Xia deutsche Übersetzung

  • ANZEIGE
  • Daargad da du mich blockierst in fb und per WhatsApp nicht mehr antwortest ,wie ist es denn hier der aktuelle Stand nach 14 Monaten ?


    Danke

    Es gibt doch von mir fast alles in originaler Grafik und die Missions hat ein anderer User übersetzt und müsste auch bei BGG sein. Da brauchst du auf niemanden mehr warten. Und eigentlich auch in schön, denn ich habe meine Dateien zur Verfügung gestellt.

  • Daargad da du mich blockierst in fb und per WhatsApp nicht mehr antwortest ,wie ist es denn hier der aktuelle Stand nach 14 Monaten ?


    Danke

    Es gibt doch von mir fast alles in originaler Grafik und die Missions hat ein anderer User übersetzt und müsste auch bei BGG sein. Da brauchst du auf niemanden mehr warten. Und eigentlich auch in schön, denn ich habe meine Dateien zur Verfügung gestellt.

    Bezahlt ist es halt schon an ihn,(Druck) deshalb frage ich nach.


    aber danke für den Hinweis.

  • ANZEIGE
  • Es gibt doch von mir fast alles in originaler Grafik und die Missions hat ein anderer User übersetzt und müsste auch bei BGG sein. Da brauchst du auf niemanden mehr warten. Und eigentlich auch in schön, denn ich habe meine Dateien zur Verfügung gestellt.

    Es wurden Wochen, eher Monate, in die Überarbeitung Ende letzten Jahres gesteckt, bevor die Daten zur Druckerei gegeben wurden, da viele Karten nur als Bilddateien vorlagen und händisch nachgebaut werden mussten, um Einheitlichkeit in Wort und Zeichen zu erhalten. Die Daten von BGG waren ein Anfang aber mehr auch nicht.

  • Es gibt doch von mir fast alles in originaler Grafik und die Missions hat ein anderer User übersetzt und müsste auch bei BGG sein. Da brauchst du auf niemanden mehr warten. Und eigentlich auch in schön, denn ich habe meine Dateien zur Verfügung gestellt.

    Es wurden Wochen, eher Monate, in die Überarbeitung Ende letzten Jahres gesteckt, bevor die Daten zur Druckerei gegeben wurden, da viele Karten nur als Bilddateien vorlagen und händisch nachgebaut werden mussten, um Einheitlichkeit in Wort und Zeichen zu erhalten. Die Daten von BGG waren ein Anfang aber mehr auch nicht.

    Äh was?! Dein "war ein Anfang", mehr aber auch nicht, finde ich mehr als merkwürdig. Ich habe ca. ein halbes Jahr (eher mehr) mit den originalen Daten des Verlags gearbeitet (diese z.T. unter Auflagen erhalten) und mit Hilfe zwei anderer Personen im Lektorat daran gearbeitet. Die Karten sind in Indesign angelegt, sie haben die originalen Bilder, Icons und Logos. Du scheinst da ja mehr zu wissen. Was wurde da wo gemacht? Interessiert mich sehr, da es damals schon ein echt großes Projekt war und ich nichts davon wusste, noch sehe ich neue Daten bei BGG. Hätte man mich übrigens gefragt, dann hätte da auch nichts nachgebaut werden müssen. ;) Es wurde aber irgendwie so gar nicht kommuniziert. Ich bin auf deine Story gespannt und vor allem würde ich gerne die Daten sehen.

  • Hey,


    hast du einen Tipp zum drucken? Ich wollte die Sachen gerne über Printerstudio drucken. Aber ich kann die Karten nur einzelnd hochladen. Übersehe ich etwas? Oder hast du einen Tipp für einen anderen Anbieter?

    Dankeschön :)

  • Es wurden Wochen, eher Monate, in die Überarbeitung Ende letzten Jahres gesteckt, bevor die Daten zur Druckerei gegeben wurden, da viele Karten nur als Bilddateien vorlagen und händisch nachgebaut werden mussten, um Einheitlichkeit in Wort und Zeichen zu erhalten. Die Daten von BGG waren ein Anfang aber mehr auch nicht.

    Äh was?! Dein "war ein Anfang", mehr aber auch nicht, finde ich mehr als merkwürdig. Ich habe ca. ein halbes Jahr (eher mehr) mit den originalen Daten des Verlags gearbeitet (diese z.T. unter Auflagen erhalten) und mit Hilfe zwei anderer Personen im Lektorat daran gearbeitet. Die Karten sind in Indesign angelegt, sie haben die originalen Bilder, Icons und Logos. Du scheinst da ja mehr zu wissen. Was wurde da wo gemacht? Interessiert mich sehr, da es damals schon ein echt großes Projekt war und ich nichts davon wusste, noch sehe ich neue Daten bei BGG. Hätte man mich übrigens gefragt, dann hätte da auch nichts nachgebaut werden müssen. ;) Es wurde aber irgendwie so gar nicht kommuniziert. Ich bin auf deine Story gespannt und vor allem würde ich gerne die Daten sehen.

    Also aufklärenderweise kann ich dir etwas zitieren, was bei Facebook steht (nicht von mir) ->

    "Die existierenden deutschen Regelbücher sind alle nicht wirklich gut, und vor allem gibt es kein zusammengefasstes Regelwerk. Auf englisch kam das auch erst letztes Jahr mit dem Consolidated Rulebook Projekt (was auch gleich die Errata und viele Regelfragen mit eingebaut hat und von Grund auf neu strukturiert wurde)."
    &
    "Es gibt (ich glaube zwei Fassungen von) Fan-Übersetzungen der Original-Spielregeln, aber keine kombinierte Anleitung, schon gar nicht mit den Errata und sonstigen beantworteten Regelfragen (siehe meine Antwort oben). Von einer "neueren Version" weiß ich jetzt aber nichts."

    Ist deine Version denn die "neuere Version", von dem ein anderer User sprach? Oder ist es eine der beiden "älteren", über die dann hier negativ konnotiert gesprochen wurde?
    Thx für Klarheit,
    Lg

  • Neuere Deutsche. Brettundpad meinte ja, er hätte es schon komplett übersetzt.
    Dem obigen Fragesteller geht es also darum, ob diese von dir gepostete Version diejenige ist, die brettundpad zugrunde lag, Sternenfahrer. Wenn ja, weiß er nichts davon; wenn nein, findet er sie (warum auch immer) unzureichend. Ich kenne sie nicht und fungiere quasi nur als neutraler Mittler, damit brettundpad versteht, was Alluidh gemeint haben könnte mit seiner initialen Kritik. Und damit ich logischerweise selbst entscheiden kann, ob ich mich an einer potentiellen Sammelbestellung beteiligen sollte, falls es nochmal eine gibt.
    Lg

  • ANZEIGE
  • Ah okay, danke. Dann war sein "fast alles" oben wohl etwas unglücklich formuliert, da man denken könnte, das Regelheft wäre damit mitgemeint.

    Eigentlich nicht... wenn man weiß, dass damit die Karten aus der letzten kleinen Erweiterung gemeint sind. Und das wird ja wieder oben erwähnt.

    Einmal editiert, zuletzt von d0gb0t ()

  • Nein, es wird nur im Eingangspost kurz erwähnt, nämlich mit dem Wörtchen "Karten". Im Threadtitel steht aber "Xia deutsche Übersetzung" anstelle von "Xia Karten - deutsche Übersetzung" und weiter unten wird der ganze Sachverhalt von WarFred "die ganzen Klamotten", von Settler86 "alles" und von brettundpad "fast alles" genannt. Daher könnte man eben auch denken, dass die Regeln mitgemeint sind, aka alle zu übersetzenden Komponenten des Spiels. Entschuldige bitte d0gb0t, dass man das falsch lesen oder deuten kann - kann man aber. Siehst du ja hier im Thread. Dass ich mich auch noch dafür rechtfertigen muss, hier nur helfend Klarheit in den Kuddelmuddel bringen zu wollen (vor allem der auch auf Facebook zum Thema herrscht) und Brücken bauen wollte...eigentlich traurig.
    Thread ist damit auf ignore.
    Lg

  • Daargad da du mich blockierst in fb und per WhatsApp nicht mehr antwortest ,wie ist es denn hier der aktuelle Stand nach 14 Monaten ?


    Danke


    Daargad gibts hier was neues ?

    Glaubst Du dass er sich meldet wenn Du nur oft genug fragst??

    Wenn er dich schon blockiert und auch anderswo nicht mehr antwortet, scheint er möglicherweise diesbezüglich nicht antworten zu wollen.... zumal er hier vor knapp 2 Monaten das letzte mal Online war und Dich hier vermutlich ebenfalls blockiert....

    Liebe Grüße

    Cal


    "Herrgott, etwas Gescheiteres kann einer doch nicht treiben in dieser schönen Welt als spielen"

    - aus "Klein Eyolf" von Henrik Ibsen

  • Daargad gibts hier was neues ?

    Auf Facebook war der letzte Stand, dass er vor 7 Wochen einen kleinen Auftrag in einer polnischen Druckerei produzieren lässt - wenn die Qualität passt soll die Übersetzung dort gedruckt werden. Und evtl. bis Weihnachten dann alles durch sein...


    Naja, wer's glaubt, der glaubt auch noch an den Weihnachtsmann. Zumal die Info wie gesagt 7 Wochen alt ist und seitdem erneut Totenstille :lachwein:

  • Daargad gibts hier was neues ?

    Auf Facebook war der letzte Stand, dass er vor 7 Wochen einen kleinen Auftrag in einer polnischen Druckerei produzieren lässt - wenn die Qualität passt soll die Übersetzung dort gedruckt werden. Und evtl. bis Weihnachten dann alles durch sein...


    Naja, wer's glaubt, der glaubt auch noch an den Weihnachtsmann. Zumal die Info wie gesagt 7 Wochen alt ist und seitdem erneut Totenstille :lachwein:

    danke für die Info

  • Flo83 ...ich finde das Gut, diesen Thread und den anderen wo es um das andere große unvollendete Projekt geht, hin und wieder mal hoch zu holen, man kann das gelesene ja auch als Warnung sehen, wenn man ggf.. Neu im Hobby; ist, um nicht den Fehler zu begehen, bei Ihm zu bestellen!!! :thumbsup:

  • ANZEIGE
  • Gibt es hier aus irgendeiner Quelle neue Infos? Ich denke, dass es sich hierbei um den gleichen Sammelbestellungsorganisator handelt wie bei Tyrannen des Unterreichs. Da war der letzte mir bekannte Stand im November, dass jetzt in Polen produziert wird und Anfang Dezember ausgeliefert werden könnte.

    Einmal editiert, zuletzt von nookie ()

  • Der nie mit mir gesprochen hat. Ich bekomme immer noch Bluthochdruck wenn ich das lesen.

    Der Kerl hat jetzt echt deine Übersetzung genommen, 'überarbeitet' und dann Kohle für den Druck dieser genommen... der vielleicht nie an die Zahlenden ausgeliefert werden wird?

  • So sieht es aus.


    Ich weiß nicht, was bezahlt wurde und wenn es nur die Kosten sind, ist mir das egal. Das ist nicht einmal der Punkt. Aber mich anschreiben hätte man schon können. Vor allem hätte ich da vielleicht sogar mitgemacht. Es gab ja schon einmal eine Übersetzung und ich hatte da kleinere Teile übernommen. Also Begrifflichkeiten, auch bezüglich des schon übersetzten Regelnhefts und da habe ich mich bei den Leuten ja auch gemeldet. Ich finde, das gehört sich einfach. Eine einfach extrem komische Nummer.

  • Das bestand vielleicht Sorge, etwas von dem Eingenommenen an dich abtreten zu müssen?! Naja, ich hoffe zumindest für die, die Geld gezahlt haben, dass sie ihre Sachen bekommen... auch wenn ich nicht wirklich daran glaube.

  • all in lag glaube ich bei €80, der Ursprungspost (auf fb) ist mittlerweile verschwunden (nachdem ein neuer eröffnet wurde, allerdings ohne Details, nur mit der Bitte, Stellung zum aktuellen Stand zu beziehen - aktuell: in 03-2023 soll sich was tun)

    Einmal editiert, zuletzt von chris1982 ()

  • ANZEIGE