Interessensabfrage: Fleet Stands für Twilight Imperium 4 und/oder Eclipse

  • Hallo,


    bei unseren TI 4 Partien kommen "Fleet Movement Stands" zum Einsatz.

    Die werden wohl z.B. von Laserox hergestellt und können z.B. bei Spieletaxi betellt werden.



    Ursprünglich wurden diese wohl für Eclipse angeschafft. Sie sind für TI 4 ein wenig zu klein und beim "Movement" fallen sie gerne einmal auseinander. :/

    Zur besseren Lagerung ist es aber erforderlich, dass sie nach Gebrauch zerlegt werden können.


    Sehr gut gefallen mir diese hier: Etsy Bits77 Allerdings sind die auch sehr teuer.



    Es gibt diverse Anbieter für Acrylzuschnitt, bei denen man Größe und Bohrungen konfigurieren kann wie z.B. Plattenzuschnit24.de

    Über Rabatte und Schrauben habe ich mir noch keine Gedanken gemacht. Von daher weiß ich nicht ob sich eine Sammelbestellung lohnen würde.


    Hat jemand Ideen?

    Hat jemand Interesse?

  • ANZEIGE
  • Meine Gedanken dazu...


    1. Die Fleet Stands, die ihr im Spiel von/mit Alan Smithee genutzt habt, scheinen eine gute Höhe zu haben.

    2. Die Stands von Etsy empfinde ich als beiweitem nicht hoch genug. Da stelle ich mir das Handling sehr viel schwieriger vor, als wenn unter den Stands ordentlich Platz wäre.

    3. Ich hätte Interesse, wenn der Preis vertretbar ist.

  • wäre auch dabei - habe aber keine Ahnung welche am Besten wären. Würde mich sowohl für Eclipse als auch TI4 interessieren.

  • Ich liebäugele seit einer Recherche nach unserer letzten Partie mit den EtsyBits, hätte also wenn an denen Interesse.

    Der Preis ist da in der Tat abschreckend, und ich bin auch nicht sicher ob eine Sammelbestellung da was bringen würde, da man dann ja schnell in Größenordnungen kommt die Zoll kosten... :/

    Die niedrige Höhe ist ein Punkt den ich in der Tat noch nicht bedacht hatte, aber auf der Etsy-Seite gibt es ein paar Fotos, und darauf sieht es so aus dass das alles doch ganz gut zu passen scheint (inkl. Flagship und Warsun unter dem Flightstand).

  • Zoll wird es sowieso kosten ggf. nebst 6€ Pauschale von DHL.😅

    Ja die EtsyBits würde ich prinzipiell auch bevorzugen, da die Laserox Teile doch zu leicht auseinanderfallen und damit das Handling erschweren.

    Ich tendiere eigentlich dazu, einen Zuschnittdienst in Anspruch zu nehmen. Dann ist man bei den Längen der Schrauben flexibel. Zumindest gibt es da Mengenrabatt.

    Bei geeigneten Schrauben bin ich aber unsicher. Vermutlich 50x3 mm Hülsen oder Möbelschrauben.

  • Ich dachte Zoll würde erst bei einem Warenwert von über 150€ fällig und darunter nur Einfuhrumsatzsteuer :/ ?

    Aber ich bin da auch echt nicht mehr "up-to-date", meine letzte USA-Bestellung ist Jahre her…


    Wenn es über einen Zuschnittdienst unterm Strich günstiger ist bin ich da gerne dabei, und in der Tat, Hülsenmuttern und Gewindeschrauben kann man dann natürlich im 100erter Pack kaufen ^^ .

  • Ich dachte Zoll würde erst bei einem Warenwert von über 150€ fällig und darunter nur Einfuhrumsatzsteuer :/ ?

    Aber ich bin da auch echt nicht mehr "up-to-date", meine letzte USA-Bestellung ist Jahre her…

    Ja, das ist wohl korrekt. Die Freigrenze ist wohl entfallen. Die Einfuhrumsatzsteuer beträgt 19 Prozent. Dazu kommt in der Regel noch eine Servicepauschale vom Transportdienstleister.

  • ANZEIGE
  • Ich dachte Zoll würde erst bei einem Warenwert von über 150€ fällig und darunter nur Einfuhrumsatzsteuer

    Ob überhaupt Zoll anfällt liegt erst einmal an der Warentarifgruppe und ob daüfr überhaupt Zoll anfällt. Die EUSt in Höhe des gültigen Mehrwertsteuersatzes fällt auf jeden Fall an.


    Durch eine Anmeldung als Selbstverzoller kann man eventuell diese Servicegbühren vermeiden. Dann muss man aber auch den Amtsschmimmel entsprechend füttern ;)

    Ich gebe hier, auch wenn ich es im Text nicht explizit erwähne, immer meine persönliche Meinung wieder.

  • Ob überhaupt Zoll anfällt liegt erst einmal an der Warentarifgruppe und ob daüfr überhaupt Zoll anfällt.

    Haddock meint vielleicht auch, dass ab 150€ die vereinfachte Zollabwicklung wegfällt. Statt "19% EUSt und fertig" dann den ganzen Formalismus mit Raussuchen der Warentarifgruppe und ggf. die Auseinandersetzung mit überkorrekten Zollbeamten über korrekte Rechnungen, Warenwerte, Versandkosten und Tarifgruppen. Selbst wenn man da mit "19% EUSt plus null Zoll" aus dem Zollamt rausgeht, ist die Sache komplizierter als bei Sendungen unter 150€.

  • Bei einzelnen wäre ich dabei gewesen, die obigen "Hexfelder" gefallen mir gar nicht, weder mit schwarzen, noch mit transparenten Füßen. Da hat man dann ja effektiv 2 Boards und das möchte ich nicht.

    Lg

  • Ich kann die Teile von Bits77 absolut empfehlen. Hab mir auch die Strategiekarten Ständer sowie das Battleboard bestellt. Qualitativ wirklich sehr hoch verarbeitet. Leider kam alles nach Trumps Strafzölle Streit. War ziemlich teuer der Spaß, aber bin froh es gekauft zu haben.

  • Bei einzelnen wäre ich dabei gewesen, die obigen "Hexfelder" gefallen mir gar nicht, weder mit schwarzen, noch mit transparenten Füßen. Da hat man dann ja effektiv 2 Boards und das möchte ich nicht.

    Lg

    So ein Fleet Stand überdeckt genau ein Hexfeld von TI 4. Was sollte er auch sonst tun. 🤔

    Nur einen Teil überdecken, nämlich wenn du einen einzelnen Stand pro Raumschiff unten dran hast. Bodentruppen brauchen das ja gar nicht und die musst du dann da drunter friemeln. Außerdem hast du quasi zwei Boards übereinander, wie gesagt. Ist nicht meine Baustelle.

    Lg

  • Haddock meint vielleicht auch, dass ab 150€ die vereinfachte Zollabwicklung wegfällt. Statt "19% EUSt und fertig" dann den ganzen Formalismus mit Raussuchen der Warentarifgruppe und ggf. die Auseinandersetzung mit überkorrekten Zollbeamten über korrekte Rechnungen, Warenwerte, Versandkosten und Tarifgruppen. Selbst wenn man da mit "19% EUSt plus null Zoll" aus dem Zollamt rausgeht, ist die Sache komplizierter als bei Sendungen unter 150€.

    Ja, guter Punkt, das klingt schlüssig. Wir haben vor ein paar Jahren mal Sails-of-Glory-Kram in den USA bestellt und ziemlich genau darauf geachtet dass wir unter den 150€ blieben. Ich dachte dass ab 150€ überhaupt erst Zoll fällig würde, aber wenn ich das jetzt lese klingt "Vereinfachte Abwicklung" so als wenn wir Das damals erreichen wollten (und erreicht haben, in meiner Erinnerung gab es weder großartig Papierkram noch andere Probleme). Aber wie geschrieben, alles schon ein einige Jahre her.


    Fazit: Ich hätte an "EtsyBits unter vereinfachter Abwicklung" oder an "Zuschnittdienst, wenn preislich ok" Interesse.

  • ANZEIGE
  • Hat jemand die Stands von Litko gekauft?


    LITKO Luxusflottebewegungsstandplätze, klar (3)
    Diese neuen und verbesserten Flottenbewegungsständer bieten eine stabilere Plattform für Ihre Flotte. Befestigen Sie die Aluminiumpfosten mit den…
    litko.net


    Die bieten gerade 20%.


    Für 12 Stands wären es aber trotzdem noch:

    4x 9,43: 37,72

    Versand: 22,38

    19%: 11,42

    Zollgebühr DHL: 6,00


    = 77,52 (6,42/Stand)


    Das ist ganz schön happig.


    Lohnt es trotzdem, oder gibt es Alternativen?