Grand Austria Hotel: Let's Waltz! Expansion & Deluxe Upgrade

Online spielen? Erstelle einen Termin oder melde Dich an: KLICK
  • ANZEIGE
  • Ich hatte Anfang März eine Anfrage nach dem Austauschkartenpack gestellt, und hatte schon befürchtet vergessen worden zu sein. Heute kam eine Antwort:

    Zitat

    Vielen Dank für Ihre Mail. Ich sende Ihnen gerne die Austauschkarten für Grand Austria Hotel.

    Bitte entschuldigen Sie die verspätete Antwort. Wir hatten leider ein Fehler in unserm System. Alle Anfragen, die über das Kontaktformular eingegangen sind, wurden nicht an die entsprechenden Mitarbeiter weitergeleitet. Sie haben außerdem keine Ticket ID und eine automatische Antwort erhalten. Das tut mir sehr leid und ich bitte Sie, die lange Wartezeit zu entschuldigen.


    Dazu passend auch eine Meldung auf Facebook:

    Zitat

    Habt ihr uns vermisst? Bei den #Wartungsarbeiten vergangene Woche ist Gottseidank aufgefallen, dass unser #Ticketsystem sich an euren Anfragen verschluckt hatte:

    Alle Anfragen der letzten drei bis vier Wochen steckten im System, wurden jedoch leider NICHT an die zuständigen Kollegen weitergeleitet! DAS BEDAUERN WIR SEHR!

    Wie ihr wisst, ist das absolut nicht unsere Art. Alle Tickets sind nun zugewiesen und werden - in der Reihenfolge der Erstellung - von uns bearbeitet bzw. beantwortet.

    Angesichts der Menge an Anfragen danken wir für eure Geduld. Britta soll ja auch dem Osterhasen noch etwas unter die Arme greifen.

    WICHTIG: Anfragen aus diesem Zeitraum bitte nicht neu stellen. Und ja - den Wartungsarbeiten sei Dank!


    Ein solcher Fehler kann meiner Meinung nach immer passieren. Finde es sehr soll, dass damit offen, transparent und informativ bei Lookout umgegangen wurde, das hat denen einige Pluspunkte bei mir gebracht. Und natürlich freue mich auf mein Ersatzkartenpack, das nun doch kommen soll. :)

  • Nachdem uns der Versuch, die Reste des Kickstarters über unseren Webshop zu verkaufen, zweimal unser Shopsystem geschrottet hat, werden wir übrigens jetzt alle Reste zur SPIEL mitbringen. Ja, und auch noch nicht am Mittwoch verkaufen, sondern erst am Donnerstag. Pünktlich. Mal sehen, wie lange es reicht. Alles in allem war es weniger als eine Palette Zeug, wir haben gestern nämlich schon fleißig für die Messe gepackt...

  • Nachdem uns der Versuch, die Reste des Kickstarters über unseren Webshop zu verkaufen, zweimal unser Shopsystem geschrottet hat, werden wir übrigens jetzt alle Reste zur SPIEL mitbringen. Ja, und auch noch nicht am Mittwoch verkaufen, sondern erst am Donnerstag. Pünktlich. Mal sehen, wie lange es reicht. Alles in allem war es weniger als eine Palette Zeug, wir haben gestern nämlich schon fleißig für die Messe gepackt...

    Kann man denn diese Spiele über euren Shop zur Abholung vorbestellen ;)

    "We are the unknowns. Lower your shields and surrender your ships. We will add your biological and technological distinctiveness to our own. Your culture will adapt to service us. Resistance is futile."


    Meine Spiele: Klick mich

  • Nachdem uns der Versuch, die Reste des Kickstarters über unseren Webshop zu verkaufen, zweimal unser Shopsystem geschrottet hat, werden wir übrigens jetzt alle Reste zur SPIEL mitbringen. Ja, und auch noch nicht am Mittwoch verkaufen, sondern erst am Donnerstag. Pünktlich. Mal sehen, wie lange es reicht. Alles in allem war es weniger als eine Palette Zeug, wir haben gestern nämlich schon fleißig für die Messe gepackt...

    Am Stand in Halle 1 oder Halle 6? Im Lageplan der App finde ich Lookout Games an beiden genannten Orten.

  • In Halle 1 könnt ihr beim Lookout/Asmodee-Stand ATIWA und Stapel&Stopf spielen, und im Asmodee-Shop die "normalen" Neuheiten auf Deutsch kaufen.
    In Halle 6 dagegen am Lookout/HÜNE-Stand werden die Spiele auf Englisch gespielt, und da haben wir auch unseren eigenen Shop, wo es einerseits die Neuheiten auf Englisch gibt, andererseits aber auch die ganzen Lookout-Messespäße.
    Und das sind halt die A15-Jubiboxen, die Kickstarter-Reste, die limitierten Patchworks, die beliebten Poster und gefühlt zwei Collis voll mit älteren Spielen, Exemplaren mit beschädigten Schachteln und Vorführexemplare, die wir gestern im Lager mal zusammengesucht und gewaltig heruntergepreist haben. Achja, und der neue Ausguck mit dem Hallertau-Promo-Deck.
    Und nein, wir sind zwar wahnsinnig, aber dann doch nicht so meschugge, Vorbestelllungen über unseren Shop anzubieten. :)

  • ANZEIGE
  • die limitierten Patchworks

    tell me more :) ?

    Wir hatten ja die Folklore-Ausgaben für China, Taiwan, Polen, Skandinavien, Chile und USA in einer limitierten und durchnummerierten Sonderausgabe von je 500 Exemplaren mitgedruckt, die es eigentlich in den letzten 2 Jahren auf der SPIEL geben sollte. Nun waren wir da aber nicht auf der SPIEL, und die Versionen gab es bislang exklusiv im Lookout-Shop. Jetzt bringen wir sie halt mal auf die Messe mit, denn sie sind schon echt wunderschön gestaltet, und die Impulskäufe auf der Messe hat ja noch niemand bedauert, oder? Oder?
    (Halloween, Valentin und Winter haben wir nicht dabei, die gingen ja in den stationären Einzelhandel und sind auch nicht limitiert.)

  • ANZEIGE