
    Bei dem Spiel frage ich mich immer noch, mit welchem kleinen Beethoven oder Mozart Ravensburger das getestet hat.

    Das andere TipToi-Spiel, das unser Sohn besitzt, ist "tiptoi - Fahrzeuge in der Stadt". Das hat er so selten gespielt, dass ich da nicht mal was zu sagen kann - außer, dass er scheinbar wenig Lust hatte, das häufiger zu spielen...

    Scheint mir auch eher für 3- oder 4-Jährige geeignet zu sein - was sich aber diesmal zumindest mit der Altersangabe auf der Packung deckt :-)...

    Die Bücher hingegen kamen (und kommen) bei ihm alle mehr oder weniger gut an (Wir leihen sie immer in der örtlichen Bücherei aus, die meisten hat er sich bereits zwei oder drei Mal ausgeliehen). Da würde ich einfach empfehlen, den Interessen des Kindes gemäß zu schauen, welches Buch am meisten Sinn macht. Für Dino-Fans halt eins mit Sauriern, für Pferdeliebhaber entsprechend... Du weißt schon :)

  • Aus der Empfehlung des Vormonats habe ich #Monster12 erworben. Und es ist auch bei meiner wenig spielbegeisterten Tochter gut angekommen.


    Sie hat es auch verkraften können, dass sie die erste Runde knapp verloren hat und eine zweite gefordert, die sie dann deutlich gewonnen hat. Kam dann auch noch an ein paar anderen Tagen auf den Tisch.


    Wir haben sie auch zu einer Runde #UnlockKids überredet, dass ihr dann auch so gut gefiel, dass wir die ersten vier Fälle direkt am Stück gelöst haben (wobei ich meine Frau etwas einbremsen müsste).

  • Mein Junior hat das geschenkt bekommen und war sehr begeistert (2 Tage lang nicht anderes gemacht): https://amzn.eu/d/22W044r

    Es ist ein Solo Logikrätsel und dank der haptischen Komponente macht es viel Spaß.
    Man versucht den Eiswagen zum Ausgang zu bewegen. Dabei stehen die anderen Autos nur im Weg und man muss sie geschickt verschieben, damit man das Spielfeld verlassen kann. Es gibt 40 Aufgaben, die immer schwerer werden und ja, ich habe auch 2-3 ausprobiert ;)

    Wenn man durch ist, ist man eben durch, daher sehe ich hier keinen hohen Wiederspielbarkeitswert, aber die Challange und die Verbissenheit alleine die Aufgaben zu lösen war schon extrem.

    Für Kids im Alter von 6 bis 9 . Ich denke es fällt in die Abteilung: macht sehr viel Spaß, aber nur 1 X. Ich würde es Junior eher nicht kaufen, aber als Geschenk war das absoluter Volltreffer,