Uprising: Curse of the last emperor Kickstarter 18.08.20

Online spielen? Erstelle einen Termin oder melde Dich an: KLICK
  • Ich hab mich gestern auch "nur" für die Erweiterung erschienen. Hätte noch Lust auf mehr, aber... ich befürchte, das passt dann nicht mehr in die Box - die sitzt setzt an allen Ecken und Enden schon sehr spack und Luft für Miniaturen ist da definitiv nicht mehr (im Gegenteil: Ich muss eher die Standees wieder auseinander friemeln, damits passt).

    Ist jetzt vermutlich motzen auf sehr hohem Niveau - aber wie gesagt: mehr geht bei mir nicht mehr rein.

  • ANZEIGE
  • Für die Titans Erweiterung? Oder was meinst du genau?

    Ich werde mich wohl auch nur für Core+Titans entscheiden. Zusätzlich noch die zwei Card Packs für je 10€, und die neuen Trays.

    Wie lange ist denn der Pledge Manager offen?

    On the table: Herr der Ringe LCG, Cloudspire, Stars of Akarios, Spirit Island, Arkham Horror LCG

    My recent KS: Castles of Burgundy, Hoplomachus, The Witcher: Old World, Too Many Bones: Unbreakable, ISS Vanguard

    I completed Gloomhaven!

  • Ich bin derzeit beim Ultimate Pledge, will aber wohl auf den heropledge runter und mir noch paar Sachen dazunehmen. Was sollte man von den restlichen Komponenten mitnehmen?

    Deluxe Komponenten

    Allies Card Pack

    Armory Card Pack

    Blessing Card Pack


    Und wie sinnvoll sind die Trays? Kann das jemand beantworten, der schon das Spiel hat und bei dem alles auf dem Tisch rumfliegt? ;)

  • Ich werde die Trays nicht dazu bestellen, bei meinen bisherigen Runden waren die nicht ansatzweise nötig :)


    Deluxe Komponenten sind eher für absolute Fans, keinesfalls notwendig

    Das Allies Pack werde ich mitnehmen

    Armory ist ok, braucht man nicht unbedingt

    Blessings sind ganz nett, machen das Spiel aber ordentlich einfacher. Für den Preis auch eher was, falls man die Entwickler unterstützen will

  • Ich finde die Trays nicht so interessant. Die Ressourcen schiebe ich meist umher als Erinnerung für Züge bzw. Einheitenkäufe. Da kann es auch vorkommen, dass man diese auf Karten legen möchte. Geht bei den Trays dann nicht mehr. Wenn die Karten stehen, könnten sie auch schlechter lesbar sein, da der Lichtfall ungünstiger sein kann. Da die Information nicht versteckt ist, würde ich das auch nicht verbergen wollen. Grade bei Neulingen macht es doch Sinn die Karten zu sehen.

    Da ich das Spiel in der Regel auswärts spiele, habe ich jetzt nur die Titans Expansion bestellt. Ich will nicht mehr als zwei Boxen mit mir schleppen. Bin mir nicht sicher ob die Deluxe Token mit in die Grundbox passen.

    Die Coop Karten finde ich interessant, sind aber ohne die erste Erweiterung nur zu 60% nutzbar.

    Die erste Erweiterung hat mich nicht interessiert, da ich die Omen Phase und die Endgegnergeschichte nicht so dolle fand.

    “Once you've got a task to do, it's better to do it than live with the fear of it.”

  • Deluxe ist nicht wirklich nötig da die normalen Tokens schon sehr hochwertig und langlebig sind.

    Die Card Packs finde ich gute Ergänzungen. Gerade die Blessings sind ok und können bei Anfängern gut helfen um ins Spiel zu kommen da sie das Spiel etwas einfacher machen.

    Armory finde ich gut da mehr Item Varianz in meinen Augen immer gut ist.

    Allies hab ich zum testen dazugepackt. Kann ich nichts zu sagen.

    Die Trays sind praktisch wenn man beengte Platzverhältnisse hat. Ansonsten nicht. Ich hab sie bestellt da mein Tischkeller relativ klein ist und ich dadurch Platz spare.

    Und die anderen Deluxe Sachen sind per se nir für große Fans (wie mich) gedacht. Die mitgelieferten Standees sind so schon der Hammer und sehr schön anzusehen.

    Ich bin ja ein Fan der ersten Erweiterung und möchte eigentlich nicht mehr ohne spielen da die Arch Nemesis das Spiel in der letzten Runde nochmal kräftig umkrempeln können. Dazu noch 3 sehr interessante Völker mit drin (das Horden Volk ist nicht meins 😅).


    Edit:

    Alleine für die 4 zusätzlichen Völker finde ich die erste Erweiterung gut denn man kann auch mit denen das Spiel ohne Omenphase und Archnemesis spielen.

    Btw. wenn man das Kampagnenspiel spielen möchte macht es definitiv Sinn die erste Erweiterung zu haben.

    Meine Sammlung


    Meine 10er : Euthia - High Frontier 4all - Labyrinth-War on Terror - Obsession - Space Empires 4x - Uprising

    Meine 9+er: Abomination - BIOS-Megafauna - BIOS-Origins - Empires of the Void II - Hellenica - Kingdom Rush - Legendary Encounters: Alien - Navajo Wars - Nemos War - SpaceCorp - Space Infantry:Resurgence - Star Trek-Ascendancy - Stellar Horizons - Teotihuacan - Tiger Leader - Yedo - Zero Leader

    Einmal editiert, zuletzt von Bender30 ()

  • Das allies Pack gibt jedem Helden ein einzigartiges feat, womit man andere Spieler unterstützen kann.


    Das sind so Sachen wie, gib anderen Spielen eines deiner items, baue Mauern und Türme, kommandiere andere Einheiten, gebe den Effekt einer Erkundung einen anderen Spieler, helfe dem Spieler im Kampf etc.


    Sind noch nicht 100% fertig aber schon ganz gut.

  • Wie ist so eure Meinung zum deutschen Sprachpaket? Ich bin noch hin-und hergerissen, einerseits wäre es cool das Ding auf deutsch spielen zu können (und 1 oder 2 der Designer sind deutschsprachig), andererseits ist das Spiel vollständig auf englisch entwickelt worden….und so viel Material auszutauschen und zu entsorgen ist eigentlich auch nicht recht zeitgemäß…

  • ANZEIGE
  • Wie ist so eure Meinung zum deutschen Sprachpaket? Ich bin noch hin-und hergerissen, einerseits wäre es cool das Ding auf deutsch spielen zu können (und 1 oder 2 der Designer sind deutschsprachig), andererseits ist das Spiel vollständig auf englisch entwickelt worden….und so viel Material auszutauschen und zu entsorgen ist eigentlich auch nicht recht zeitgemäß…

    Du kannst das Spiel auch auf Deutsch kaufen und deine englischsprachige Ausgabe weiterverkaufen. Müsste man Mal durchrechnen, aber mit etwas Glück kommst du damit sogar günstiger raus.

  • Hat das Ding eigentlich tatsächlich ein Interaktions-Problem? Und wenn ja, worauf basiert das? Gibt es keine Möglichkeiten,
    sich gegenseitig zu beinflussen oder zu unterstützen oder besteht einfach grundsätzlich kein Bedarf, sich abzusprechen oder ein Vorgehen zusammen zu planen oder zu diskutieren?

    Wenn es denn überhaupt schon jemand beurteilen kann: Inwieweit hilf das Allies Card Pack bei dem "Problem"? Und kann man es schon ins Grundspiel integrieren, ohne zusätzliche Erweiterungen verwenden zu müssen?

  • Ich hab mich gestern auch "nur" für die Erweiterung erschienen. Hätte noch Lust auf mehr, aber... ich befürchte, das passt dann nicht mehr in die Box - die sitzt setzt an allen Ecken und Enden schon sehr spack und Luft für Miniaturen ist da definitiv nicht mehr (im Gegenteil: Ich muss eher die Standees wieder auseinander friemeln, damits passt).

    Ist jetzt vermutlich motzen auf sehr hohem Niveau - aber wie gesagt: mehr geht bei mir nicht mehr rein.

    Spielen, die mir sehr gut gefallen, müssen nicht in eine Box passen. Dafür müssen dann halt Titel weichen, die keine ewigen Keeper mehr sind.

    Unterstützt: RtoPA, Endless Winter, Der Wald des Radegast, Hoplomachus Victorum, Mythic Battle Ragnarök, TMB Unbreakable, Uprising Titans of the first Age, CoB Special Edition


    ceterum censeo: Sag niemals nie! :)

  • Hat das Ding eigentlich tatsächlich ein Interaktions-Problem? Und wenn ja, worauf basiert das? Gibt es keine Möglichkeiten,
    sich gegenseitig zu beinflussen oder zu unterstützen oder besteht einfach grundsätzlich kein Bedarf, sich abzusprechen oder ein Vorgehen zusammen zu planen oder zu diskutieren?

    Wenn es denn überhaupt schon jemand beurteilen kann: Inwieweit hilf das Allies Card Pack bei dem "Problem"? Und kann man es schon ins Grundspiel integrieren, ohne zusätzliche Erweiterungen verwenden zu müssen?

    Ich spielte es ja bisher 2 handed Solo und gerade ab der dritten Schwierigkeitsstufe sollte man schon wissen was die Völker/Anführer können und muß sich auch absprechen wer was wann wo macht sonst geht man in Runde 1 oder 2 von 4 unter.

    Es ist auch ne Portion Glück nötig und man kann auch massiv Pech haben aber ohne Absprache reißt man nix und wird überfahren.

    Meine Sammlung


    Meine 10er : Euthia - High Frontier 4all - Labyrinth-War on Terror - Obsession - Space Empires 4x - Uprising

    Meine 9+er: Abomination - BIOS-Megafauna - BIOS-Origins - Empires of the Void II - Hellenica - Kingdom Rush - Legendary Encounters: Alien - Navajo Wars - Nemos War - SpaceCorp - Space Infantry:Resurgence - Star Trek-Ascendancy - Stellar Horizons - Teotihuacan - Tiger Leader - Yedo - Zero Leader

  • Hat das Ding eigentlich tatsächlich ein Interaktions-Problem? Und wenn ja, worauf basiert das? Gibt es keine Möglichkeiten,
    sich gegenseitig zu beinflussen oder zu unterstützen oder besteht einfach grundsätzlich kein Bedarf, sich abzusprechen oder ein Vorgehen zusammen zu planen oder zu diskutieren?

    Wenn es denn überhaupt schon jemand beurteilen kann: Inwieweit hilf das Allies Card Pack bei dem "Problem"? Und kann man es schon ins Grundspiel integrieren, ohne zusätzliche Erweiterungen verwenden zu müssen?



    Jein.


    Wer das Spiel schon etwas besser kennt, wird wissen, dass es viele Interaktionsmöglichkeiten gibt.


    Besonders in den ersten 2 Chaptern ist die Interaktion aber noch etwas limitiert. Man muss erst ein paar Hexfelder erkunden, bevor man sich direkt helfen kann.


    Das Allies Pack setzt genau an der Stelle an. Die Allies Karten sind ab Chapter 3 eher uninteressant.