[2022] Knight Fall (Red Raven Games)

Online spielen? Erstelle einen Termin oder melde Dich an: KLICK
  • Knight Fall soll wohl noch diesen (Spät-)Sommer auf englisch rauskommen und sieht total interessant aus.

    Teamkämpfe mit zaubernden Rittern gegen allerlei Monster, jeder Charakter mit individuellen aber nicht zu komplizierten Fähigkeiten. Modulares Spielfeld und obendrauf sogar noch einen (soweit ich verstanden habe auch solotauglichen) Kampagnenmodus.


    Knight Fall
    Knights and demons battle in an ancient abbey.
    boardgamegeek.com


    Bin gespannt auf erste Eindrücke die Regeln betreffend und natürlich fänd ich deutsch (nicht unbedingt von SK aber zur Not auch das ^^) super.

    Teamspiele find ich prima, da hab ich noch nicht sehr viel Auswahl und die Artworks von Laukat gefallen mir sowieso sehr gut (ist wohl nicht alles von ihm, aber auch die anderen Künstler sind sehr bemüht sich an seinem unverkennbaren Stil zu orientieren).

  • ANZEIGE
  • Das ist V2.0 (wahlweise Version 2 oder Versuch 2) von dem hier:

    Rift Knights
    Battle as knights or demons in an asymmetrical battle for the monastery.
    boardgamegeek.com

    (schlecht gelaufene Kampagne auf KS, dann abgebrochen trotz Erreichen des offiziellen Finanzierungsziels)

    Ich fand's damals wenig überzeugend, aber wenn sie dran gearbeitet haben, kriegen sie eine neue Chance...

  • Ich fand's damals wenig überzeugend, aber wenn sie dran gearbeitet haben, kriegen sie eine neue Chance...

    Anscheinend fand er es ja auch selbst wenig überzeugend. Aber guter Hinweis, das dämpft die Erwartungen natürlich ein wenig solange man nicht weiß, wieviel überarbeitet wurde.

    So wie ich es verstanden habe, kommt es diesmal auch direkt in den Handel und nicht über KS. Spricht ja dann für eine selbstbewusste Haltung zur Qualität, wenn man das Risiko direkt selber trägt. :)

  • So wie ich es verstanden habe, kommt es diesmal auch direkt in den Handel und nicht über KS. Spricht ja dann für eine selbstbewusste Haltung zur Qualität, wenn man das Risiko direkt selber trägt. :)

    Jein. Eher spricht es dafür, dass erfolgreiche Firmen weg wollen von Crowdfunding und hin zur Direkt- und Retail-Vermarktung. Gerade Red Raven fahren da eine gemischte Strategie mit immer kleiner werdendem Crowdfunding-Anteil. Now or Never (Teil 3 der Trilogie mit Above and Below und Near and Far) war z.B. auch kein Kickstarter mehr, obwohl beide Vorgänger dort sehr erfolgreich waren.

    Auf der anderen Seite waren so manche reinen Retail-Produkte von Red Raven wie Klondike Rush oder Deep Vents nicht so ganz das gelbe vom Ei. Das war bei mir eher ein Grund für Skepsis, bis das gelungene Now or Never das wieder auf "neutral" gestellt hat.