Horseless Carriage - ein neuer Splotter?!

  • ANZEIGE
  • Hessbert84

    Hat den Titel des Themas von „Ein neuer Splotter?!“ zu „Horseless Carriage - ein neuer Splotter?!“ geändert.
  • ... aus dem o.g. thread:


    "Sounds like the spiritual prequel to Matin Wallace's Automobile, with a distinctive Splotter twist. I liked where they talked about how Francis Tresham gave them design advice, saying take two games and mash them together. You'll be both designing an efficient factory and trying to influence what consumers want to buy, or something like that. Sounds intriguing..."

  • Das Veröffentlichungsdatum ist "Essen". Hat er doch gesagt. ;)

    Der ;) ist wichtig. Joris sagte im Interview (01:01:20) zum Thema Veröffentlichungszeitpunkt: „We normally have a deadline, which is Essen. But we don’t know which year.“ ;) Später erwähnte er, dass sie Horseless Carriage in Essen 2020 als Prototyp dabei gehabt hätten und sie hoffen, es 2021 zu Essen veröffentlichen zu können. Wenn sie weiterhin zufrieden mit der Entwicklung bleiben, wird es wohl ein halbes Jahr vorher eine Preorder-Möglichkeit geben. Momentan existiert aber nicht mal ein physischer Prototyp, weil sämtliche Testpartien online stattfanden. Evtl. wird es auch eine stark limitierte Möglichkeit für Kleingruppen geben, das Spiel online zu testen.


    Ab 01:02:08 geht’s um Horseless Carriage. Hier das Transkript des Parts, in dem Joris das Spiel näher beschreibt:


    Imho lohnt sich das ganze Video, weil Joris einen großen Teil bestritt und man von ihm online ja eher wenig lesen kann. (Jeroen ist jedenfalls bei BGG der deutlich aktivere Splotter-Part.)

    Einmal editiert, zuletzt von yzemaze () aus folgendem Grund: -13*uh

  • Ich habe mal die 'uh' rausredigiert

    Ich gebe hier, auch wenn ich es im Text nicht explizit erwähne, immer meine persönliche Meinung wieder.

  • 'uh' rausredigiert

    Es waren doch nur 13 ;) Oben gefixt.

    Das eigentliche Problem sind die fehlenden Satzzeichen. Aber so wie oben ist es imho besser lesbar als im YT-Original mit Zeilenumbrüchen.

  • ANZEIGE
  • das sowieso, das einzige was mich interessiert, wäre das veröffentlichungsdatum gewesen, das wurde aber nicht genannt :D

    Das Veröffentlichungsdatum ist "Essen". Hat er doch gesagt. ;)

    Vorbestellung ab Frühjahr, FALLS das Spiel bis dahin soweit ist

    Ausstehende Spiele KS/Spieleschmiede/Vorbestellungen: 11
    Ausstehende Erweiterungen KS/Spieleschmiede/Vorbestellungen: 4
    Spiele Gebackt/gekauft 2022: 3
    Erweiterungen gebackt/gekauft 2022: 2
  • haha die Jungs von Splotter suchen hier in der Tat grafische Unterstützung. das ist ja ein Treppenwitz

    Warum? Das ist ein Kleinstverlag, auch wenn wir in der Blase das nicht so wahrnehmen. Das Budget für Ian O'Toole haben die sicher nicht. Ich finde es erfreulich, wenn da jetzt mal - wenn auch auf Subebene - mal frisches Blut ins Grafikdesign kommt. Solange Katastrophen wie Cannes nicht mehr vorkommen, bin ich da schon sehr glücklich.

  • Bin auch schon am überlegen mich für den Job zu melden, seit ich den Beitrag der Jungs gelesen habe. Wann bekommt man schon die Chance, an einem Splotter Titel mitzuarbeiten? ^^

  • Warum ich darüber schmunzeln kann, wenn Splotter online nach Unterstützung für ihre Grafik fragt? ...ach komm schon, wenn man sowas erklären muss, ist es doch nicht mehr lustig :)

    Ich dachte schon du sagst gleich wieder Sachen "...wie TGZ" :P

    Goldfuzzy dein "Redaktionstagebuch" dazu würde ich auf jeden Fall lesen:thumbsup:

  • ANZEIGE
  • :lachwein: cool......Splotter.....Cover....Schachtelrückseite.....Vorbestelllbar....keine Ahnung was das für ein Spiel ist....100,- Euro.....egal....

    Das nenne ich mal Hype....

    Vielleicht verkauft Splotter ja auch bloß ´nen cool aussehenden Karton :/:lachwein:

  • Dann heißt es wohl bei Milan reservieren und bis dahin mal schauen ob die Jungs und Mädels bei Splotter vorab mit neuen Infos um die Ecke kommen :|

  • :lachwein: cool......Splotter.....Cover....Schachtelrückseite.....Vorbestelllbar....keine Ahnung was das für ein Spiel ist....100,- Euro.....egal....

    Das nenne ich mal Hype....

    Oder einfach ein Verlag der bislang stets durch Qualität überzeugt hat. 🤔

    Gruß aus dem Münsterland
    Herbert

    ______________________________

    I'm old enough to know what's wise
    and young enough not to choose it

  • ANZEIGE
  • :lachwein: cool......Splotter.....Cover....Schachtelrückseite.....Vorbestelllbar....keine Ahnung was das für ein Spiel ist....100,- Euro.....egal....

    Das nenne ich mal Hype....

    Oder einfach ein Verlag der bislang stets durch Qualität überzeugt hat. 🤔

    ...sagte er und lachte, als er Cannes aus dem Regal zog.


    (ich bin ja auch Fan, so ist es ja nicht, aber ein paar Infos wären schon schick).

  • 3–5 Players und 180–240 Min (Quelle: BGG) reicht mir als Aussschlussgrund.


    Thema klingt schon cool und evtl würde ich Great Zimbabwe dann dafür gehen lassen

    Ein (für Splotter-Verhältnisse) gut 2er-spielbares und eher kurzes Spiel für einen zu erwartenden Mehrspieler-Klopper opfern? Warum? TGZ ist doch eine ganz andere Baustelle. Horseless Carriage scheint mir da eher in der Liga von Indonesia zu spielen, wenn wir mal bei Splotter bleiben wollen.

  • Cannes das was? :whistling::/8o

    Status 12M12S 2022: 6M13S (Port Royal Big Box, Ruchlos, Welcome to the Moon, Cascadia, Jamaica, Furnace, Brügge, My Gold Mine, DD&D, Arche Nova, Space Dragons, Road Trip: Europa, Top Ten)


    2022: 13 | 2021: 27 | 2020: 24 | 2019: 15 | 2018: 8 | 2017: 6 | 2016: 6 | 2015: 12 | 2014: 12 | 2013: 15 | 2012: 20

  • ANZEIGE
  • Ich find den Look immer noch sympathisch, genau wie bei Roads&Boats.


    Man muss einfach mal den Hintergrund des Verlags im Kopf behalten. Die sind nunmal eben kein FFG oder Asmodee - da wird von guten Freunden illustriert und gut ist ^^

  • da wird von guten Freunden illustriert und gut ist ^^

    are u sure? :/;)

    Status 12M12S 2022: 6M13S (Port Royal Big Box, Ruchlos, Welcome to the Moon, Cascadia, Jamaica, Furnace, Brügge, My Gold Mine, DD&D, Arche Nova, Space Dragons, Road Trip: Europa, Top Ten)


    2022: 13 | 2021: 27 | 2020: 24 | 2019: 15 | 2018: 8 | 2017: 6 | 2016: 6 | 2015: 12 | 2014: 12 | 2013: 15 | 2012: 20

  • 3–5 Players und 180–240 Min (Quelle: BGG) reicht mir als Aussschlussgrund.


    Thema klingt schon cool und evtl würde ich Great Zimbabwe dann dafür gehen lassen

    Ein (für Splotter-Verhältnisse) gut 2er-spielbares und eher kurzes Spiel für einen zu erwartenden Mehrspieler-Klopper opfern? Warum? TGZ ist doch eine ganz andere Baustelle. Horseless Carriage scheint mir da eher in der Liga von Indonesia zu spielen, wenn wir mal bei Splotter bleiben wollen.

    Indonesia gefällt mir zu dritt nicht so gut und dauerte bei uns gerne mal an die 5h. Hoffe, dass HC zu dritt besser funktioniert und in ca. 3h spielbar ist.