[Werbung, Kickstarter] Talong - Solo-Rätsel/-Knobelspiele

Online spielen? Erstelle einen Termin oder melde Dich an: KLICK
  • Hallo Leute,

    ich möchte Euch mein Kickstarter-Projekt vorstellen!


    TALONG - ONE PLAYER GAME FOR PEN AND PAPER.

    Endlich mal eine spannende Alternative zu Sudoku. Nachdem ich erstsmal verstanden habe, wie der Hase läuft, habe ich schnell ...


    Wer Lust hat mal ein neues Spiel für die Kaffee- oder Teepause auszutesten, liegt mit diesem Buch genau richtig. Wir erklären Dir hier wie man das neue Knobelspiel spielt: Dazu haben wir Dir eine Textanleitung verfasst, Beispiele parat gelegt und ein Video-Tutorial bereitgestellt. Wer Lust auf Neues hat, sollte zugreifen!


    Auf den vorgedruckten Spielfeldern müssen Buchstaben in einer bestimmten Form eingetragen werden. Der Spieler bekommt zum Beispiel die Aufgabe, bei der Buchstabenreihenfolge W, X, Y und Z mit dem Buchstaben „W“ eine X-Form zu bilden. Die Reihenfolge muss beim Platzieren auf das Feld jedoch immer eingehalten werden. Dafür müssen die Buchstaben in ein angrenzendes Feld platziert werden. Es gibt Felder auf dem Spielfeld, die mit dicken schwarzen Buchstaben bedruckt sind. Diese dürfen übersprungen werden. In einige Felder des Spielfeldes, sind die Buchstaben W, X, Y und Z eingedruckt. Ist das der Fall und man schreibt ein „W“ in ein Feld, in dem ein „w“ gedruckt ist (sogenannte Feldbuchstaben), muss das W erneut in ein angrenzendes Feld erneut platziert werden.


    Es handelt sich um ein Spiel für Bleistift und Papier. Eine wundervolle Alternative zu anderen Denkspielen. Es unterscheidet sich von anderen Spielen, weil es stets innovativ bleibt und immer erneuert werden kann. Die meisten Leute reagieren mit einem Aha-Effekt und sind fasziniert von der simplen Spielidee.

    Mögliche Interessenten sind alle Kreuzworträtsel- und Gehirnjogging-Fans!



    (Erklärungsvideo)


    Was ist Talong?

    Talong ist ein Rätselspiel aus Deutschland. Wir glauben, dass das Spiel sehr beliebt werden wird, wenn es erstmal bekannt geworden ist. Wir glauben, es ist eine gute Alternative zu Sudoku!

    Die Meinung eines Spielers: Hallo! Es ist faszinierend, wie einfach und genial die Idee zugleich ist. Mir fallen spontan mehrere Menschen ein, die das Spiel in Ihrer Freizeit ausprobieren würden (z. B in einem Rätselbuch).


    Was ist das Ziel des Spiels? Das Ziel des Spiels ist es, ein X-Symbol, dessen Diagonalen mit jeweils 5 Feldern den Buchstaben X tragen zu erschaffen. Je weniger Buchstaben Du im Spiel verbrauchst, umso höher Dein persönlicher Highscore.


    => Das Talong-Heft wird allerdings noch viel mehr Spielmöglichkeiten bieten!


    Warum Talong? Es ist eine wundervolle Alternative zu anderen Knobelspielen (wie Sudoku).


    Sie unterscheidet sich von anderen Spielen, weil sie stets innovativ bleibt und immer erneuert werden kann. Die meisten Leute reagieren mit einem Aha-Effekt. Menschen sind fasziniert von der simplen Spielidee. Mögliche Interessenten sind alle Kreuzworträtsel- und Gehirnjogging-Profis sowie Fans!


    Warum brauchen wir Unterstützung? Wir wollen eine perfekte Spielanleitung (Englisch und Deutsch) erstellen, um einfach und verständlich zu schreiben wie das Spiel funktioniert. Darüber hinaus möchten wir das SPIEL gerne verkaufen! Nicht nur über amazon.de/com oder Ebay.de ( > einfach TALONG eingeben).


    Bei AMAZON bestellen!


    Wir sind der Meinung, jeder sollte das Spiel ausprobieren!


    Viel Spaß beim Knobeln!


    HIER zum Kickstarter Projekt! 8-))

  • ANZEIGE
  • [Tom]

    Hat den Titel des Themas von „[KICKSTARTER] TALONG - ONE PLAYER GAME FOR PEN AND PAPER“ zu „[Kickstarter] Talong - one player game for pen and paper“ geändert.
  • Interessiert Euch mein Spiel? 22

    1. Kein Interesse (14) 64%
    2. Nicht wirklch, aber danke! (6) 27%
    3. Klar. (1) 5%
    4. Ich bin am sparen! (1) 5%

    Hallo Leute, ihr dürft natürlich gerne Spenden. Ich freue mich riesig. Aber bitte nicht alle HIER schreien!


    Zitat

    Endlich mal eine spannende Alternative zu Sudoku. Nachdem ich erstmal verstanden habe, wie der Hase läuft, habe ich schnell Feuer gefangen und ein Rätsel nach dem anderen gelöst. Und wie es sich gehört, waren nach den ersten leichten Einstiegsrätseln ein paar richtig knackige Aufgaben dabei. Wie kommt man auf solche Ideen?

    Viel Spaß beim Knobeln! Kickstarter schickt euch die Bücher nach Finanzierung her!

  • Bei Pen & Paper denke ich an Tischrollenspiele und nicht an Sudoku. Alleine durch den Titel schafft ihr falsche Erwartungen, die dann enttäuscht werden.

  • Das sehe ich auch wie Rei ..... keine Ahnung ob der Begriff "Pen & Paper" / PnP geschützt ist aber im Bereich Spiele ist er ungünstig gewählt und damit eher nicht sehr innovativ (oder manipulativ?) gewählt.


    Was nicht heißen soll, dass das Logikrätsel nicht gut ist.

  • yzemaze

    Hat den Titel des Themas von „[Kickstarter] Talong - one player game for pen and paper“ zu „[Werbung, Kickstarter] Talong - Solo-Rätsel/-Knobelspiele“ geändert.
  • Ich mag ja solche Knobelrätsel. Ist Dir Nikoli ein Begriff?


    Was mir hier nicht so gefällt, ist offenbar die Notwendigkeit zum häufigen Backtracken, wenn man in einer Sackgasse bei grösseren Rätseln ist. Bei Sudoku u.ä. kann ich mir bei manchen Eintragungen 100% sicher sein, dass sie richtig sind. Ist das hier -abseits der Ziel-Ws und mancher benachbarten Z oder X auch der Fall?

  • Bei Pen & Paper denke ich an Tischrollenspiele und nicht an Sudoku. Alleine durch den Titel schafft ihr falsche Erwartungen, die dann enttäuscht werden.

    Das stimmt vielleicht, aber mein Spiel ist halt auch für Stift und Papier, daher hab ich es so getauft :)

    Letztendlich ist es ein Knobelspiel für eine Person, es macht sogar sehr viel Spaß und es gibt nicht immer eine unique Lösung sondern mehrere Wege sind korrekt. Wahrscheinlich erscheint das Spiel in einem Sammelband bei einem namhaften Verlag!


    Würde mich freuen, wenn ich das Finanzierungsziel von 3000 erreiche, momentan bin ich bei 245 €!

  • Es mag ja sein, dass dein Spiel auch für Stift und Papier ist. Der Name ist trotzdem leider schlecht gewählt.

    Wer den Begriff Pen&Paper kennt (und das sind nicht wenige), der wird dahinter mit dem Zusatz ein Solorollenspiel vermuten. Entweder klicke ich dann gerade wegen dieser Erwartung drauf und werde enttäuscht oder ich klicke gerade wegen dieser Erwartung es gar nicht erst an. In beiden Fällen hast du potentielle Backer verloren.

  • Es mag ja sein, dass dein Spiel auch für Stift und Papier ist. Der Name ist trotzdem leider schlecht gewählt.

    Wer den Begriff Pen&Paper kennt (und das sind nicht wenige), der wird dahinter mit dem Zusatz ein Solorollenspiel vermuten. Entweder klicke ich dann gerade wegen dieser Erwartung drauf und werde enttäuscht oder ich klicke gerade wegen dieser Erwartung es gar nicht erst an. In beiden Fällen hast du potentielle Backer verloren.

    Ich habe einfach die englische Übersetzung zu Stift und Papier gewählt. Aber das ist in der Tat eine Überlegung wert, danke für den Hinweis!

  • ANZEIGE
  • Ich mag ja solche Knobelrätsel. Ist Dir Nikoli ein Begriff?


    Was mir hier nicht so gefällt, ist offenbar die Notwendigkeit zum häufigen Backtracken, wenn man in einer Sackgasse bei grösseren Rätseln ist. Bei Sudoku u.ä. kann ich mir bei manchen Eintragungen 100% sicher sein, dass sie richtig sind. Ist das hier -abseits der Ziel-Ws und mancher benachbarten Z oder X auch der Fall?

    Nein Nikoli ist mir kein Begriff gewesen. Aber ich habe die Kollegen mal angeschrieben :)


    Deine letzte Frage musst du mir detaillierter erläutern! Die habe ich nicht verstanden... :)

  • Die erste Auflage von Talong hatten wir hier im Laden (Ehrensache, wenn der Autor aus Marburg kommt) und haben sie auch ganz gut verkauft. Lag sicher auch daran, dass der Autor regelmäßig zu unseren Spieleabenden kommt und Talong (sowie viele andere seiner Ideen) dort ausführlich getestet hat.


    Viel Glück Michael, wir sehen uns beim Spielen :)


    Martin

    aus der Kinderkiste in Marburg

    Martin Wehnert

    Spieleverkäufer in der Kinderkiste in Marburg

    Spielerezensent

    Veranstalter von Brettspielveranstaltungen

  • Deine letzte Frage musst du mir detaillierter erläutern! Die habe ich nicht verstanden... :)

    Ein W auf der Diagonale ist sicher immer richtig. Ein Y oder Z angrenzend zu einem Diagonalfeld sieht auch richtig aus. Wie oft kommt es vor, dass ich "weiter draussen" nicht sicher sein kann, was einzutragen ist bzw. ob ein Eintrag nun richtig ist? Im Zweifel muss ich also ziemlich viel radieren (=Backtracken), wenn ich feststelle, dass ein Eintrag falsch ist - oder was übersehe ich?

  • Deine letzte Frage musst du mir detaillierter erläutern! Die habe ich nicht verstanden... :)

    Ein W auf der Diagonale ist sicher immer richtig. Ein Y oder Z angrenzend zu einem Diagonalfeld sieht auch richtig aus. Wie oft kommt es vor, dass ich "weiter draussen" nicht sicher sein kann, was einzutragen ist bzw. ob ein Eintrag nun richtig ist? Im Zweifel muss ich also ziemlich viel radieren (=Backtracken), wenn ich feststelle, dass ein Eintrag falsch ist - oder was übersehe ich?

    Hallo!

    Im Buch von Talong gibt es zu jedem Minirätsel (5x5 Felder) 2 nebeneinanderstehende gleiche Rätsel. Der Anwender hat also 2x die Chance es richtig zu machen! Radieren ist verboten. Entweder man schafft es, oder man erliegt einer Niederlage...


    Danke übrigens an den 200 € Spender!

  • yzemaze

    Hat das Label Kickstarter hinzugefügt.