Terraforming Mars - Big Box

  • ANZEIGE
  • Wieso gehören die Schattenseiten der Produktion in China in den RSP-Bereich?

    Ich finde schon, daß man sich bewusst sein sollte, daß man damit ein antidemokratisch regiertes Land finanziert.

    UpLive [bgg for trade] - einfach anschreiben, wenn Dich davon was interessiert!

  • Wieso gehören die Schattenseiten der Produktion in China in den RSP-Bereich?

    Ich finde schon, daß man sich bewusst sein sollte, daß man damit ein antidemokratisch regiertes Land finanziert.

    Weiß auch nicht, was das mit Politik zu tun haben soll (Fettung von mir) ;)

  • Bei mir ist die Bigbox gestern angekommen und was soll ich sagen: Es passt alles rein inkl. aller Erweiterungen, den Duallayer-Playerboards und sogar meinen Eraptor-Antishock-Aufsätzen, die ich mal extra gekauft hatte ... Top! :love:

  • Falls ihr noch zuviel Geld übrig habt, bietet Euch der Schwerkraft-Verlag jetzt die Lösung an:

    Terraforming Mars: Holzbox | Terraforming Mars | Schwerkraft | Schwerkraft-Verlag


    Terraforming Mars: Organizer - Komplett-Set | Terraforming Mars | Schwerkraft | Schwerkraft-Verlag


    Und für alle, die das Holzinlay für's Grundspiel schon haben:

    Terraforming Mars: Organizer - Upgrade-Set | Terraforming Mars | Schwerkraft | Schwerkraft-Verlag


    Schick sind Sie ja, aber der Preis. Fairerweise sollte man erwähnen, dass Schwerkraft bei diesen Artikeln einen Text hinterlegt hat, dass diese Preise temporär erhöht sind, solange Holzknappheit besteht.

    "Unerwartete Züge sind schwer zu kontern"

    aus dem Film "Karate Tiger"

  • Ich überlege schon lange bei Terraforming einzusteigen. Bei dem Holz-Insert-Komplettset: Passt das alles in die Schachtel der Grundbox? Bzw welche Boxen des Spiels bräuchte es dafür?

    Rekrutiert für den Pile of Shame: Vindication, Frostpunk, The Witcher, ISS Vanguard, Primal - The Awakening, AracKhan Wars, Nemesis Lockdown, Chronicles of Drunagor, Flamecraft, Black Rose: Rebirth, Everdell Complete Collection, Too Many Bones, Keep the Heroes Out, Thunder Road Vendetta, Burncycle.

  • Mein Bruder hat vom Inlay den für das Grundspiel. Da passt außer dem Grundspiel nicht viel rein.


    Ich vermute Du brauchst entweder die Big Box oder die Holzbox.

    "Unerwartete Züge sind schwer zu kontern"

    aus dem Film "Karate Tiger"

  • Wenn Du bei Terraforming Mars erst einsteigen willst, empfehle ich Dir erstmal nur das Grundspiel zu kaufen. Damit kannst Du viele Spiele lang Spaß haben.

    Das Grundspiel alleine würde ich auch immer noch gerne mitspielen.


    Schau erstmal, ob es Dir überhaupt gefällt.


    Dann irgendwann, wie schon oft bei unknowns empfohlen, würde ich es mit Präludium und Hellas & Elysium erweitern.


    Wenn Du nach zig Partien noch mehr willst, kannst Du es immer noch erweitern.


    Es würde mich schwer wundern, wenn alles (außer ein paar Promokarten vielleicht) nicht auch noch in Jahren von Schwerkraft zu beziehen wäre. Schließlich ist es ihr Dauerbrenner. FOMO ist also unbegründet.


    Bei mir verhält es sich etwas anders. Es ist mein absolutes Lieblingsspiel und habe es über 70x als Brettspiel und vermutlich mehrere hundert Male auf der App gespielt.

    Deshalb überlege ich mir irgendwann auch die Holzkiste und das Komplettinlay zu kaufen.


    Zur App: Die ist übrigens auch ganz gut.

    Allerdings spiele ich dort nur den Solomodus. Da hat man wenigstens den Zwiespalt es zu schaffen und möglichst viele Punkte zu holen.

    Gegen KD-Gegner ist es übrigens keine große Herausforderung selbst auf schwerstem Level.

    Gerüchten zufolge soll ein 3-jähriger mal nur auf Knöpfe gegen die schwersten KD-Gegner gedrückt haben und tatsächlich nur knapp gewonnen haben.

    So nah an einem Sieg waren die KD-Gegner noch nie.


    KD heißt übrigens "Künstliche Dummheit", da man nicht von Intelligenz sprechen kann 😉.


    Ich glaube, ich bin vom Thema abgeschwiffen.

    "Unerwartete Züge sind schwer zu kontern"

    aus dem Film "Karate Tiger"

  • ANZEIGE
  • Mein Bruder hat vom Inlay den für das Grundspiel. Da passt außer dem Grundspiel nicht viel rein.


    Ich vermute Du brauchst entweder die Big Box oder die Holzbox.

    Das ist so nicht ganz richtig.

    Ich besitze (abgesehen von Metal Ressourcen und der neuen 3D-Box) alles an Erweiterungen und Promos und habe alles im Grundspiel untergebracht. Die Projektarten passen alle Problemlos in den Kartenverteiler (Premium gesleevet) und die anderen Erweiterungen (Sprich: Kolonien, Prelude, Konzerne, Aufruhr Plättchen, Aufruhr Karten) sind jeweils in 1 der 5 Player Boards untergebracht. Durch die 2 Boards (wegen Hellas und Elysium) steht der Deckel hoch, aber ansonsten passt alles (fast) perfekt.


    Es reduziert so natürlich nicht unbedingt den Verwaltungsaufwand, da man doch gut puzzlen muss um alles wieder unterzukriegen, aber es passt sehr gut.



    Wenn alles perfekt passen soll dann ja - dann entweder Big Box oder Holzbox. Ich war bisher aber mit meiner Lösung sehr zufrieden. Werde aber auch bei dem Upgrade-Kit bzw. der Holzbox zuschlagen, da es das für mich bei dem Spiel wert ist und ich dann nicht mehr puzzlen muss :)

  • Der Hinweis von Dir ist schon okay, es passt etwas mehr rein als nur das Grundspiel. Vor allem noch einiges an Karten.


    Allerdings ging es hier um das Holzinlay-Komplettset, ob es in die normale Grundbox hineinpasst.


    Dies kann man definitv verneinen.

    Dafür braucht man wohl die Bigbox oder Holzkiste.

    Ich bezweifle, dass der Rest des Holzinlays (also das Upgradeset) gut in irgendwelche anderen Erweiterungsboxen passt.

    "Unerwartete Züge sind schwer zu kontern"

    aus dem Film "Karate Tiger"

  • Hab eben gesehen, dass das Thema schon da war. Aber für mich, der den Thread nicht aktiv mitverfolgt hat und gerade eben sein Kickstarter-Päckchen mit den Metallwürfeln erhalten hat, ist der Schock über den Verpackungsirrsinn gerade sehr aktuell!



    Sind die DEPPERT oder was! Wer kommt denn auf so eine SCH***-IDEE?!

    Nachhaltigkeit Olé Olé! Da sieht man mal wieder wie scheißegal dem Menschen der Umgang mit Ressoursen ist. Zurück schicken sollte man sowas! :rotkart:

  • Interessanter Gedanke. In wieweit hilft das Zurückschicken beim Ressourcenverbrauch? :)

    In dem der Kunde den Konsum verweigert wenn so mit den Ressourcen umgegangen wird. Würden das alle machen, gäb es schnell eine Änderung in der Produktion.

    Du weißt aber schon wie Kickstarter funktioniert? Im Laden hätte das bestimmt der eine oder andere liegen gelassen.

    "So viele Spiele... wann hast Du denn damit angefangen?" - "Wann hast Du damit aufgehört?"

    "pimp my game" - Bauanleitungen zu Inserts aus Schaumkern, Bemalungen, ... siehe Linkliste auf meiner Pinnwand

  • Wunschdenken.


    Wer verzichtet auf sein Smartphone? Ein einziges ist schädlicher für die Umwelt als sämtlicher TFM Abfall und mit Festnetz lässt sich auch telefonieren.


    Opfer bringen um die Umwelt zu schützen? Ja klar, solange es die anderen sind, die die Opfer bringen.



    Bei Schäden an den teuren Würfeln würden mit sicherheit sehr viel mehr Leute reklamieren, als so. Das werden sich auch die vom Kickstarter so denken.


    Wer der sich diese teuren Würfel kauft, wird bei kaputter Lieferung sagen: Egal, zwar teuer Geld bezahlt für kaputte Ware, aber egal, wenigstens Umwelt geschützt.

    Einmal editiert, zuletzt von Nydo ()

  • In dem der Kunde den Konsum verweigert wenn so mit den Ressourcen umgegangen wird. Würden das alle machen, gäb es schnell eine Änderung in der Produktion.

    Du weißt aber schon wie Kickstarter funktioniert? Im Laden hätte das bestimmt der eine oder andere liegen gelassen.

    Natürlich weiß ich wie Kickstarter funktioniert. Wir Spieler werden wild gemacht, mit einem Retailgame, was für einen ordentlichen Euro mit Material aufgebohrt wird, nur um festzustellen, dass die Lieferung so spät ankommt, dass selbst die Spieleoffensive es vorher an die Normalo-Kunden ausliefert.

    Anschließend stellt man fest, das 90 Euro für fehlende Teile, verbogene Pappen, verschmierte Drucke, Würfel in Minderwertige Qualität ausgegeben hat.

    :D Sorry, nein, ist natürlich Quatsch. Ich selber kann nur gutes von KS berichten, oder ich hatte immer Glück bei meinen Unterstützungen. :saint:

  • ANZEIGE
  • Terraforming Mars ist ein Spiel das uns sehr begeistert :) Nun ist sie endlich da, die BIG BOX, um alle Erweiterungen aufzunehmen. Vor allem bringt sie aber die 3D-Tiles mit, die das Spiel nochmals aufwerten. Schaut rein ins taufrische Unboxing des Corporate CEO Pledges mit allen Materialien und Add-ons :)


  • Naja, Sk wirbt damit, dass das Grundspiel sowie alle Erweiterungen plus die 3D-Elemente reinpassen. Von den beiden Inserts wird allerdings nichts geschrieben, ob diese auch geeignet sind, im Gegensatz zum Crate, das ebenfalls von Broken Token geliefert wird. Momentan bevorzuge ich noch die schwarze Pappschachtel...

  • ANZEIGE
  • Gut, dass ich die Small Box im Kickstarter mitgenommen habe. Bei Schwerkraft ist davon nichts zu sehen und die Big Box ist mir einfach zu sperrig - zumal ich nicht all die Erweiterungen habe / brauche / unterbringen möchte.

    Die 23 neuen Spielkarten (21 Projektkarten, 2 Konzerne) sind dann doch eine Bereicherung fürs Spiel, nur englisch manchem meiner MitspielerInnen trotz eingängiger Symbolik nicht genehm. Also hab ich mir jetzt deutsche Paste-Ups gebaut, die Karten sind eh in Sleeves, die Zettelchen mit Fotokleber rasch angepinnt.

    Ggf. demnächst bei BGG zu finden, Approval-Anfrage bei den beiden Verlagen ist gestellt.

    PS: warum ich keine Big Box brauche, kann man hier nachlesen - heb endlich ein Insert gebaut:

    "So viele Spiele... wann hast Du denn damit angefangen?" - "Wann hast Du damit aufgehört?"

    "pimp my game" - Bauanleitungen zu Inserts aus Schaumkern, Bemalungen, ... siehe Linkliste auf meiner Pinnwand

    Einmal editiert, zuletzt von Smuntz ()

  • Smuntz

    Du hast beim Schwerkraft Verlag angefragt, ob du deine eigene (!) Übersetzung veröffentlichen darfst? Mit was für einer Antwort rechnest du? :lachwein:

    Du bist doch eine von den Vernünftigen hier - der Stress anderer scheint etwas abzufärben. Ein normaler geschäftlicher und sachlicher Umgang ist mit JEDEM Verlag - auch diesem - überhaupt kein Problem, entsprechende Zusagen ebenfalls. In gleicher Weise hat auch meine KSR zu Petrichor einen Platz auf BGG gefunden. Da ich hier in Teilen Scans der Originalkarten als Hintergrund eingebunden habe, frage ich selbstverständlich nach.

    PS: auch kann ich mit jeder Antwort leben, ohne damit ein Problem zu haben - das ist nun einmal nicht allein mein Werk, um das es geht,

    "So viele Spiele... wann hast Du denn damit angefangen?" - "Wann hast Du damit aufgehört?"

    "pimp my game" - Bauanleitungen zu Inserts aus Schaumkern, Bemalungen, ... siehe Linkliste auf meiner Pinnwand

    Einmal editiert, zuletzt von Smuntz ()

  • Smuntz


    Der Schwerkraft Verlag dürfte jedoch an der Stelle überhaupt nix zu melden haben. Teil-Scans der Karten sind Sache von Fryxgames und du bist Urheber deiner eigenen Übersetzung. Es wäre sehr witzig, wenn es seitens Schwerkraft ein Verbot geben würde :)

    Da das für Schwerkraft mit finanziellen Einbußen einher gehen könnte (!), würde es mich nicht wundern, wenn sie damit nicht einverstanden wären... "Wer kauft denn dann noch unsere deutsche Version, wenn sich jeder die Übersetzung kostenlos runterlädt!?"

  • Da ich die Small Box nicht gebacken habe, sie mir aber im Retail besorgen möchte, vorab eine Frage in die Runde: Könnt Ihr mir sagen, ob der Full Organizer von Broken Token in diese Schachtel passt? Alternativ, kann jemand die Maße der Schachtel durchgeben? Vielen Dank vorab!

  • ANZEIGE
  • Da ich die Small Box nicht gebacken habe, sie mir aber im Retail besorgen möchte, vorab eine Frage in die Runde: Könnt Ihr mir sagen, ob der Full Organizer von Broken Token in diese Schachtel passt? Alternativ, kann jemand die Maße der Schachtel durchgeben? Vielen Dank vorab!

    Die Small Box (aus dem Kickstarter) ist exakt so groß wie der Karton des Grundspiels.

    "So viele Spiele... wann hast Du denn damit angefangen?" - "Wann hast Du damit aufgehört?"

    "pimp my game" - Bauanleitungen zu Inserts aus Schaumkern, Bemalungen, ... siehe Linkliste auf meiner Pinnwand

  • Da ich die Small Box nicht gebacken habe, sie mir aber im Retail besorgen möchte, vorab eine Frage in die Runde: Könnt Ihr mir sagen, ob der Full Organizer von Broken Token in diese Schachtel passt? Alternativ, kann jemand die Maße der Schachtel durchgeben? Vielen Dank vorab!

    Die Small Box (aus dem Kickstarter) ist exakt so groß wie der Karton des Grundspiels.

    Danke für die rasche Antwort. Ich war immer der Meinung, daß die Small Box gleichbedeutend der schwarzen Sammlerbox ist. Dann ist dem aber wohl nicht so. Hat jemand zu der Sammlerbox dann Erfahrungswerte, ob der Full Organizer passt?

  • Der Schwerkraft Verlag dürfte jedoch an der Stelle überhaupt nix zu melden haben. Teil-Scans der Karten sind Sache von Fryxgames und du bist Urheber deiner eigenen Übersetzung. Es wäre sehr witzig, wenn es seitens Schwerkraft ein Verbot geben würde

    Ganz so einfach ist es unter Umständen nicht, weil Schwerkraft theoretisch ein vertraglich zugesichertes Exklusivrecht zur Veröffentlichung von deutschen Übersetzungen haben könnte.

    André Zottmann (geb. Bronswyk)
    Thygra Spiele
    (u. a. für Pegasus Spiele tätig)

    Ich gebe hier generell immer meine eigene, ganz persönliche Meinung von mir.

  • Ich war immer der Meinung, daß die Small Box gleichbedeutend der schwarzen Sammlerbox ist.

    mit Sammlerbox meinst Du wohl dann die Big Box - also die Schachtel, in der man TFM all-in unterbringen kann. Die Small Box war ein Karton nur mit den 3D-Teilen, den Skalen-Markern und 23 neuen Karten aus der Kampagne. Schwarz sind sie beide.

    Im Kickstarter gab es beides, Schwerkraft listet nur die Big Box. Schau dir nochmal die Kickstarter-Kampagne an für die Unterschiede. Mit den (Höhen-)Maßen der Big Box müssen andere dienen, die Grundfläche sollte identisch sein.

    Ich wollte lieber zwei Kartons haben, da mir die Big Box zu sperrig anmutete, man auch ohne die 3D-Teile noch alles beisammen hat, was es zum Spielen braucht.

    "So viele Spiele... wann hast Du denn damit angefangen?" - "Wann hast Du damit aufgehört?"

    "pimp my game" - Bauanleitungen zu Inserts aus Schaumkern, Bemalungen, ... siehe Linkliste auf meiner Pinnwand

    3 Mal editiert, zuletzt von Smuntz ()

  • Ich war immer der Meinung, daß die Small Box gleichbedeutend der schwarzen Sammlerbox ist.

    mit Sammlerbox meinst Du wohl dann die Big Box - also die Schachtel, in der man TFM all-in unterbringen kann. Die Small Box war ein Karton nur mit den 3D-Teilen, den Skalen-Markern und 23 neuen Karten aus der Kampagne. Schwarz sind sie beide.

    Im Kickstarter gab es beides, Schwerkraft listet nur die Big Box. Schau dir nochmal die Kickstarter-Kampagne an für die Unterschiede. Mit den (Höhen-)Maßen der Big Box müssen andere dienen, die Grundfläche sollte identisch sein.

    Ich habe mittlerweile dazu unterschiedliche Bezeichnungen gefunden. Bei SK wird die Bigbox aus dem Kickstarter als Sammlerbox angeboten (Link), bei FW hat die Bigbox ein längliches Format (Link). Mich persönlich verwirrt das Ganze etwas. Da werde ich wohl mal direkt beim Verlag mal nachfragen. Danke aber für den Hinweis und den Link.

  • mit Sammlerbox meinst Du wohl dann die Big Box - also die Schachtel, in der man TFM all-in unterbringen kann. Die Small Box war ein Karton nur mit den 3D-Teilen, den Skalen-Markern und 23 neuen Karten aus der Kampagne. Schwarz sind sie beide.

    Im Kickstarter gab es beides, Schwerkraft listet nur die Big Box. Schau dir nochmal die Kickstarter-Kampagne an für die Unterschiede. Mit den (Höhen-)Maßen der Big Box müssen andere dienen, die Grundfläche sollte identisch sein.

    Ich habe mittlerweile dazu unterschiedliche Bezeichnungen gefunden. Bei SK wird die Bigbox aus dem Kickstarter als Sammlerbox angeboten (Link), bei FW hat die Bigbox ein längliches Format (Link). Mich persönlich verwirrt das Ganze etwas. Da werde ich wohl mal direkt beim Verlag mal nachfragen. Danke aber für den Hinweis und den Link.

    FW verwendet Bilder von der Kampagnenseite - das ist KEINE Abbildung der Big Box, sondern lediglich der Komponenten darin! Die Big Box dürfte überall gleich aussehen, also schwarz, quadratisch und sehr hoch.

    "So viele Spiele... wann hast Du denn damit angefangen?" - "Wann hast Du damit aufgehört?"

    "pimp my game" - Bauanleitungen zu Inserts aus Schaumkern, Bemalungen, ... siehe Linkliste auf meiner Pinnwand