Wonderland's War

Online spielen? Erstelle einen Termin oder melde Dich an: KLICK
  • ANZEIGE
  • Wenn Ihr die jetzt alle noch mit Mails beantworten beschäftigt, dauert der Versand noch ein paar Tage länger...

    Klar, Skybounds Kundendienst packt die Päckchen selbst. Außerdem gab es eine aktive Aufforderung sich zu melden, falls vor dem 05.08. nichts passiert.

  • Der Evidenz nach ist es also wirklich so, dass nur die neuen Bestellungen versandt wurden.

    Was ein Saftladen. :D

    Klare Anwendung des LiFo Prinzips...

    Könnte sein. Ich gehe weiterhin davon aus, dass die alten Bestellungen bei QML sind und die neuen Bestellungen bei einem anderen Logistiker. Das sah man ja schon an den Versandbestätigungen der neuen Besteller. Die kamen nämlich von "Old Dominion", nicht QML.

  • Der Evidenz nach ist es also wirklich so, dass nur die neuen Bestellungen versandt wurden.

    Was ein Saftladen. :D

    Klare Anwendung des LiFo Prinzips...

    Immerhin können sie jetzt behaupten, sie hätten keine LiFo Probleme mehr ;) Bei mir auch alles beim Alten. Im Mai bestellt.

  • ANZEIGE
  • Liebe Community,


    ich habe eine neue Mail zu meiner Wonderland’s War Bestellung erhalten. Ich hoffe ihr könnt mir helfen und etwas aufklären. Ich habe folgende Mail von DHL zur Zollabfertigung bekommen (Auszug):


    Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,


    wir bearbeiten derzeit Ihre DHL Express Sendung. Hierzu senden wir Ihnen die Begleitpapiere zur Sendung. Für die Abfertigung benötigen wir einen Auftrag zur Verzollung sowie folgende Informationen:

    [ X] eine detailierte Beschreibung, um was genau für Tischspiele es sich handelt


    Originale Präferenzdokumente, wenn zuvor angekreuzt, senden Sie bitte postalisch an:


    DHL Hub Leipzig GmbH, Zollabfertigung, …


    1. Was genau soll dieses Präferenzdokument sein?

    2. Reicht es zu antworten, dass es sich um ein Brettspiel handelt?

    3. Steht jetzt doch nochmal VAT an?

    4. Und hat noch jemand so eine Mail bekommen?


    Danke schon mal vorab für eure Hilfe.

  • Das wäre ja hochgradig bescheiden. Hast Du Dich an Skybound gewandt? Bei der Bestellung hieß es ja, es sei inkl. Zoll und Steuern. Mannomann.

  • Ich bin ja einer der Maibesteller und bei mir steht dort, dass das Paket eine Freigabe durch den Zoll bekommen hat. Hat das etwas Positives zu bedeuten?


    Jedenfalls wäre das etwas, was das Fass zum Überlaufen bringen würde...Andererseits würde es ins bisherige Bild passen.

  • Wenn du DHL sagst, dass du ihnen den Auftrag zur Verzollung erteilst, erklärst, dass es sich um ein Brettspiel handelt und ihnen die Rechnung schickst, müsste das reichen.


    Könnte gut sein, dass nochmal Kosten auf dich zukommen. Die würde ich dann aber an den Absender weiterleiten und die Erstattung einfordern, wenn du sie eh bereits an den Versender bezahlt hast und die scheinbar nicht alles richtig ausgefüllt haben.


    Zu Präferenzdokumenten: https://www.zoll.de/DE/Unterne…erenznachweisen_node.html

    Übersetzt & lektoriert Spiele für div. Verlage und probiert Spiele in allen möglichen Stadien aus.

  • ANZEIGE
  • Wie sieht es denn bei Woodi aus? Stand bei Dir auch was von erfolgter Verzollung?


    Bei mir steht zumindest, dass direkt am Anfang mit der Verzollung begonnen wurde. Was immer das bedeutet.


  • Bei mir steht zumindest, dass direkt am Anfang mit der Verzollung begonnen wurde. Was immer das bedeutet.

    Ich würde mal sagen, dass der Zoll das Paket erhalten hat und jetzt der übliche Prozess des Zolls durchlaufen wird. Dokumente prüfen etc.

    Übersetzt & lektoriert Spiele für div. Verlage und probiert Spiele in allen möglichen Stadien aus.

    2 Mal editiert, zuletzt von Peer ()

  • Bei mir steht zumindest, dass direkt am Anfang mit der Verzollung begonnen wurde. Was immer das bedeutet.

    Ich würde mal sagen, dass der Zoll das Paket erhalten hat und jetzt der übliche Prozess des Zolls durchlaufen wird. Dokumente prüfen etc.

    Das Problem mit VAT, das vorab erhoben wurde, ist, dass das auch elektronisch vom Absender angegeben werden muss. DHL ist bekannt dafür, dass die da peinlich genau darauf schauen, ob online das richtige Kreuz gesetzt wurde, völlig egal, ob auf dem Paket „VAT already paid“ steht. Ich bin kein Fall von Hermes, aber bei denen gab es noch nie Probleme, dass da die Post nochmals kassiert hat und ich mir dann das zu viel gezahlte VAT erstatten lassen musste.

  • Bei DHL wiederum hatte ich bisher nie Probleme, im Gegenteil, mittlerweile kann ich die Gebühren direkt begleichen, während das Paket schon auf dem Weg zu mir ist. Finde ich super, dass sie daran gearbeitet.

    Und wenn der Versender was falsch oder gar nicht ankreuzt, dann ist das ärgerlich.

    Übersetzt & lektoriert Spiele für div. Verlage und probiert Spiele in allen möglichen Stadien aus.

  • DHL ist bekannt dafür, dass die da peinlich genau darauf schauen, ob online das richtige Kreuz gesetzt wurde, völlig egal, ob auf dem Paket „VAT already paid“ steht.

    Naja, etwas aufs Paket schreiben bedeutet eben nicht, dass die Steuer auch tatsächlich abgeführt wurde

    Ich gebe hier, auch wenn ich es im Text nicht explizit erwähne, immer meine persönliche Meinung wieder.

  • Ich befürchte nur, dass das bei Skybound auf taube Ohren treffen wird und man im schlechtesten Fall zweimal VAT bezahlt.


    Hat jemand schon Erfahrungen gemacht, sich das dann über einen (Teil-)Refund bei PayPal wieder zu holen?

  • Ich habe nun als "alter Besteller" eine Antwort bekommen:


    We appreciate your time reaching out and we would like to apologize for the delay in shipping out your order.

    We received an update yesterday from our logistics team that your order was picked up yesterday and is currently being prepared for shipping.

    We suggest you check your email for tracking updates.

    If you have questions or if further assistance is needed, please do not hesitate to contact us back.


    Also noch ein wenig Aushalten 😅

  • Nur noch zwei Wochen, ganz sicher ;)

  • ANZEIGE
  • Wie sieht es denn bei Woodi aus? Stand bei Dir auch was von erfolgter Verzollung?


    Bei mir steht zumindest, dass direkt am Anfang mit der Verzollung begonnen wurde. Was immer das bedeutet.


    Hab mal einen geschwärzten Sceenshot erstellt. Da stehen ebenfalls die Infos wie bei dir claumoe . Allerdings mit neuem Zollupdate aus Leipzig.





    Ich habe jetzt auch den Anhang in meiner Mail öffnen können. Mein Handy hatte sich bisher geweigert den Anhang zu laden.

    Der zweite Teil im Anhang macht etwas Hoffnung, dass VAT schon bezahlt wurde und dass der Zoll hoffentlich nur wissen möchte, um was es sich genau handelt. 😬 (erster Teil ist Versandetikett mit Absender,Versandadresse,etc.)



    Da anscheinen sonst niemand eine solche Benachrichtigung bekommen hat, hat sich der Zoll vielleicht meine Bestellung ausgesucht, um deren Inhalt zu kontrollieren.



  • Das sieht doch schonmal gut aus.

    Übersetzt & lektoriert Spiele für div. Verlage und probiert Spiele in allen möglichen Stadien aus.

  • Ich habe nun als "alter Besteller" eine Antwort bekommen:

    Die gleiche Antwort ist mir eben auch zugegangen....laut DHL-Website ist aber immer noch keine Statusänderung zu verzeichnen....


    Dann warte ich auch mal weitere zwei Wochen.... :sleeping:

    Einmal editiert, zuletzt von FischerZ ()

  • Angenommen die Mai-Bestellungen hängen tatsächlich bei QML und die neuen gehen über einen neuen Versandpartner raus, wäre es dann für Skybound nicht möglich, die Mai-Bestellungen einfach noch mal neu zu verschicken mit besagtem neuen Versandpartner? Genug Spiele sind ja scheinbar da, wenn sie wieder regulär verkauft werden. Und die Spiele, die bei QML hängen, können sie ja dann wieder im Shop verkaufen, sobald sie sie zurückhaben. Und selbst wenn sie bei QML verloren gehen/verpuffen/in Luft auflösen – das Geld wäre für Skybound ja eh futsch. Ob sie jetzt neue Exemplare raushauen oder jeden Europa-Kunden aus dem Mai refunden müssen, macht doch keinen Unterschied. Oder stelle ich mir das zu einfach vor?

  • Ich habe auch schon mal vorbeugend nachgefragt und sehr schnell eine Antwort bekommen:


    We appreciate your time reaching out.

    These documents should be automatically transmitted to the destination's country customs as this is managed by our logistics partner.

    Just in case they will ask for an invoice, I already asked our team to generate one for you. We will send it once we received it.

    If you have questions or if further assistance is needed, please do not hesitate to contact us back.

  • Hab grad diese Mail hier bekommen (bestellt am 07. Mai):


    We appreciate your time reaching out and we would like to apologize for the delay in shipping out your order.
    We received an update from our logistics team that your order was picked up yesterday and is currently being prepared for shipping.
    We suggest you check your email for tracking updates.

  • ANZEIGE
  • Wenn man den Aussagen in den e-Mails glauben schenkt, klingt das für mich so, als ob die Mai-Bestellungen gestern von Old Dominion übernommen oder sogar mit deren Bearbeitung begonnen wurde (...picked up yesterday...). Was ja dann auch zu den früheren Aussagen Skybounds passen würde, dass ab dem 05.08. mit Neuigkeiten zu rechnen ist und somit nun zumindest der Zeitplan passt. Mal abwarten, ob sich IDTheft84's Sendungsstatus noch entsprechend ändert, was die These dann stützen würde.

    Im Allgemeinen hoffe ich einfach mal, dass die Probleme tatsächlich nur von OML verursacht wurden und mit dem Wechsel des Versanddienstleisters diese jetzt beseitigt sind. Denn Old Dominion scheint ja augenscheinlich in der Lage zu sein, die Spiele auf den Weg nach Deutschland zu bringen und wenn meine Annahme korrekt ist, sollten jetzt nach und nach alle Mai-Besteller Tracking e-Mails erhalten.