Cmon - Dune War of Arrakis

Online spielen? Erstelle einen Termin oder melde Dich an: KLICK
  • ANZEIGE
  • ANZEIGE
  • Ich kauf mir morgen erstmal einen großen Sandkasten mit einer Grundfläche von 10 qm 8o

    Ich glaube du hast den Begriff Sandbox Game falsch verstanden :P

    Ausstehende KS: Agemonia, Arkeis, Arydia, Bad Karmas (Teburu), Deck of Wonders, Divinity - Original Sin, Chronicles of Drunagor - Apocalpyse, Frosthaven, HEL - The Last Saga, Hunted: Wode Ridge, ISS Vanguard, Keep the Heroes Out, Kingdoms Forlorn, Lands of Galzyr, Mythwind, Nova Aetas: Renaissance, Quest Kids - Big Bads, Robinson Crusoe - CE, S.H.E.O.L., Skyrim, Sleeping Gods: Distant Skies, Spire's End: Hildegard, 7th Citadel, Isofarian Guard, Thunderstone Quest Expansion, Unlikely Heroes

  • Shiiiiiit. Ich will kein Tabletop neben Battletech. Ich will kein Tabletop neben Battletech...

    geekeriki.tv

    YouTube.com/geekeriki

  • Ui - From the Designers of War of The Ring 😃


    Zum Glück triggert mich die Dune Lizenz nicht automatisch - aber ich bin gespannt…

    Top 10 (jeweils ohne Reihenfolge)

  • Also: Nachdem ich jetzt die Hälfte des Streams gehört habe...


    Es ist wohl kein richtiges Tabletop wie Game of Throne von CMON...

    Für mich klingt das eher nach einem "Dudes on a Map" Game wie sie selber sagen...

    Es soll auch sehr asymetrisch sein... Atreides vs. Harkonnen... es soll auch Spice geerntet werden...

    Und man spricht auch von einem "Board" und einer "Map"


    Klingt für mich tatsächlich eher nach einem War of the Rings ähnlichem Spiel und keinem reinen Tabletop...

    Was ich persönlich gut fände...

  • Wofür die Legendary Lizenz von Dune, wenn das Design der Figuren/Sandwürmer so stark vom Film abweicht? Oder hat Legendary die Dune Lizenz komplett?


    Die beiden Videos sind auch super nichts sagend. Da wird sogar rum gestammelt, als die Frage nach der Spieleranzahl kam… also bitte. 🙄


    Naja und am Ende bleibt schon wieder mal ein CMON KS. Die letzten waren eigentlich nur des sie begleitenden Dramas wegen beobachtenswert.

  • Wofür die Legendary Lizenz von Dune, wenn das Design der Figuren/Sandwürmer so stark vom Film abweicht? Oder hat Legendary die Dune Lizenz komplett?


    Die beiden Videos sind auch super nichts sagend. Da wird sogar rum gestammelt, als die Frage nach der Spieleranzahl kam… also bitte. 🙄


    Naja und am Ende bleibt schon wieder mal ein CMON KS. Die letzten waren eigentlich nur des sie begleitenden Dramas wegen beobachtenswert.

    Legendary ist nicht allein eine Filmproduktionsfirma (Legendary Pictures), sondern auch Comicproduzent und Verlag.

    Da Legendary zwar auch die Rechte an den Filmrechten besitzt (zusammen mit Herbert Properties), sehen einige Figuren wohl denen aus dem Film ähnlich. Aber es ist wohl keine Filmadaption glaube ich.

    - In Progress -


    Lieblingsorte für den nächsten Urlaub:

    Arkham, Innsmouth, Newberryport und Dunwich

    Lieblingsessen: Calamares fritti (eigentlich Lasagne)


    Nichts ist tot, was ewig stinkt. Bis Seife den Geruch bezwingt.

  • Also wenn ich das richtig verstanden habe, dann wird die "Paul-Fraktion" wohl eine Mischung aus Atreides und Fremen sein... Der Weg des jungen Paul zum Muhadib... Also wird es die Fremen als einzelne Fraktion wohl nicht geben.


    Dementsprechend gehe ich davon aus, dass auch die Harkonnen Seite evtl. Truppen des Imperators in sich haben wird.


    Ob da dann groß Platz für weitere Fraktionen sein wird, wage ich da zu bezweifeln. Zumal ich nach allem was gesagt wurde tatsächlich davon ausgehe, dass das Spiel 1vs1 sein wird und sich schon sehr an dem Ringkrieg orientiert... Aber das ist bloß meine Vermutung. Aber so wären auch die Dinge umsetzbar ... wie z.B. der junge Paul der auf der Karte gewisse Voraussetzungen erfüllen muss um Muhadib und dann eben auch der

    Kwisatz Haderach zu werden. Ähnlich wie bei Aragon und Gandalf im Ringkrieg...

  • ANZEIGE
  • (...) das Spiel 1vs1 sein wird und sich schon sehr an dem Ringkrieg orientiert. (...)

    Gerade die von Dir beschriebene Mischung gibt ja auch Raum für Spekulationen darüber, daß es 2vs2 sein könnte (eben wie #Ringkrieg ) - Harkonnen/Imperium vs Haus Atreides/Fremen

    Ja, das stimmt natürlich...

    Das haben sie auch nicht explizit gesagt... aber es klang für mich aufgrund der Asynchronität dann doch so, als würde es darauf hinauslaufen...


    Ich könnte mir das schon vorstellen wie beim Ringkrieg... bloß das spielt man ja in der Regel auch nicht zu viert...

  • Für diejenigen, die keinen Nerv haben sich das ganze Video anzusehen (so spannend ist es auch nicht, es reichem m.E. die Bilder und das Wissen, dass es auf Der Ringkrieg aufsetzt), hier noch etwas zum Crowdfunding-Modell: Die Kampagne soll in den nächsten Monaten starten und der Umfang wird wohl etwas kleiner als die üblichen Kampagnen von CMON – zwar immer noch gehaltvoll, aber sehr viel geradliniger (schätze mal, sie meinen ein Spiel im Format Der Ringkrieg mit ein paar Extras, den üblichen Exclusives, und wahrscheinlich einer Spielmatte). Vielleicht auch noch interessant: Der Maßstab der Figuren liegt wohl zwischen dem üblichen Heroic Scale (28-30 mm) und dem was man aus Der Ringkrieg kennt.


    Persönliche Prognose: Bin sehr gespannt, da ich den Ringkrieg (noch) nicht besitze und an Dune jüngst einen Narren gefressen habe. Das Thema und der versprochene geringere Umfang machen es für mich zur interessantesten CMON-Kampagne seit Ankh – es könnte vielleicht ein anderes Spiel auf meiner Wunschliste für künftige Projekte überholen oder mich tatsächlich zum Verkauf wenig gespielter Kickstarter-Projekte treiben 🙂

    G’freid si’ narrisch auf… Endless Winter: Paleoamericans, Vampire: The Masquerade – Chapters, The Witcher: Old World, Black Rose Wars: Rebirth, Voidfall, Mind MGMT, Frosthaven, Schlafende Götter, The Dark Quarter, Unconscious Mind, Cthulhu Wars, Blitz Bowl: Ultimate, Arkeis, Too Many Bones, Oltrée, Obsession, Oath, John Company 2. Edition, Sniper Elite, HEAT – Pedal to the Metal, Undaunted Stalingrad & Battle for Britain

    Einmal editiert, zuletzt von Xebeche ()

  • ANZEIGE
  • Ich muss wirklich sagen, dass es mit Dune-Spielen langsam etwas aus dem Ruder läuft, auch wenn ich Fan von Dune bin. Wenn das so weitergeht, bin ich es bald leid.


    Außerdem raffe ich diese Teaser-Trailer nicht. Die sagen ja noch weniger aus als die von großen Videospielen heutzutage. Ich mein, das ganze Marketing-Bla ist ja jetzt alles nichts überraschendes oder auch nur besonders erwähnenswertes. Man sieht gar nichts vom Spiel selbst, keine einzelnen Komponenten, kein Spielbrett, nix... Außer so ein bisschen Artwork.

    Dabei hat man bei 6: Siege gezeigt, wie es auch gehen kann.


    Vielleicht bin ich aber auch einfach nicht die Zielgruppe für solche Videos.

  • Man sieht gar nichts vom Spiel selbst, keine einzelnen Komponenten, kein Spielbrett, nix... Außer so ein bisschen Artwork.

    Darum nennt man es auch Teaser. Es ist dafür da, schonmal Aufmerksamkeit zu generieren, das Interesse zu wecken, auch wenn es noch kein zeigbares Material gibt.

  • Man sieht gar nichts vom Spiel selbst, keine einzelnen Komponenten, kein Spielbrett, nix... Außer so ein bisschen Artwork.

    Darum nennt man es auch Teaser. Es ist dafür da, schonmal Aufmerksamkeit zu generieren, das Interesse zu wecken, auch wenn es noch kein zeigbares Material gibt.

    Also wenn ich mir das Youtube-Video und die Bilder bei BGG so anschaue, dann ist da absolut schon Zeigbares vorhanden. Die ein oder andere Miniatur, die Box... immerhin. Ich weiß einfach nicht, was an epischer Musik und ein bisschen nichtssagendem Marketing-Bla groß Aufmerksamkeit generieren könnte. Artwork vielleicht.

    Aber es geht hier nur um meine Empfindung. Wenn sowas jemand interessant findet, so be it. Ich kanns nur einfach nicht wirklich nachvollziehen.

  • Darum nennt man es auch Teaser. Es ist dafür da, schonmal Aufmerksamkeit zu generieren, das Interesse zu wecken, auch wenn es noch kein zeigbares Material gibt.

    Also wenn ich mir das Youtube-Video und die Bilder bei BGG so anschaue, dann ist da absolut schon Zeigbares vorhanden. Die ein oder andere Miniatur, die Box... immerhin. Ich weiß einfach nicht, was an epischer Musik und ein bisschen nichtssagendem Marketing-Bla groß Aufmerksamkeit generieren könnte. Artwork vielleicht.

    Aber es geht hier nur um meine Empfindung. Wenn sowas jemand interessant findet, so be it. Ich kanns nur einfach nicht wirklich nachvollziehen.

    Mei...


    Du siehst doch selbst an der Diskussion ob sinnvoll oder nicht, dass es offenbar funktioniert...


    Interesse ist bei denen da, die das Universum mögen... Alles andere wird sich zeigen...

  • Mei...


    Du siehst doch selbst an der Diskussion ob sinnvoll oder nicht, dass es offenbar funktioniert...


    Interesse ist bei denen da, die das Universum mögen... Alles andere wird sich zeigen...

    Diskussionen in Nerd-Foren würde ich jetzt nicht unbedingt auf Teaser-Trailer zurückführen. Wir kriegen sowas auch auf anderem Wege mit.


    Um das generelle Interesse am Spiel geht es mir auch überhaupt nicht.

  • Die einzige Aufgabe eines Teasers ist anzukündigen, dass bald etwas kommt. Titel und Datum hätten dafür auch schon gereicht.

  • ANZEIGE
  • Vielleicht bin ich aber auch einfach nicht die Zielgruppe für solche Videos.

    Nein, bist du nicht. Absolut nicht! Das Konzept scheint dir absolut fremd zu sein, wohl auch, weil es bei dir schlicht nicht wirkt.

    Der Sinn eines Teasers im Kontext einer Marketingkampagne ist der, ein erster Schritt zu sein.
    Teaser sollen vornehmlich auf der emotionalen Ebene funktionieren, nicht auf der informativen. Der Informationsgehalt eines Teasers beschränkt sich meistens auf ein "Guckt mal, was wir bald rausbringen", oder maximal ein: "Ihr wisst ja, was wir bald rausbringen, hier der Hinweis, dass wir noch dran sind."

    Ansonsten WOLLEN Teaser oft gar nicht konkret oder informativ sein. Sie wollen Emotionen ansprechen, indem sie visuelle Cues setzen, indem sie mysteriös sind und rätselhaft, indem sie zum Diskutieren und Nachdenken und Spekulieren anregen, indem sie die Leute dazu bringen, mehr zu wollen - Letzteres heißt auf Englisch "to tease", darum heißt es Teaser. Es soll die Leute anfüttern, vornehmlich emotional.

    Und eben weil Teaser selten konkret sein sollen, sind sie ein guter erster Schritt, weil sie sehr früh produziert werden können, wenn das fertige Produkt selbst noch gar nicht viel vorzuweisen hat. Teaser entstehen oft in den frühesten Phasen einer Produktion, wenn man noch gar nicht viel hat. Oft genug zeigen Sie daher auch Material, das im fertigen Produkt gar nicht mehr enthalten ist.


    Kurz: Teaser wollen und sollen das Marketing anschieben, es überhaupt erst mal in Fahrt bringen. Gerade bei sündhaft teuren Dingen wie 300 Millionen Dollar Filmen, 200 MIllionen Dollar AAA-Videospielen oder eben wer weiß wie teuren Lizensspielen voller Miniaturen ist das Ziel, die Marketingmaschine bis zum Veröffentlichungstag auf Spitzengeschwindigkeit gebracht zu haben. Das klappt nicht, wenn du drei Wochen vorher das erste Mal mit dem fertigen Produkt um die Ecke kommst. (Obwohl Jamey Stegmayer ja ganz erfolgreich in diese Richtung experimentiert ...)

    Wenn dich das nicht kescht, dann nicht, dann bist du wirklich nicht der, um den es dabei geht. Aber das Prinzip hat sich seit den Fortsetzungen von Star Wars Anfang der 80er etabliert und stetig weiterentwickelt. Manchmal klappt es nicht, aber das heißt ja nicht, dass man es nicht trotzdem versuchen kann. Meistens klappt es nämlich.

    Da bleibt dir nur, die Phase auszusitzen, zu nörgeln, und auf die Phase des Marketings zu warten, in der konkrete Informationen kommen.

  • Das Konzept scheint dir absolut fremd zu sein, wohl auch, weil es bei dir schlicht nicht wirkt.

    Also so wie ich das sehe hat es ihn verleitet 3 Posts zu dem Thema zu schreiben und sich damit zu beschäftigen. Das ist für mich das Gegenteil von "nicht wirkt".

  • Das Konzept scheint dir absolut fremd zu sein, wohl auch, weil es bei dir schlicht nicht wirkt.

    Also so wie ich das sehe hat es ihn verleitet 3 Posts zu dem Thema zu schreiben und sich damit zu beschäftigen. Das ist für mich das Gegenteil von "nicht wirkt".

    Ja, von der Warte aus betrachtet hast du recht. 😁

    Gibt halt keine schlechte Werbung. 😊

    Einmal editiert, zuletzt von Huutini ()

  • Gibt halt keine schlechte Werbung. 😊

    Und was Teaser angeht ist dieser hier auch ganz weit weg von „schlechter Werbung“ ;)

    Das erste Spielmaterial in Videoform wird noch schnell genug kommen, da bin ich mir bei CMON ziemlich sicher ^^

  • Cthulu gibt’s jetzt schon… wie oft? 200+ mal? Dune hat doch erst 8 Titel oder so im Gepäck, oder nicht? Können sie sich gerne noch ein paar interessante Spiele dazu ausdenken ^^


    Hätte gern einen waschechten Rosenberg auf Arrakis :love: