Tapestry (Stonemaier Games)

Online spielen? Erstelle einen Termin oder melde Dich an: KLICK
  • Wir haben heute das erste Spiel zu Ende gebracht. Meine Entertainer konnten sich mit 314 Punkten gegen die Feierwütigen mit 208 Punkten durchsetzen. Wir haben dabei alles einfach mal ausprobiert. Beide Völker konnten auf 3 von 4 Leisten bis zum Ende fortschreiten. Meine Hauptstadt war vollkommen zugepuzzelt und hat mir massig Punkte in der letzten Phase eingebracht.


    Nach den ersten 2 Zeitaltern haben wir noch gedacht "Häh, wie soll man auf über 100 Punkte kommen?". In der letzten Phase ist aber alles dermaßen eskaliert. Wahnsinn.


    Aber bei Merlins Bart, wir haben über 3 Stunden zu Zweit gebraucht. Was stimmt nicht mit uns? =O

  • ANZEIGE
  • Wir haben heute das erste Spiel zu Ende gebracht. Meine Entertainer konnten sich mit 314 Punkten gegen die Feierwütigen mit 208 Punkten durchsetzen. Wir haben dabei alles einfach mal ausprobiert. Beide Völker konnten auf 3 von 4 Leisten bis zum Ende fortschreiten. Meine Hauptstadt war vollkommen zugepuzzelt und hat mir massig Punkte in der letzten Phase eingebracht.


    Nach den ersten 2 Zeitaltern haben wir noch gedacht "Häh, wie soll man auf über 100 Punkte kommen?". In der letzten Phase ist aber alles dermaßen eskaliert. Wahnsinn.


    Aber bei Merlins Bart, wir haben über 3 Stunden zu Zweit gebraucht. Was stimmt nicht mit uns? =O

    314 ist ein sehr gutes Ergebnis mit dem Grundspiel für die erste Partie. Wir brauchen zu zweit selbst in den langen Partien mit vielen Punkten niemals länger als 2 Stunden. Wenn man die Leisten und Felder grob mal kennt sollte das noch deutlich schneller noch bei euch werden.

  • Meine Freundin hatte am Ende drei Völker vor sich liegen. Die Feierwütigen und später noch Militanten und Futuristen. Das war schon interessant. Wegen der Futuristen konnte bzw. musste (?) sie recht spät noch auf allen Leisten 4 vorrücken. Ist das eigentlich eine verpflichtende Aktion? Vielleicht möchte man nicht unbedingt auf Leiste X die Belohnungen verpassen. Ist es dann erlaubt für Leiste X auf den Fortschritt zu verzichten?


    In meinem letzten Zeitalter habe ich die Karte Renaissance gespielt und mich vorher so platziert, dass ich einige sehr gute Boni für lau mitnehmen konnte. Das empfand ich schon sehr mächtig.


    Unterm Strich weiß ich aber ehrlicherweise noch nicht genau, wie die hohe Punktzahl letztendlich zustande kam. Hat sich scheinbar alles gut gefügt.


    Bin schon sehr auf die nächsten Partien gespannt. Bislang gefällt es uns sehr gut. Wenn sich jetzt noch die Spielzeit mit mehr Erfahrung verkürzt, dann ist alles gut.


    An unterschiedlichen Stellen habe ich von Leuten gelesen, die das Ding in 60 Minuten zu dritt runterspielen. Ich frag mich wie das gehen soll. :lachwein:

  • Frage: auf jede Techkarte ist für die oberste Stufe eine Bedingung angegeben. Das man selbst oder einer der Nachbarn z.B. auf einer bestimmten Leiste auf mind. einer bestimmten Stufe sein muss, ist soweit klar.


    Aber was bedeutet z.B. die Bedingung auf der Karte 'Bibliothek'? Dort ist ein Arbeiter abgebildet und daneben steht 'Schrift'. Was soll diese Bedingung bedeuten?

  • Frage: Darf man den Quadrat Effekt der Tech-Karte 'Lithium-Ionen Batterie' jede Runde einmal nutzen?

    Wieso? Die Effekte triggern doch nur 1x, wenn Du eine Tech-Karte in die jeweilige Zeile schiebst.

  • ANZEIGE
  • Es gibt ja auch noch das Feld auf der Techleiste und eine Techkarte (evtl auch noch anderes), mit denen Du einen Quadrat-Effekt nochmal nutzen kannst, dafür ist das Limit auch wichtig.

  • mit denen Du einen Quadrat-Effekt nochmal nutzen kannst,

    Bedeutet dieses Feld eigentlich, dass ich eine Technologiekarte unabhängig ihrer Position (untere, mittlere, obere Zeile) hochschieben und den Quadrat-Effekt nutzen kann?


    Wir waren uns während der Partie etwas unsicher ob ich nun aus der untersten Position auf das Kreisfeld verschieben, aber trotzdem die Quadrat-Belohnung abgreifen kann.

  • mit denen Du einen Quadrat-Effekt nochmal nutzen kannst,

    Bedeutet dieses Feld eigentlich, dass ich eine Technologiekarte unabhängig ihrer Position (untere, mittlere, obere Zeile) hochschieben und den Quadrat-Effekt nutzen kann?

    Das Quadrat bedeutet, dass Du den Quadrat-Effekt einer Karte, die schon in der obersten Zeile liegt, nutzen kannst. Du wertest damit keine Karte auf/veränderst ihre Position, das machst Du mit dem Pfeil nach oben.

    Wenn ein Pfeil und ein Quadrat auf dem Feld sind, darfst Du (in beliebiger Reihenfolge) eine Karte aufwerten (und ihren Effekt der neuen Zeile nutzen) und den Quadrat-Effekt einer Karte nutzen, die in der obersten Zeile liegt. Das kann die gleiche Karte sein, wenn Du erst aufwertest, muss aber nicht.

  • ANZEIGE
  • Q3 oder 4 - sie haben alles fertig und warten nur noch auf einen Slot zum Drucken - die deutsche Version alleine lohnt wohl aufgrund der eher geringen Auflage nicht und Stonemaier macht wohl grad nix... frustrierend für Feuerland :-/

    Vielen Dank für die Info. Freue mich schon darauf :)