Die rote Kathedrale (Kosmos) / The Red Cathedral (Devir)

  • Enttäuscht bin ich mehr von Devir das man ausgrechnet deutsch weggelassen hat im Nachhinein , weil dadurch alles viel einfacher ganz ohne Kosmos gewesen wäre

    Da ich mit dem Produkt nicht vertraut bin: Devir hat eine mehrsprachige Erweiterung ohne Deutsch veröffentlicht, ist das so korrekt und beziehst du dich darauf?

    Falls ja: Das Weglassen von Deutsch hat vermutlich einen simplen Grund: Wenn man einem Verlag die Rechte für eine Lokalisation gibt, gibt man üblicherweise auch die Rechte für alle zukünftigen Erweiterung des Produkts mit ab. Insofern wird das Zugriffsrecht für die Erweiterung bei Kosmos liegen und Devir selbst hat die Rechte daran gar nicht mehr. Erst wenn Kosmos definitiv absagt, könnte Devir die Erweiterung selbst auf Deutsch machen oder an einen anderen Verlag abgeben.

    Wenn also die Erweiterung ohne Deutsch erschienen ist, heißt das IMHO zugleich, dass es noch keine finale Absage von Kosmos dafür gibt. Insofern bleibe ich bei meiner obigen Empfehlung, einfach Geduld zu haben.

    André Zottmann (geb. Bronswyk)
    Thygra Spiele
    (u. a. für Pegasus Spiele tätig)

    Ich gebe hier generell immer meine eigene, ganz persönliche Meinung von mir.

  • ANZEIGE
  • Enttäuscht bin ich mehr von Devir das man ausgrechnet deutsch weggelassen hat im Nachhinein , weil dadurch alles viel einfacher ganz ohne Kosmos gewesen wäre

    Da ich mit dem Produkt nicht vertraut bin: Devir hat eine mehrsprachige Erweiterung ohne Deutsch veröffentlicht, ist das so korrekt und beziehst du dich darauf?

    Falls ja: Das Weglassen von Deutsch hat vermutlich einen simplen Grund: Wenn man einem Verlag die Rechte für eine Lokalisation gibt, gibt man üblicherweise auch die Rechte für alle zukünftigen Erweiterung des Produkts mit ab. Insofern wird das Zugriffsrecht für die Erweiterung bei Kosmos liegen und Devir selbst hat die Rechte daran gar nicht mehr. Erst wenn Kosmos definitiv absagt, könnte Devir die Erweiterung selbst auf Deutsch machen oder an einen anderen Verlag abgeben.

    Wenn also die Erweiterung ohne Deutsch erschienen ist, heißt das IMHO zugleich, dass es noch keine finale Absage von Kosmos dafür gibt. Insofern bleibe ich bei meiner obigen Empfehlung, einfach Geduld zu haben.

    Beim mehrsprachigen Grundspiel von Devir fehlt schon deutsch

    Die mehrsprachige Erstausgabe war in Katalanisch, Englisch, Italienisch, Portugiesisch, Spanisch

    genau wie die zweite Ausgabe

    Die mehrsprachige Erweiterung ist genauso in Katalanisch, Englisch, Italienisch, Portugiesisch, Spanisch

    Eine französsiche Version der Erweiterung existiert in Zusammenarbeit Devir, IELLO

  • Es dreht sich hier im Kreis. Das ist alles kein Hinweis auf irgendwas, bisher. Aber da greift halt das Lizenzrecht, und das gibt bis zur eindeutigen Absage Kosmos eben auch das Recht, erst mal zu sondieren.

    Ich gehe aber 100%ig davon aus, daß eine deutsche Erweiterung nicht mehr zum Weihnachtsgeschäft erscheint...


    Es ist zudem totaler Humbug, dass die Erweiterung das Spiel aus dem Portfolio von Kosmos herausheben könnte.

    Wer Smilies nutzt, um Ironie zu verdeutlichen, nimmt Anderen den Spaß, sich zu irren.

    3 Mal editiert, zuletzt von Dumon ()

  • Die mehrsprachige Erstausgabe war in Katalanisch, Englisch, Italienisch, Portugiesisch, Spanisch

    Das hat aber nichts mit "Weglassen" zu tun. Devir ist als Verlag in Spanien, Portugal und Italien tätig. Insofern sind dies einfach die 4 eigenen Sprachen plus Englisch. Devir hat hier also nichts "weggelassen", sondern einfach nur die üblichen eigenen Sprachen veröffentlicht. Für alle anderen Sprachen sucht Devir üblicherweise immer Partner in den jeweiligen Ländern.

    André Zottmann (geb. Bronswyk)
    Thygra Spiele
    (u. a. für Pegasus Spiele tätig)

    Ich gebe hier generell immer meine eigene, ganz persönliche Meinung von mir.

  • ... was ich auf der Messe gesehen habe, hebt die die Komplexität des Grundspiels schon deutlich (angenehm) an

    Da es nun eine bzw. zwei weitere Möglichkeiten gibt, Punkte zu generieren (das Sammeln verschiedener Spezialisten (deutlich) und die Anzahl Meeples in einer Stadt multipliziert mit der Anzahl beanspruchter Bauplätze in einem Turm, wenn er fertig wird (nicht ganz so umfangreich)), und dies mit einer weiteren Ressource (Baugenehmigungen) sowie einem weiteren Würfel (schwarz) verknüpft ist, nimmt die Komplexität des Spiels offensichtlich zu.

    Aber keinesfalls in einem wirklich umfangreichen Maße. Das Neue ist schnell hinzugelernt (wenige Regeln) und in die Abwägungen integriert.


    Ist es jetzt bestätigt, dass es die Erweiterung nicht geben wird? Dann würde ich mein dt. Grundspiel verkaufen und mir alles auf Englisch holen.

    Wat? Wo steht das denn?
    In den ganzen letzten Beiträgen geht es doch darum, dass es NOCH KEINE AUSSAGE GIBT, ob die Erweiterung bei Kosmos erscheint, oder (falls nicht) ob sie dann woanders erscheint (oder nicht)...

    Wer Smilies nutzt, um Ironie zu verdeutlichen, nimmt Anderen den Spaß, sich zu irren.

    2 Mal editiert, zuletzt von Dumon ()

  • ANZEIGE
  • Hallo,
    ich bin mal so frech und fische mir einen Erfahrungsbericht auf facebook.

    Zitat

    Rote Kathedrale Erweiterung:

    Wer hat denn die Erweiterung zur roten Kathedrale schon ausprobiert? Die neuen Gilden sind toll, aber ein eher kleinerer Aspekt. Den größeren macht die Karte der Contractors aus. Und hier kommt mein Problem: Mein Mann ignoriert die Erweiterung/die zusätzliche Karte und gewinnt damit! Er drückt einfach beim „normalen Spiel“ auf die Tube, ohne viele Schnörkel und mir fehlen mind. 2-3 Züge um auf der zusätzlichen Karte irgendetwas in Schwung zu bringen oder versch. Plättchen zu sammeln. Zumal man das hart verdiente Geld ja am Anfang auch für das „Reservieren“ der Baustücke braucht. ok, ich hab es jetzt erst 2x damit probiert und das geht sicherlich auch besser/effektiver aber im Spiel zu zweit macht es den Sieg definitiv schwerer wenn der andere einfach normal weiter macht.

    Schade, ich hatte mich auf mehr Varianz und Möglichkeiten für eines unserer Lieblingsspiele gefreut!

    Liegen denn auch hier schon Spielerlebnisse mit der Devir Erweiterung vor?

    Und? Ist es ein großer Makel, dass man die Erweiterung ignorieren kann?
    Soll eine Erweiterung die neue Spielweise bestimmen oder nur für weitere Varianz im Spiel sorgen? :/

    Liebe Grüße
    Nils (denkt da an die Bonfire Erweiterung, die einfach nur neue Wege schafft, ohne eine Punkteexplosion auszulösen.)

  • Ist es jetzt bestätigt, dass es die Erweiterung nicht geben wird? Dann würde ich mein dt. Grundspiel verkaufen und mir alles auf Englisch holen.

    Macht ja aber keinen Sinn? Das Spiel ist ja sprachneutral. Da kannst du ohne irgendwelche Probleme die englische Erweiterung zum deutschen Grundspiel mischen.

  • Hmm, seltsam. Irgendwie war ich von der SPIEL mit dem Eindruck zurückgekommen, dass eine deutsche Erweiterung zu erwarten sei. Ich weiss nur nicht mehr, wie ich darauf kam, sprich: Ich weiß keine Quelle mehr.

    Meine Spiele der letzten 12 Monate: Too Many Bones, Arnak, Marvel Champions, TfM: Ares Expedition, Beyond the Sun


    Neuzugänge: Arche Nova, Dinosaur World, Bitoku, Newton, Pulsar 2849, Vagrantsong


    Upcoming:, Thunderstone Quest, Endless Winter: Paleoamericans, Kingdom Rush: Sturm der Elemente, Stormsunder, Chronicles of Drunagor, Verdant, TMB: Unbreakable, Vindication, Riverside, Earth, Wayfarers of the South Tigris, Dark Quarter, For Northwood

  • Hmm, seltsam. Irgendwie war ich von der SPIEL mit dem Eindruck zurückgekommen, dass eine deutsche Erweiterung zu erwarten sei. Ich weiss nur nicht mehr, wie ich darauf kam, sprich: Ich weiß keine Quelle mehr.

    Mir sagte man bei Devir, man wisse es noch nicht und wenn ich Interesse hätte, müsste ich (und ganz viele andere) bei Kosmos danach fragen.

    Bei Kosmos war die Aussage ähnlich. Entschieden sei noch nichts.

  • Liegen denn auch hier schon Spielerlebnisse mit der Devir Erweiterung vor?

    Und? Ist es ein großer Makel, dass man die Erweiterung ignorieren kann?
    Soll eine Erweiterung die neue Spielweise bestimmen oder nur für weitere Varianz im Spiel sorgen? :/

    Liebe Grüße
    Nils (denkt da an die Bonfire Erweiterung, die einfach nur neue Wege schafft, ohne eine Punkteexplosion auszulösen.)

    Ich habe bisher eine einzige Partie (zu zweit) gespielt, daher bitte das Gesagte entsprechend einordnen...

    Mein Mitspieler hat die Erweiterung nicht vollständig ignoriert, aber empfand sie als zu umständlich, um viel Energie darauf zu verschwenden, und bestritt das Spiel weitgehend ohne Rücksicht darauf. Ich konnte jedoch den Sieg erringen - mit deutlichem Punkteabstand zu meinem Mitspieler. Das jedoch nicht durch die Anzahl von Contractors in den Städten (so viel geben die nicht an Punkten), sondern durch die Anzahl an Spezialisten-Plättchen, die ziemlich viele Punkte mitbrachten am Ende.
    Es hängt natürlich alles davon ab, wie die Würfel liegen/fallen, welche Katherdralen-Abschnitte ausliegen usw. Ich konnte recht schnell einen Motor bauen, der mir bereits sehr früh viele Genehmigungen brachte. Das machte das Sammeln von Spezialisten recht einfach. Und wenn man da auch noch die richtigen abgreift, dann kann das Auslösen derselben einen gewissen Tempoverlust durchaus gut ausgleichen.
    Insgesamt kam es uns beiden daher so vor, als ob es nicht unbedingt sinnvoll wäre, die Erweiterung zu ignorieren.

    Aber das waren unsere Schlussfolgerungen nach genau einem Spiel.


    Das Spiel ist ja sprachneutral. Da kannst du ohne irgendwelche Probleme die englische Erweiterung zum deutschen Grundspiel mischen.

    So wollte ich auch argumentieren.
    Die neuen Gilden bereiten gar keine Probleme, da man immer nur 1 neue Gilde hinzu nimmt. Drei der Gilden aus dem Grundspiel sind immer (noch) vorhanden, und der Klerus wird durch die neue Gilde ersetzt. Selbst, wenn man also zufällig (durch Mischen oder so) auswählen wollen würde, müsste man nur die Karten der neuen Gilden zusammenmischen...
    Allerdings gibt es auch 4 neue Plättchen für die Bauabschnitte, und ein paar neue Karten für den Aufbau des Spiels. Da weiß ich nicht, ob diese 100%ig farbkorrekt sind, man sie also nicht unterscheiden können würde, von ihrer Rückseite.
    ABER
    Ich würde auch sagen, dass es in beiden Fällen völlig irrelevant ist, da man
    a) die Plättchen ohnehin irgendwo hin legt beim Aufbau, und dann sofort umdreht
    b) die Karte NUR für den Spielaufbau braucht, und es da nicht wirklich relevant ist, ob man sieht, dass es eine neue oder alte ist.
    Zudem wären Farbabweichungen selbst bei Kosmos-Produktion nicht vollständig auszuschließen.

    Zu den 1 oder 2 Karten für das Solospiel kann ich leider nix sagen.

    Wer Smilies nutzt, um Ironie zu verdeutlichen, nimmt Anderen den Spaß, sich zu irren.

  • Da weiß ich nicht, ob diese 100%ig farbkorrekt sind, man sie also nicht unterscheiden können würde, von ihrer Rückseite.

    Leider gibt es ja auch immer wieder Beispiele, dass Erweiterungen und Grundspiel nicht 100% zusammenpassen - auch wenn sie in gleicher Sprache bzw. vom gleichen Verlag kommen. Also auch das ist nicht 100% ausgeschlossen.

  • Aktuell verweist Devir in Bezug auf das Grundspiel in Deutschland auf Kosmos, da haben die alle Rechte. In Bezug auf die Erweiterung war der Stand auf der Messe so, dass diese wahrscheinlich nicht auf deutsch bei Kosmos kommen würde. Entsprechend schnell waren die Erweiterungen bei Devir ausverkauft.

    Ich persönlich finde ja das originale Devir-Cover und auch das der Erweiterung sehr stimmig und passend. Das von Kosmos ist für mich 08/15 (meine Meinung)

  • Da weiß ich nicht, ob diese 100%ig farbkorrekt sind, man sie also nicht unterscheiden können würde, von ihrer Rückseite.

    Leider gibt es ja auch immer wieder Beispiele, dass Erweiterungen und Grundspiel nicht 100% zusammenpassen - auch wenn sie in gleicher Sprache bzw. vom gleichen Verlag kommen. Also auch das ist nicht 100% ausgeschlossen.

    Das spielt hier überhaupt keine Rolle. Die Teile sind nur während des Aufbaus relevant. Das gesamte Material ist Sprachneutral. Wer die Anleitung versteht, hat also null Probleme mit der Erweiterung. Ich habe sie mir auch auf der Spiel gekauft und spiele sie zusammen mit meinem deutschen Grundspiel von Kosmos. Absolut kein Problem.

  • ANZEIGE
  • Warum liest eigentlich niemand Beiträge vollständig, sondern rät nach der Hälfte den Rest?

    Typisch unknowns?

    Was bisher bezugnehmend auf meinen Beitrag geschrieben wurde, findet sich im selben Beitrag!


    Ich hab übrigens auch gemischt, falls das nicht deutlich wurde...

    Wer Smilies nutzt, um Ironie zu verdeutlichen, nimmt Anderen den Spaß, sich zu irren.

    3 Mal editiert, zuletzt von Dumon ()