Conan: the Conqueror - Adventure Mode Expansion

Online spielen? Erstelle einen Termin oder melde Dich an: KLICK
  • ANZEIGE
  • Wenn man die alten Sachen mitnimmt, kann man echt nicht meckern bei den Preisen. Bin auch erstmal eingestiegen. Batman habe ich leider noch nicht gespielt.

    Übersetzt & lektoriert Spiele für div. Verlage und probiert Spiele in allen möglichen Stadien aus.

  • Also 89€ plus versand für das Neue ist echt X_X viel ... . Eigentlich müsste ich nochmal das Zeug mitnehmen und verticken damit es sich lohnt. Denn eigentlich kann man sich das Pledge sparen da das Tome später eh online kommt plus Editor (den gibt es ja schon) und die Regeln kann man dann auch downloaden.


    Das interessante ist eher die Restbestände die man erhaschen kann (außer die kosten so viel wie der Gebrauchtmarkt..) Also eigentlich ne Flaute Kampagne für Leute die das Spiel schon haben plus Stretchgoals... .


    Aber für neu Einsteiger ist diese Kampagne total Super!!!! für 170€ glaube alles kann man nix falsch machen.

    Meine BGG Sammlung

    Meine aktuelle Top 10:

    1 Starcraft: Das Brettspiel | 2 Twilight Imperium: Fourth Edition | 3 Kemet: Blood and Sand

    4 Terraforming Mars | 5 Brass: Lancashire & Birmingham | 6 Mahjong |7 Gaia Project

    8 Viticulture Essential Edition |9 Food Chain Magnate | 10 Ascension: Deckbuilding Game

  • Wenn man die alten Sachen mitnimmt, kann man echt nicht meckern bei den Preisen. Bin auch erstmal eingestiegen. Batman habe ich leider noch nicht gespielt.

    Das stimmt, aber ich befürchte, dass erst einmal der Sekundärmarkt überschwemmt wird mit Conan-Spielen....bei 640 Backer (Kings Pledge) + 1490 (Retail Base Game) = ca. 2100 Spielen...... Für Neueinsteiger echt ein Schnäppchen aber mE nichts für diejenigen, die das Basisspiel schon ihr Eigen nennen....

    3 Mal editiert, zuletzt von Braz ()

  • Die neue Erweiterung alleine finde ich auch ziemlich teuer.

    Übersetzt & lektoriert Spiele für div. Verlage und probiert Spiele in allen möglichen Stadien aus.

  • Selbst als Alt-Besitzer freut es mich, dass so doch noch einige vergleichsweise günstig einsteigen können - Das Spiel ist auch echt richtig richtig gut :):thumbsup:


    Günstig ist für mich die Erweiterung alleine zwar wirklich nicht gerade, aber im Vergleich zu den anderen Erweiterungen eigentlich noch ok - Werde da zuschlagen...Besonders die neuen Maps gefallen mir richtig.

    Top 10 (jeweils ohne Reihenfolge)

    Einmal editiert, zuletzt von Harry2017 ()

  • Zur Vereinfachung:


    Vom früheren Grundspiel gibt es sozusagen 3 Versionen:


    1) - Basegame (auch ausreichend, wenn man dazu hier die Erweiterungen kaufen will - Die einzige Voraussetzung)

    2) - Base Game + (recht viele) Strechtgoals -> Sinnvolle Erweiterungen + 2 neue Maps

    3) - Base Game + Stretchgoals + Kings Content -> Noch einmal ne Schüppe drauf. Aber nicht so ein großer Unterschied wie zwischen 1 und 2. Eher z.B. zusätzliche Mumien und Piraten zu den in 2 bereits vorhandenen + 4 neue Helden + 1 Monster.


    2 und 3 sind wohl nun schon als Optionen leider weg - 1 Ist noch vorhanden.


    Top 10 (jeweils ohne Reihenfolge)

    3 Mal editiert, zuletzt von Harry2017 ()

  • ANZEIGE
  • Aber man muss beachten: Das Grundspiel kommt auch erst 2021, kostet in Version 3 auch 80€ mehr und wird mit 2 randvollen Spielkartons um einiges im Shipping teurer sein. Bei ebay gibts den Kings Pledge zwischendurch, wenn man Glück hat, für 120-150€ (die sich lohnen) und man hat den vor 2021...(Wobei jetzt natürlich vielleicht kurzfristig einmal die Preise etwas anziehen).


    Übrigens geht das Spiel auch hervorragend zu Zweit - Im Gegensatz zu Descent, Imperial Assault etc. hat man hier recht wenig Upkeeping. Da sich Helden in den kurzen, 60 minütigen One Shots nicht großartig entwickeln und aufpowern, muss man nicht laufend den Überblick über zusätzlich erworbene Items, Rüstung, weitere Karten etc. im Auge behalten. Das klappt schon echt richtig gut und abseits der fehlenden Absprachen der Helden untereinander ist das auch zu Zweit ein volles Spiel.

    3 Spieler finde ich persönlich am witzigsten - Mir macht es als Overlord Spaß zuzuhören, wie Conan und seine niederen Schergen ihre lächerlichen Versuche absprechen, um meine großartige Herrschaft des Bösen zu beenden :evil: HrrHrr *diabolische Lache* - Geht aber natürlich auch zu mehreren.

    Top 10 (jeweils ohne Reihenfolge)

  • Denn eigentlich kann man sich das Pledge sparen da das Tome später eh online kommt

    Worauf beruht deine Annahme?

    Das einige Abenteuer von Fans sein könnten die es schon bei Monolith online gibt und die 2 Scenario Bücher z.b. im Nachhinein entstanden waren dank den Fans.

    Meine BGG Sammlung

    Meine aktuelle Top 10:

    1 Starcraft: Das Brettspiel | 2 Twilight Imperium: Fourth Edition | 3 Kemet: Blood and Sand

    4 Terraforming Mars | 5 Brass: Lancashire & Birmingham | 6 Mahjong |7 Gaia Project

    8 Viticulture Essential Edition |9 Food Chain Magnate | 10 Ascension: Deckbuilding Game

  • Macht es Sinn, sich mit mehreren zusammen zu tun?

    Jein, für Shipping vllt, aber sobald der Pledge manager offen ist für bestimmte Sachen heißt es "first comes first served" für die Restbestände, da möchte man vllt selber um mitternacht am PC sitzen und so schnell es geht das Zeug einheimsen.


    Ein schöner Gedanke währe aber das man es sich als Gruppe holt und Spielt.

    Meine BGG Sammlung

    Meine aktuelle Top 10:

    1 Starcraft: Das Brettspiel | 2 Twilight Imperium: Fourth Edition | 3 Kemet: Blood and Sand

    4 Terraforming Mars | 5 Brass: Lancashire & Birmingham | 6 Mahjong |7 Gaia Project

    8 Viticulture Essential Edition |9 Food Chain Magnate | 10 Ascension: Deckbuilding Game

    Einmal editiert, zuletzt von Ressless ()

  • schade, das kontingent mit stretch goals war ja leider schon recht schnell weg. basis spiel allein will nicht haben.

    Dann hol es dir gebraucht und hoffe auf Extra Zeug im PM über jemanden. :/

    Meine BGG Sammlung

    Meine aktuelle Top 10:

    1 Starcraft: Das Brettspiel | 2 Twilight Imperium: Fourth Edition | 3 Kemet: Blood and Sand

    4 Terraforming Mars | 5 Brass: Lancashire & Birmingham | 6 Mahjong |7 Gaia Project

    8 Viticulture Essential Edition |9 Food Chain Magnate | 10 Ascension: Deckbuilding Game

  • ANZEIGE
  • Hat jemand eine Ahnung, ob es eine Aufbewahrung für die Stretch Goal Miniaturen geben wird? Eine zusätzliche Box wäre echt cool, ansonsten müsste man sich für die Minis einen oder mehrere Proxy Schachteln suchen...

    Einmal editiert, zuletzt von d0gb0t ()

  • Hoffe auf einen erfolgreichen Kickstarter, der dann vielleicht in einem offiziellen Solo/Koop-Modus für Batman mündet. Letzteres halte ich nämlich doch für das deutlich bessere Spiel (und Thema ... aber das is alles Geschmackssache)

  • Kommt auf Dein „Angstlevel“ an - Bei mir ist der Kings Pledge in einer einzigen Box lose eng gequetscht (und Du hast ja definitiv mindestens 2 Boxen, wenn Du hier einsteigst), da dürfte das locker passen.

    Top 10 (jeweils ohne Reihenfolge)

  • Kommt auf Dein „Angstlevel“ an - Bei mir ist der Kings Pledge in einer einzigen Box lose eng gequetscht (und Du hast ja definitiv mindestens 2 Boxen, wenn Du hier einsteigst), da dürfte das locker passen.

    Du meinst mich?!


    Was meinst du mit 2 Boxen? Wenn ich den Conquerer nehme, bekomme ich doch nur eine Box. Und die Frage ist, ob dort noch alle Stretch Goals reinpassen würden.

  • Und mit dem Grundspiel zusammen hast Du?.....-> mindestens 2 Boxen :)

    Top 10 (jeweils ohne Reihenfolge)

    Einmal editiert, zuletzt von Harry2017 ()

  • Und mit dem Grundspiel zusammen hast Du?.....-> mindestens 2 Boxen :)

    Das ist mir zu einfach! :P


    Ich habe den King, also 2 Boxen Zuhause. Miniaturen und co sind wie anfangs verpackt. Und das will ich eigentlich nicht ändern. Daher die Frage. Aber die stell ich einfach nochmal auf Kickstarter.


    Du hast den King in EINER Box verstaut? Zeig mal! :S

  • Das sieht nicht sehr spannend aus :D Stell Dir eine Spielebox voll mit Zipptüten für Minis vor - Rappelvoll, obendrauf die Maps - Die Box platzt an der Seite auf :D


    Da ich Conan aber nie abgeben werde, stört mich das nicht :) Und spätestens jetzt, mit dem 2. KS werden es dann natürlich auch bei mir 2 Boxen im Regal :(


    Cool ist übrigens:

    Da man im Mythic Battles Pantheon 1.5 Kickstarter anscheinend das Typhoon Austausch-Tile bekommen hat, hat man nun auch die Mini für MBP kostenlos :)

    Top 10 (jeweils ohne Reihenfolge)

  • Bei mir ist aktuell alles was es gibt (außer den Guest boxes, dem Drachen und den Black Ones) in den beiden großen Boxen drin. Inkl. dem neuen Regelwerk, dem Book of Set, den Kompendien.

    Nur die Fan-Szenarien und das Modiphious Buch hab ich nicht mehr reingequetscht...aber die Tiles sind mit drin...


    Denke, die Box in dann das neue Zeug kommt reicht dicke.

    geekeriki.tv

    YouTube.com/geekeriki

  • ANZEIGE
  • Laut aktuellem Stand nur Restbestände von altem Inventar mit limitiertem Bestand. Keine Ahnung was genau gemeint ist, da eigentlich seit der 2. KS Kampagne keine Restbestände mehr existieren dürften.


    ...und die Opt-In Möglichkeit für die Stretchgoals.


    Mehr ist aktuell mWn noch nicht bekannt.

    geekeriki.tv

    YouTube.com/geekeriki

  • Sticht denn bei den AddOns eines besonders als "Must Have" heraus?


    Nachdem ich beim zweiten Kickstarter aufgrund von Harry2017 's Spielberichten schon mit dem dem Kauf geliebäugelt habe, danach einen kurzen Flirt mit der Batman-Kampagne unfallfrei überlebt habe (Batman als Setting fand ich damals erfrischend neu, aber das Spiel selbst sah unglaublich steril und sperrig aus - nach einigen Reviews war es ja genau das aufgrund suboptimaler Regeln und Ikonographie), bin ich nun vorerst mit nem King Conqueror Pledge haben, wohl auch, da dieser limitiert ist und ich mir sicherheitshalber erstmal einen Platz sichern wollte. Ich muss nochmal genau schauen, ob das Spielsystem mir noch zusagt oder ob die Batmankampagne mich geheilt hat.

    Einmal editiert, zuletzt von jaws ()

  • jaws Ich denke, das wirst Du nicht bereuen (es sei denn, das Ressourcen-Aktionssystem sagt Dir nicht zu, aber das ist ne persönliche Geschichte...bisher mochte das jeder Mitspieler/selbst Eurospieler richtig gerne.) :)


    Zu den Erweiterungen: Selbst ich als Conan-Fanboy nehme da fast nix mit....einfach weil das Erweiterungssystem limitiert ist und viele Figuren der kleinen Boxen durch die Vorgaben nur für 1-2 Szenarien genutzt werden. Genau das Problem haben die erkannt und wollten dem mit dem Beyond Monolith System Einhalt gebieten...hat ja nicht geklappt, wollte keiner (mich eingeschlossen). Die besten Minis sind wenig wert, wenn sie nur das Regal vollmüllen und nur in einem Szenario vorkommen...


    Daher:


    1) Die absolut beste Erweiterung ist mindestens der Barbarian Pledge (besser noch der Kings Pledge) - Einfach weil es dafür die meisten Szenarien gibt und es zwei weitere Maps gibt.
    = 17 Szenarien

    ...

    ... Etwas Abstand

    ...

    2) Overlord Magazin 1+2 (Insgesamt 22 Szenarien für King + 3 weitere Szenarien für King + Erweiterungen)

    3) Book of Set (11 Szenarien für King und dazu noch 10 für King + jeweils einzelne (!) Erweiterungen)

    4) Der Conquerer Kickstarter hier + Tales of the Red Brotherhood (4 neue Maps + 11 Szenarien)

    ...

    ...Großer, großer Abstand

    ...
    5) Eine der 3 großen Erweiterungen je nach Thema Präferenz (Stygia, Nordheim, Khitai) mit jeweils 4 neuen Szenarien und 2 neuen Maps
    ...

    ... Mega großer Abstand

    ...

    6) Figuren-Erweiterungen...Wie gesagt mit jeweils meist nur 1 Szenario.


    Option 6 müllt mir zu sehr das Regal voll, ohne wirklich viel Nutzen zu haben - Tut mir in der Seele weh, aber da rate ich einfach von ab, sofern man nicht 1-4 bereits hat. Ich werde mir irgendwann vielleicht mal Yogah of Yag gönnen- aber auch nur, weil der wie ein Predator aussieht :D


    Option 5 ist mir für 4 Szenarien einfach zu teuer.


    Statt dem aktuellen Kickstarter (Option 4) mit Grundspiel würde ich ein Kings Pledge + die beiden günstigen Overlord Magazine und vielleicht das Book of Set (=1+2+3) immer vorziehen (Siehe Szenarioanzahl) - Aber mit dem KS macht man natürlich trotzdem nichts falsch. Bestenfalls beides, wenn man Glück hatte :)


    -> Das Spiel hat leider nicht wie Descent beispielsweise „freie Gruppen“ und keine freie Heldenwahl, so dass man verschiedene Modelle „einfach mal so“ nutzen kann. Es sei denn, man probiert rum / machts einfach - Das geht natürlich immer...

    Top 10 (jeweils ohne Reihenfolge)

    4 Mal editiert, zuletzt von Harry2017 ()

  • Danke, d. h. ich müsste mich ggf. nach dem Overlord Magazon und dem Book of Set umsehen bzw. vielleicht wird das im Rahmen der Kampagne ja verfügbar gemacht. In den einzelnen Pledges sind die beiden Sachen ja nicht enthalten, wenn ich das richtig sehe.

  • Jo, sind die nicht.


    Das Overlord Magazin gibts günstig glaube ich bei Monolith oder vielleicht sogar gratis als PDF. Das reicht schon dann mit dem Kings Pledge echt laaaaaaange. Das Book of Set würde ich nur günstig / unter 34€ oder so nehmen.

    Top 10 (jeweils ohne Reihenfolge)

  • Danke, d. h. ich müsste mich ggf. nach dem Overlord Magazon und dem Book of Set umsehen bzw. vielleicht wird das im Rahmen der Kampagne ja verfügbar gemacht. In den einzelnen Pledges sind die beiden Sachen ja nicht enthalten, wenn ich das richtig sehe.

    Ein österreichischer Konzern hat ein Verfahren entwickelt wie man Plastik wieder in Öl verwandelt, wenn die Weltweiten Vorräte erschöpft sind kannst du mit deinen ganzen Minis noch ne weile weiterfahren 8o

  • ANZEIGE
  • Nach Rückfrage sieht es so aus, dass die Stretch Goal Minis in einzelnen kleinen Boxen kommen werden und es nicht eine große zusätzliche Box geben wird.


    Man geht davon aus, dass die Brotherhood Erweiterung mit in die Conquerer Box passen könnte, die/alle zusätzlichen Minis aber nicht.

  • Die absolut beste Erweiterung ist mindestens der Barbarian Pledge

    Vom Barbarian-Pledge würde ich abraten.

    Den hatte ich damals, und gefühlt sind 80% aller Szenarien nur für den King-Content. Das nervt schon hart!

    Mich damals so sehr, dass ich den ganzen KS u.a. deswegen wieder abgestoßen habe ...

  • Ich hatte eher einen Kickstarter Conan 2.0 erwartet. Jetzt wird eine quasi Erweiterung angeboten, aber ohne Grundspiel nicht nutzbar. Dann gibt es noch Restbestände von dem letzten Kickstartern. Warum lagen die denn noch ewig in den Lagern herum?.

    Ist das jetzt eine Verzweiflungstat nach dem letzten geplatzten Projekt, oder wie soll man diesen Kickstarter verstehen? Richtig viel Geld kommt bis jetzt auch nicht zusammen.

  • Erweiterungen lohnt sich :


    Nordheim (Eisriesen)

    Kitai (Ein Turm den man von außen beklettern kann)

    Kushitye Witchhunter (Jede dieser 3 Figuren hat ne coole Fähikeit als Gegner!)

    Dragon (ein riesiger echsenartiger Drache)


    Das sind meine Highlights und ich besitzte leider nur Nordheim und der rest ist 50€+ gebraucht... .

    Meine BGG Sammlung

    Meine aktuelle Top 10:

    1 Starcraft: Das Brettspiel | 2 Twilight Imperium: Fourth Edition | 3 Kemet: Blood and Sand

    4 Terraforming Mars | 5 Brass: Lancashire & Birmingham | 6 Mahjong |7 Gaia Project

    8 Viticulture Essential Edition |9 Food Chain Magnate | 10 Ascension: Deckbuilding Game

  • Die absolut beste Erweiterung ist mindestens der Barbarian Pledge

    Vom Barbarian-Pledge würde ich abraten.

    Den hatte ich damals, und gefühlt sind 80% aller Szenarien nur für den King-Content. Das nervt schon hart!

    Mich damals so sehr, dass ich den ganzen KS u.a. deswegen wieder abgestoßen habe ...

    Deswegen steht da ja auch „mindestens“ mit dem Zusatz: Besser noch der Kings Pledge.


    Der Unterschied zwischen Barbarian und Kings ist aber grundsätzlich eher gering (nur noch mehr Skelette, noch mehr Mumien, ein einziges Monster und 3 neue Helden) - Da ist der Sprung von Grundspiel zu Barbarian mit Maps und zig neuen Figuren größer. Die paar Skelette/Mumien könnte man zur Not irgendwo anders auftreiben/ersetzen und die Szenarien trotzdem spielen - Aber bei den Maps und den speziellen Einzelfiguren vom Barbarian ist das eher weniger möglich.


    Monolith hat sich mit 3 Versionen auch keinen Gefallen getan - Ich denke aber auch, dass oft einfach nur der Kings Pledge der Einfachheit halber genannt wurde, schliesslich haben damals 90% den Kings Pledge und nur 10% den Barbarian gekauft. Ich glaube nicht, dass alle Szenarien genau einen der drei Helden / mehr als 5 Mumien und Skelette nutzen. Das hat sich wahrscheinlich halt einfach so eingebürgert.

    Top 10 (jeweils ohne Reihenfolge)

    3 Mal editiert, zuletzt von Harry2017 ()

  • Nicht zu vergessen, die Kampagnenerweiterung "The Legend of the Devil in Iron". Die würde ich, wenn es rein um die Szenarien geht, zwischen 2 und 3 einsortieren. Hab grad die genaue Zahl nicht im Kopf, aber es müssten so ca. 18-19 Szenarien sein.

    geekeriki.tv

    YouTube.com/geekeriki