Company of Heroes

Online spielen? Erstelle einen Termin oder melde Dich an: KLICK
  • ANZEIGE
  • Geht mir aktuell auch so... :pardon:

    Das war unser Spiel in der "Jugend". So viele lange LAN-Partys und hunderte Spielstunden am PC. Da kommt man richtig ins schwärmen und erinnert sich gern zurück...

    Einmal editiert, zuletzt von Ben Ken () aus folgendem Grund: Korrektur der Morgenmüdigkeit.

  • Bin auch mit dabei.

    „Problem“ ist hierbei, dass ich auf jeden Fall die Coop-/Solo- Variante als auch die Häuser wollte da denke ich für mich essentiell.

    Hätte es lieber gesehen und auch etwas glücklicher gefunden, in der Core Box nur 2 Seiten zu inkludieren (British and German) und dafür bspw. Coop/Solo bereits mit enthalten. Weitere Parteien (US, Rusia) dann als add-on. Hätte man auch besser den Leuten verkaufen können.

    2 Mal editiert, zuletzt von Flo ()

  • Ich habe beim Entwickler bezüglich Konditionen für eine SB angefragt. Bisher haben sie mir reduzierte Shipping-Kosten in Aussicht gestellt und ggf. einen Rabatt je Spiel. Ich habe sie um konkretes Zahlen gebeten, sodass man schauen kann, ob es Sinn ergibt. Ich melde mich hier mal, sobald ich was belastbares habe

  • ANZEIGE
  • Gerade gesehen und extrem angefixt:



    Schon wieder jenseits der 100€.....ich muss mir das noch genauer anschauen, bin aber sehr geneigt mit einem AllIn-einzusteigen....=O


    Geil, sieht sehr interessant aus. aber ich warte da doch lieber auf den Release.

    Einmal editiert, zuletzt von Diablo ()

  • Ich habe mir mal die Vorgänger-Kampagne angesehen. Zum Teil sind die Spiele erst vor kurzem oder noch gar nicht ausgeliefert worden - die Kampagne startete im August 2016 (!). Ich hab mir die Gründe nicht genauer angesehen, werde das aber auf jeden Fall nochmal prüfen. Bei zwei oder mehr Jahren Wartezeit würde ich eher auf den Release warten.

  • Ich habe mir mal die Vorgänger-Kampagne angesehen. Zum Teil sind die Spiele erst vor kurzem oder noch gar nicht ausgeliefert worden - die Kampagne startete im August 2016 (!). Ich hab mir die Gründe nicht genauer angesehen, werde das aber auf jeden Fall nochmal prüfen. Bei zwei oder mehr Jahren Wartezeit würde ich eher auf den Release warten.

    Tja, wundert mich ehrlich gesagt nicht, das ist einer der Gründe wieso ich die Finger von Kickstater, Crowdfunding und Co lasse.

  • Es ist nicht ausgeschlossen, dass die Kampagne gut läuft und alles halbwegs pünktlich kommt. Da es aber erst deren zweiter Kickstarter ist und es zumindest beim ersten zu Verzögerungen kam, könnte es auch länger dauern bis CoH ausgeliefert wird. Das war mein einziger Einwand.

    Ich habe bisher nur gute Erfahrungen über Kickstarter gemacht. Jedes Spiel ist gekommen und ich hab immerhin auch schon bald im zweistelligen Bereich gebacken - inklusive einiger Sammelbestellungen. Wenn ein Spiel aber ca. 200 Euro kostet, dann darf es - zumindest für mich - nicht übermäßig vom Lieferplan abweichen, da ich das Geld dann lieber in verfügbare Spiele stecke.

    Blöd wäre es nur, wenn es das Spiel nach der Auslieferung nie in die Läden schaffen würde.

  • Es ist nicht ausgeschlossen, dass die Kampagne gut läuft und alles halbwegs pünktlich kommt. Da es aber erst deren zweiter Kickstarter ist und es zumindest beim ersten zu Verzögerungen kam, könnte es auch länger dauern bis CoH ausgeliefert wird. Das war mein einziger Einwand.

    Ich habe bisher nur gute Erfahrungen über Kickstarter gemacht. Jedes Spiel ist gekommen und ich hab immerhin auch schon bald im zweistelligen Bereich gebacken - inklusive einiger Sammelbestellungen. Wenn ein Spiel aber ca. 200 Euro kostet, dann darf es - zumindest für mich - nicht übermäßig vom Lieferplan abweichen, da ich das Geld dann lieber in verfügbare Spiele stecke.

    Blöd wäre es nur, wenn es das Spiel nach der Auslieferung nie in die Läden schaffen würde.

    Letzteres könnte durchaus passieren, laut Aussage von Bad Crow Games:


    "Yes its not a KickStarter exclusive perse' but there are no plans to really push the KickStarter version into mainstream distribution. We will print an extra 250 copies for online sales and retailers and we have some retailer backers already. The reason being its a pretty big, robust game for retail. And the 4 nation core set would have to be really expensive at retail.

    So the plan at the moment is to do a smaller simpler and cheaper 2 player version for retail, sometime around Sep 2020, a few months after the KickStarter is delivered."


    Quelle: Retail Plans For This Game? | Company of Heroes | BoardGameGeek

  • Habe bei über 40 Kickstarter-Projekten auch noch kein schwarzes Schaf dabei gehabt. Gut bei 2-3 hat sich der Zeitplan schon um knapp ein Jahr verzögert, aber das stört weniger, ob nun 1 Jahre, 2 oder halt 3 Jahre. Solange die Begründung stimmt, habe ich kein Problem damit. Bei der Menge an Spielen ist es eher bekloppt überhaupt noch zu backen. ;)


    Company of Heroes selbst fand ich am PC ebenfalls klasse. Die Map erscheint mir aber ziemlich klein. Naja, mal beobachten.

  • ANZEIGE
  • .. positive Erinnerungen an ein PC-Spiel reichen sicherlich nicht um mich zum Kauf dieses Brettspiels zu verleiten.... scheint allerdings bei der Mehrzahl anders zu sein , trotz vieler fehlgeleiteten Umsetzungen von Videospielen ... das was man bis jetzt sehen konnte überzeugt mich nicht , eher das Gegenteil ist der Fall

  • Keine News zu Solo und Coop obwohl versprochen, das es in den ersten 48 Stunden was gibt.

    Entweder entwickeln sie noch dran oder sie haben einfach keine Lust die Infos zu posten.

    Und ja ich weiß es ist Pfingsten, dann sage ich aber nicht das was kommt.


    Bin auch raus

  • Moin,


    hier nochmal ein Update zur Sammelbestellung.


    sammelbestellung-company-of-heroes-42767-0.html


    Wichtig für alle Teilnehmer:

    Ich habe endlich eine Antwort erhalten, die aber weniger konkret ist, als ich es mir gewünscht habe. Ich poste mal den Originaltext, sodass jeder seine einge Interpretation davon ziehen kann:


    Hey!

    Sorry for the late reply we have been very pressured the past week and haven't been able to look at these messages.

    So 1st you can use the late backer time frame if you would like which would allow you to get more people but the prices of the individual packs will go up. No matter when you pledge we can still give you the discount according to the number of games bought.

    2nd we don't have any extra add ons for shipping so it will be the normal price for however Europe shipping prices are. That is why we gave the estimate, and are pretty sure that the more games you buy the cheaper they will get for shipping.


    Was bedeutet das für die SB:

    Wer den jetzigen Preis haben will, muss mir bis morgen, den 26.06.2019 um 16 Uhr eine Anzahlung für seinen Pledge zukommen lassen, die dem aktuellen Wechselkurs entspricht. Beispiel: Core Pledge für 95 Dollar sind rund 83 Euro. Den genauen Betrag machen wir dann später. Meine Paypal Adresse gibts gleich noch via PN. Wer danach noch mitmachen will, muss die neuen Preise bezahlen (keine Ahnung wie die sind)

    Wegen des Eastern Reinforement Packs habe ich jetzt nochmal gesondert gefragt. Ich bezweifel aber, dass wir da eine Antwort vor Ende der Kampagne erhalten. Das muss also jeder für sich entscheiden. Ich denke, das jeder es kriegt, habe aber keine Garantie. Pathfinder aber auf jeden Fall (wenn mindestens das Core Set


    Wer noch mitmachen will, einfach PN mit Wunschpledge an mich, dann schicke ich die Paypaldaten. Es geht natürlich auch noch später im Pledge Manager, dann aber vermutlich mit etwas teureren Preisen (siehe Nachricht der Entwickler)

  • ANZEIGE
  • Nachdem ich anfänglich sehr angetan war von der Idee, dass CoH als Brettspiel umgesetzt wird, habe ich die Kampagne doch immer weniger verfolgt und bin gestern ausgestiegen.


    In Zeiten, in denen sich darüber beschwert wird, dass eine Box für DEN Preis zu wenig Inhalt bietet, habe ich bei dieser Kampagne das gegenteilige Gefühl. Alle paar Tage wurden neue Pledge-Level eingeführt, Addons veröffentlicht und Panzer, die bei der Community-Abstimmung noch gescheitert waren, in eigene Packs gepackt, die man aber nur bekommen konnte, wenn man am besten bis eben gerade und dann für mindestens für 100$ gebacken hat.


    Spielmechanisch haben mich die Videos nicht abholen können und Videos zum Mehrpersonen-Spiel wurden/werden vor Ablauf der Kampagne erst gar nicht mehr veröffentlicht. Dazu kommt, dass man eigentlich jetzt schon alles kaufen sollte, da die Preise im Pledgemanager teurer werden. Das kenne ich vom Latepledge, aber nicht vom Pledgemanager für Unterstützer der Kampagne.


    Dies vor dem Hintergrund, dass es erst die zweite Kampagne von BCG ist und die erste mit einer Verspätung von über zwei Jahren noch immer nicht vollständig ausgeliefert wurde. Wichtig ist noch zu wissen, dass die Backer nachträglich nochmal zur Kasse gebeten wurden, da BCG nicht richtig kalkuliert hatte und das Spiel ohne frisches Geld nicht zu realisieren gewesen wäre.


    Außerdem gibt es bisher keine vernünftige Möglichkeit gibt um die einzelnen Artikel in einer großen Box zu verstauen und ich habe keine Lust, mir eine Grußbox und sieben Erweiterungen ins Regal zu stellen.



    Ganz davon abgesehen, dass ich bei all den Modellen eventuell den Überblick beim Spielen oder vor lauter Material die Geduld beim Aufbauen verlieren könnte.


    All das waren Beweggründe, weswegen ich meine Unterstützung zurückgezogen habe und auch wenn ich es für die Unterstützer nicht hoffe, so glaube ich doch, dass sich BCG an diesem Projekt verhoben haben und am Ende ein halbgares Spiel mit einiger Verspätung dabei herauskommen wird.

    Man kennt mich aus "Ein Absatz kommt selten allein" und "Hör mal wer da tippt". Die Rolle meines Lebens hatte ich wohl 1987 an der Seite von Michael Douglas in "Wall of Text".

  • Ich habe mich ebenfalls gegen das Projekt entscheiden. Die Videos hatten mich nicht abgeholt und ich hatte bereits geschrieben, dass ich bei dem Projekt bezüglich der Dauer und der Auslieferung ein ungutes Gefühl habe.

  • Ich habe mich erstmal für das Core-Set entschieden. In CoH, CoH 2, Dawn of War 1 u. 2 habe ich tausende Stunden in den letzten Jahren "versenkt". Sind einfach sehr schöne RTS-Spiele. Da konnte ich leider nicht passen, obwohl ich ein etwas ungutes Gefühl bei diesem Kickstarter habe. Ich hoffe, das täuscht und die können ihre Verprechungen halten.

  • Da hatte fjaellraeven in seiner messerscharfen Analyse wohl schon ein hellseherisches Händchen - zumindest was die Verspätung angeht, wobei die Verspätung mit (noch) unter einem Jahr und im Hinblick auf die aktuelle und voriges Jahr vorherrschende Situation wohl einen guten Anteil daran hat.


    Aber dann kommt auch noch Unvermögen auf Seiten der beauftragten Logistikfirma und der schlechten Container-Situation in China dazu.

    Dies alles mündet nun darin, dass die Versendung von China für EU und UK noch nicht mal einen Termin hat, während die Spiele für den Rest der Welt nun bereits alle auf See und/oder demnächst im Fullfilment sind.


    Aber (und das ist dass ärgerliche):
    Man informiert die Backer nicht per Update sondern streut die Info über die Probleme in die Kommentare - das letzte offizielle Update spricht noch von "sollte am 17. Januar endlich verschifft werden".

    In den Kommentaren erfährt man dann so nebenbei, dass die Container aktuell (!) noch nicht mal auf einem Schiff sind geschweige denn, dass überhaupt klar ist, wann die verschifft werden....ob das noch vor CNY geschieht ist eher unwahrscheinlich.


    Somit kann man frühestens im Mai (eher Juni) damit rechnen, dass man seine Ausgabe erhält und damit wesentlich später als im Rest der Welt....

    Einmal editiert, zuletzt von FischerZ ()

  • Habe ich auch gerade geschaut! Production Value sieht schon mal top aus - wenn jetzt das Gameplay noch was kann!!


    Zählt zu meinen Most Anticipated Games 2021!

  • ANZEIGE
  • Falls noch jemand auf der Suche ist, ich werde meines wieder abgeben.

    Erstmal die Meinungen der Leute abhören dann vllt. Ich mag WW2 und die Videospiele aber naja ein weitere Videogame Ableger der vllt ein Blindgänge ist muss nicht sein.


    Aber warum willst du es abgeben wenn du es bekommst?

    Meine BGG Sammlung

    Meine aktuelle Top 10:

    1 Starcraft: Das Brettspiel | 2 Twilight Imperium: Fourth Edition | 3 Kemet: Blood and Sand

    4 Terraforming Mars | 5 Brass: Lancashire & Birmingham | 6 Mahjong |7 Gaia Project

    8 Viticulture Essential Edition |9 Food Chain Magnate | 10 Ascension: Deckbuilding Game

  • Und beim aktuellen Update werden schon Probleme (der Lieferung), Probleme bei Komponenten, erste Eindrücke etc. bejubelt.....

    Am Ende kommt noch - fast nebenbei - ein


    "Ach....die EU-Spiele sind immer noch nicht auf dem Weg, aber wir erwarten täglich eine Info"


    Irgendwie entlockt mir das doch leichtes Kopfschütteln..... :cursing:

  • Es wird nicht besser:

    Nachdem nun mit UK fast alle Regionen ausgeliefert sind, ist die Region EU weiterhin ohne irgendein Lebenszeichen einsam und verlassen noch komplett ohne Spiel.

    Leider wissen selbst die Macher nicht, wo ihre Spiele gerade sind und tappen komplett im Dunkeln....und dabei sollte die Zugfahrt doch eigentlich so schnell sein, dass EU gleichzeitig mit UK ausgeliefert wird....war wohl nix.


    Mal schauen, wie das Trauerspiel weitergeht und ob wir irgendwann auch mal ein Spiel in Händen halten....so lange kann man sich ja eventuell die ersten Reviews anschauen/durchlesen....auf die bin ich tatsächlich gespannt.