Und was habt ihr so bemalt...?

Online spielen? Erstelle einen Termin oder melde Dich an: KLICK
  • Nachdem mir das Bemalen der Lava Men keinen Spaß gemacht hat, war er hier eine echte Freude.


  • ANZEIGE
  • Meine Freundin und ich nutzen nun auch die Zeit zuhause, um uns am Bemalen zu probieren. Bevor es an Descent und KDM geht, macht erstmal Maus & Mystik den Start. Für den ersten Versuch sind wir sehr zufrieden. Die Ratten sind von mir (Base muss noch bemalt werden), die Mäuse von meiner besseren Hälfte :)


  • Weiter gehts, ich denke durch das hohe Pensum, geht ein wenig die Kreativität verloren, hoffentlich habe ich beim nächsten wieder mehr Ideen.

  • Hier meldet sich ein Lehrling zu Wort, dem die paar grauen Figuren im einen oder anderen Euro-Spiel nicht mehr gefallen wollen. Die Minis in Tang Garden sollen mein erstes Übungsfeld werden. Heute war das Wetter endlich ok für einen Außeneinsatz (Spraygrundierung grau und erste Farbstriche). Jetzt wird es mir aber doch ein wenig kalt draußen... Von den 26 Figuren ist der Student der erste, der halbwegs überall Farbe drauf hatte, also hab ich gleich mal einen Versuch mit einem Wash gemacht. Hmm, Foto nicht ganz scharf und das Blitzlicht scheint die Wash-Kontraste auch nochmal zu verstärken, sieht irgendwie ziemlich dreckig aus. Na und die leicht verschmuddelte Basis will auch noch ein wenig ausgebessert werden...

    Aber hey, das ist meine allererste selbst bemalte Figur ever !!!

    Besser als graues Plastik ist es auf jeden Fall, ich bin mit mir zufrieden, so macht das Spielen nachher noch mehr Spaß. Hab noch ein gutes Stück vor mir. Melde mich spätestens wieder, wenn der Figurensatz fertig ist, kann noch dauern...

    "So viele Spiele... wann hast Du denn damit angefangen?" - "Wann hast Du damit aufgehört?"

    "pimp my game" - Bauanleitungen zu Inserts aus Schaumkern, Bemalungen, ... siehe Linkliste auf meiner Pinnwand

  • 917kh

    Wenn ich mir deine Minis so anschaue: Bemalst du dich durch #ShadowsOverHammerhal als Spielvorbereitung? Oder nimmst du die Minis für Age of Sigmar?


    Smuntz

    Für deine erste bemalte Mini ever find ich die super. Bin gespannt auf weitere Minis! :) :thumbsup:


    Ich habe in letzter Zeit immer mal wieder nebenbei ein bisschen an einem Test-Farbschema für die Imperial Navy bei Aeronautica Imperialis rumüberlegt und rumgemalt, wenn ich grade keine Lust hatte, mich "richtig" an den Maltisch zu setzen oder schnelle Erfolge sehen wollte. Beides liegt da locker drin, weil die Minis wunderbar detailliert und eine schöne Grösse haben (hier ein Vergleich mit unter anderem X-Wing).

    Jedenfalls habe ich irgendwann ein Farbschema gefunden, das mir gefällt, und das wurde jetzt eben fertig. Das Ergebnis seht ihr unten: Ein Thunderbolt Fury der Imperial Navy.


    Im Grossen und Ganzen bin ich zufrieden damit, nur bei der Cockpit-Bemalung hätte ich wohl doch besser verdünnen sollen. Wider besseren Wissens habe ich es nach dem Motto "Wird schon gehen" nicht gemacht, und wenig überraschend ging es eben nicht (oder nur unsauber). Naja, egal - beim nächsten dann...

    Wenn dir egal ist, wo du bist, kannst du dich auch nicht verlaufen.

  • ANZEIGE
  • Warhammer Underworlds - Ylthari's Guardians


    Länger nichts mehr gemalt und jetzt das erstemal auch etwas mehr mit Contrastpaints in Kombination mit Drybrush.

    Viel dabei gelernt, nachher ist man immer klüger, leider nicht ganz so geworen wie gewünscht, allerdings doch zufriedenstellend durch die reduzierte Farbpalette, fast nur Grün&Braun die gemischt und/oder mit Weiss aufgehellt wurden.







    PS:

    Die Ylthari's Guardians werden für Warhammer Underworlds, Warcry, Age of Sigmar und Frostgrave genutzt, daher war die Anschaffung auf mehrfache Art lohnenswert, die Vitrine machts auch hübscher^^.

    Guts to the apostles

    "You're right, we are mortal and fragile. But even if we are tortured or wounded, we'll fight to survive. You should feel the pain we feel and understand. I am the messenger that will deliver you to that pain and understanding."

    3 Mal editiert, zuletzt von Belshannar () aus folgendem Grund: Formatierung

  • Hier mal wieder 2 KDM Figuren.


    Die hier heißt Regeneration Suit Pinup und ich habe keine Ahnung wie die zum Spiel passt, die sieht überhaupt nicht aus wie die anderen Survivor. Aber sie war beim Gorm dabei, deswegen habe ich sie einfach angemalt. ^^



    Und hier der Kings Man. Der Boden passt jetzt nicht so wirklich zu meiner Vorstellung wie der Boden in KDM Land aussieht, aber ich wollte auch nicht immer nur suppige Schlammgebiete machen.



    Aktuell sitze ich an der Hand und den Raw Hide Survivors.

  • Hier mal wieder 2 KDM Figuren.


    Die hier heißt Regeneration Suit Pinup und ich habe keine Ahnung wie die zum Spiel passt, die sieht überhaupt nicht aus wie die anderen Survivor. Aber sie war beim Gorm dabei, deswegen habe ich sie einfach angemalt. ^^


    War ein Bonus aus dem ersten Kickstarter und der Gorm ist die einzige Expansion die eine PinUp bereits inkludiert hat.


    Einen echten Gamepurpose gibt es nicht, ausser das die Gorment Armor mit einem Regeration Suit aufgewertet werden kann und APG (Adam Poots Games) es wohl witzig fand aus nur dem Suit was zu basteln.

    https://kdm-collector.com/models/pinup-regeneration-suit

    Interessante Base auch wenn sie für mein Empfinden gar nicht passt^^ Ist ein mal was anderes.


    PS:

    Ich selber sitze aktuell am Twilight Cloak Survivor.....sollte morgen fertig werden.

    Guts to the apostles

    "You're right, we are mortal and fragile. But even if we are tortured or wounded, we'll fight to survive. You should feel the pain we feel and understand. I am the messenger that will deliver you to that pain and understanding."

    2 Mal editiert, zuletzt von Belshannar () aus folgendem Grund: Typo

  • [...]

    PS:

    Die Ylthari's Guardians werden für Warhammer Underworlds, Warcry, Age of Sigmar und Frostgrave genutzt, daher war die Anschaffung auf mehrfache Art lohnenswert, die Vitrine machts auch hübscher^^.

    Sylvaneth! :thumbsup:

    Finde ich eine extrem schöne Fraktion, ausnahmslos sehr coole Minis. Wenn ich nur nicht soviel anderes Zeug zum Anmalen hätte...


    Aber als Anmerkung: Vielleicht wäre es sinnvoll, die Minis nochmal vor etwas anderem als ausgerechnet einem neongrünen Hintergrund zu fotografieren? Das verträgt sich imho ein bisschen zu gut mit der gewählten Farbpalette. So gut, dass die Minis ein bisschen untergehen. ^^

    Wenn dir egal ist, wo du bist, kannst du dich auch nicht verlaufen.

  • Rudy242 Zum Thema Magneten im Ball: Ich habe da zwei Varianten. Wenn der Ball einen Boden zum Auflegen hat (manchmal gibt es so Bälle mit modellierten Grasbüscheln), dann bohre ich von unten ein winziges Loch mit meinem Handbohrer hinein und stecke 1x1mm Neodym Magnete rein.


    Wenn es ein normaler Ball ist, dann nehme ich mein Bastelmesser und schneide den in der Mitte durch. Dann bohre und schabe ich einen Hohlraum hinein, in den ich dann einen 2x1mm Neodym platziere. Dann klebe ich die beiden Teile wieder zusammen und kaschiere die Schnittkante mit Kleber/Greenstuff oder auch einfach Klarlack aus dem Fläschchen.


    Meine Figuren haben alle einen 5x1 Magnete unter der Base. Dadurch kann ich die in Cookiedosen transportieren. Und die Bälle haften auf der Base.

  • ANZEIGE
  • Fotos

    Coole Sache. Der grüne Hintergrund macht es aber gerade bei diesem Farbschema echt schwer viel zu erkennen.

    und

    [...]

    PS:

    Die Ylthari's Guardians werden für Warhammer Underworlds, Warcry, Age of Sigmar und Frostgrave genutzt, daher war die Anschaffung auf mehrfache Art lohnenswert, die Vitrine machts auch hübscher^^.

    Aber als Anmerkung: Vielleicht wäre es sinnvoll, die Minis nochmal vor etwas anderem als ausgerechnet einem neongrünen Hintergrund zu fotografieren? Das verträgt sich imho ein bisschen zu gut mit der gewählten Farbpalette. So gut, dass die Minis ein bisschen untergehen. ^^

    Hm. Ok, sehe selber kein Problem bei dem Hintergrund bzw. wollte nicht auf der Zeitung der ich gemalt habe, Fotografieren und das Grüne Blatt ist der Untergrund in der Vitrine (leichter Transport, Farbenfreude und hilft gegen das Verstauben bzw. erleichtert die Reinigung und macht den Staub nicht so schnell sichtbar)...außerdem kaschiert der grüne Hinter-/Untegrund meine Fehler^^


    Aber eurer (nicht komplett unsinniger;)) Wunsch ist mir Befehl (und da ich eh eine weitere Miniatur fertig habe, kann ich auch gleich die anderen nochmal mit knippsen).


    Warhammer Underworlds - Ylthari's Guardians






    Kingdom Death Monster - Twillight Cloak




    Contrast Pain (Braun) auf Schwarzen Grund mit weißen und braunen Drybrush.

    Die Vorlage hätte noch Grün dabei, davon bin ich jedoch erstmal übersättigt.


    Background Info

    Eigentlich sollte im ersten KDM Kickstarter noch eine abschliessende Expansion kommen, Lantern Festival. Doch diese wurde vom Creator Adam Poots gecancelt. Letztes Jahr gab es dann im Black Friday jedoch dann das erstmal das "Naked Bundle zum Lantern Festival" also nur die Miniaturen die dafür geplant waren und somit die erste und bisher einzige Möglichkeit an die Hardplastik Miniauturen zu kommen (Jahre davor konnte man zumindest den King als auch den Scribe als Limited Resin erhalten).


    [...]

    PS:

    Die Ylthari's Guardians werden für Warhammer Underworlds, Warcry, Age of Sigmar und Frostgrave genutzt, daher war die Anschaffung auf mehrfache Art lohnenswert, die Vitrine machts auch hübscher^^.

    Sylvaneth! :thumbsup:

    Finde ich eine extrem schöne Fraktion, ausnahmslos sehr coole Minis. Wenn ich nur nicht soviel anderes Zeug zum Anmalen hätte...

    Aber hola. Bin zwar kein Age of Sigmar Fan, jedoch hat mir schon zu erscheinen der Sylvaneth deren Optik es mir richtig angetan. Habe bereits Warhammer Fantasy Zeiten High Elves gespielt und dort Dryaden genutzt (Houserule), da ich mich thematisch an Avelorn orientierte.


    Habe nur eine kleine Armee (etwas über 1000 Points, konnte vor Jahren sehr günstig 2x Armeesets und paar Kurnoth Hunters (die mir am besten von der Optik von allen Age of Sigmar Minis gefallen) ergattern. Für Age of Sigmar werden diese zwar echt selten genutzt aber für diverse Skirmisher als Proxy. Als ich die Warband für Warhammer Underworlds gesehen habe war ich sofort verliebt und Warcry ist ja auch eine Option.

    Guts to the apostles

    "You're right, we are mortal and fragile. But even if we are tortured or wounded, we'll fight to survive. You should feel the pain we feel and understand. I am the messenger that will deliver you to that pain and understanding."

    Einmal editiert, zuletzt von Belshannar ()

  • Mal ne Frage in die Runde, wie geht ihr mit Minis um, die Sundrop haben.

    Mein LoH kam mit Sundrop, habe einfach da drauf gemalt ohne jegliche Vorbehandlung. Bei den Monstern ging das größtenteils auch super.

    Momentan bin ich beim ersten Monument und es klappt total bescheiden, war kurz davor alles wieder zu reinigen und von vorne anzufangen. Werde ws jetzt aber durchziehen. Will es aber beim nächsten besser machen. Deswegen die Frage, vorher Reinigen, wenn ja wie, dann neu Grundierung, oder einfach über Sundrop grundieren?

    Dankschee

    Ah ja so sieht die gute bis jetzt aus. Arbeite eh nie so sauber, aber das finde ich nicht so schön.

  • Sonntag begonnen, gestern abend beendet - hab also an vier Tagen insgesamt etwa 10-12 Stunden dran gewerkelt. Meine Tang Garden Figuren sind hübsch genug für ihren spielerischen Einsatz.

    In den Morgenstunden habe ich Fotos bei Tageslicht gemacht. Ich darf mir die Vergrößerungen gar nicht so genau anschauen - die decken schonungslos meine vielen Patzer auf. Dafür, dass ich die Hand nicht wirklich ruhig halten kann und auch die Augen selbst unter Einsatz einer Arbeitsbrille nicht mehr perfekt arbeiten - die meiner Mitspieler aber auch nicht ^^ - ist es dann aber doch recht ansehnlich für mein malerisches Erstlingswerk.

    Ich kann nur allen raten, die sich noch nicht am Bemalen grauen Plastiks versucht haben: macht es! Wenn ich das kann, könnt Ihr das auch und schöner als vorher ist es immer 8-))

    Hier alle Figuren mit ihren Pendants auf den Spielkarten, die als Vorlage dienten

    Figuren aus dem Grundspiel:

      

    Figuren aus der Erweiterung "Golden Ages":

     

    Figuren aus der Erweiterung "Ghost Stories":

    Mini-Erweiterungen:

    Und so kommen die Figuren in die Trays meines selbst gebauten Inserts (Bauanleitung und Fotos)

     

    Nach der Basis-Investition für Farben und Pinsel wird es sicher nicht bei diesem einen Projekt bleiben. Schon länger warten die tollen Figuren aus Grimm Forest auf eine geeignete Verschönerung (Nachtrag: das ist inzwischen erledigt) und ich muss mal schauen, was sonst noch in der Sammlung schlummert. Zumindest wird mir noch ein (hier nicht genanntes) Spiel mit vielen Miniaturen durch einen Kickstarter im Lauf des Jahres ins Haus kommen, das dürfte eine echte Herausforderung werden.

    #TangGarden

    "So viele Spiele... wann hast Du denn damit angefangen?" - "Wann hast Du damit aufgehört?"

    "pimp my game" - Bauanleitungen zu Inserts aus Schaumkern, Bemalungen, ... siehe Linkliste auf meiner Pinnwand

    2 Mal editiert, zuletzt von Hartmut Th. ()

  • Ich bin echt kein begnadeter Malkünstler, hatte aber nach langer Zeit keine Lust mehr auf Filme und Serien. So wagte ich mich an ein „Überbleibsel“ aus Maus und Mystik, den ich mir aufgehoben hatte, weil ich zunächst mit den einfachen Figuren startete.


    Hier also Fotos vom Tausendfüßler mit und ohne Mattlack. Im Licht glänzt dieser ganz schön stark. Auch wenn es nicht ganz zum Spiel passt, wollte ich eine frostige Version haben. Bei der Base kam erstmalig „Valhallan Blizzard“ zum Einsatz. Mir juckte es in den Fingern damit zu experimentieren.

    Ein Bild sagt mehr als 298 Wörter... :floet:

  • ANZEIGE
  • Ihr Lieben,

    Jetzt stell ich doch mal ein paar von meinen „Bemalkünsten“ hier rein. Mein letztes Projekt war Icaion, die Miniaturen finde ich persönlich mit die am besten designten Minis, die ich jemals bemalen durfte...


    Leider steht mir nur meine doofe IPhone Kamera zur Verfügung.


    Die 7 Wunder und das Monstrum A



    Die 7 Wunder und das Monstrum B



    Hier meine Lieblingskreatur 2seitig...




    Und hier noch die Helden




    Hat Spaß gemacht, als nächstes kommt dann Mysthea dran....


    Viele Grüße, Michael.

  • Ich glaube ich habe in diesem Thread maximal mal etwas nachgefragt bisher. Letztes Jahr habe ich aber auch begonnen mit dem Malen. Im Gegensatz zu manch anderem hier brauche ich noch relativ lange zum Fertigstellen einer Figur, aber die Zeit nehme ich mir, da sie auch beim Verstehen der Techniken hilft. Das Malen findet auch eher in unregelmäßigen Abständen statt, weswegen ich auch erst ein Spiel angemalt habe.


    Als erstes Spiel hatte ich mir Cry Havoc ausgesucht. Bei vielen kommt es nicht so gut an, mir gefällt es aber gut. Die Miniaturen geben teilweise nicht viel her (zumindest habe ich das so von einigen gelesen/gehört, beispielsweise in dem Video der Battling Brushes). Für den Anfang sind sie aber mehr als ausreichend.


    Von den Mechs habe ich kein Detailbild auf dem Handy, die sehen aber einfach aus wie Mechs 😉. Als nächstes steht entweder Street Masters oder Nemesis an. Auf Cthulhu Wars freue ich mich zwar, da muss ich mich aber wohl noch etwas gedulden. Highlighten habe ich als Technik noch nicht genutzt. Das kommt dann mit den größeren Miniaturen denke ich.


    Für die ersten Versuche ganz passabel und definitiv besser als einfaches Grau.

    Man kennt mich aus "Ein Absatz kommt selten allein" und "Hör mal wer da tippt". Die Rolle meines Lebens hatte ich wohl 1987 an der Seite von Michael Douglas in "Wall of Text".

  • So das erste Monument von LoH fertig.

    War etwas anstrengend, der restliche Text ist gewaltvoll und obszön, deswegen im Spoiler.

  • ANZEIGE
  • Hab zuletzt die Trun Hunters für Brimstone bemalt. Sind aber MEGA hässlich geworden, weshalb ich die nicht fotografieren werde. Für den Spieltisch reicht es mir (sonst hätt ich die jetzt nochmal entfärbt) ... ich bin da ja nicht so pingelig ... aber zum zeigen isses definitiv nichts :D


    Ich möchte allerdings mal kurz meiner Begeisterung über die Technical Paint "Typhus Corrosion" von Citadel Ausdruck verleihen. Richtig geiler Scheiß! Sieht nicht nur wirklich aus wie Rost ... fühlt sich sogar genauso an. Bin total begeistert.

  • Sylvaneth! :thumbsup:

    Finde ich eine extrem schöne Fraktion, ausnahmslos sehr coole Minis. Wenn ich nur nicht soviel anderes Zeug zum Anmalen hätte...

    Aber hola. Bin zwar kein Age of Sigmar Fan, jedoch hat mir schon zu erscheinen der Sylvaneth deren Optik es mir richtig angetan. Habe bereits Warhammer Fantasy Zeiten High Elves gespielt und dort Dryaden genutzt (Houserule), da ich mich thematisch an Avelorn orientierte.


    Habe nur eine kleine Armee (etwas über 1000 Points, konnte vor Jahren sehr günstig 2x Armeesets und paar Kurnoth Hunters (die mir am besten von der Optik von allen Age of Sigmar Minis gefallen) ergattern. Für Age of Sigmar werden diese zwar echt selten genutzt aber für diverse Skirmisher als Proxy. Als ich die Warband für Warhammer Underworlds gesehen habe war ich sofort verliebt und Warcry ist ja auch eine Option.

    Viiiiieeeel besser mit dem weissen Hintergrund! Da gefallen mir die Minis grad noch besser:thumbsup:

    Und jetzt kommt er mit "...Warcry ist ja auch eine Option..." Ich hab doch schon so viele unbemalte Minis... :sos:

    Wenn dir egal ist, wo du bist, kannst du dich auch nicht verlaufen.

  • Ah hier noch das Ergebnis .

    Notiz an mich, vielleicht bin ich etwas cholerisch( wird das so geschrieben :/)⁸

    Ich find die Mini cool, auch die Bemalung find ich echt gut.

    Aber... magst du nicht vielleicht diesen gigantischen, hässlichen Spalt am Bauch noch zumachen? Ich weiss, es ist nervig (vor allem jetzt nach der Bemalung) und ich verabscheue Arbeiten mit Greenstuff auch zutiefst, aber es ist halt echt ein übles Loch, bestens sichtbar und mitten in der Mini...

    Wenn dir egal ist, wo du bist, kannst du dich auch nicht verlaufen.

  • So weit ich weiß, wird das Modell beim Spiel zusammengebaut. Den Spalt kann man also nicht verspachteln ohne die Funktionalität zu verlieren.

    (Mich irritiert etwas, das Hautfarbe gewählt wurde für ein Monument/eine Statue. Allerdings haben die Griechen ihre Statuen ja auch sehr bunt bemalt. Insofern passt das wieder. Das ist wohl einfach etwas ungewohnt.)

  • Dirtbag Wie schon richtig beschrieben, wird die miniatur während des Spiels erst Stück für Stück zusammengebaut. Deswegen kann ich den Spalt nicht verschließen. Was ich noch versuchen werde, ist am Stecksystem etwas rumzuschneiden, um den Spalt kleiner zu bekommen.


    jorl Mit der Farbegebung war ich auch etwas unentschlossen. Aber wenn ich das wie eine Statue angemalt hätte, fände ich es zu langweilig, deswegen habe ich mich sozusagen, für ein lebendes Monument entschieden. Ob ich aber mit der Entscheidung zufrieden bin und bei den anderen Monumenten auch so tue, weiß ich noch nicht. Vielleicht gehe ich noch in eine andere Richtung

  • I see... Das wusste ich in Ermangelung des Spiels nicht. Macht das Verschliessen dann in der Tat schwierig... ^^

    Wenn dir egal ist, wo du bist, kannst du dich auch nicht verlaufen.