Spieletisch von Hüne und der Service

  • Danke fur die Infos!

    Die Unterplatten, die am Rahmen beschraubt sind, habt ihr dran gelassen oder einfach nur den reinen Rahmen so belassen?

    In meinem Fall habe ich die Unterplatten abgeschraubt gehabt. So konnten wir besser im Hausflur die Treppe hoch hantieren.

  • Ich bin vor 2 Jahren ebenfalls mit meinem Riesen umgezogen.

    Die Beine waren abgeschraubt, der Rest ist als Ganzes transportiert worden.

    War kein Problem. :) :thumbsup:

  • Danke fur die Infos!

    Die Unterplatten, die am Rahmen beschraubt sind, habt ihr dran gelassen oder einfach nur den reinen Rahmen so belassen?

    In meinem Fall habe ich die Unterplatten abgeschraubt gehabt. So konnten wir besser im Hausflur die Treppe hoch hantieren.

    Und das hat tatsächlich gut funktioniert ? Da habe ich halt Angst, dass der Rahmen nicht stabil genug ist und ob ich die Unterplatten wieder gut in den Tisch bekomme (sammt Holzlamellen). Aber schon gut zu hören, daß es jemand gemacht hat :) Danke !


    Natürlich vorher auch die Platten raus nehmen! 8o

    Die Oberen, ja klar :D ;)


    Ich bin vor 2 Jahren ebenfalls mit meinem Riesen umgezogen.

    Die Beine waren abgeschraubt, der Rest ist als Ganzes transportiert worden.

    War kein Problem. :) :thumbsup:

    Und dieser war nicht zu schwer ? 8|

    Die Unterplatten waren dran. Das einzige, was abmontiert wurde, waren die Beine.

    Dann scheinen die Rahmen stabil genug zu sein. Mir kam der damals so unglaublich schwer vor und hätte Angst den ohne Beine und ohne Oberplatten aber mit Unterplatten die Treppen hochzutragen.

  • Ich bin vor 2 Jahren ebenfalls mit meinem Riesen umgezogen.

    Die Beine waren abgeschraubt, der Rest ist als Ganzes transportiert worden.

    War kein Problem. :) :thumbsup:

    Ich bin nochmals in mich gegangen, der Tisch ist sogar als Ganzes (also mitsamt Beinen) transportiert worden!

    Zu zweit haben die Männer vom Umzugsunternehmen das super geschafft, sogar eine 180° gedrehte Treppe in den Keller runter! :thumbsup:

  • So, der Tisch ist nun umgezogen.

    Nach vielen hin und her habe ich mich doch entscheiden den Tisch komplett auseinander zu bauen. Dies war unfassbar einfach und hatten keinerlei Probleme. Der Umzug war dadurch viel einfacher und irgendwie kam mir das auf einmal ziemlich wenig vor :lachwein:. Ich brauchte keinen extra Transporter/Anhänger und im Treppenhaus gab's dadurch auch keinerlei Probleme.

    Der Zusammenbau gestaltete sich auch ziemlich einfach. Am Ende haben sogar Freunde von mir den Tisch aufgebaut. Ich hatte ihnen kurz erklärt wo wie was und als ich nochmal los mußte um was zu holen und wiederkam, war der Tisch schon fast fertig.

    Allerdings haben wir Böcke benutzt, die am Ende für die Tischbeine sehr hilfreich sind.

    Kann nur sagen: Klasse Teil!

    Die Aufregung war also doch viel zu groß und am Ende nicht nötig.