SPIEL 2022 - Was interessiert Euch?

Online spielen? Erstelle einen Termin oder melde Dich an: KLICK
  • FischerZ Wer vergleicht Oltréé mit Andor? Ich kann mir das irgendwie nicht so ganz herleiten, außer das man kaum andere Referenzen kennt und es halt in die kooperative Fantasy-Schublade packt. Oder weil einem Andor vielleicht gefällt. Die Frage ist also, was lässt es mit Andor vergleichen und was magst du nicht an Andor?

  • ANZEIGE
  • Hier auch meine Liste, wobei sich da potentiell noch was tun kann.


    Wird gekauft oder hat eine gute Chance gekauft zu werden:

    - District Noir: Remake von Throne & Grail bzw. Chocolate Factory, ein cleveres, kurzes 2-Spieler Spiel

    - Joraku: Deluxe-Ausgabe eines Trick-Taking/Area Control Hybrids

    - Cat in the Box: spannender Trick-Taker, mal schauen, ob da am Samstag noch Exemplare da sind


    Wir möglicherweise gekauft:

    - Big Shot: Neuauflage eines Klassikers von Playte, die (als Open'n Play) vor ein paar Jahren erst eine neue Version davon rausgebracht haben. Das Spiel findet man auch günstig am Sekundärmarkt, aber wenn die neue Auflage gut aussieht, wird sie eingepackt.

    - Santiago: ziemlich genau dasselbe wie Big Shot, wobei dieses Spiel nicht ganz so einfach zu finden ist und die Neuauflage mich optisch nicht anspricht


    Anspielen:

    - Caral: neues Spiel von Klaus-Jürgen Wrede, das auf KS war, aber es wohl leider nicht rechtzeitig zum Verkauf nach Essen schaffen wird

    - Challengers: klingt interessant und 1 More Time Games haben nach Riftforce eh einen Stein bei mir im Brett

    - Dogfight!: Der geistige Nachfolger von Blitzkrieg! und Caesar!, bin gespannt was Paolo Mori mit der dritten Dimension macht

    - Monster Inn: klingt nach einem interessanten Filler á la For Sale

    - Rise & Fall: gerade auf KS mit einer nicht gerade mitreissenden Kampagne. Möchte ich gerne mal in natura sehen.

    - San Francisco: neuer Knizia, der schon im Handel ist, den ich vor einem möglichen Kauf aber gerne erst ausprobieren möchte, nachdem ich gemischte Meinungen vernommen habe

    - Vengeance Roll & Fight: möglicherweise endlich ein passendes Roll & Write für mich?

  • Wer vergleicht Oltréé mit Andor?

    U.a. hatte ich das im entsprechenden Thread hier im Forum gelesen.... Vorher schon mal bei BGG im Forum oder in einem Kommentar bei einem Video....weiß nicht mehr wo genau....


    Aber auch nur bei der leisesten Erwähnung sträubt sich mir das Fell.... <X


    Andor war für mich ein vorgegebenes Railway Spiel ohne eigene Entscheidungen oder Wege.....das war insgesamt eine gruselige Erfahrung und ich habe das sogar verschenkt, weil es keiner haben wollte.

  • 4. Rise: DLP und Capstone haben bisher immer ein gutes Händchen bewiesen und ich liebe Tracks. Der Yokohama Look tut sein übriges und der Messepreis liegt unter den Preisen in verschiedenen Online Shops. Vorbestellt, bezahlt, wird eingesammelt.

    Wo hast du Rise für Essen Pickup vorbestellt?

  • 4. Rise: DLP und Capstone haben bisher immer ein gutes Händchen bewiesen und ich liebe Tracks. Der Yokohama Look tut sein übriges und der Messepreis liegt unter den Preisen in verschiedenen Online Shops. Vorbestellt, bezahlt, wird eingesammelt.

    Wo hast du Rise für Essen Pickup vorbestellt?

    Rise | dlp games
    www.dlp-games.de


    Im letzten Bestellschritt kannst Du Essen-Pickup auswählen und die Versandkosten werden gestrichen.

  • Wo hast du Rise für Essen Pickup vorbestellt?

    https://www.dlp-games.de/shop/spiele/rise_1072_1119


    Im letzten Bestellschritt kannst Du Essen-Pickup auswählen und die Versandkosten werden gestrichen.

    Danke, das reizt mich tatsächlich auch noch sehr.
    Allerdings hätte ich gerne noch bisschen mehr darüber gesehen. Immerhin ist das Regelheft online.



    Für mich vorbestellt:
    Lacrimosa

    Revive

    Federation Deluxe

    Rise (?)

  • ANZEIGE
  • In den letzten Tagen ist die BGG Preview nochmal deutlich gewachsen, daher gab es auch Änderungen an meiner Interessensliste:


    Vorbestellt:

    - Wasserkraft: The Nile Affair

    - Newton: New Horizon


    Must Have:

    - Caverna: Fiese Feinde

    - Exit: Das Spiel - Das Verschwinden des Sherlock Holmes

    - King of Tokyo: Even More Wicked

    - Die Rote Kathedrale - Erweiterung (falls sie denn auf deutsch erscheint, derzeit sieht es ja noch nicht so aus)

    - Zug um Zug Gruselfahrt

    - Zug um Zug San Francisco

    - Unlock: Game Adventures


    Interested;

    - Atiwa

    - The Belgian Beer Race (wobei ich hier noch keinen Hinweis auf eine deutsche Version gesehen habe)

    - Caral

    - ChronoCops

    - Coffee Traders

    - Crossing Oceans

    - Deal with the Devil

    - Dom Pierre

    - East India Companies

    - Exit: Das Spiel - Kids: Rätselspaß im Dschungel

    - Findorff

    - First Rat

    - Florenz

    - Great Western Trail: Argentina

    - Imperial Steam

    - Keydom's Dragons

    - Oranienburger Kanal

    - Planet B

    - Rise

    - Starship Captains

    - Terra Nova

    - Terracotta Army

    - Tiletum

    - Woodcraft

  • Ich bin diese Jahr nicht in Essen, würde aber natürlich trotzdem gerne die eine oder anderenNeuheit kaufen wollen. Die Onlinehändler werden ja wahrscheinlich VOR Essen die Neuheiten nicht verkaufen dürfen. Aber sobald Essen die Tore öffnet müssten die Händler ja auch online loslegen dürfen. Gleichzeitig sind die zum Großteil aber wahrscheinlich selbst auf der Messe, so dass Aktuelles wahrscheinlich erst nach der Messe in die Shops kommt? Habt ihr Erfahrungen mit online Käufen während der Messezeit?


    Besonders interessiert mich


    Lacrimosa (dürfte wohl ausverkauft sein?)

    Meeples and Monsters

    Deal with the devil

    Inside job

    Star Wars: Clone Wars

  • Die Onlinehändler werden ja wahrscheinlich VOR Essen die Neuheiten nicht verkaufen dürfen.

    Ich habe von so einer Beschränkung noch nie etwas gehört. Manche Neuheiten sind ja auch bereits seit Wochen im Handel.

    Gleichzeitig sind die zum Großteil aber wahrscheinlich selbst auf der Messe, so dass Aktuelles wahrscheinlich erst nach der Messe in die Shops kommt?

    Von Thalia, Hugendubel, buecher.de, Magierspiele oder Milan-Spiele habe ich auf der Messe noch nie Stände gesehen.

    Die Spiele-Offensive hingegen schon. Deren Online-Angebot zur Messezeit habe ich aber nie beobachtet. Ansonsten sind auf der Messe viele Händler, die nicht unbedingt für ihre Online Shops bekannt sind, z.B. Spieleburg.

  • Die Onlinehändler werden ja wahrscheinlich VOR Essen die Neuheiten nicht verkaufen dürfen. Aber sobald Essen die Tore öffnet müssten die Händler ja auch online loslegen dürfen. Gleichzeitig sind die zum Großteil aber wahrscheinlich selbst auf der Messe, so dass Aktuelles wahrscheinlich erst nach der Messe in die Shops kommt? Habt ihr Erfahrungen mit online Käufen während der Messezeit?

    Wie Matze schon schrieb ist das eine falsche Annahme Deinerseits. Zum einen sing viele Neuheiten der Messe bereits verfügbar (siehe Brettspiel-Angebote-Neuheiten). Zum Beispiel wurde „Reise zum Mittelpunkt der Erde“ im Juni 2022 veröffentlicht und ist seit Juli lieferbar. Anderes Beispiel „Terra Nova“ ist auch seit Juni 2022 bestellbar, wird aber erst im 24.10.2022 veröffentlicht und ab da ausgeliefert. Das ist also weit nach der Messe.


    Das hängt von so vielen verschiedenen Faktoren ab, wann welches Spiel wie bestell- bzw. dann auch lieferbar ist, dass sich das nicht generell sagen lässt. Selbst bei den Verlagsshops selbst (wie zum Beispiel Pegasus) gibt es keine Regel. Ich habe ein paar der Neuheiten durchgesucht. Manche sind lieferbar, manche vorbestellbar (kommen dann im September oder Oktober), manche derzeit nicht lieferbar, weil schon wieder ausverkauft.


    Zu Deutsch: Schau nach Deinen Titeln bei Brettspiel-Angebote und prüfe, wann und ob diese lieferbar sind.


    Gruß Dee

    Blog (manchmal sogar über Brettspiele): deesaster.org

    Einmal editiert, zuletzt von Dee ()

  • - Dogfight!: Der geistige Nachfolger von Blitzkrieg! und Caesar!, bin gespannt was Paolo Mori mit der dritten Dimension macht

    Obwohl es zur XXX in 20 Minutes Reihe gehört, ist Paolo Mori hier wohl nicht an Board. Design geht laut BGG auf Carlo Rossi zurück.

    Ah das hatte ich tatsächlich übersehen. Danke für den Hinweis! Paolo Mori wäre mir lieber gewesen, aber ich habe viel gutes über Rossis Hab & Gut gehört, auch wenn das in eine ganz andere Kerbe schlägt. Ich bin auf jeden Fall gespannt.


    District Noir: Remake von Throne & Grail bzw. Chocolate Factory, ein cleveres, kurzes 2-Spieler Spiel

    Was hat denn Chocolate Factory mit dem genannten Spiel zu tun?

    Nichts! Ich spreche von Fabryka czekolady, aber Chocolate Factory war aus dem Gedächtnis einfacher zu schreiben. Aber ich verstehe die Verwirrung!

    mr.ister für dich könnte ggf Inside Job von Kosmos was sein. Will ich mir auch anschauen.

    Danke! Werde ich mir mal anschauen.

  • Obwohl es zur XXX in 20 Minutes Reihe gehört, ist Paolo Mori hier wohl nicht an Board. Design geht laut BGG auf Carlo Rossi zurück.

    Ah das hatte ich tatsächlich übersehen. Danke für den Hinweis! Paolo Mori wäre mir lieber gewesen, aber ich habe viel gutes über Rossis Hab & Gut gehört, auch wenn das in eine ganz andere Kerbe schlägt. Ich bin auf jeden Fall gespannt.

    Ich bin hier auch gleich hellhörig geworden, aber bin jetzt erst mal wieder etwas verhaltener. Wenn man sich die Beschreibung auf BGG so durchliest, dann scheint das doch deutlich von dem Tauziehen und Mehrheitenspiel der beiden "Vorgänger" abzuweichen. Es gibt noch kein Bild vom Spielbrett, aber anscheinend wählt man gleichzeitig verschiedenwertige Plättchen und bewegt sich dann eine entsprechende Anzahl Felder entlang eines Pfades. Das klingt in der Beschreibung hauptsächlich dadurch mit Blitzkrieg! oder Caesar! verwandt, dass man Plättchen aus dem Sack zieht und hinter einem Sichtschirm hortet.

  • ANZEIGE
  • Bin ja ziemlich spät dran, aber gestern habe ich mich auch nochmals durch die Essen Preview auf BGG geklickt und mir ein paar Dinge für meinen ersten Messebesuch notiert. :) Gleichwohl gilt eher die Devise, sich treiben zu lassen und dieses Ereignis einmal kennenzulernen, statt mit durchstrukturierten Plan die entsprechenden Stände abzuklappern. Zwei Titel würde ich aber schon gern mitnehmen, wenn es klappt: #Lacrimosa und #Woodcraft :)

    Schön wäre auch die Erweiterung für #TheGuildOfMerchantExplorers und die kleine Erweiterung für #Newton. Alles andere ist sehr optional und kann auch später noch einziehen. Mit ziemlicher Sicherheit sind das #Atiwa und #Iki. #Marrakesh interessiert mich auch sehr, weiß aber noch nicht, inwieweit mich die Preispolitik bei Queens Games da abschreckt. ^^

    Was bleibt sind ein paar Titel, die ich interessant finde, aber bei denen noch keine Entscheidung steht: #Oltréé #Applejack #Cellulose #CouncilOfShadows #Evergreen #Findorff #Fyfe #Flamecraft #MerchantsCove #LostLights #LunsMaris #PlanetB #Revive #Resist #StapelundStopf #Tiletum

    „Ich lebe nach der Devise lieber fünf Mal nachgefragt als einmal nachgedacht.“ Marc-Uwe K.

    2 Mal editiert, zuletzt von Puma ()

  • Zwei Titel würde ich aber schon gern mitnehmen, wenn es klappt: #Lacrimosa und #Woodcraft

    Dann nimm Dir genau das vor. Geh zu den Spielen in Halle 3 und Halle 5 und schau Dir nach dem Spielen einfach die Sachen um die beiden Stände herum an. Dann siehst du deine Wunschsachen und lässt dich von da aus treiben. Viel Spaß dabei! :)


    Gruß Dee

  • Auf meiner Liste ist jetzt zusätzlich Die Schriftrolle der Geheimnisse: Schatten über Lysharia gelandet.

    Da gilt es das 1,80m Wimmelbild nach den Lösungen (auch mithilfe einer Lupe) zu den 81 gestellten Rätseln abzusuchen. Das Spiel ist kooperativ, für 1-4 Spieler und ab 10 Jahren. Hier und hier sieht man das Material und hier noch ein Video.

    Meine Frau und ich finden diese Spielidee interessant genug um es auf die kaufen Liste zu setzen bzw. das ich es eintüten darf :)

  • Nach Regellektüre (englische Regel wurde heute auf BGG hochgeladen) ist "Deal with the Devil" in meinem Interesse ein gutes Stück gesunken!

    Interesse ist zwar immer noch vorhanden, aber eher wie bei Atiwa - erst mal spielen, dann entscheiden!

    Wer Smilies nutzt, um Ironie zu verdeutlichen, nimmt Anderen den Spaß, sich zu irren.

  • Nach Regellektüre (englische Regel wurde heute auf BGG hochgeladen) ist "Deal with the Devil" in meinem Interesse ein gutes Stück gesunken!

    Interesse ist zwar immer noch vorhanden, aber eher wie bei Atiwa - erst mal spielen, dann entscheiden!

    Was genau hat dein Interesse denn sinken lassen?

    Ich könnte da gut brauchen das mein Interesse sinkt ^^

  • Nach Regellektüre (englische Regel wurde heute auf BGG hochgeladen) ist "Deal with the Devil" in meinem Interesse ein gutes Stück gesunken!

    Interesse ist zwar immer noch vorhanden, aber eher wie bei Atiwa - erst mal spielen, dann entscheiden!

    Lustig, bei mir hat es eher das Gegenteil ausgelöst, da große Teile des Spiels simultan gespielt werden können.


    Ansonsten hier mal meine Liste:


    Vorbestellt:


    • Autobahn - Kickstarter pick up. Das Thema hatte mich hier verleitet, noch dazu der (Ich glaube mich zu erinnern sehr faire) Preis und die Garantie, es in Esssen abzuholen oder man kann kostenfrei stornieren.
    • Come Together - Thema und Mechanik holt mich 100% ab und es scheint noch dazu ein gutes Spiel zu sein.
    • Lacrimosa - Thema und Mechanik wieder. Finde hier besonders den Ansatz des immer gleich großen Decks interessant, so dass man verbesserte Karten auch wirklich zu sehen bekommt
    • Orichalque - Das draften der Karten + die Gelegenheit den Gegnern einen Punkt abzuluxen (ohne wirkliches "take that") wirkt sehr interessant
    • Revive - Abseits der 'Kampagne' (welche ich überspringen werde), spricht mich hier alles an. Die ersten berichte, dass sich das Spiel auch noch recht schnell spielt, steigern meine Vorfreude nur noch mehr
    • Skate Summer: Cooles Thema + Coole Mechanik
    • Tiwanuku - Kickstarter pick up. Mischung aus Sudoku und Minesweeper klang super interessant. Hier auch die Hoffnung, dass es meiner Freundin gefallen wird, da sie viel Sudoku spielt.
    • War of the Ring - The card game - Scheint ein kurzweiliges Spiel mit interessanter Mechanik zu sein. Kein TCG, Keine 3 Stunden plus wie beim großen Bruder. Rings of Power hat dann sein übriges getan.

    Must have:


    • Cat in the box - Stichspiele mag ich sowieso und der Twist hier kling super. Dazu fairer Preis, was will man mehr.
    • Deal with the Devil - Hab es zwar vorbestellt aber noch nicht bezahlt. Wie schon erwähnt bin ich aber nach der Anleitung sehr angetan. Angespielt wird es trotzdem aufgrund des Preises.
    • Evergreen - Wie man die Bäume möglichst gut platziert + die tatsache, dass die nicht genommene Karte zur Endwertung beiträgt sieht nach einem knackigen Puzzle mit tollen Komponenten aus.
    • Meadow Downstream - Mehr Meadow ist imer gut, vielleicht löst es mein 4 Spieler-Problem mit dem Spiel.
    • Turing Machine - Klingt super interessant, habe es noch dazu schon online probespielen können und mag das Puzzle sehr. Wäre wenn möglich vorbestellt worden.

    Interested:


    • Planet B - Werde es anspielen aufgrund mangelnder infos, allerdings ist die Prämisse hier natürlich super interessant. Noch dazu die Info, dass sie einige Kopien händisch zu Englischen machen werden was es fast schon zu einem sicheren Kauf macht, wenn das Spiel taugt.
    • Challengers: Klingt wie ein guter opener oder Absacker für einen Spieleabend.
    • Galileo Project - Interessant, wird angespielt wenn möglich.
    • Marvel Remix - Fantastische Reiche mit Marvel Thema.
    • Ready Set Bet: Nachdem ich von Longshot: The dice game eher enttäuscht wurde (Zu viel downtime für ein Wett-/Rennspiel) klingt das hier nach purem Chaos ohne unterbrechungen.


    Ansonsten hab ich noch ein paar Sachen auf der Liste die ich mir gerne ansehen möchte ohne sie zu Kategorisieren, wie z.B. 3000 Scoundrels, Council of Shadows und Precognition.

  • ANZEIGE
  • So, hier nochmal ne aktualisierte Interessenliste (Stand heute):

    Halle 1:
    Deal with the Devil - Halle 1 D139 - Czech Games
    Lobotomy II - Halle 1 A118 - Titan Forge Games

    Halle 2:
    Runar - Halle 2 E112 - Ludus Magnus
    Planet B - Halle 2 B110 - Hans im Glück

    Halle 3:
    Meeples & Monsters - Halle 3 K107 - Alderac Entertainment Group / AEG
    Targi Bonus Box - Halle 3 B110 - Kosmos

    Halle 4:
    Graveyard - Halle 4 A108 - Self-published
    Midhalla - Halle 4 D121 - Fyrnwest Games
    Duelists - Halle 4 I107 - KnotHorn Studios
    Tindaya - Halle 4 F121 - Red Mojo

    Halle 5:
    Viking Raiders - Halle 5 J115 - Neowulf Games
    Woodcraft - Halle 5 G124 - Delicious Games
    Age of Galaxy - Halle 5 H112 - ICE Makers

    Halle 6:
    Sniper Elite - Halle 6 K121 - Rebellion unplugged
    Starfinder: Pirates of Skydock - 6 C116 - Gale Force Nine

  • So meine Finale Liste. Bissl mehr zum Gucken geworden aber ich bins gewohnt das Schnell abzuwickeln.


    Meine Favoriten:

    Copan: Dying City

    Mazescape

    Council of Shadows

    Dorfromantik

    GWT: Argentinia


    Kaufen(incl vorbestellt)/Halle:

    The Book of Rituals2-A149

    Subway Squeeze2-E104

    Catapult Feud3-M110

    Age of Galaxy5-H112

    Fisch & Katz1-C121

    Cittá-Stato1-C127

    Orleans Draw & Write1-D100

    Eclipse - 2nd Dawn: Ship Stands1-D127

    Mazescape Cryo-C3-M104

    Mazescape Hipnos3-M104

    Azul: Master Chocolatier1-E102

    Great Western Trail: Argentina1-E102

    Great Western Trail: Northen Rails1-E102

    Maui1-E102


    Gucken/Halle:

    Ceres1-C119
    Flick Maze1-C119
    Rise1-D100
    Earthborne Rangers1-D116
    Cóatl: The Card Game1-D147
    Undaunted: Stalingrad1-E125
    Arabella2-A134
    Curse of the Dark2-E104
    From the Moon3-B111
    Nimalia3-B111
    La Famiglia: The Great Mafia War3-H113
    Future Energy3-H116
    Dragonquest: Fantasy Dice Game3-H116
    Mech A Dream3-M107
    River Trek4-E106
    Copan: Dying City5-A107
    15 Dice of Civilization5-A112
    Choco Battle5-A112
    1998 ISS5-C119
    Pioneer Rails5-F103
    Barbarian Kingdoms5-J105
    Core Space: First Born6-C103


    Vllt Angucken/Halle:
    Astra2-E132
    Revive3-E107
    Evergreen3-F111
    Batman: Everybody Lies3-O118
    CookieRun: Kingdom Board Game4-A107
    Tindaya4-F121
    Venturesome5-J110
    16 Sheep5-K106

    Meine BGG Sammlung

    Meine aktuelle Top 10:

    1 Starcraft: Das Brettspiel | 2 Twilight Imperium: Fourth Edition | 3 Kemet: Blood and Sand

    4 Terraforming Mars | 5 Brass: Lancashire & Birmingham | 6 Mahjong |7 Gaia Project

    8 Viticulture Essential Edition |9 Food Chain Magnate | 10 Ascension: Deckbuilding Game

  • Was genau hat dein Interesse denn sinken lassen?

    Ich könnte da gut brauchen das mein Interesse sinkt ^^

    Tatsächlich hauptsächlich die kleine Regel, dass der Teufel sich offenbaren muss, wenn mindestens 2 in der dritten Runde richtig raten. Welchen Impact das hätte, wenn man das hausregelt (also der Teufel sich nicht offenbart), kann ich noch nicht einschätzen.
    Aber das Prozedere des Ratens in der dritten Runde ist auch für meine Begriffe irgendwie umständlich.

    Das waren aber wohl nur die letzten Steine. Ich habe mich seit Anfang an gefragt, wie lange das Spiel wohl interessant bleiben würde - denn obgleich die sonstigen Mechaniken solide wirken, und nicht uninteressant, hätten sie mich nicht wirklich hinter dem Ofen hervorgelockt. Das Alleinstellungsmerkmal des Spiels ist eben das der geheimen Rollen und des verborgenen Tauschens. Selbst da bin ich nicht sicher, ob das zweimalige "Rumgeben" mir nicht irgendwie misfällt (auch wieder ne Kleinigkeit).
    Wenn aber dieses Element seinen Reiz langsam einbüßt (oder dieser nicht so richtig aufkommt), was bleibt dann noch?
    Dazu kommt, dass im Spiel immer ALLE Gebäudekarten sind. Es gibt pro Runde 16, und jeder Spieler erhält 4. Da fehlt mir die Variabilität. Ja, man sieht als Spieler nicht die immer gleichen der 16 Gebäude, aber je öfter man das Spiel spielt, umso mehr kennt man die einzelnen Optionen. Da frage ich mich dann eben, wann sich das alles abnutzt, zur Routine wird.

    Aus diesen Gründen will ich mir dann doch lieber erst spielenderweise ein Bild machen.

    Wer Smilies nutzt, um Ironie zu verdeutlichen, nimmt Anderen den Spaß, sich zu irren.

  • Meine Favoriten:

    Copan: Dying City

    Ist es denn jetzt verfügbar oder nur als Demo? Es klingt sehr interessant.

    Nur Demo, das wird KS denke ich.

    Meine BGG Sammlung

    Meine aktuelle Top 10:

    1 Starcraft: Das Brettspiel | 2 Twilight Imperium: Fourth Edition | 3 Kemet: Blood and Sand

    4 Terraforming Mars | 5 Brass: Lancashire & Birmingham | 6 Mahjong |7 Gaia Project

    8 Viticulture Essential Edition |9 Food Chain Magnate | 10 Ascension: Deckbuilding Game

  • Ich finde einen Hinweis von Reiner Stockhausen aus einem kleinen Interview in der neuen Spielbox interessant:


    Zum Spielen von Johanna - Orleands D&W benötigt man nur den Block, falls man Orleans besitzt. Man kann einfach die Personenplättchen und einen Sack von dort nehmen.

    Dann fehlen die 30 Ortskarten, von denen meiner Meinung nach 20 auf dem Block abgebildet sind, man hat also etwas weniger Varianz. Und das Solo-Deck fehlt natürlich

    Ich glaube ich begnüge mich dann mit dem Block.

  • ANZEIGE
  • Und noch etwas für mich entdeckt, dieses Mal ein Kinderspiel im Video von Hunter und Melli:


    Gummiland
    Gummiland
    blueorangegames.eu


    Marco Teubner finde ich super, die Gestaltung ist bei Blue Orange auch top.

    Ganz simpler "Deckbuilder", bei dem auch mein 3-jähriger bestimmt schon mitspielen kann.


    Leider noch nirgendwo zu kaufen, man konnte es bis vor kurzem für 23€ als Pickup in Essen vorbestellen.


    Also falls jemand aus Aachen/ Herzogenrath zur Spiel fährt, noch etwas Platz im Kofferraum hat und mir einen Gefallen tun möchte...