[2018] Eclipse: Second Dawn

  • Ab wann braucht es überhaupt mehr Erweiterungen & Fraktionen zum Grundspiel bzw. braucht man die überhaupt zusätzlich zum Grundspiel?

    In einem anderen Thread wird zum Beispiel Terraforming Mars als "offenes" Spiel bezeichnet, weil es dazu Erweiterungen gibt. Das Grundspiel Terraforming Mars funktioniert aber doch auch ganz ohne Erweiterungen, selbst wenn man es sehr sehr oft spielt.

    Ich kenne genug Spiele, die mit Erweiterung tatsächlich besser werden, weil dadurch Mechaniken des Grundspiels verändert/verbessert oder neue Mechaniken ergänzt werden. Ein Beispiel wäre da für mich Star Wars Rebellion, das mE durch die Erweiterung zumindest hinsichtlich der Kampfmechanik erst richtig gut wird.


    Dann gibt es ja Spiele, die modulare Erweiterungen haben, die man je nach Lust und Laune dazu nimmt oder weg lässt. So etwas lohnt sich meines Erachtens nur, wenn man die Spiele so oft gespielt hat bzw. spielt, dass man darin mehr Abwechselung braucht. Bei uns kommen aufgrund der Vielzahl von Spielen die meisten Titel nur wenige Male auf den Tisch - da lohnt sich sowas kaum.


    Eclips bekommt mit den Erweiterungen zusätzliche Fraktionen. Die sind ja schon im Grundspiel schon grundsätzlich asymmetrisch, sofern man nicht mit den Terranern spielt. Auch hier bin ich der Meinung, dass theoretisch ja erstmal jeder Spiele jede Fraktion gespielt haben müsste, um sich daran sattgesehen zu haben. Und dann haben wir noch nicht über unterschiedliche Strategien und den Zufallsfaktor je Fraktion gesprochen. Daher bin ich persönlich der Meinung, dass man die neuen Fraktion erst dann braucht, wenn man sich an den bestehenden 6 Fraktionen satt gespielt hat. Die Mini-Erweiterung "Neue Gefahren" hat da meiner Meinung nach erstmal einen unmittelbareren und größeren Mehrwert. Aber bekanntlich kann es ja auch immer noch andere Gründe dafür geben, eine Erweiterung besitzen zu wollen. :sonne:

  • Mich hätten irgend neue Weltraumtiles oder neuen Technologien mehr gereizt als neue Fraktionen. Mit den vorhandenen 6 plus Terraner habe ich das Gefühl schon ausreichend bedient zu sein - inbesondere eben angensichts des Preises. Grundsätzlich zählt Eclipse nach wie vor zu einem meiner Lieblingsspiele, aber da werde ich wohl passen, denke ich...


    Also einfach abwarten.... am Sinnvollsten wäre bei Eclipse eine Erweiterung die "irgendwie" den (sehr hohen und oft spiel entscheidenden) Glücksfaktor beim Ziehen der Tiles (Stichwort "Antiker") minimiert.....

    Dafür gibt es doch schon eine alternative Regel. Ich bin mir allerdings nicht sicher, ob das eine "offizielle Wahlregel" oder eine Hausregel ist. Jedenfalls spielen wir es in der Regel so, dass man zwei Tiles ziehen und eines davon wählen kann. Die Fraktion, die diese Fähigkeit grundsätzlich mitbringt, kann dann zur Kompensation drei Tiles ziehen und davon eines auswählen, wenn sie denn dabei ist.

  • Also einfach abwarten.... am Sinnvollsten wäre bei Eclipse eine Erweiterung die "irgendwie" den (sehr hohen und oft spiel entscheidenden) Glücksfaktor beim Ziehen der Tiles (Stichwort "Antiker") minimiert.....

    Dafür gibt es doch schon eine alternative Regel. Ich bin mir allerdings nicht sicher, ob das eine "offizielle Wahlregel" oder eine Hausregel ist. Jedenfalls spielen wir es in der Regel so, dass man zwei Tiles ziehen und eines davon wählen kann. Die Fraktion, die diese Fähigkeit grundsätzlich mitbringt, kann dann zur Kompensation drei Tiles ziehen und davon eines auswählen, wenn sie denn dabei ist.

    Ok - die Hausregel beißt sich aber mit der Fraktion, die mit den Antikern harmonisiert....

  • Jetzt, da die Erweiterungen eingetrudelt sind, stellt sich mir die Frage, wie ich den Minis am besten ein Wash verpasse? Da die ja ohne Wash kommen und es auf dem Tisch doch möglichst einheitlich aussehen soll, bedarf es mit dem Pinsel tätig zu werden. Wie stelle ich das denn nun am besten an?


    Grundieren ist ja schon mal nicht möglich. Farbigen Wash drauf und gut ist? Das Ergebnis sollte schon ziemlich nah an den gewashten Minis aus dem KS liegen. Wer hat Tipps?

    The dice decide my fate. And that's a shame.

  • Jetzt, da die Erweiterungen eingetrudelt sind, stellt sich mir die Frage, wie ich den Minis am besten ein Wash verpasse? Da die ja ohne Wash kommen und es auf dem Tisch doch möglichst einheitlich aussehen soll, bedarf es mit dem Pinsel tätig zu werden. Wie stelle ich das denn nun am besten an?


    Grundieren ist ja schon mal nicht möglich. Farbigen Wash drauf und gut ist? Das Ergebnis sollte schon ziemlich nah an den gewashten Minis aus dem KS liegen. Wer hat Tipps?

    Ich habe zwar selbst nicht die Wash-Variante, aber ich würde in deinem Fall eine transparente Grundierung auftragen (gibt es für Spraydosen; nein, ich habe hier keine besonderen Empfehlungen) und dann mit verdünnten Washes bzw. Lasuren den Effekt einarbeiten.

    Einmal editiert, zuletzt von Xebeche ()

  • Ihr kennt alle nicht die Fraktionen bzw. Eclipse erste Edition, oder? Die neuen Fraktionen sind einfach spielerisch so dermaßen interessant, die will man auf jeden Fall haben. Ich warte da schon so lange und sehnsüchtig drauf. Ich hätte allerdings auch gerne die Erweiterung zu den besseren Diplomatieregeln ... ich hatte gehofft, die wären da vielleicht inkludiert.

  • Ihr kennt alle nicht die Fraktionen bzw. Eclipse erste Edition, oder? Die neuen Fraktionen sind einfach spielerisch so dermaßen interessant, die will man auf jeden Fall haben. Ich warte da schon so lange und sehnsüchtig drauf. Ich hätte allerdings auch gerne die Erweiterung zu den besseren Diplomatieregeln ... ich hatte gehofft, die wären da vielleicht inkludiert.

    Tatsächlich kenne ich die Fraktionen gar nicht. Kannst du oder kann jemand anderes einen Abriss geben, was die neuen Erweiterungen bzw. deren Fraktionen so interessant macht? Ich lasse mich gerne begeistern 🙂

  • Jetzt, da die Erweiterungen eingetrudelt sind, stellt sich mir die Frage, wie ich den Minis am besten ein Wash verpasse? Da die ja ohne Wash kommen und es auf dem Tisch doch möglichst einheitlich aussehen soll, bedarf es mit dem Pinsel tätig zu werden. Wie stelle ich das denn nun am besten an?


    Grundieren ist ja schon mal nicht möglich. Farbigen Wash drauf und gut ist? Das Ergebnis sollte schon ziemlich nah an den gewashten Minis aus dem KS liegen. Wer hat Tipps?

    Also wenn es "nur" um einen Wash geht sehe ich ad hoc 2 Möglichkeiten;


    Grundierungsspray in der jeweiligen Farbe besorgen, sprühen und dann mit einem Wash drüber, die Washes gibt es von army painter auch in verschiedenen Farben.

    Edith; das ist die teurere Variante und macht eher Sinn wenn du die Sprays auch für andere Projekte nutzen kannst.


    Oder einen grundierungsspray in weiß oder brainmatt beige (denn benutz ich von army painter) besprühen und dann mit einem speedpaint in der Fraktionsfarbe drüber Pinseln, dann hat man auch den Effekt.

    Die Speedpaints und das Spray kannst du evtl eher für andere Projekte nutzen wie die mehreren Grundierungssprays.