Corrosion (Deep Print Games / 2021) ...erstes Expertenspiel

  • Eben auf BGG entdeckt, hatte im Juli irgendwo ein Video von Peter Eggert gesehen wo er von diesem Spiel spricht aber noch nichts zu diesem Schwergewicht verraten hat. Bin gespannt... nach den eher leichteren Sachen mal ein "Deep" Spiel. Der Autor ist bisher nur mit diesem Spiel gelistet aber Dennis Lohausen hat wieder gewohnt schöne Arbeit abgeliefert. Noch ein Spiel mehr auf meiner ESSEN Liste.


    BGG

  • ANZEIGE
  • Auf der Seite von Capstone Games gibt‘s schon ein paar mehr Bilder: Corrosion | Capstone Games


    Und außerdem die Info, dass es eine normale Edition und eine mit „Metal Gears“ geben wird. Wobei die auf den Vorschaubildern ein wenig nach etwas aussehen, was man im Baumarkt nach Gewicht kauft. Wirkt erst mal nicht so, als sei das den Aufpreis von 25$ wert.


    Korrektur: das Bild in der Galerie zeigt scheinbar nicht die Metal Gears. Die echten sind weiter unten in der Beschreibung und sehen tatsächlich etwas kunstvoller aus.

    Einmal editiert, zuletzt von verv () aus folgendem Grund: Vorschneller Diss der Metalkomponenten

  • Kommt auf Deutsch im Oktober von Pegasus

    Einmal editiert, zuletzt von Gelöscht_14022022 ()

  • Wobei die auf den Vorschaubildern ein wenig nach etwas aussehen, was man im Baumarkt nach Gewicht kauft. Wirkt erst mal nicht so, als sei das den Aufpreis von 25$ wert.

    Kauf mal im Baumarkt nach Gewicht. Dann stellst Du fest, dass Du da mit 25$ nicht unbedingt weit kommst. Dies ist logischerweise davon welche Metall-Sorte verwendet wird. Auch bei Stahl gibt es da ganz gewaltige Unterschiede hinsichtlich des Kilogrammpreises.


    Die Bilder weiter unten vermögen mich aber leider nicht überzeugen.

    Ich gebe hier, auch wenn ich es im Text nicht explizit erwähne, immer meine persönliche Meinung wieder.

  • ANZEIGE
  • ich würde ja fast auf Januar oder Februar 2022 tippen, dann wäre Dein Budget entlastet misterx ;)

    Steht doch im Bild, dass das Spiel im Oktober erscheinen wird.

    Und da es bis dahin nicht mehr besonders lang ist, wird das auch ein absehbarer Termin von Pegasus sein :)

  • angesichts der derzeitigen Transportsituation von Fernost (gerade vor ein paar Tagen wurde der drittgrößte Hafen der Welt komplett dicht gemacht) ist das Datum sicherlich noch mit Vorsicht zu genießen

    Ich gebe hier, auch wenn ich es im Text nicht explizit erwähne, immer meine persönliche Meinung wieder.

  • angesichts der derzeitigen Transportsituation von Fernost (gerade vor ein paar Tagen wurde der drittgrößte Hafen der Welt komplett dicht gemacht) ist das Datum sicherlich noch mit Vorsicht zu genießen

    Ich bin mal einfach positiv und glaube/hoffe, dass es zeitnah klappt ;)

    Einmal editiert, zuletzt von Gelöscht_14022022 ()

  • angesichts der derzeitigen Transportsituation von Fernost (gerade vor ein paar Tagen wurde der drittgrößte Hafen der Welt komplett dicht gemacht) ist das Datum sicherlich noch mit Vorsicht zu genießen

    Ich vermute, manche haben gut vorgeplant und haben auf der Messe ein Kontingent am Start. Evtl via Luftfracht, wenn es sich rechnet. Und der große Rest kommt dann spät später oder irgendwas dahinter.

    Ich denke auch, dass es bei den angekündigten Terminen diverse Verspätungen geben wird.


    Blöd dass ich Buchhaltung kann, und das Budget21 dann dennoch strapaziert wird weil ich für nächste Jahr ne Rückstellung mache ;)

    Besucht uns auf unserer Seite unter "www.mister-x.de"

  • ANZEIGE
  • Bin mal die Anleitung durchgegangen. Bin noch skeptisch, obwohl ich mich zur Zielgruppe zähle (Thema + Mechanik). Rein beim lesen wirkt es mir unelegant und zu kompliziert - obwohl ich komplexe Spiele liebe. Mal schauen ob es wo die Möglichkeit zum probespielen gibt.

  • Männer gibt es bei diesem Spiel nur am Tisch, aber nicht im Spiel.

    Wer das Spiel schonmal spielen möchte kann dies via Tabletopia tun.

    Be seeing you,
    Matthias Nagy

    Das hier ist mein Privat-Account. Alle hier geäußerten Meinungen sind nur meine privaten Meinungen und geben nicht die Meinung von Deep Print Games oder Frosted Games wieder.

  • Gibts da eigentlich auch Männer im Spiel? Ich lese immer nur von Ingenieurinnen, auch die Abbildungen sehen alle weiblich aus…

    Tja, die letzten 2021 Jahre gabs nur maskulines, die nächsten 2021 Jahre gibts nur Feminines.

    Aber ich bin zuversichtlich, dass wir im Jahr 4042 dann zur Ausgewogenheit kommen ;)

    Besucht uns auf unserer Seite unter "www.mister-x.de"

  • Mir erschließt sich nur nicht dieser „Absolutismus“, andernorts wird ausschweifend über dieses amS unselige Gendern diskutiert - und dann werden doch trotzdem einige nicht inkludiert. Hätte der Titel „Die Werkstatt der Amazonen“ gelautet, wäre alles verständlich gewesen, aber so?

    Nicht falsch verstehen, selbstverständlich können und sollen auch weibliche Charaktere vorkommen, warum aber die simple Umsetzung von 50/50 über beidseitig bedruckte Boards/Plättchen… nicht gemacht wurde, ist mir unverständlich. Auch diese ständige weibliche Schreibweise in der Regel ist irgendwie umständlich, man kann doch auch mal wechseln. Dieser unselige Doppelpunkt mitten im Wort ist auch keine Lösung!

    Bitte senden Sie mir Ihre E-Mail doppelt, ich brauche eine fürs Archiv :/

  • Mir erschließt sich nur nicht dieser „Absolutismus“, andernorts wird ausschweifend über dieses amS unselige Gendern diskutiert - und dann werden doch trotzdem einige nicht inkludiert. Hätte der Titel „Die Werkstatt der Amazonen“ gelautet, wäre alles verständlich gewesen, aber so?

    Nicht falsch verstehen, selbstverständlich können und sollen auch weibliche Charaktere vorkommen, warum aber die simple Umsetzung von 50/50 über beidseitig bedruckte Boards/Plättchen… nicht gemacht wurde, ist mir unverständlich. Auch diese ständige weibliche Schreibweise in der Regel ist irgendwie umständlich, man kann doch auch mal wechseln. Dieser unselige Doppelpunkt mitten im Wort ist auch keine Lösung!

    Würdest du sowas auch in einem Thread zu einem Spiel das nur männliche Charaktere hat posten?


    Nur so für mein Verständnis.



    Ich bin mal gespannt. Finde die Idee ganz spannend das Engines eben nicht das ganze Spiel halten (wenn ich das richtig verstanden habe). Die meisten Spiele haben ja das Problem das sobald einer sein Ding fertig hat, das Spiel mehr oder weniger gelaufen ist.

  • ANZEIGE
  • Gute Frage, vermutlich nicht. Aber - mich deucht, als solle genau dieser Punkt ein Statement für „moderne Sprache“ oder „pro gendern“ sein. Dann passt es eben nicht so ganz, so mein Eindruck. Und nichts anderes schildere ich, der kann natürlich völlig falsch sein…

    Bitte senden Sie mir Ihre E-Mail doppelt, ich brauche eine fürs Archiv :/

  • Torlok: Unabhängig vom Spiel "Corrosion" ... Bei mir muß sich ein Spiel insgesamt betrachtet 'rund' und 'angenehm' anfühlen, damit ich zum Kauf animiert werde. Und wenn mich schon im Vorfeld Teile der Anleitung, die Gestaltung von Plättchen oder Karten oder das Design des Spielplans stören, dann lasse ich eben die Finger davon. Auch wenn vielleicht das Thema oder die Mechanik klasse wären. Mir ist nur mittlerweile meine Zeit zu schade, als daß ich mich dann über die Negativpunkte aufrege. Da übe ich mich lieber im Totalverzicht. :)

  • Mir erschließt sich nur nicht dieser „Absolutismus“, andernorts wird ausschweifend über dieses amS unselige Gendern diskutiert - und dann werden doch trotzdem einige nicht inkludiert. Hätte der Titel „Die Werkstatt der Amazonen“ gelautet, wäre alles verständlich gewesen, aber so?

    Nicht falsch verstehen, selbstverständlich können und sollen auch weibliche Charaktere vorkommen, warum aber die simple Umsetzung von 50/50 über beidseitig bedruckte Boards/Plättchen… nicht gemacht wurde, ist mir unverständlich. Auch diese ständige weibliche Schreibweise in der Regel ist irgendwie umständlich, man kann doch auch mal wechseln. Dieser unselige Doppelpunkt mitten im Wort ist auch keine Lösung!

    Wenn du dies diskutieren möchtest, dann sei doch bitte so nett und starte dazu einen Thread im RSP-Bereich. Denn sonst haben wir in diesem Thread schnell zwei unterschiedliche Diskussionen parallel, von denen eine hier fehlplatziert wäre aus meiner Sicht.

    André Zottmann (geb. Bronswyk)
    Thygra Spiele
    (u. a. für Pegasus Spiele tätig)

    Ich gebe hier generell immer meine eigene, ganz persönliche Meinung von mir.

  • Da wir zur globalen Thematik schon einiges an Geschreibsel haben, werde ich dazu nicht noch mehr hinzufügen.

    Mir ist ein Punkt speziell zu diesem Spiel aufgefallen und dachte, es wäre eine gute Idee das auch direkt zum Spiel zu schreiben. Wie kann das fehlplatziert sein? Mir ist schon klar, das mein Punkt bei manchen negativ aufstößt. Da ich hier nicht weiter in diesen „Rechtfertigungsmodus“ kommen will (s. Thread zu unknowns allg. Entwicklung), werde ich jetzt keine abweichende Meinung mehr hier äußern.

    Bitte senden Sie mir Ihre E-Mail doppelt, ich brauche eine fürs Archiv :/

  • Torlok: Unabhängig vom Spiel "Corrosion" ... Bei mir muß sich ein Spiel insgesamt betrachtet 'rund' und 'angenehm' anfühlen, damit ich zum Kauf animiert werde. Und wenn mich schon im Vorfeld Teile der Anleitung, die Gestaltung von Plättchen oder Karten oder das Design des Spielplans stören, dann lasse ich eben die Finger davon. Auch wenn vielleicht das Thema oder die Mechanik klasse wären. Mir ist nur mittlerweile meine Zeit zu schade, als daß ich mich dann über die Negativpunkte aufrege. Da übe ich mich lieber im Totalverzicht. :)

    Warte warte warte. Das Spiel ist nicht "rund" und "angenehm" wenn es nur Frauen und keine Männer auf dem Artwork gibt? Oder meinst du das jetzt nur als generellen Tipp für Torlok und nicht auf Corrosion bezogen?


    (ich würde übrigens auch gerne eher über Mechaniken reden, aber manche Sachen finde ich schwierig einfach so stehen zu lassen)

  • Mir ist ein Punkt speziell zu diesem Spiel aufgefallen und dachte, es wäre eine gute Idee das auch direkt zum Spiel zu schreiben. Wie kann das fehlplatziert sein? Mir ist schon klar, das mein Punkt bei manchen negativ aufstößt. Da ich hier nicht weiter in diesen „Rechtfertigungsmodus“ kommen will (s. Thread zu unknowns allg. Entwicklung), werde ich jetzt keine abweichende Meinung mehr hier äußern.

    Ich danke dir für deinen Hinweis, hab das Spiel und den Verlag dann gleich mal deutlich nach hinten auf meiner Interessenliste schieben können.

  • Mir ist ein Punkt speziell zu diesem Spiel aufgefallen und dachte, es wäre eine gute Idee das auch direkt zum Spiel zu schreiben. Wie kann das fehlplatziert sein?

    Seh ich auch so.

    Ja, sehe ich auch so :)


    Sieht auf den ersten Blick echt interessant aus, werde ich im Äuglein behalten und freue mich auch tatsächlich drüber, dass mal alles weiblich ist ;) Cover und restliche Gestaltung gefallen mir auch richtig gut.

  • ANZEIGE
  • Mir ist ein Punkt speziell zu diesem Spiel aufgefallen und dachte, es wäre eine gute Idee das auch direkt zum Spiel zu schreiben.

    Deine Frage dazu in Beitrag 20 halte ich für absolut berechtigt und auch korrekt platziert in diesem Thread, genauso wie die Antwort darauf von darkpact in Beitrag 21. Aber dein Beitrag 23 ist der Aufhänger für eine politische Diskussion, und so etwas soll eben außerhalb des RSP-Bereiches vermieden werden. Darauf wollte ich vorhin hinweisen.

    André Zottmann (geb. Bronswyk)
    Thygra Spiele
    (u. a. für Pegasus Spiele tätig)

    Ich gebe hier generell immer meine eigene, ganz persönliche Meinung von mir.

  • Es wird die Metallräder auch in Deutschland geben, ja.

    Be seeing you,
    Matthias Nagy

    Das hier ist mein Privat-Account. Alle hier geäußerten Meinungen sind nur meine privaten Meinungen und geben nicht die Meinung von Deep Print Games oder Frosted Games wieder.

  • Es gibt keine Deluxe Ausgabe. Das ist in der Kommunikation von Capstone wohl nicht ganz gelungen. Es gibt die Handelsausagebe und die Metallräder Extra.

    Be seeing you,
    Matthias Nagy

    Das hier ist mein Privat-Account. Alle hier geäußerten Meinungen sind nur meine privaten Meinungen und geben nicht die Meinung von Deep Print Games oder Frosted Games wieder.

  • Mir erschließt sich nur nicht dieser „Absolutismus“, andernorts wird ausschweifend über dieses amS unselige Gendern diskutiert - und dann werden doch trotzdem einige nicht inkludiert. Hätte der Titel „Die Werkstatt der Amazonen“ gelautet, wäre alles verständlich gewesen, aber so?

    Also als evtl. Chauvi-Antwort: ich hab da lieber vier nerdige Ingenieurinnen als nerdige Ingenieure, oder gar halbseitig Brustamputierte. Aber jeder/m das seine oder ihre. 8o

  • Danke für die Klarstellung. Also wird man die Metallzahnräder ganz normal zum Launch des Spiels dazu kaufen können oder wird es eine limitierte Promoaktion?


    Freue mich schon sehr auf das Spiel.