Spielerezensionen aus Zeitungen

  • ANZEIGE
  • Im Wirecutter der New York Times (hab mir vor ein paar Wochen ein digitales Jahresabo für einen kleinen zweistelligen Betrag gegönnt) ist ein Artikel mit Empfehlungen für Brettspiele:

    https://www.nytimes.com/wirecu…iews/board-games-we-love/ (hinter Paywall?)

    Der Wirecutter ist eine Produktempfehlungsseite.

    Die vorgestellten Spiele: Scythe, Small World, Anomia (nie gehört, scheint Schnipp Schnapp plus Assoziation zu sein - wer brüllt schneller einen Begriff zur Kategorie, die auf der Karte des anderen Spielers mit demselben Symbol steht), Betrayal at House on the Hill, Mysterium, Pandemic Legacy Season 1, Star Wars: Outer Rim, Sherlock Holmes Consulting Detective, Cathedral, Sagrada, Wingspan.

    Wer in die unten verlinkten Artikel früherer Spieleempfehlungen klickt (wahrscheinlich kommt spätestens dann bald die Paywall…), findet Informationen, nach welchen Kriterien ausgewählt wurde und wer an der Auswahl beteiligt war.

  • Leider hinter der Abo-Mauer:


    (S+) Neue Brettspiele 2022: Fasanerie, Death Valley, Beer and Bread, Wolfwalkers, Sobek das Duell
    Für großen Spielspaß braucht man nicht immer eine große Runde. Hier sind fünf Spiele, die explizit als Duell gedacht sind – und oft mit schlankem Regelwerk…
    www.spiegel.de


    Kann sich bitte jemand die Mühe machen und ein PDF erstellen? Oder ist das urheberrechtlich fragwürdig?

    Verkaufen ist seliger denn kaufen? ;)

  • Ich freue mich über das Interesse! Ich will hier keine Debatte über "Abomauern" lostreten - als Journalistin finde ich es natürlich gut, dass unsere Texte nicht mehr verschenkt werden, sondern wir uns durch das Plus-Modell unabhängiger von Werbekunden machen. Eine Veranstaltung wie der Spiegel ist ziemlich aufwendig und kostspielig. (Beim Bäcker sind die Brötchen ja auch hinter der Paywall, sozusagen, das finden ja auch alle normal.) Aber vielleicht ein sachdienlicher und hilfreicher Hinweis: Der Spiegel hat mittlerweile ein Feature, bei dem man als Abonnent Texte verschenken kann - bis zu zehn im Monat (oder zehn Mal denselben). https://www.spiegel.de/backsta…05-4dbf-93d8-eb9091646523 Vielleicht haben ja manche ein Abo und mögen das nutzen. Ich hab auch noch ein paar Optionen übrig, wer den Text geschenkt haben möchte, kann sich gern bei mir melden - am besten unter maren_hoffmann@gmx.de, ich gucke hier relativ selten vorbei. Hoffe, das hilft!

  • Die fünf vorgestellten Spiele stehen zumindest frei im Titel:

    Fasanerie, Death Valley, Beer and Bread, Wolfwalkers, Sobek das Duell

  • Danke! Selbstverständlich bin ich bereit für Artikel eine Gebühr zu entrichten, z. B. pro gelesenen Artikel. Aber da ich den Print-Spiegel schon über eine Lesemappe beziehe, brauche ich nicht noch ein Online-Abo.
    Dass Maren Hoffmanns Spiele-Artikel nur noch über Spiegel+ zu lesen sind, ist ja auch eine Aussage über die Wertigkeit, die ihnen zugemessen wird. :)

    Verkaufen ist seliger denn kaufen? ;)

    Einmal editiert, zuletzt von Zeitenwanderer ()

  • ANZEIGE
  • In der Neuen Presse (Tageszeitung in Hannover) gab es heute wieder eine ganze Spieleseite von Stefan Gohlisch.


    Unter der Überschrift „Idyllisch bis satirisch - neue Spiele im Test“ wurden vorgestellt:


    Für Alle: Dorfromantik

    Für Viele: Fun Facts

    Für Kenner: Planet B

    Für Kinder: Turtle Bay, Bingo Beach und Turtle Mania


    Zusätzlich gab es noch einen Artikel zum Thema Legespiele - hier wurden genannt und vorgestellt: Carcassonne, Cascadia und KingDomino bzw. Dragomino

  • Beitrag von widow_s_cruse ()

    Dieser Beitrag wurde von Sankt Peter aus folgendem Grund gelöscht: Unnötig - per PN klären ().
  • Beitrag von histari ()

    Dieser Beitrag wurde von Sankt Peter aus folgendem Grund gelöscht: Unnötig - per PN klären ().
  • Beitrag von widow_s_cruse ()

    Dieser Beitrag wurde von Sankt Peter aus folgendem Grund gelöscht: Unnötig - per PN klären ().
  • Beitrag von widow_s_cruse ()

    Dieser Beitrag wurde von Sankt Peter aus folgendem Grund gelöscht: Unnötig - per PN klären ().