Machina Arcana 3rd Ed. (To Eternity)

Online spielen? Erstelle einen Termin oder melde Dich an: KLICK
  • Ich warte auch noch immer auf die fehlenden Karten. Bislang nichts gehört. Über zwei Wochen schon. Hatte mich echt auf das Spiel gefreut aber null Kommunikation nervt nun wirklich etwas.

  • ANZEIGE
  • Kann ich vollkommen nachvollziehen.


    Off-topic Anekdote zu J. Bilic:

    Ich hatte damals bereits so meine Probleme mit der Kommunikation als es im Zuge der 2. Edition offiziell hieß das Thema Machine Arcana sei nun durch und es werde keinen weiteren Content geben. Habe mir dann natürlich als Nicht-Backer das Spiel schön überteuert auf dem Sekundärmarkt gegönnt um dann wenige Monate später die Ankündigung eines weiteren KS (3. Edition) zur Kenntnis zu nehmen.


    Leider wurde dieses Verhalten damals (vermutlich auch basierend auf der deutlich geringeren Interessentenzahl) kaum bis gar nicht thematisiert bzw. gerne mit den Worten "Machen ja viele Entwickler so" quittiert. Setzt sich für mich am Ende des Tages ein gewisses Gebahren fort, was das eigentlich wirklich tolle Spiele nicht verdient.

  • Waaaas?! Schlechte Kommunikation? 🤔 Das höre ich zum ersten mal. Das passt überhaupt nicht zu Adreama!

    Neiiiiiin! Ich auch.

    Dieses Muster an lückenloser Kommunikation und Standhaftigkeit ist uns und anderen Erstellern und Verlagen stets ein vorangehendes Beispiel und..


    Oh.. Machina demnächst mit Miniaturen und größeren Tiles. Das kommunizieren wir sofort über die unbekanntesten Messenger die es gibt🤓

    - In Progress -


    Lieblingsorte für den nächsten Urlaub:

    Arkham, Innsmouth, Newberryport und Dunwich

    Lieblingsessen: Calamares fritti (eigentlich Lasagne)


    Nichts ist tot, was ewig stinkt. Bis Seife den Geruch bezwingt.

  • Wenn das so wäre…


    Fulfillment Europe sagt, sie sind für die nicht vorhandenen Materialien nicht verantwortlich.


    Juraj sagt, der Hersteller in China so in der Verantwortung.


    Mir ist es egal, wer die Sachen letztendlich ersetzt/nachliefert. Aber als Projektgründer sehe ich Adreama klar ob der Verantwortung sich da zu kümmern und dir Backer zu informieren.


    Zum Glück sind ist es nur spielunrelevantes Material, aber meine Geduld ist einfach durch mir Adreama.

    Rekrutiert für den Pile of Shame: Vindication, Frostpunk, The Witcher, ISS Vanguard, Primal - The Awakening, AracKhan Wars, Nemesis Lockdown, Chronicles of Drunagor, Flamecraft, Black Rose: Rebirth, Everdell Complete Collection, Too Many Bones, Keep the Heroes Out, Thunder Road Vendetta, Burncycle.

    2 Mal editiert, zuletzt von El Vulpes ()

  • Ich glaube es haben alle irgendwie ein bisschen Recht 😆


    Fulfilment Europe ist natürlich nicht verantwortlich. Die liefern nur.


    Die Fabrik ist verantwortlich, muss aber durch Adreama beauftragt werden.


    Notwendigkeit für ein umspannendes Kickstarter-Update wäre hier aber ein bisschen übertrieben.

    Eine persönliche Rückmeldung bei den Betroffenen allerdings wäre wohl angemessen 👍🏻


    Allerdings ist die Kommunikation mit Shanghai momentan relativ schwierig bzw. seeeeehr langwierig, auf Grund der momentanen Situation.


    Wir haben neulich für unsere Geschäftsstelle im Potsdamer Bahnhof nen Ersatzteil für die Tür in China geordert. Wartezeit für die TICKETBEARBEITUNG: 3 Monate :rolleyes:

    - In Progress -


    Lieblingsorte für den nächsten Urlaub:

    Arkham, Innsmouth, Newberryport und Dunwich

    Lieblingsessen: Calamares fritti (eigentlich Lasagne)


    Nichts ist tot, was ewig stinkt. Bis Seife den Geruch bezwingt.

  • Ich habe gestern mit einem Freund die erste Kampagne durchgespielt und wir waren in den Regeln doch recht schnell drinnen. Zwei Fehler bzw. verpasste Möglichkeiten sind uns erst im Laufe des Spiels aufgefallen, aber an Sonsten haben wir die Regeln denk ich ganz gut verinnerlicht.


    Bei einer Situation waren wir uns unsicher. Ich habe dieses Item bekommen und an eine Waffe montiert:



    Nun kann ich auf dieses Item Ladungstoken legen, welche den Angriffswert dieses Gegenstandes erhöht. Die Frage die ich habe wäre nun ob der Wert nur dann erhöht wird, wenn ich den Angriff dieser Waffe nutze oder auch dann wenn ich den Angriff der Waffe nutze, an den ich diese Karte montiert habe. Ich vermute zweiteres, bin mir aber nicht sicher.

  • Ersteres. Erkennst du an der Formulierung "dieses Gegenstandes". Aber automatisch +4 ist auch bei einem Würfel oft schon sehr stark.

  • OK danke. Man hätte es ja auch so interpretieren können das, wenn die Egge an eine andere Waffe montiert wird, die gesamte Konstruktion als ein neuer Gegenstand betrachtet wird auf den sich alle "dieser Gegenstand"-Keywords beziehen. Aber nun ist das geklärt. Dann hätte ich noch eine Vermutung, aufgrund deiner Antwort:


    Sollte ich unter die Egge nun ein Kernteil (Gewehr) schrauben und rechts neben dem Kernteil die Verbesserung "Erhöht den Angriff dieser Waffe um 3" oder "Greifst du mit dieser Waffe an ..." anbringen, vermute ich das diese Verbesserung nur bei Angriffen des Kernteils wirkt aber nicht beim Angriff der Egge, weil sie ja am Kernteil angebracht ist.

  • OK danke. Man hätte es ja auch so interpretieren können das, wenn die Egge an eine andere Waffe montiert wird, die gesamte Konstruktion als ein neuer Gegenstand betrachtet wird auf den sich alle "dieser Gegenstand"-Keywords beziehen. Aber nun ist das geklärt. Dann hätte ich noch eine Vermutung, aufgrund deiner Antwort:


    Sollte ich unter die Egge nun ein Kernteil (Gewehr) schrauben und rechts neben dem Kernteil die Verbesserung "Erhöht den Angriff dieser Waffe um 3" oder "Greifst du mit dieser Waffe an ..." anbringen, vermute ich das diese Verbesserung nur bei Angriffen des Kernteils wirkt aber nicht beim Angriff der Egge, weil sie ja am Kernteil angebracht ist.

    Ja, das ist richtig :)

  • ANZEIGE
  • Ich habe gerade meine Karten gesleevt. Im Grundspiel fehlt mit leider eine Basis-Horror Begebenheiten. Zumindest habe ich nur 31. Kann die für mich bitte einer nachzählen? Danke.

  • Müssen 32 sein. Durch das Sleeven eher unwahrscheinlich, aber kleben evtl. 2 aneinander? Bei mir war das teilweise so, dass da immer mal welche zusammenhingen...

    „Ich lebe nach der Devise lieber fünf Mal nachgefragt als einmal nachgedacht.“ Marc-Uwe K.

  • Heute erste richtige 4er Partie, nachdem wir einmal einen Versuch abgebrochen haben.

    Fazit: Kann Schwierigkeitsgrad-Diskussionen nicht verstehen. Jede Runde im Schnitt 2 neue Monster. Sind immer nah am Limit.

    Am unverständlichsten reden die Leute daher, denen die Sprache zu nichts anderem dient, als sich verständlich zu machen.

    - Karl Kraus

  • Heute erste richtige 4er Partie, nachdem wir einmal einen Versuch abgebrochen haben.

    Fazit: Kann Schwierigkeitsgrad-Diskussionen nicht verstehen. Jede Runde im Schnitt 2 neue Monster. Sind immer nah am Limit.

    Endlich normale Leute🤓

    Ich stimme dem vollumfänglich zu.


    Bei mir ist mehr los im Dungeon, als Bettwanzen in einem Bett in der Hamburger Herbertstraße rumdödeln..

    - In Progress -


    Lieblingsorte für den nächsten Urlaub:

    Arkham, Innsmouth, Newberryport und Dunwich

    Lieblingsessen: Calamares fritti (eigentlich Lasagne)


    Nichts ist tot, was ewig stinkt. Bis Seife den Geruch bezwingt.


  • Sehr gut dann sehe ich mich auch als normal an. Bei mir ist auch mehr als genug los im Dungeon :).

    Aber es macht Spaß.

  • Ja, Spaß macht das Spiel, aber was immer diese Schwanz-Vergleichsposts soll (was für ein toller Hecht man doch ist, nur weil man den Schwierigkeitsgrad als pillepalle ansieht), erschließt sich mir nicht wirklich! :rolleyes:

    Aha. Wer hat sich hier denn damit gebrüstet? Ich lese hier Beschwerden es sei einigen zu leicht. Aber nicht weil man selber so ein toller „Hecht“ sei.


    Schon ein bisschen viel reininterpretiert finde ich 😆

    - In Progress -


    Lieblingsorte für den nächsten Urlaub:

    Arkham, Innsmouth, Newberryport und Dunwich

    Lieblingsessen: Calamares fritti (eigentlich Lasagne)


    Nichts ist tot, was ewig stinkt. Bis Seife den Geruch bezwingt.

  • ANZEIGE
  • Meine fehlenden Hüllen sind unterwegs zu mir :gitarre:

    Da war die Mail an die Wollkämmerei echt hilfreich. Sehr nette Leute dort

    Kannst du mir da ne Adresse geben? Vielleicht haben die ja ne leere Box rumliegen bevor meine ganz zerfällt.


    Das da was von Adreama Games kommen wird bezweifel ich mittlerweile..

  • Ich wurde leider nur an Adreama verwiesen und erwarte da auch nichts mehr. …


    Abhaken, danke und nie wieder was dort backen ist mein Resumee.

    Rekrutiert für den Pile of Shame: Vindication, Frostpunk, The Witcher, ISS Vanguard, Primal - The Awakening, AracKhan Wars, Nemesis Lockdown, Chronicles of Drunagor, Flamecraft, Black Rose: Rebirth, Everdell Complete Collection, Too Many Bones, Keep the Heroes Out, Thunder Road Vendetta, Burncycle.

  • Frage an die "alten Hasen" :D


    Bei der Variante in der man - im Falle des Todes eines Helden - einen neuen Helden wählt anstatt der Regel der neuen Edition wo der Spieler eines toten Helden die Monster übernimmt:


    Sollte man da mit beiden Erweiterungen ein paar Helden entfernen dass es nicht insgesamt zu viele werden?

    Hier bohren für neuen Monitor:

    (X)

  • Spielst du sonst nach neuen Regeln? Früher war der Pool so groß wie die Ermittler aus dem Basisspiel.

    KS Pending: Oathsworn, AT:O, Stormsunder, Dinosaur 1944, RtoPA, Darkest Dungeon, Primal, USS Freedom, Fallen Land, COD: Apocalypse, Arydia, Tanares, Borderlands, Harakiri, , EUS: Flashpoint, Zerywia Quest, Bad Karmas, Anastyr, Doomrock UE, Lobotomy II, Malhya

    Die Nische

  • Wir wollen beim nächsten mal die alten Regeln testen, und da kam mir in den Sinn dass das ja wirklich viele Ermittler wären mit beiden Erweiterungen.


    Klingt also danach als ob es Sinn machen würde, sich ein Team aus 8 Ermittlern zusammenzustellen.

    Hier bohren für neuen Monitor:

    (X)

  • Wie ist denn das Regelwerk mittlerweile?

    Immer noch so grausam wie im 2. Printrun wo man sich mühselig alle Infos aus Nebensätzen, BGG Threads, etc. zusammensuchen musste um ordentlich zu spielen?

    Meine Sammlung


    Meine 10er : Euthia - High Frontier 4all - Labyrinth-War on Terror - Obsession - Space Empires 4x - Uprising

    Meine 9+er: Abomination - BIOS-Megafauna - BIOS-Origins - Empires of the Void II - Hellenica - Kingdom Rush - Legendary Encounters: Alien - Navajo Wars - Nemos War - SpaceCorp - Space Infantry:Resurgence - Star Trek-Ascendancy - Stellar Horizons - Teotihuacan - Tiger Leader - Yedo - Zero Leader

  • ANZEIGE
  • Wie ist denn das Regelwerk mittlerweile?

    Immer noch so grausam wie im 2. Printrun wo man sich mühselig alle Infos aus Nebensätzen, BGG Threads, etc. zusammensuchen musste um ordentlich zu spielen?

    Ich habe es ein mal gelesen und konnte es, ohne weitere Hife, zu 95% ohne Regelfragen unserer vierer Gruppe erklären.

  • Hat irgendwer dem noch was fehlt (in meinem Fall Sleeves und Würfel) mal irgendwelche Lebenszeichen oder Info bekommen?

    Rekrutiert für den Pile of Shame: Vindication, Frostpunk, The Witcher, ISS Vanguard, Primal - The Awakening, AracKhan Wars, Nemesis Lockdown, Chronicles of Drunagor, Flamecraft, Black Rose: Rebirth, Everdell Complete Collection, Too Many Bones, Keep the Heroes Out, Thunder Road Vendetta, Burncycle.

  • Hat irgendwer dem noch was fehlt (in meinem Fall Sleeves und Würfel) mal irgendwelche Lebenszeichen oder Info bekommen?

    Bei mir hatten im Grundspiel die Kapitelkarten, die Holzmarker, die Würfel und die Standfüsse gefehlt. Jurai hatte mir aus seinem eigenen Vorrat die englischen Kapitelkarten, Würfel, Holzmarker und Standfüsse zugeschickt, damit ich schonmal spielen kann. Die deutschen Kapitelkarten soll ich dann nochmal bekommen. Aber seitdem habe ich nichts mehr gehört.

  • Habe Rückmeldung von Juraj bekommen, für die wenigen die noch betroffen sind:


    Zitat

    The manufacturer is still slow with resolving the replacements.

    Here's the screenshot of an email received 7 days ago, where they finally started to get the things moving.

    https://imgur.com/a/WVlNCcJ

    The first batch for plastic/wooden/dice components should be resolved in the following days.

    Really not sure why things are taking so excruciatingly slow, feeling quite powerless to do anything about it, but at least there's hope that they will be able to resolve the first batch of issues and respond soon with the update on the rest.

    Rekrutiert für den Pile of Shame: Vindication, Frostpunk, The Witcher, ISS Vanguard, Primal - The Awakening, AracKhan Wars, Nemesis Lockdown, Chronicles of Drunagor, Flamecraft, Black Rose: Rebirth, Everdell Complete Collection, Too Many Bones, Keep the Heroes Out, Thunder Road Vendetta, Burncycle.

  • Da bald der Sommerurlaub ansteht - meint Ihr das Spiel ist urlaubsgeeignet? In unserem Falle heißt das:

    - Lässt sich in 2 Stunden abends gut spielen oder zumindest einigermaßen fix speichern

    - Hat Langzeitmotivation für 2-3 Wochen / 5-7 Spieleabende

    - Ist nicht super komplex


    Und ja, es ist natürlich eigentlich zu groß...

  • Eher nein. 5-7 Spieleabende ja. Man muss sich schon etwas reinfuchsen, wie komplex ihr es findet hängt wohl davon ab, was ihr sonst so spielt.

    Davon abgesehen dauern die Szenarien aber eine gute Ecke länger als 2h, gerade wenn man die Regeln noch nicht richtig draufhat. Einige haben ein Kapitel, in dem man ordentlich abräumen kann, insofern lassen sich manche schon zwischenspeichern. Auf- und Abbaufzeit ist zwar nicht überbordend, aber zweimal pro Szenario wäre mir persönlich dann doch zu viel Aufwand. Und es kann stattdessen auch mal sein, dass ihr früh alle draufgeht. Ich finde, MA kann man durchaus gut im Urlaub spielen, aber wenn ihr regelmäßig "in 2 Stunden gut zu spielen" zuverlässig anpeilen wollt und das Spiel dazwischen nicht stehen lassen wollt, nähme ich eher was Anderes mit.

  • Wir haben es Samstag zum ersten Mal gespielt, wir waren zu dritt. War sehr frustrierend!


    Szenario war das mit Eis...


    Drei Charaktere ohne Ausrüstung gestartet.


    Runde eins:

    Zwei Monster erwürfelt.


    Runde zwei:

    Bischen schaden gemacht, aber kein Monster getötet.

    Und zwei neue Monster gewürfelt.

    Damit hätten wir das Limit von 4 Monstern erreicht.


    Runde drei:

    Zwei Monster getötet.

    Zwei neue erwürfelt und damit hatten wir wieder 4 Monster.


    Dann war das Monster dabei was jede Runde zwei Horror Begegnungen auslöst. (Name vergessen)


    Runde vier:

    Waren noch bei der ersten Kapitelkarte und auf der ersten Kachel. Waren alle hart angeschlagen und Monsterlevel 2 erreicht und viel Monster auf der Kachel.


    Runde fünf:

    Spiel eingepackt und verflucht, Terraforming Mars mit allen Erweiterungen gespielt und Spaß gehabt.


    Ich weiß nicht ob wir alles 100% richtig gespielt haben. Aber ich glaube keine großen Schnitzer.

    Hatten nur extrem viel Pech bei den Monstererscheinung. War bei Stufe 7 und wir haben es jede Runde geschafft bei 2 von 3 Würfen drauf oder drüber zu würfeln.


    Ich denke das Spiel wird direkt wieder verkauft.

  • ANZEIGE
  • Hatten nur extrem viel Pech bei den Monstererscheinung. War bei Stufe 7 und wir haben es jede Runde geschafft bei 2 von 3 Würfen drauf oder drüber zu würfeln.

    Ist halt kein Zombicide, in dem man von Anfang an alle Monster einfach umklatschen kann 😅 Bei Machina darf auch gerne erstmal geflüchtet werden, bis passende Ausrüstung gefunden wurde.

    Ich glaube ihr seid einfach mit einer falschen Erwartung an das Spiel herangegangen. In kaum einem anderen Spiel ist das Sammeln von Ausrüstung so wichtig, wie hier.

    Gebt dem Spiel gerne noch eine Chance. Bei uns wurde das Spiel im Laufe des Spiels mit mehr Ausrüstung immer besser und besser. Es lohnt sich 🙂

  • Nach nur einem Spiel und eventuellen Fehlern ,würde ich ein Spiel nicht gleich vor die Tür setzen. Meine erste Runde war auch holprig aber hat dann nach und nach immer mehr Spaß gemacht, besonders wo es am Ende ganz knapp wurde.

    Muss ja jeder selbst wissen aber ich wusste ja welches Spiel ich bestelle.

  • Wie Chrischl schreibt.


    Man muss sehr schnell Ausrüstung sammeln und bis zu einer guten Mischung des Equipments auch ein Flüchten als Ausweg einplanen bzw. zulassen.


    Ich hatte mal diesen einen Spielplan mit dem Gang (alles Fallenfelder). Meine zwei Charakter flüchteten vor 4 Monster und am Ende dieses Ganges konnten die Fallenfelder ausgelöst werden. Die Monster wurden ziemlich dezimiert und danach gab es im Raum dahinter den Gnadenstoß für den Rest.


    Oder wenn man so in Bedrängnis ist, daß rechts und links von einem Monster stehen und man einfach mit diesen "Matrix"-Schuhen über eine Wand entlang "sliden" kann.


    Das erzeugt dann so ein Kopfkino. Ich hab einen Mords Spaß mit dem Spiel.


    Mein einziges Problem ist die Spiellänge. Ich kann derzeit das Spiel nicht aufgebaut lassen.

  • Hat irgendwer dem noch was fehlt (in meinem Fall Sleeves und Würfel) mal irgendwelche Lebenszeichen oder Info bekommen?

    Ich hab eine Sendebenachrichtigung für Machina Arcana direkt aus China. Das sollten dann die Sleeves sein.

    RonSilver , zur Info :) Klappt wohl doch noch.

    Die habe ich auch gestern erhalten. Bei mir fehlten Sleeves und Würfel.

  • Hat irgendwer dem noch was fehlt (in meinem Fall Sleeves und Würfel) mal irgendwelche Lebenszeichen oder Info bekommen?

    Ich hab eine Sendebenachrichtigung für Machina Arcana direkt aus China. Das sollten dann die Sleeves sein.

    RonSilver , zur Info :) Klappt wohl doch noch.

    Das wäre ja was, doch noch ein Happy Ending! 😊

    ⚛ 🎀 𝒦𝐸𝐼𝒩𝐸 𝒜𝐻𝒩𝒰𝒩𝒢 𝒜𝐵𝐸𝑅 𝒟𝒜𝒱🏵𝒩 𝒱𝐼𝐸𝐿 🎀 ⚛ - Bei 🎥 YouTube und 📸 Instagram

    KS Pending: Tanares Adventures, Nova Aetas: Renessaince, Classic Quest, Lasting Tales, Space Kraken, CoD: Apocalypse, Lobotomy 2, Earth under Siege, Malhya, Anastyr

  • Also ich muss mal hier ne Lanze für die deutsche Version brechen.

    Ich habe damals ja die englische 2nd Edition mächtig zerrissen.

    Durch Genuss Solos Playthrough und eines guten Angebots bei Kleinanzeigen habe ich mir nun die 3rd auf deutsch geholt und es hat mich so geflasht das ich bis auf die drei Szenarien der letzten Erweiterung das Spiel durchgesuchtet habe.

    2 handed Solo. Und es waren echt epische Momente dabei.

    Die Regeln finde ich immer noch nicht 100% gut geschrieben und strukturiert ABER alleine dieses Introheft ist Gold wert.

    Echt ein tolles Spiel und ich denke auch dadurch das ich mittlerweile sehr viel Solo spiele komme ich mit solchen Spielen wesentlich besser klar.

    Meine Sammlung


    Meine 10er : Euthia - High Frontier 4all - Labyrinth-War on Terror - Obsession - Space Empires 4x - Uprising

    Meine 9+er: Abomination - BIOS-Megafauna - BIOS-Origins - Empires of the Void II - Hellenica - Kingdom Rush - Legendary Encounters: Alien - Navajo Wars - Nemos War - SpaceCorp - Space Infantry:Resurgence - Star Trek-Ascendancy - Stellar Horizons - Teotihuacan - Tiger Leader - Yedo - Zero Leader