[2021] Stardew Valley

Online spielen? Erstelle einen Termin oder melde Dich an: KLICK
  • [Externes Medium: https://youtu.be/31Sz4vMWYes]


    Es gibt nun die Brettspielumsetzung des Videospiels Stardew Valley und das ganz ohne Vorankündigung.

    Stardew Store – Stardew Valley Shop

    Regeln

    Stardew Valley: The Board Game | Board Game | BoardGameGeek

    55$, Lieferung bisher nur in die USA

    1-4 Spieler, pro Spieler 45 Minuten

    Coop


    Von den Grafiken und Begriffen erinnert es direkt an das Videospiel.


    In Stardew Valley geht es primär darum eine Farm wieder aufzubauen, aber auch Freundschaften zu schließen, zu angeln, Mineralien in den Minen abzubauen und noch einiges mehr und all das findet man auf dem ersten Blick auch wieder im Brettspiel.


    Ob das Spiel gut ist? Keine Ahnung, die ersten Berichte wird es sicherlich bald auf BGG geben.


    Wenn es auf deutsch rauskommt, dann bitte alle Begriffe direkt aus dem Videospiel nehmen.

    Ein entsprechendes Wiki u.a. in Englisch und Deutsch gibt es ja :)

    Stardew Valley Wiki

    Einmal editiert, zuletzt von Rei ()

  • ANZEIGE
  • Ich liebe Stardew Valley! Das heißt aber keinesfalls, dass das Brettspiel was taugt. Formal gibt es unglaublich viele verschiedene Aktivitäten (Ackerbau, fischen, Tiere, die Mienen, alles soziale...) Und da ist ja echt die Frage wie kompliziert das dann wird.


    Ich bin auf Erfahrungsberichte gespannt. Wer concernedape kennt weiß aber zumindest, dass viel viel liebe drin steckt ☺️

  • Aktuell bekommt man es ja eh nur in den USA. Wenn es was taugt, hoffe ich auf eine deutsche Übersetzung von einem Verlag hier. :)

  • Zitat

    SHIPPING TO USA ONLY

    We are working to make this available outside of the US, but because of the complexity involved at the moment we're still figuring out the details. Thanks for your patience!


    Die Hoffnung stirbt zuletzt. Schmuck sieht es aus, auf alle Fälle!

  • ANZEIGE
  • Hm. Grad Mal die Regeln quer gelesen. Das ist, so absurd das auf den ersten Blick klingen mag, im Kern ja der gleiche Coop-Mechanismus wie in Horrified und Back to the Future von Prospero Hall, nur etwas verkomplizierter durch die verschiedenen Kartensets und dass man am Anfang noch nicht weiß was man erreichen muss. So ganz überzeugt hat es mich nicht, klar kann es die Komplexität des Computerspiels nur begrenzt abbilden, aber das ist hier eher ein Nachmachen der Optik mit bekannten Spielmechanismen. Überzeugt mich trotz Fanstatus erstmal nicht.

  • Hat es denn schon jemand gespielt und kann etwas dazu sagen?

    Es soll ja sehr glückslastig sein, was in den englischen Rezensionen generell so bemängelt wird. Aber das ist Robinso Crusoe ja auch und das wird allgemein eher in den Himmel gelobt.

    Ich hätte wieder mal Lust auf ein spassiges und geselliges CoOp, was aber nicht ein Regelmonster ist und auch mit Wenigspieler gut auf den Tisch gebracht werden kann. Vor allen soll es thematisch sein.

    Wir hatten immer viel Spass mit den Zwergen oder Dead of Winter und da könnte Stardew Valley vielleicht gut dazu passen?

  • Hat es denn schon jemand gespielt und kann etwas dazu sagen?

    Es soll ja sehr glückslastig sein, was in den englischen Rezensionen generell so bemängelt wird. Aber das ist Robinso Crusoe ja auch und das wird allgemein eher in den Himmel gelobt.

    Ich hätte wieder mal Lust auf ein spassiges und geselliges CoOp, was aber nicht ein Regelmonster ist und auch mit Wenigspieler gut auf den Tisch gebracht werden kann. Vor allen soll es thematisch sein.

    Wir hatten immer viel Spass mit den Zwergen oder Dead of Winter und da könnte Stardew Valley vielleicht gut dazu passen?

    Es ist sehr glückslastig. So glückslastig, dass eure Ziele mit den vorhandenen Karten evtl. nicht erfüllt werden können, egal wie ihr spielt.


    Sowas wurde auch bei Robinson Crusoe nie in den Himmel gelobt.


    Wenn euch extrem viel Glücksabhängigkeit aber nicht stört: Nur zu. 😊👍🏻

  • Naja bei RC hat es uns meistens nicht gestört. Klar war es manchmal etwas frustrierend, aber das ist eben Schicksal ;)

    RC ist eher Regeltechnisch oft mühsam, vor allem wenn man es länger nicht gespielt hat.


    Was meinst du mit 'nur zu', findest du es gut?

  • Ich war auch schon versucht, es mir zu holen. Nach dem vernichtenden Urteil von SUSD bin ich aber wieder davon abgerückt. Stattdessen zocke ich Stardew Valley jetzt am PC, was schon irgendwie seltsam ist. Denn draufgekommen bin ich über das Brettspiel und den Reaktionen von einigen Stardew Valley Fans über die Veröffentlichung desselbigen.

    Mit anderen Worten: Ich bin über ein Brettspiel, welches das Computerspiel simulieren soll, zum PC-Spiel gekommen. Mittlerweile auch schon (zu) viele Stunden in dem Spiel versenkt. Hab das Spiel schließlich irgendwann auch meiner Frau zeigen müssen, woraufhin ich nicht mehr an den PC durfte (weil meine Frau jetzt davor saß und Stardew Valley zockte), womit ich wieder bei meinen Brettspielen landete. Und damit ist jetzt der Kreis geschlossen.

    Das Beste am Mensch ist sein Hund.

  • ANZEIGE
  • Naja bei RC hat es uns meistens nicht gestört. Klar war es manchmal etwas frustrierend, aber das ist eben Schicksal ;)

    RC ist eher Regeltechnisch oft mühsam, vor allem wenn man es länger nicht gespielt hat.


    Was meinst du mit 'nur zu', findest du es gut?

    Nein, Ich fand es nicht gut. Ich will es aber auch niemandem ausreden. Man muss halt damit leben können, dass man kaum Einfluss hat.


    Ich meine, stell dir vor, du ziehst bei Robinson Cruise das Ziel, 15 Felle zu sammeln, dann zieht ihr aber die ganzen zehn Runden über keine einzige Fell-Karte. Also habt ihr nach zehn Runden mit 0 Fellen das Spiel verloren.


    Das kann bei Robinson Crusoe nicht passieren, ist in Stardew Valley aber schnell mal der Fall.


    Es gibt zahllose bessere Koop-Spiele.

  • Stardew Valley ist in den USA wieder verfügbar und die Auflage nochmals höher. Stardew Store – Stardew Valley Shop

    Es gab auch einige Änderungen gerade bei den Minen. Es wird auch ein Upgrade Kit geben mit den meisten Änderungen.


    Für Europa hat sich eventuell Asmodee die Rechte gesichert. Auf BGG gibt es folgendes Zitat

    Zitat


    Had a few UK retailers message to say they're getting it from Asmodee, so looks like UK folk won't have too hard a time getting their hands on it.

    New Print this Wednesday | BoardGameGeek

  • Ist vorbestellbar bei Fantasywelt oder der Spieleoffensive,


    Gruß Tom

    Hab gerade kurz geguckt bei Fantasywelt und da finde ich es leider nicht.

    Übersetzt & lektoriert Spiele für div. Verlage und probiert Spiele in allen möglichen Stadien aus.

  • Wir haben heute zu viert unsere erste Partie Stardew Valley gespielt und hatten Spaß damit. Das Spiel werde ich auch erstmal behalten.

    Aber und das wurde ja schon erwähnt, es ist sehr glückslastig und zufällig. Zudem fanden wir die Mine nicht wirklich gut umgesetzt. Hier muss noch nachgebessert werden, da es gefühlt notwendig ist jede Runde in die Mine zu gehen, da viel von ihren Ressourcen abhängt, man diese allerdings nicht gezielt aussuchen kann, sondern sie durch einen Würfelwurf erhält. 3 der 4 Charaktere benötigen Ressourcen aus der Mine, um ihre Ausrüstung zu verbessern. Zudem braucht man Ressourcen aus der Mine, um Teile des Community Centers auszubauen. Das ist schon sehr schwer. Hat man dann noch das Ziel in der Mine ganz nach unten auf Ebene 12 zu gelangen, ist das fast unmöglich. Wir haben zwar eine Idee, was wir nächstes Mal anders machen, aber diesen immensen Druck immer in die Mine zu gehen, finde ich nicht gut. Hoffentlich kommt noch eine Erweiterung, die dieses Problem fixt und weitere Möglichkeiten und Aktionen bietet. Einige Teile des Videospiels sind ja noch nicht umgesetzt und so schnell wie die erste Auflage vergriffen war, habe ich Hoffnung.

    Übersetzt & lektoriert Spiele für div. Verlage und probiert Spiele in allen möglichen Stadien aus.

    Einmal editiert, zuletzt von Peer ()

  • Peer Hast du das Spiel importiert oder bei einem deutschen Händler gekauft?

    Ich habe es in Deutschland gekauft.

    Übersetzt & lektoriert Spiele für div. Verlage und probiert Spiele in allen möglichen Stadien aus.

  • ANZEIGE
  • Hab meins heute auch bekommen.

    Ist die Qualität bei auch auch so übel? Vor allem die Plättchen sind richtig hässlich verschoben bedruckt und die Rückseite hat immer so einen Eindruck von der Stanzplatte.

    Die miese Kartenqualiät und das schlechte Board mit seinem XXL-Biegefalz kann ich ja noch akzeptiren, aber wenn etwas nicht in der Mitte ist, dann flippt mein innerer Monk aus ||

    Aber ich schätze mal, dass man da nichts besseres bekommt? Oder würdet ihr da reklamieren?



  • Moin,

    die Qualität der Materialien ist uns ebenfalls häufiger aufgefallen, allerdings ebenfalls nicht positiv. Auch finde ich die Beutel zu klein und das Material selbiger sehr unangenehm... und die Karten könnten etwas dicker sein...

    Aber Spaß macht es uns auch ;)

  • Habt ihr die erste Printausgabe? Im 4 Squares Review beim Dice Tower wurde auch berichtet, dass es Probleme mit den Stanzbögen der ersten Version gibt.

    Ich hoffe mal, dass das bei meiner Ausgabe (wahrscheinlich 2. Version) vielleicht nicht mehr Auftreten wird.

    Einmal editiert, zuletzt von MKo777 ()

  • Guten Morgen,


    Auch wir fanden besonders die Beutel sehr unschön. Der blaue Beutel war schwarz und das Material fasst sich nicht wirklich gut an


    Denke da werden wir uns neue Beutel holen. Denke aber auch man hat nicht so viele Chancen auf das Spiel.

  • Habt ihr die erste Printausgabe? Im 4 Squares Review beim Dice Tower wurde auch berichtet, dass es Probleme mit den Stanzbögen der ersten Version gibt.

    Ich hoffe mal, dass das bei meiner Ausgabe (wahrscheinlich 2. Version) vielleicht nicht mehr Auftreten wird.

    Ich gehe davon aus, dass es die 2. Version ist, da wir sie erst in der vergangenen Woche bestellt haben.

  • Guten Morgen,


    Auch wir fanden besonders die Beutel sehr unschön. Der blaue Beutel war schwarz und das Material fasst sich nicht wirklich gut an


    Denke da werden wir uns neue Beutel holen. Denke aber auch man hat nicht so viele Chancen auf das Spiel.


    Ja genau, das mit den Beutel ist mir auch aufgefallen, die Dinger sind steifer als ein neuer Skischuh. Und wirklich darin herum wühlen kann man auch nicht. Das nervt vor allem beim legendären Fisch, da man diesen wieder oben in den Beutel wirft, wenn er vom Track fällt. Die Chance ist dann sehr gross, dass man wieder genau den gleichen zieht.

    Werde mir auf jeden Fall auch zwei neue Beutel besorgen.


    Ja die Karten sind dünn und haben irgendwie keine Beschichtung drauf. Sieht fast so aus, wie wenn ich auf meinen Laserdrucker selber etwas ausdrucken würde. Damit kann ich leben, das es ja nicht Karten sind, die man ständig in den Händen hält.


    Das Board hat neben dem komischen, fast 10mm breiten Biegefalz, stellenweise so eine rauhe Oberfläche, als ob da Leimrückstände drauf wären. Aber der Gipfel sind die Tokens, die einfach zum teil extrem verschoben bedruckt sind. Das finde ich wirklich traurig. Und ja, es ist die zweite Edition. Man sieht das am Herz-Icon über dem Museum, dieses fehlte bei der ersten Ausgabe noch.


    Falls also schon jemand nach Ersatz gefragt hat, ich würde mich anschliessen. Vielleicht versenden Sie ja neue Bögen in die EU, wenn man eine 'Sammelbestellung' macht, Es geht ja 'nur' um die Stanzbögen mit den viereckigen Plättchen und den Münzen/Herzen.

  • ANZEIGE
  • Moin,

    ich hätte eine kleine Regelfrage...

    Wenn man die Hacke / Hoe aufwertet, darf man dann, wenn man ein Pflanzenplättchen erwirbt, selbiges auf jedes beliebige stacken, also z.B. eine fünfer Pflanze auf das Feld Nr. 2 oder darf man diese nur auf Feld Nr. 5 pflanzen?

  • Auch wir fanden besonders die Beutel sehr unschön. Der blaue Beutel war schwarz und das Material fasst sich nicht wirklich gut an


    Denke da werden wir uns neue Beutel holen. Denke aber auch man hat nicht so viele Chancen auf das Spiel.

    Wir haben uns welche erstellen lassen. Kennen da eine Dame, die so etwas als Hobby macht


    Oben sind die beiliegenden, unten die "neuen"

  • Die sind wirklich schön geworden. Sag bitte Bescheid, wenn der Dame mal langweilig ist ;)

  • Die hässlichen Meeple die es dazu gibt, gehen ja gar nicht. Keine Ahnung wer das verbrochen hat, aber das ist auf jeden Fall ein Grund den 3D-Drucker wieder anzuwerfen.


    Hier die Dinger die eher einen Zaunpfosten als einen Stardew Valley-Bewohner darstellen.



    Die sehen zwar auch nicht nach Pixelart aus, haben aber wenigstens Werkzeuge in den Fingern ^^



    Hier die Quelle zu den Druckfiles:

    Printables

    Einmal editiert, zuletzt von Fankman ()

  • Moin,

    ich hätte eine kleine Regelfrage...

    Wenn man die Hacke / Hoe aufwertet, darf man dann, wenn man ein Pflanzenplättchen erwirbt, selbiges auf jedes beliebige stacken, also z.B. eine fünfer Pflanze auf das Feld Nr. 2 oder darf man diese nur auf Feld Nr. 5 pflanzen?

    Die Aufwertung erlaubt nur, ein Feldfruchtplättchen auf einem für dieses Plättchen vorgesehenen Feld "auszusäen", das schon mit einem Feldplättchen belegt ist, also ein 5er-Plättchen auf ein 5er-Feld zu legen, das schon mit einem 5er-Plättchen belegt ist, was sonst ja nicht erlaubt wäre.


    Warum sollte man zusätzlich noch die Regel missachten dürfen, dass eine bestimmte Feldfrucht nun mal eine bestimmte Anzahl von Bewässerungen braucht? Das steht nirgends und ist auch nicht thematisch erschließbar. Die verbesserte Fähigkeit zur Bodenbearbeitung (bessere Hacke) erlaubt eine etwas dichtere Bepflanzung, verkürzt aber die Wachstumszeit der Feldfrucht nicht. Das Feld wird ja z.B. nicht gedüngt, die Hacke ist nur besser.

    Spielerische Grüße Ernst-Jürgen


    TOP 10: 1. Viticulture - Compl. Coll. Ed., 2. Martians - A Story of Civilization, 3. Scythe, 4. Anachrony, 5. Snowdonia: Deluxe Master Set, 6. Räuber aus Skythien, 7. Age of Industry, 8. Nieuw Amsterdam, 9. Siedler von Catan - Entdecker&Piraten, 10. Alubari - A nice cup of Tea