Kemet blood and sand

  • ANZEIGE
  • wir haben gestern erstmals Aprophis im Spiel gehabt und die 3 Nicht-Besitzer empfanden den irgendwie als Imba OP, kann das jemand bestätigen oder entkräften?


    Außerdem haben wir, gehausregelt, pro Spieler 1 Farbe aus 5 möglichen gepicked und hatten so 4 statt 3. Das schien uns dahingehend spannend weil die exklusive Farbe die ich nicht hatte diese Pyramide zu einem attraktiven Zielen gemacht hat. Spielt ihr das auch so? Wenn nein, wie "einigt" ihr euch auf 3 von 5 Farben bei 4 sehr dickköpfigen Spielern? :D

    Ich finde Grün ist schwierig zu spielen, richtig stark wird grün erst im Endgame. Überpowert finde ich Grün und damit Apophis nicht.
    die Regeln finde ich im Vergleich zu den anderen Farben ein wenig tricky. In der Hitze des Gefechts kann es schon mal passieren das man da etwas vergisst bzw. falsch abhandelt.

  • lohnen die schwarzen Obelisken und die göttlichen Interventionen, die man zusätzlich kaufen kann?

    Schwarze Oberlisken finde ich klasse und keine Ahnung was für Göttliche Interventionen man kaufen kann, aber qürde sagen braucht man nicht.

    man kann bei matagot-friends.com schwarze Obeliske + 8 Kartrn kaufen, muss wohl aus der KS Kampagne sein


    edit: website

    Einmal editiert, zuletzt von JulWest ()

  • Die obelisken dienen der Übersicht. finde ich schon gut. Man kann aber auch irgendwelche Farbwürfelchen der selben Farbe verwenden um die Obelisken auf der Map zu markieren

  • Ich glaube FrostedGames (und damit indirekt Pegasus) hatten schon bei Release gesagt, dass sie nach dem Chaos nicht weiter mit Matagot arbeiten wollen.

    Wenn sich dann kein anderer Partner gefunden hat, machen sie es wohl selbst.

    Das galt für neue Projekte wie z.B. der kommende Kickstarter Ciclades. Eine mögliche Erweiterung zu Kemet würden sie noch machen. Das sie jetzt schon eigene deutsche Versionen machen dürfen glaube ich nicht. Denke das ist ein Fehler beim einstellen in den Shop passiert

  • ANZEIGE